Zweierlei Maß bei Breville

Diskutiere Zweierlei Maß bei Breville im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Warum wird eigentlich bei Breville mit zweierlei Maß gemessen? Würde irgendwo so stumpf wie gerade unter Extraktion mit S*B*T* für Seat geworben,...

  1. #1 smarty79, 02.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    179
    Warum wird eigentlich bei Breville mit zweierlei Maß gemessen?

    Würde irgendwo so stumpf wie gerade unter Extraktion mit S*B*T* für Seat geworben, wäre der Umgang bzgl. Guerilla-Marketing mit VW, Skoda und Audi der gleiche.

    Warum gilt das nicht für Lelit und Baratza? Sorry, aber m.E. gehört der gesamte Konzern auf die Blacklist. Wie will man Lelit-U-Boote überhaupt unterscheiden von echten Nutzern?
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.331
    Zustimmungen:
    9.020
    *gähn*, geht das schon wieder los.

    Lies doch einfach die Artikel und die bisherigen S* Themen durch, da sieht man ganz schön die Unterschiede.
     
    cbr-ps, portafilter und langbein gefällt das.
  3. #3 langbein, 02.10.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    8.307
    Breville, Lelit und andere sind halt noch nicht mit Guerilla-Aktionen aufgefallen.
    Gastroback war nach meiner trüben Erinnerung auch schon mal aufgefallen. So lästig wie S* da vorgegangen ist, bin ich selbst da auch schon richtig genervt gewesen. Es geht immer darum, wie subversiv Werbung gemacht wird. Es hat ja niemand etwas gegen Werbung, wenn sie mit offenen Karten gespielt wird.

    Edit: Die Konzern-Nähe zu Lelit hatte ich gar nicht auf dem Plan gehabt... ändert aber nix an der Argumentation. Es geht nicht um Rache an S*, sondern darum der Marke hier keine Plattform für Werbung zu geben.
     
  4. #4 smarty79, 02.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    179
    Aber warum vertrauen wir dann Lelit, wenn vom gleichen Konzern solche Themen wie das von heute kommen?

    Das war ja echt schon fies geskripted, wenn auch immer die gleiche Masche: Schaffe es nicht und mit Hilfe des Forum perfekter Espresso. Dass das gelogen war, erkennt man spätestens daran, dass er nichtmal die innere Verstellung erwähnt hat. Und den perfekten Espresso erkennen, nachdem er vorher Aldi probiert hat.

    Überall anders würde man dafür zurecht den gesamten Konzern boykottieren. Davon ab hat meine erste und meine zweite Kate (Garantie) aus mittleren Röstungen immer eine dominante Säure produziert, die meinem billigen ZK völlig fremd ist. Dadurch erweitert sich mein Kaffee-Spektrum gerade ganz enorm.

    Mir scheint Lelit so ein typischer Forenliebling zu sein, den jeder empfiehlt, ohne ihn selbst zu kennen.
     
  5. #5 langbein, 02.10.2022
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    8.307
    Wäre das bei Lelit so, würden sich bald Auffälligkeiten ergeben, sei es durch unzufriedene Nutzer oder durch krampfhaft nach Kunden suchende Händler oder Hersteller. Hier im Forum ist der Hersteller tatsächlich nicht so verbreitet, aber ist ja auch egal... zumindest stranden hier nicht verstörende Mengen an über den Tisch gezogene Käufer im Forum und fragen nach Rat bezüglich schlecht konstruierter Maschinen. Ich sehe da zum einen bezüglich des Herstellers, aber auch bezüglich der Qualität der Maschinen einen deutlichen Unterschied.
     
    cbr-ps und portafilter gefällt das.
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    2.494
    Lelit gehört erst seit März zum (Konzern.
    Breville Gruppe kauft Lelit

    und Baratza seit zwei Jahren (10/2020)
    Breville kauft Baratza auf

    Bisher sind beide (vorerst) noch nicht derartig bzw. negativ wie die europäische Konzern Marke hier aufgetretenen oder haben sich Berichte dazu angesammelt.
    Muss man schauen Wie es sich zukünftig entwickelt.

    Lelit und Baratza Geräte gibt es hier im Forum doch nicht erst seit der Übernahme, von daher haben diese auch eine ganz andere Ausgangs Basis und daher rühren sicher noch viele der Empfehlungen.
     
    espressionistin, langbein und Lancer gefällt das.
  7. #7 smarty79, 02.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    179
    Wenn man sich mal die Präsentationen der Zahlen anschaut, z.B. hier

    https://brevillegroup.com/wp-conten...-Ended-30-June-2021-Investor-Presentation.pdf

    dann sieht man ziemlich klar, dass man bei Breville eher an kurzfristiger Umsatzrendite interessiert. Was jetzt auch zu den Marken Sage und Breville passt. In Zeiten von Instagram kriegt man anscheinend jeden Schund verkauft. Muss man sich nur mal die Feierei in den Kommentaren ansehen, wenn Roastmarket drei billige Sage-Möhren verlost. Völlig krank.

    Breville hat für Lelit keinen Schnäppchenpreis gezahlt und in dem unteren Segment dürfte Lelit mit ihrer Manufaktur-Produktion in Norditalien (gibt ja Bilder genug von denen) nicht die 34% Brutto-Umsatzrendite erreichen, die der Rest der Gruppe macht. Eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis es bergab gibt. Merken wir dann hier mit zwei Jahren Verzug, weil die Lebensdauer an der Gewährleistung ausgerichtet wird. Bei Sage geht ja merkwürdigerweise auch alles im dritten Jahr kaputt.
     
    joost gefällt das.
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.331
    Zustimmungen:
    9.020
    Oh, hast du etwa deine Glaskugel ausgegraben oder ist die vom Service zurück?
    Was bringt dir das, hier großartig Vermutungen in den Raum zu werfen?

    Wie wäre es, wenn wir das Thema dann hochbringen, wenn dem so ist?
     
    langbein, Marti123, portafilter und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 smarty79, 03.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    179
    Trotzdem verstehe ich nicht, wieso hier Lelit weiter hochgehalten wird, während der Mutterkonzern laufend massiv gegen die Nutzungsbedingungen verstößt. Irgendwie passt das mit dem moralischen Anspruch, den dieses Forum an sich selbst stellt, nicht zusammen.

    Würde Quijote an Tchibo verkaufen, wären die hier sofort tot, egal wie fair sie weiter einkaufen, produzieren etc.
     
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.822
    Zustimmungen:
    8.681
    weil *noch Preis und Qualität passen... und keine Horden widerlich scheinheiliger Influencer das Forum zu stürmen versuchen.
    Noch.
    Mal sehen, was so passiert. Die Übernahme ist ja noch jung. Wenn wir dann mitbekommen, dass geplante Obsoleszenz zum Geschäftsmodell wird (siehe Baratza Sette, das ging ja dann recht flott), dann wirds vermutlich auch bald eng für Lelit. Da müssen aber erstmal die Ingenieure ran, Gutes kaputtmachen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.331
    Zustimmungen:
    9.020
    Ach komm, @joost, seit wann machst du bei so hochgradig spekulativem Unsinn mit?

    Lass den doch seine ganzen Horrorgeschichten zu Papier bringen. :confused:
     
    cbr-ps und Senftl gefällt das.
  12. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    2.494
    Sette 270 (Wi) Getriebe+Motor Wechsel
    Nene, die Sette Getriebe Abnutzung gabs schon vorher. Hat nichts mit B. zu tun.
    Sette 270 (Wi) Getriebe+Motor Wechsel

    Postmortem of a pre-mortem Baratza Sette's motor assembly

    Solange das jetzt nicht in noch kürzerer Zeit/nach noch weniger Belastung passiert oder die Getriebe Einheiten nicht mehr angeboten werden, sehe Ich es nicht zu kritisch.
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. #13 Brewbie, 03.10.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    2.469
    Na ja, vielleicht eben doch; weil Sippenhaft doof ist womöglich. Nicht alle Russen sind fies, nur weil der Obermotz ein Idiot ist, z. B..
     
  14. #14 Cappu_Tom, 03.10.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    6.251
    Zustimmungen:
    5.948
    Wie bitte? :rolleyes:
     
  15. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    1.354
    Wenn wir schon dabei sind, Roastmarket gehört seit Sommer 2021 zur Melitta-Gruppe. :)
     
  16. #16 yoshi005, 03.10.2022
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    4.216
    Für mich wäre die gewünschte Konsequenz aus der Diskussion weniger die, nun auch Lelit und Baratza-Beiträge unter Generalverdacht zu stellen als zukünftig weniger aufgeregt über die anderen Produkte des Konzerns zu diskutieren, und zwar mit Sachargumenten statt moralinsauer Aufgeregtheit…
     
    ergojuer und Synchiropus gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    26.983
    Zustimmungen:
    32.895
    Weil Lelit erst vor Kurzem übernommen wurde und bisher nicht durch Guerilla Marketing aufgefallen ist. Wenn der Konzern dort auch seinen Marketing Srandard anwendet, wird auch das Vertrauen schnell verspielt sein.

    Wenn das so sein wird, wird das auch Konsequenzen für den Ruf haben. vorher ist es nichts als wilde Spekulation.
     
  18. #18 smarty79, 04.10.2022
    smarty79

    smarty79 Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    179
    Das denke ich mir bei vielen ersten Beiträgen zu Sage Maschinen auch öfters. Und dann wird doch der perfekte Espresso nach 2-3 Seiten aus dem Hut gezaubert. Eigentlich schade, denn die Maschinen mögen nicht besonders nachhaltig sein, aber Dual Boiler ist bei den Home-Barista die Standardempfehlung. Und so völlig blöd sind die Amis ja auch nicht.
     
    yoshi005 gefällt das.
Thema:

Zweierlei Maß bei Breville

Die Seite wird geladen...

Zweierlei Maß bei Breville - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] V: Zweierlei Cappuccinotassen

    V: Zweierlei Cappuccinotassen: Verkaufe folgende Tassen: 6 Tassen mit passenden Untertassen. Zustand würde ich als gut bis sehr gut bezeichnen. Eine Tasse (ohne Untertasse)...
  2. Top Cappuccino für zu Hause / Espressomaschine?

    Top Cappuccino für zu Hause / Espressomaschine?: Moin zusammen, ich schaue aktuell bzw. immer wieder mal nach einer Möglichkeit einen guten Cappuccino zu Hause machen zu können und hierfür ein...
  3. Espresso Maschine bis 600 € gesucht

    Espresso Maschine bis 600 € gesucht: Guten Tag an alle hier im Forum, ich bin neu hier und habe mich die letzten Tage durch diverse Beiträge gelesen und viel dabei gelernt. Ich...
  4. Neue Maschine, Probleme mit dem Dampf

    Neue Maschine, Probleme mit dem Dampf: Hallo, ich besitze seit 3 Wochen eine S*B*E*. Habe auch schon einen leckeren Kaffee gefunden und die Maschine entsprechend eingestellt. Nun gibt...
  5. Kaufberatung/Entscheidungshilfe für eine Siebträgermaschine und Mühle

    Kaufberatung/Entscheidungshilfe für eine Siebträgermaschine und Mühle: Hallo liebe Community, ich suche hier mal euren Rat für eine gute Siebträgermaschine und externe Mühle, welche meinen Anforderungen entspricht....