Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

Diskutiere Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ? im Webseiten mit Informationen zum Thema Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); Hallo zusammen ! Habe schon im Forum geschaut und auch bei den besprochenen Büchern war nicht wircklich etwas dabei: Gibt es ein Buch oder...

  1. #1 Käpt´n T-Shirt, 23.03.2008
    Käpt´n T-Shirt

    Käpt´n T-Shirt Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen !

    Habe schon im Forum geschaut und auch bei den besprochenen Büchern war nicht wircklich etwas dabei:

    Gibt es ein Buch oder eine andere Informationsquelle zur Entwicklung der Kaffeekultur in Italien und den Hintergründen ?
    Wieso ausgerechnet in Italien ? Weil sie die ersten Espressomachinen entwickelt haben ?
    Oder weil sie den Kaffee aus Ihren Kolonien importiert haben ?

    Bin dankbar für jeden hilfreichen Tip,

    Christian
     
  2. #2 unclewoo, 23.03.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    2
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Buchtipp zur Maschinengeschichte: Coffee floats, tea sinks. Zur Kultur gibt es ja auch viel, neulich habe ich das Buch von Mark Pendergrast (Wie eine Bohne die Welt veränderte oder so) gelesen. Auch nicht schlecht. Müsste aber nochmal gucken, ob das wirklich auch viel mit Italien zu tun hat.
     
  3. #3 razzuro, 23.03.2008
    razzuro

    razzuro Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 old harry, 24.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    ein klein wenig OT: italien und kolonien? zwar gab es - mehr oder minder klägliche versuche - sich libyen und abessinien unter den nagel zu reissen, aber eine kolonialmacht war italien nie - zu viele mächte aus eigenem und aus fremden häusern stritten sich um die vorherrschaft und zu spät erfolgte die vereinigung...
     
  5. #5 plempel, 24.03.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.372
    Zustimmungen:
    4.485
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Noch mehr OT:
    Obwohl ... ihren Teil an Weltherrschaft hatten sie schon. Aber im Imperium Romanum wurde halt noch nicht soviel Kaffee getrunken. Ok ok, und Italiener waren sie eigentlich auch noch nicht... :roll:

    Aber trotzdem, allein die Vorstellung: "Mein Espresso chmeckt nicht, Purche! Mehr Druck! Plas, Du Widerporst!!" :cool:

    Gruss
    Plempel
     
  6. #6 ComKaff, 24.03.2008
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    127
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Die Italiener haben den Kaffee ihrem Orienthandel zu verdanken, genauer den Stadtstaaten Venedig, Genua etc.

    Zunächst nutzten sie ihre Handelsflotte zur Verbreitung des Kaffees innerhalb der osmanisch-arabischen Welt. Über Mocca bis nach Indien.
    Die Kaffee verwöhnten Seeleute brachten zunächst ihren Eigenbedarf mit in die eurpäischen Hafenstädte.

    Mit der Espressomaschine hat das garnichts zu tun. Das ist eine eigene Geschichte.

    Literatur gibt es einige, z.B. hier: braunGOLD de - Kaffeekultur
     
  7. #7 cryonix, 24.03.2008
    cryonix

    cryonix Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Wenn auch englischsprachige Literatur in Frage kommt, schaue mal bitte hier...

    Neuzeitliche Standardtitel (engl.) sind u.a. diese

    Cryonix
     
  8. #8 koffeinschock, 26.03.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    ein klein wenig mehr ot: und ich hatte mich gerade gewundert, in welcher der vielen unterrichtsstunden, in denen ich nicht aufgepasst hatte, die italienischen kolonien drangekommen sein könnten :mrgreen:
    und die alten römer....ob die wohl schon espressomaschinen hatten? @plempel: vielleicht hatten die eine galeerenmässige möglichkeit, den druck aufzubauen? (so, wie man das in den monumentalfilmen immer gesehen hat: mit pauke, die den takt vorgibt usw. :cool:)
     
  9. #9 nobbi-4711, 26.03.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    1.089
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Pendergrast beschäftigt sich mehr mit der Geschichte des (industrialisierten) Welthandels mit Schwerpunkt Amerika; trotzdem extrem lesenswert.

    Und laut GEO kannten die Römer ja schon die Dampfkraft, wußten aber nix damit anzufangen, da es genug Sklaven für schwere Arbeiten gab...

    Greetings \\//

    Marcus
     
  10. #10 Constantin / ilcaffe.de, 02.04.2008
    Constantin / ilcaffe.de

    Constantin / ilcaffe.de Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    1855 beginnt die Geschichte der Espressomaschine.
    Die Eckdaten findest du hier.

    Gruß,
    Constantin.
     
  11. #11 caffè olivier, 02.04.2008
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    53
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    tja, wir hatten damals halt schon wovon ihr heute träumt: Vollbeschäftigung!
    stell dir mal vor wir hätten alle arbeiter durch maschinen ersetzt!

    :mrgreen:

    gruss
    daniel
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    520
    AW: Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

    Vielleicht hätte ja das Römische Reich länger hergehalten, wenn die Römer schon den Espresso als Muntermacher benutzt hätten, statt immer nur Wein zu trinken.
     
Thema:

Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ?

Die Seite wird geladen...

Zur Geschichte der Kaffeekultur in Italien ? - Ähnliche Themen

  1. Mocambo Suprema

    Mocambo Suprema: Hallo, ich habe zurzeit den roten Mocambo Suprema in der Mühle, und ich finde ihn als Espresso schon ganz gut, aber im Cappucino etwas zu...
  2. [Erledigt] Klassiker aus Italien: Braune ACF Espressotassen

    Klassiker aus Italien: Braune ACF Espressotassen: Ich habe hier noch einen Karton mit braunen ACF Espressotassen + Unterteller. Es ist die sehr dickwandige Version, die es leider nicht mehr zu...
  3. Aram: Geschichte einer Brasilianischen Einwanderin

    Aram: Geschichte einer Brasilianischen Einwanderin: [IMG] Photo credit: tru:fimz Entscheidung für die Aram Seit ich auf der WOC in Amsterdam die Flair benutzen konnte, hatte ich Lust mir eine...
  4. Ersatzeile kaufen Italien

    Ersatzeile kaufen Italien: Hier werden immer, wenn es um Ersatzteile geht, ja einige Verdächtige genannt. Ich hab gerade eine Shop gefunden, der sich an Werkstätten...
  5. Welche Caffettiera wird noch in Italien hergestellt?

    Welche Caffettiera wird noch in Italien hergestellt?: Hallo. Nachdem meine erste elektrische Caffettiera (Cilio Lisboa) vor kurzem den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einem Ersatz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden