Zusammenhang Druck, Temperatur, Höhe über N.N. - meine Magica PID

Diskutiere Zusammenhang Druck, Temperatur, Höhe über N.N. - meine Magica PID im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich hoffe ich bin in diesem Forum hier richtig weil ich ja eher eine technische Frage habe ;) Also meine Bezzera Magica soll...

  1. #1 btx1980, 11.03.2020
    btx1980

    btx1980 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich bin in diesem Forum hier richtig weil ich ja eher eine technische Frage habe ;)

    Also meine Bezzera Magica soll laut 90°C PID Einstellung (ich weiß, dass es einen Offset gibt) einen Kesseldruck von 1 bar haben. Hat sie aber nicht. Bei 90°C am PID beträgt der Druck im Kessel 0,8 bar. Wenn ich den PID auf 92°C einstelle habe ich 1 bis 1,1 bar im Kessel.

    Hängt das mit dem Standort (Höhe über N.N.) meiner Maschine zusammen und wie kann ich das berechnen?

    Oder stimmt der Offset am PID nicht, aber wie kann ich den messen oder bestimmen bzw. feststellen wie der PID eingestellt ist? Bräuchte ich da ein Thermometer direkt an der Brühgruppe, das dann den am PID eingestellten Wert anzeigen muss?

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. #2 Brewbie, 11.03.2020
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    1.361
    Du müsstest heraufinden, wo der Temperatursensor sitzt. Ist ja möglich, dass der an ganz anderer Stelle die Temperatur abgreift.

    Ich glaube, man kann die Kesselwassertemperatur anhand des Kesseldrucks errechnen.
     
  3. #3 btx1980, 11.03.2020
    btx1980

    btx1980 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    14
    Genau in diese Richtung hatte ich gedacht. Also Standort X m über N.N., Kesseldruck Y, Luftdruck Z
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.449
    Zustimmungen:
    18.362
    Du hast hier ohnehin nur eine indirekte Abhängigkeit. Die Kesseltemperatur dürfte bei gut 120°C liegen, die PID Anzeige berechnet eine über den HX resultierende Brühtemperatur die so vermutlich nirgends direkt gemessen wird.
    Also eigentlich bräuchtest Du eine maschinenspezifische Referenztabelle Kesseldruck/Brühtemperatur.
     
  5. #5 btx1980, 11.03.2020
    btx1980

    btx1980 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    14
    Aber kann ich nicht aufgrund der Höhe am Standort, des Luftdrucks und des Kesseldrucks die Temperatur im Kessel eindeutig bestimmen? Das müsste doch unabhängig von den Spezifika einer Maschine sein.

    oder anders gefragt: Wie kann ich überprüfen, wie hoch der Offset ist und ob der Offset stimmt?
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.098
    Zustimmungen:
    4.405
    Durch Messen. Ob du dazu die nötigen Werkzeuge hast, weiß ich natürlich nicht.
     
  7. #7 cbr-ps, 11.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.449
    Zustimmungen:
    18.362
    Klar, es gibt Temperatur/Druck Tabellen (Internetsuche nach „Wasser Druck Temperatur“ liefert diverse Quellen) , die wenn ich das richtig verstanden habe auf den Differenzdruck zur Umgebung basieren, was dann nicht nur von der Höhe, sondern auch vom aktuellen Wetter abhinge, also keine Konstante für eine bestimmte Höhe über NN wäre.
    Ob die resultierende HX Temperatur linear den Veränderungen folgt kann ich nicht sagen.
    Im Siebträger oder bei E61 hilfsweise über die Bohrung in der BG messen. Das setzt aber geeignetes Messequipment voraus, eine Bratenthermometer dranhalten ist da viel zu ungenau.

    Wozu brauchst Du die Zahl? Wichtig ist doch, dass Du für deinen Kaffee eine geeignete Abstimmung findest. Wenn die passt, ist es über das PID - welche Zahl es dann auch immer anzeigt - reproduzierbar.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  8. #8 Espressojung, 11.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    876
    Hinzu kommt noch, dass jedes Bauteil (Manometer, Temperatursensoren, u.s.w.)
    immer mit Toleranzen behaftet ist und die in unseren Maschinen verbauten Manometer
    sind sicher nicht besonders präzise.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  9. #9 Cappu_Tom, 11.03.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.154
    Zustimmungen:
    2.754
    Bei meiner DB Maschine mit Gicar PID zeigt das Display die Kesseltemperatur an (die ja schlussendlich auch geregelt wird) - 'korrigiert' um einen einstellbaren konstanten Offset. In den meisten Maschinen sind Gicar Boxen verbaut, bei denen man den Offset im Servicemenu ablesen bzw. ändern kann.
    Einfach ist auch folgender Weg: bei ausgekühlter Maschine (z.B. über Nacht) und bekannter Raumtemperatur den ersten nach dem Einschalten angezeigten Temperaturwert ablesen. Die Differenz zur Raumtemperatur entspricht dann dem Offset.
    Beim Zweikreiser ist das alles zusammen weniger hilfreich, da ja die Wassertemperatur im Kessel gemessen/geregelt wird und nicht die Temperatur des Brühwassers im Wärmetauscher.
    Sicher kannst du das - sozusagen mit der Kirche ums Dorf. Nur wozu? Die Kesseltemperatur wird ohnedies vom Fühler des PID direkt gemessen.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Zusammenhang Druck, Temperatur, Höhe über N.N. - meine Magica PID

Die Seite wird geladen...

Zusammenhang Druck, Temperatur, Höhe über N.N. - meine Magica PID - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Magica S - Pressostat Klicken

    Bezzera Magica S - Pressostat Klicken: Hallo zusammen, ich überlege momentan stark mir eine Magica S zuzulegen. Nun habe ich gelesen, dass das Relais vom Pressostaten recht laut und...
  2. [Verkaufe] Ascaso Steel Uno PID

    Ascaso Steel Uno PID: Verkaufe Ascaso Steel Uno PID Neu gekauft im August 2018 Die Maschine wurde seither genutzt für durchschnittlich ca. fünf Bezüge täglich, mal...
  3. Erfahrung? Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL

    Erfahrung? Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL: Hat jemand die neue Quick Mill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL-VENTIL Maschine ausprobiert? Ich steige von der Gastroback 42612 auf, wo wir nie eine...
  4. ECM Classika PID heizt extrem langsam auf

    ECM Classika PID heizt extrem langsam auf: Hallo Experten, seit gestern steigt die Temperaturanzeige am PID meiner ECM Classika PID beim Aufheizen ätzend langsam, also ca. 3 Minuten pro...
  5. Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?

    Suche meinen ersten Siebträger (Zweikreiser, PID). - Erfahrungen mit Bellezza?: Hallo zusammen, bald steht endlich die Anschaffung meines ersten Siebträgers an. Ich liebäugle schon seit vielen Jahren mit den Maschinen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden