Zu Weihnachten...

Diskutiere Zu Weihnachten... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ...neben meinem neuen ST habe ich eine manuelle Mühle gekauft. Sie läuft auf grober Einstellung einwandfrei. Ich habe noch nicht so richtig raus,...

  1. #1 Ford_F150, 17.12.2017
    Ford_F150

    Ford_F150 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    ...neben meinem neuen ST habe ich eine manuelle Mühle gekauft.
    Sie läuft auf grober Einstellung einwandfrei. Ich habe noch nicht so richtig raus, wie man sie fein und ggflls auch noch feiner bekommt.
    Ausgeschaltet umgestellt mahlt sie dann nämlich nicht...

    Grüße
    Gerhard

    2017-12-17 13.58.39.jpg 2017-12-17 13.58.34.jpg
     
  2. #2 quick-lu, 17.12.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    9.160
    Wie sehen denn die Bezüge aus mit der feinst möglichen Einstellung?
    Welche Mengen in welcher Durchlaufzeit?
     
  3. #3 pastajunkie, 17.12.2017
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.982
    Zustimmungen:
    1.828
    Hallo Gerhard,
    es ist besser wenn du sie im angeschalteten Zustand während des Mahlvorgangs verstellst. So wie du das machst wird das nix...
    Viel Spaß beim Testen...

    Ist die Mühle Neu oder Gebraucht? Wenn die Mazzers neu sind, ist das mit dem Verstellen immer sehr schwer. Das wird aber besser.
    Obwohl, das ist gelogen... Man arrangiert sich damit und lernt damit umzugehen. :D
     
  4. #4 Ford_F150, 17.12.2017
    Ford_F150

    Ford_F150 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Sie ist neu und es ist schwer.
    Die Bezüge laufen zu schnell durch, 15 Sekunden.
    Aber ich denke, sie wird noch. Beim Mahlen verstellen, so steht das auch im manual.
     
  5. #5 quick-lu, 17.12.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    9.160
    Heißt das, dass du es gelesen hast oder machst du das auch so? Und wenn du verstellst, wie weit? Max. ein bis zwei Skalenstriche oder so richtig?
    Was meinst du mit schwer? Die Mühle?
    Sei froh, dann springt sie nicht so sehr umher wenn du zu fein eingestellt hast;)
    Oder die Mahlgradverstellung?
    Das ist normal bei Mazzer, der Mahlscheibenträger ist gefedert um eine Selbsthemmung zu erreichen, also das sich der Mahlgrad während des Mahlvorgangs nicht verstellt.

    Grundsätzlich solltest du dich in sehr kleinen Schritten an den richtigen Mahlgrad herantasten, vor allem, wenn du die Mühle noch nicht einschätzen kannst.
    15 sec. ist noch etwas zu schnell aber bei klassisch dunklen Röstungen auch nicht so weit weg. Einfach immer einen Skalenstrich weiter Richtung feiner drehen. Und die Mehlmenge dabei beibehalten.
    Wieviel Gramm sind das im Moment?
     
    pastajunkie gefällt das.
  6. #6 Ford_F150, 17.12.2017
    Ford_F150

    Ford_F150 Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Schwergängig meinte ich. Das Gewicht der Mühle finde ich prima.
    Also ich arbeite mich langsam zu feiner hin.
    Wieviel Gramm? Im Moment keine Ahnung, Ich fülle den 2er-Träger und tampe ihn.
    Ich habe eine hübsche Waage, aber was wiege ich.
    Am besten den ST und das Tara raus, richtig? und für einen Doppio würde ich mal 19g anpeilen.
     
  7. #7 quick-lu, 17.12.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    9.160
    z.B.
    kommt darauf an welche Bohnen und welches Sieb du verwendest.
    Wenn es dunkel geröstete sind würde ich eher 16-17 Gramm verwenden. Und daraus in ca. 25 sec. insg. 34-40 Gramm Espresso ziehen.
    Als Basis ein Anfang und dann sehen wie es schmeckt und entsprechend anpassen.
     
  8. #8 Largomops, 17.12.2017
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.271
    Zustimmungen:
    6.209
    Apopos Tara. Wo ist die eigentlich abgeblieben?
     
  9. #9 Geschmackssinn, 17.12.2017
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    3.417
    hast du einen bodenlosen ST?

    ich musste gerade mal wieder feststellen dass das Durchrühren des Mahlgutes im ST auch bei anscheinend guter/fluffiger Mahlung sehr wichtig ist...

    ohne rühren:
    18g im ST , 50-60g Yield (mit extremen Channeln...eigentlich hat der Puck kaum Widerstand gegeben)
    schmeckte nicht hervorragend

    mit rühren: (gleicher Mahlgrad)
    18g im ST, ~30-35g Yield
    lecker

    vielleicht muss die Mühle ja garnicht feiner (?)

    Tapagetalked
     
Thema:

Zu Weihnachten...

Die Seite wird geladen...

Zu Weihnachten... - Ähnliche Themen

  1. Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten: Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten! Habt eine besinnliche, streß- und streitfreie Zeit, leckeres Essen, guten Kaffee.
  2. [Verkaufe] Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de

    Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de: Hallo liebe Kafee-NetzlerInnen, ab sofort verkaufen wir Espressomaschinen und Mühlen von vielen Herstellern. Unter anderem von: ACM, Bezzera,...
  3. FROHE WEIHNACHTEN

    FROHE WEIHNACHTEN: [ATTACH]
  4. Zu Weihnachten...

    Zu Weihnachten...: ...also schon ein wenig zu früh ausgepackt. Ich bin ganz neu in die ST-Fraktion eingestiegen und habe gar keine Ahnung. Komme vom Aldi KV (Via...
  5. [Verkaufe] Fehlt Euch noch die passende Mühle für Weihnachten?

    Fehlt Euch noch die passende Mühle für Weihnachten?: [IMG][IMG] Mazzer, Ceado und Xenia - noch einen Weihnachtswunsch? Einfach melden oder vorbeikommen. [email protected] München,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden