Zubereitung von 3d Wave Espresso

Diskutiere Zubereitung von 3d Wave Espresso im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich möchte mich jetzt mal an hellere Röstungen herantrauen und habe mir dazu ein paar Päckchen bei The Barn bestellt. Gibt es...

  1. pouni

    pouni Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    344
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich jetzt mal an hellere Röstungen herantrauen und habe mir dazu ein paar Päckchen bei The Barn bestellt. Gibt es hierzu irgendwelche Standardwerte, die man für den Start als Rochtwert nutzen sollte?
    • Kann es sein, dass man mehr Kaffeepulver in das Sieb dosieren sollte?
    • Kann es sein, dass der Bezug langsamer und länger sein sollte?
    • Ist generell eine längere und sanftere Präinfusion empfehlenswert?
    • Sollte die Temperatur höher sein?
    • Ist das Verhältnis aus Kaffeepulvergewicht zu Getränkegewicht anders als beim Standard-Espresso (1:2)?
    Grüße Bojan
     
  2. #2 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    1-4 ja.
    5 ?

    Aber nur tendenziell, gibt keine Gerneralantwort.
    Fakt: heller ist schwerer zu extrahieren.
     
  3. #3 Aeropress, 24.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Nicht unbedingt, Profis nehmen eher weniger und mahlen feiner, aber die nehmen gern größere Siebe z.B. 20g VST.
    Kann sein :) (muss nicht zwangsläufig, probieren) Brührate 1:2 ist auch hier guter Ausgangspunkt von dem aus man dann etwas probieren kann
    Preinfusion ist vorteilhaft, wenn steuerbar umso besser
    Weiß ja nicht was Du jetzt verwendest, würde ich pauschal nicht unterschreiben und ist natürlich auch Geschmacks- und Bohnensache, Hitze hilft gegen Säure die ist halt da bei solchen Bohnen, wer die mit kochen bekämpfen will damit ers trinken kann ist vielleicht dann auch falsch in dem Metier. ;). Aber so 93° ist da bei mir Standard, heißer brühe ich nur sehr selten.
    Hatten wir ja schon, nicht zwingend.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  4. #4 yoshi005, 24.03.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    2.531
    In der Tendenz würde ich das alles so unterschreiben, hängt aber von der Sorte und den Vorlieben ab. Ich mag auch helle Röstungen als sirupartigen Ristretto, dagegen bevorzugen viele längere, weniger konzentrierte Shots.
     
  5. #5 Aeropress, 24.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Ach ja ich sehe an deiner Sig. Decent Maschine, da hast Du natürlich gute Voraussetzungen und kannst auch mit Druckprofilen spielen, gegen Ende fallender Druck und allgemein etwas geringerer Druck als 9 bar ist oft vorteilhaft. Das ist natürlich ne große Spielwiese die man da hat, wenn man da mal am Optimum ankommt ist wahrscheinlich die Packung alle und mit der nächsten Sorte geht alles wieder von vorne los, der Fluch der Perfektion. ;)
    P:s: da wirds aber Zeit mit dem Third Wave, mit der Barmischung wirds so ner Maschine ja langweilig. :) Hoffentlich ist das dann auch dein Geschmack damit sich die Maschine gelohnt hat. Zur Mühle sag ich jetzt mal nichts. ;)
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  6. pouni

    pouni Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    344
    Die Mühle wird zeitnah ersetzt, mal schauen gegen welche...
     
  7. #7 Aeropress, 24.03.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Schau erst mal wie dir helle Bohnen so schmecken, bei positivem Befund wirds dann kritisch :), was unimodales wäre dann gut, was bis heute entweder gebraucht oder sau teuer bedeutet. Gibt dazu ja genügend Threads die dann immer auf die gleiche kaum Handvoll Kandidaten hinauslaufen.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  8. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.024
    Alles kann, nix muss...
    Ich nehme meist etwas mehr bei sehr hellen Röstungen (z.B. 17-19g)
    In der Regel setzte ich die Brührate eher etwas runter (1:1,5-1,7)
    Temperatur würde ich gern etwas niedriger Stellen, kann ich bei meiner Maschine nicht. Das sollte man einfach ausprobieren
     
Thema:

Zubereitung von 3d Wave Espresso

Die Seite wird geladen...

Zubereitung von 3d Wave Espresso - Ähnliche Themen

  1. Zubereitung mit dem Kalita Wave Dripper

    Zubereitung mit dem Kalita Wave Dripper: Hallo zusammen, Seit einiger Zeit bin ich auch auf den Geschmack von Filterkaffee gekommen. Vorher gab es für mich nur Espresso. Filterkaffee war...
  2. Anfänger und Kaffeesorten / Mahlgrad / Zubereitung

    Anfänger und Kaffeesorten / Mahlgrad / Zubereitung: Hallo, ich bin neu hier, habe einiges gelesen und vielleicht auch überlesen. Es gibt so viele Informationen hier und ich bin dankbar ein so...
  3. Illy Variationen (Intenso, Kolumbianisch und Äthiopisch). Zubereitung?

    Illy Variationen (Intenso, Kolumbianisch und Äthiopisch). Zubereitung?: Hallo zusammen, nachdem ich hier im Forum gelesen habe, dass der normale Illy-Kaffee (mit der roten Banderole) mit einer recht hohen Temperatur...
  4. Kakao selbst rösten, Zubereitung?

    Kakao selbst rösten, Zubereitung?: hallo, hat jemand schon Kakao Bohnen selbst geröstet und zubereitet? Wenn ja, wie sind die Erfahrungen? Ich hab bei meiner letzten Bestellung...
  5. Gattopardo Zubereitung?

    Gattopardo Zubereitung?: Hallo zusammen, ich habe einen Gattopardo von Emilo geschenkt bekommen (leider schon 3 Monate alt) und komme nicht so recht mit der Zubereitung...