Zukunft von Gaggia?

Diskutiere Zukunft von Gaggia? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Kaffee-Gemeinde, hatte neulich durch Zufall erfahren, dass Gaggia von Saeco gekauft wurde und Saeco Philips gehört, also wenn demnächst...

  1. #1 mccokie, 13.02.2011
    mccokie

    mccokie Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Kaffee-Gemeinde,

    hatte neulich durch Zufall erfahren, dass Gaggia von Saeco gekauft wurde und Saeco Philips gehört, also wenn demnächst die Maschinen Oranje-Farben haben, ist klar warum.
    Momentan ist noch nicht ganz klar, wie es mit Gaggia weitergeht.

    Weiss da jemand näheres, wäre ja auch im Bezug auf Ersatzteile nicht uninteressant zu wissen?
     
  2. #2 silverhour, 13.02.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.773
    Zustimmungen:
    5.218
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Die Gastromaschinen werden ab dem 5. Juni nicht mehr verkauft, die Haushaltsmaschinen verschwinden dann am 27. November aus den Läden.
    Zwischen End-Of-Live und End-Of-Service liegen i.d.R. 3 Jahre, bis dahin ist die Ersatzteilversorgung gesichert!
    Schließlich ist es immer Sinn einer Übernahme, erfolgreiche Marken vom Markt verschwinden zu lassen.

    Nun aber mal im Ernst:
    Gaggia gehört schon seit keine-Ahnung-wie-lange zu Saeco. Und Saeco (und damit auch Gaggia) wurde Sommer 2009, also auch schon vor 1,5 Jahren, von Philips übernommen. So brandheiß ist die Unsicherheit um Gaggia nicht mehr. Und welche langfristigen Strategien Philips verfolgt wissen hier wahrscheinlich die allerwenigstens (und die werden wohl auch nix sagen).

    Grüße, Olli
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Gaggia gehörte schon längere Zeit zum Saeco-Konzern, der wiederum im Jahre 2009 bedingt durch eine finanzielle Schieflage von Philips übernommen wurde. Damals hiess es dann, dass alle übernommenen Firmen ihren Namen und ihre Produkte weiterbehalten. Das scheint auch jetzt noch der aktuelle Stand zu sein, es kamen unter Philips-Flagge dann noch neue Vollautomaten-Generationen hinzu.
     
  4. #4 Augschburger, 13.02.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    6.085
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Wie jetzt? Keine Verschwörungtheorien?

    Hinter alledem muss (!) doch Nestlé stecken, um die Menschheit über das Nespressomonopol auszunehmen.
    Erst wird die Deutsche Mark abgeschafft, dann wird das Erdöl knapp und jetzt verschwinden auch noch Kaffeemaschinenhersteller spurlos?!!

    Merkt ihr nix? Das hat System...

    Obwohl - wie passt da Zalando rein?
     
  5. #5 gets26, 14.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2011
    gets26

    gets26 Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Eine orange Gaggia als Haushaltsmaschine gab es schon in den siebziger Jahren - zumindest in Italien. Und: Die Ersatzteile gibt es wie Sand am Meer. Und wenn es dann keine Ersatzteile mehr gibt, gibt es noch Maschinen, dfie man ausschlachten kann. Und dann: Müssen wir eben basteln. Hat ja bisher immer geklappt!!!

    Und: Wenn Holland Fussball - Weltmeister im Jahr 2133 wird - soll es von mir aus auch ne Senseo in Oranje - Farbe geben..lol
     
  6. #6 Augschburger, 14.02.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    6.085
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Im Jahr 2133 wird von Holland ned viel übrig sein... :roll:
     
  7. #7 hawklan, 14.02.2011
    hawklan

    hawklan Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Dafür gibts dann immer noch Weltmeisterschaften im Wasserball :evil:
     
  8. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    94
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Ja, der Klimawandel hat auch seine guten Seiten.
     
  9. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.273
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Die Hollaender duerften mit die Einzigen sein, die dem Anstieg des Meeresspiegels locker entgegensehen, sie bauen seit Jahrhunderten Deiche und koennen das auch. :roll:
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    2.273
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Die Hollaender duerften mit die Einzigen sein, die dem Anstieg des Meeresspiegels locker entgegensehen, sie bauen seit Jahrhunderten Deiche und koennen das auch. :roll:
    Ein Viertel des Landes liegt ja sowieso schon unter dem Meeresspiegel.
     
