Zu laut für einen Altbau!

Diskutiere Zu laut für einen Altbau! im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ziehen im April in eine Altbau Wohnung und bin der Meinung, dass meine Rossi RR45 zu laut sein könnte um morgens um fünf laufen zu lassen. Denke...

  1. #1 KölnerJung, 13.02.2012
    KölnerJung

    KölnerJung Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    10
    Ziehen im April in eine Altbau Wohnung und bin der Meinung, dass meine Rossi RR45 zu laut sein könnte um morgens um fünf laufen zu lassen. Denke ich werde sie wieder abstoßen. Vorher hatte ich eine challenge, soweit ich in Erinnerung habe war die auch nicht viel leiser.

    Könnt ihr eine Mühle empfehlen mit geringem lärmpegel? Mühle nach lärmpegel auswählen hört sich blöd an, ist aber so... :cool:

    Sollte wenn möglich keine Plastik Optik haben, Größe der challenge, Timer, Halter für siebträger haben und 300 € nicht übersteigen sonst streigt die Regierung.
    :-D
     
  2. mastah

    mastah Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    92
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Obel Junior (auch unter Lelit PL69 zu finden). Die ist echt angenehm ruhig.

    Gruß
    Markus
     
  3. #3 svemarda, 13.02.2012
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    489
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Mein Vorschlag: Probiere es doch erst mal aus. Nach ersten Beschwerden kannst Du Dir immer noch 'ne Handmühle oder so zulegen.
     
  4. #4 Augschburger, 13.02.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.019
    Zustimmungen:
    16.751
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Wahrscheinlich wirst Du froh sein mit Deiner Mühle, um den lärmenden Nachbarn etwas entgegensetzen zu können. ;-)
    Ansonsten wäre die Compak K3 auch noch erträglich, zumindest im Vergleich zur Challenge.
     
  5. #5 Baldrian, 13.02.2012
    Baldrian

    Baldrian Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    gleich von anfang an in der wohnung die mühle anschmeissen.
    wer sich anfangs die butter vom brot nehmen lässt, ist auf dauer der
    depp. die wände sind nun auch nicht aus pappe.
     
  6. #6 The Beginner, 13.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
    The Beginner

    The Beginner Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    3
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Die: Erfahrungsbericht Gastroback Design Kaffeemühle Advanced Pro/ Teil1
    Sorry, ich weiß immer noch nicht wie mal den Link "umbenennt".

    Ich finde sie macht ihren Job gut und leise. Sie ist einfach zu bedienen und leicht auf unterschiedliche Kaffeesorten einzustellen.

    (Oder ist diese Mühle nicht zum Vergleich mit einer Rossi geeignet, weil ... zu leicht?)

    Gruß
    The Beginner
     
  7. #7 betateilchen, 13.02.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Also in einem Altbau würde ich mir da viel weniger Gedanken machen als in den dünnwandigen Neubauten heutzutage.
     
  8. Austin

    Austin Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Moin
    Ich hab immer gedacht, Altbauten sind nicht so schallempfindlich .Durch die dicken Mauern kommt nicht so viel durch.
    Einfach einmal ausprobieren. Gruß Peter
     
  9. #9 nobbi-4711, 13.02.2012
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.890
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Mühle erstmal auf ne weiche Unterlage stellen, damit nicht alle Unterschränke mitresonieren.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  10. #10 DucAnsen, 13.02.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    26
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    [URL ="SEITE"]"WORT" [/URL]

    Leerzeile zwischen URL u. ="Seite" weglassen.

    Seite : Durch einen Link ersetzen.
    Wort : Gegen Wort deiner Wahl
     
  11. #11 StefanW, 13.02.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Neue, weiche Gummifüße unter die alten, harten kleben hilft schon deutlich. Wenn genügend Platz im Gehäuse ist, könntest du auch Schallschutz z.B. aus dem PC-Bereich an die Innenwände kleben. Grundsätzlichhalte ich diese Vorsicht, wegen 3s Mahlens aber für übertrieben.
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Warte erst mal ab, bevor du etwas machst, was du später bereust!
     
  13. #13 Mark_Twain, 14.02.2012
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    27
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Als jemand, der mit einem Nachtmenschen als Nachbarn gestraft ist, finde ich es gut, dass der TE Rücksicht auf seine Mitmenschen nehmen möchte.

    Wenn sich keiner beschwert, heißt das nicht unbedingt, dass es keinen stört.

    Gegenbeschallung führt eher zu Eskalation.

    3 Sekunden ist ja wohl etwas untertrieben. Wenn ich mir vorstelle, mein Nachbar würde z.B. das hier um 5 Uhr in der früh praktizieren, stünde ich sicherlich senkrecht im Bett :evil:
     
  14. #14 Baristozopp, 14.02.2012
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    2.729
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Hallo Marko,

    leider kann ich Dir keine leisere Mühle empfehlen, da ich selbst nur Erfahrungen mit furchtbar lauten Rumpelmaschinen (die für mich wie Musik klingen :)) habe.

    Aber am besten wäre doch einfach eine Absprache mit den Nachbarn. Normalerweise kann man doch mit den meisten Leuten reden! Ihnen bei einem Tässchen Espresso von der Überlegung, sich eine neue Mühle zu kaufen, erzählen und fragen, ob diese denn überhaupt stört. Vielleicht ist das Schlafzimmer der Nachbarwohnungen sogar ganz weit vom Mühlenstandort entfernt. Oft sind Geräusche schon viel leichter zu ertragen und stören plötzlich gar nicht mehr, wenn man weiß, durch was sie verursacht werden.

    So hättest Du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! Du hast die Nachbarn eingeladen und kennengelernt und eventuell sogar Dein Mühlenproblem gelöst.
     
  15. #15 ergojuer, 14.02.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    4.027
    Zustimmungen:
    1.243
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    "Altbau" ist ein dehnbarer Begriff. Ein 50er Jahre Nachkriegsbau mag wirklich dünne Wände haben. Ein Gründerzeithaus hat dagegen oft dicke Ziegelwände.
    Ein Neubau aus den letzten 20 Jahren mag dagegen auch nur dünne Leichtbauwände haben...
    Letztlich kommt es darauf an, welche Wand zwischen eigener Küche und Nachbar steht. ;-)
     
  16. #16 KölnerJung, 14.02.2012
    KölnerJung

    KölnerJung Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    10
    AW: Zu laut für einen Altzbau!

    Einzige Nachbarn ist die 82 jährige vermieterin, die zwar nur noch geschätzte 20% Augenlicht hat, aber dafür exzellent hört. :shock:

    Ich möchte mir nach dem Einzug von ihr eine großzügige gartennutzung einholen. Wollte es mir nicht gleich versauen. Übrigens würde sich meine Frau sicherlich auch darüber freuen der großen lebe wohl zu sagen. Aus platz gründen wäre es auch sicher besser...
     
  17. #17 betateilchen, 14.02.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Zu laut für einen Altzbau!

    Dann ist die Fragestellung ja wohl ohnehin nur temporärer Natur.
     
  18. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    13
    hohoho - wie fies formuliert :D

    sent from my Android using Tapatalk...
     
  19. #19 betateilchen, 14.02.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Zu laut für einen Altbau!

    pragmatisch.
     
  20. #20 Bialettine.., 14.02.2012
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zu laut für einen Altbau!

    Irgendwo las ich einst, dass jemand seine Bohnen am Abend vormahlt und sie dann morgens nutzt.
    Ja, für's Aroma nicht sooo bombig, aber eine leise Lösung, wenn du die Bohnen nicht um 23Uhr mahlst.
    Oder morgens auf eine Handmühle umsteigen. Oder Senseo. Oder Tee. Milch ginge auch, so lange keine Kuh muht. :lol:
    Aber nichtsdestotrotz würde ich erstmal gucken, wie hellhörig die neue Wohnung ist - vielleicht ist alles halb so wild.

    Deine Rücksicht finde ich gut, besonders weil du explizit das morgendl. 5Uhr-Mahlen ansprichst, aber ich hoffe, dass du dir nicht irgendwann das Atmen verkneifst, weil Omma von nebenan motzt/motzen könnte. (Das Problem hatte irgendwann meine Cousine, daher der Seitenhieb.)
    Oder die Fusseln vom Teppich leckst. So'n oller Staubsauger kann auch "nerven". :);-)
     
Thema:

Zu laut für einen Altbau!

Die Seite wird geladen...

Zu laut für einen Altbau! - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Ersatz für einen Vollautomaten ?

    Siebträger Ersatz für einen Vollautomaten ?: Hallo zusammen wir hatten bis jetzt einen Delonghi Vollautomaten. Musste an diesem leider schon einiges Reparieren in der kurzen Zeit die wir sie...
  2. Welcher Kaffee für einen Kaffee-vollautomat (WMF 1000)?

    Welcher Kaffee für einen Kaffee-vollautomat (WMF 1000)?: Liebe Kaffeegenießer! Wollte mich erst mal kurz vorstellen! Bin der Henri aus Frechen bei Köln und bin ein grosser Espresso-fan! Bin ausgerüstet...
  3. hat jemand eine empfehlung für einen vollautomat bis 1200 €

    hat jemand eine empfehlung für einen vollautomat bis 1200 €: hallo zusammen, ich selbst habe eine ecm technika II und eine mazzer mini b - weil hier mein cafe so lecker ist, sucht ein freund von mir für...
  4. und jetzt noch einen Vollautomaten für`s Büro

    und jetzt noch einen Vollautomaten für`s Büro: Hallo, ich habe mir vor ca. 3 Monaten eine Domobar + Demoka M 207 gekauft. Nach mehreren WOCHEN (!) des Trainings bin ich jetzt sooo begeistert...
  5. Bohnen für vollautomat - Trinke ehr einen schlümi oder cappuccino

    Bohnen für vollautomat - Trinke ehr einen schlümi oder cappuccino: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einer Bohnensorte für meinen Vollautomat (Cafe Grande von Saeco). Ich habe mich bereits mit dem Tizio...