  11. #11 Augschburger, 14.02.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    6.085
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Ich sehe dem Ganzen hier auf knap 470 müNN recht gelassen entgegen. :cool:
    Nachdem die Schneemenge in den Bergen auch weniger wird, dürfte sich die Sache mit dem Frühjahrshochwasser auch bald erledigt haben.

    Allerdings wird bis 2133 das Grund- (und damit Trink-) wasser dann auch auf Meeresnivau sein - also 460 m unter mir. :evil:
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    520
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Und außerdem werden in Holland immer mehr schwimmende Häuser (nicht Hausboote) gebaut, die zwar verankert sind, aber sich an den steigenden Wasserstand anpassen können.
     
  13. XPert

    XPert Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Wobei die Philips-Strategie mir nicht ganz einleuchtet.. Es gibt Vollautomaten unter dem Namen Philips-Saeco und von Gaggia. Es gibt konventionelle Maschinen von Saeco (Aroma, Nina), Philips-Saeco (laut Philips-HP) und von Gaggia.. Meistens wird es sich da aber wohl um Badge-Engineering handeln...

    Gruß XPert
     
  14. #14 caffe e ricambio, 14.02.2011
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    152
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Spaß raus, ernst rein! Also das Gaggia Drama ist wirklich alt, folgende wahrheiten und halbwahrheiten kann ich beisteuern:
    Ersatzteile gibt es wieder, aber Qualität runter und Preise rauf. Bsp. Gaggia Classic dampfhahn jetzt aus grauguss statt Messing und fast doppelt so teuer (espressoxxl kann ein Lied davon singen).
    Der Holländer vertritt wahrscheinlich nicht die ital. Reparatur Philosophie, denn neue verkaufen ist wohl besser.
    Für die gastrosiebträgersparte sucht er wohl einen ital. Käufer, aber immerhin wird d90 wieder gebaut, der letzte gute St.
    Warum die überhaupt gekauft haben, ich denke wegen der vollautomaten Sparte und dem Know how von saeco.
    Buon Caffe a tutti (und Caffe ist italienisch)
    Caffe e ricambio
    Berlin
     
  15. #15 Bubikopf, 14.02.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Gaggia ist jetzt hölländisch und alle neuen Maschinen bekommen eine Anhängerkupplung. Alles andere ist Spekulation.
    Gruss Roger
     
  16. #16 KlausMic, 14.02.2011
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Einen Prototyp (noch ohne Brühgruppen) gibt es schon:

    [​IMG]

    :mrgreen::mrgreen:

    Viele Grüße

    Klaus
     
  17. #17 hawklan, 14.02.2011
    hawklan

    hawklan Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Da stinkt die Slayer aber ganz schön ab gegenüber diesem Bomber ;-)
     
  18. Boh

    Boh Gast

    AW: Zukunft von Gaggia?

    Das ja ma was neues..
     
  19. #19 asphalt, 17.02.2011
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    28
    AW: Zukunft von Gaggia?

    Du schreibst ja wirklich sinnige Beiträge.

    Gruß Jens
     
  20. #20 Augschburger, 18.02.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    11.539
    Zustimmungen:
    6.085
    AW: Zukunft von Gaggia?

    [​IMG]
     
Thema:

Zukunft von Gaggia?

Die Seite wird geladen...

Zukunft von Gaggia? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  2. [Verkaufe] 130,00 € Gaggia Mini zum Basteln

    130,00 € Gaggia Mini zum Basteln: Verkaufe Gaggia Mini zum Basteln als defekt. es wird weiter aufgeräumt und deshalb kommt auch diese Gaggia Mini zum selber zusammenbauen hier...
  3. Gaggia MDF / Womit reinigen?

    Gaggia MDF / Womit reinigen?: Hallo zusammen, ich habe mir eine ältere gebrauchte Gaggia MDF zugelegt. Zu der Mühle findet man ja schon einiges im Forum und generell im Web....
  4. Gaggia Classic - von einem auf den anderen Tag kein Wasser

    Gaggia Classic - von einem auf den anderen Tag kein Wasser: Hi, habe mir vor ein paar Tagen eine Gaggia Classic Bj 2009 gekauft die super funktioniert hat. Heute morgen kam dann auf einmal einfach kein...
  5. Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe

    Gaggia Classic entkalkt - kupferfarbe: Hallo, nach unserem Umzug in eine Region mit sehr kalkhaltigem Wasser habe ich heute mal wieder die Classic entkalkt (die letzte Entkalkung auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden