Zweikreiser bei "einkreisiger" Benutzung?

Diskutiere Zweikreiser bei "einkreisiger" Benutzung? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Und was ist, wenn diese einzige Maschine Kacke hässlich ist Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  1. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Und was ist, wenn diese einzige Maschine Kacke hässlich ist


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    ghaffy gefällt das.
  2. #22 Aeropress, 12.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.680
    Zustimmungen:
    3.086
    Ah die berühmten Gäste als letzter Argumentationsstrohhalm ;), was man da machen könnte hab ich mir schon oft genug die Finger fusselig geschrieben (Milchschaum geht durchaus und gut auch ganz ohne Maschine auch in größeren Mengen, das Video dazu findet man mehrfach in diesem Forum). Man fragt sich ja wie arm Gäste dran sein müssen bei Gastgebern die nichtmal einen Siebträger haben, gehen die da gar nicht mehr hin? :D (vielleicht ist nicht wenigen auch ein guter Filterkaffee durchaus lieber als das Brimborium eines Gastgebers)
    Aber muss ja jeder selber wissen ob er für den normalen Alltagsbedarf oder den seltenen Ausnahmefall seine Gerätschaften dimensioniert. Was die Logik dazu sagt ist wohl sehr eindeutig, aber ist ja Hobby und da kann man schonmal "Unfug" treiben. Da gehören eben beide Positionen hin, der Rest liegt beim Ratsuchenden.
     
    ChrisPL gefällt das.
  3. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Wie war das, lach, Definition von Hobby:

    Mit größtmöglichem Aufwand den geringsten nutzen erzielen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    Dale B. Cooper, Piezo und Lucullus gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    2.746
    Das ist erstmal nur eine rein hypothtische Annahme, die bei E61 Chrombombern sogar ziemlich unwahrscheinlich ist, falls man auf sowas steht, denn die sehen sich eh alle sehr ähnlich, egal ob EK oder ZK. Und wenn das tatsächlich der Fall sein sollte muss man sich dann halt überlegen, ob man bestmögliche Funktion oder ein Deko Objekt haben will. Als Alternative gibt es dann noch Budget erhöhen und einen schönen, funktional perfekten und flexiblen Dual Boiler kaufen:D
     
    Germi gefällt das.
  5. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    427
    Als Alternative wäre es ja immerhin denk-möglich, dass der rational-funktionale Zugang nicht der einzige ist, der gleichermaßen alle Kaffeegenießer zufriedenstellt. Es könnte - immerhin theoretisch - Kaffeeliebhaber geben, die sich nicht die Bohne um möglichst viele und möglichst unterschiedliche Sorten und Mischungen kümmern und tatsächlich - neben einem hervorragenden geschmacklichen Genuss mit ihrem Lieblingskaffee auch eine Augenweide gönnen wollen und daher zB eine völlig unzulängliche Faema E61 Baujahr 1965 oder eine nicht minder unzulängliche Gaggia Orione Baujahr 1969 oder - Gott behüte! - gar eine Bezzera Strega in die Küche stellen, weil der Kaffee schmeckt und das Design gelungen ist (was man von vielen Einheitsbrei-Niro-Quadern mit LED-Animation, die einem Honda Civic zur Ehre gereichen würde, nicht immer behaupten kann). ;)

    Kurz: Es geht manchen um mehr als Funktionalität.

    Ich will mir nicht behelfen. Und ich brauche keinen Strohhalm,weil ich einen Zweikreiser haben wollte und habe.
    Jeder darf sich dorthin begeben, wo er sein Optimum vermutet. Und ich bin froh, dass wir nicht alle in derselben Ecke rumhängen. ;)
     
    mossoma und Germi gefällt das.
  6. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Hätte ich es mal so erklären können.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  7. #27 cbr-ps, 12.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    2.746
    Die Strega käme mir niemals in die Küche, die hat einen besseren Platz verdient ;)
    Und ja, mit der kann man einen guten dunklen Espresso machen und ich denke auch ganz funktional betrachtet hat die Federgruppe mit ihrem eingebauten Druckprofil inkl. PI ihre Vorteile gegenüber einfachen Pumpenmaschinen, zudem ist das System bis auf die Heizgeräusche ziemlich leise dank Festwasser ohne Pumpe. Insgesamt garnicht so schlecht, aber leider ein Zweikreiser mit seinen systembedingten Nachteilen. Und eben aus dieser Erfahrung hadere ich auch gelegentlich mit der Entscheidung, weil ich eben eine sauber regelbare Brühgemperatur vermisse und daher immer mal wieder Richtung LS, DC oder unkonventionell puristisch Strietman schiele. Nicht immer, aber manchmal. Deshalb weise ich darauf hin.
    Aber die Alternativen haben auch Nachteile: Die beiden DB machen Krach und die Strietman ist nur sehr bedingt für den Bezug zweier Espressi gleichzeitig geeignet. Da bin ich mir noch nicht so sicher ob und wenn ja welche Kröte ich schlucken will...
    Wenn man sich der Nachteile eines ZK bewusst ist und diese bewusst in Kauf nimmt zugunsten anderer für wichtig erachteter Kriterien ist es ja gut. Aus Unkenntnis reinzuzustolpern und sich dann zu ärgern wäre halt blöd. Nicht mehr und nicht weniger.

    Jetzt ist aber erstmal gut für mich - mal schauen, ob sich @jk2002 nochmal meldet und was er zu seinen Anforderungen und der Gewichtung der 5% Nicht-Espresso sagt...
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  8. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Bei mir ist es jeden Tag der gleiche Gedanke, wohin mit den beiden anderen Maschinen die du gerne hättest.
    So viele Maschinen und so wenig Küche


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. #29 Brew Springsteen, 13.02.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    380
    Wäre das nicht eine schöne Welt? Nur zehn Prozent der Autos und keine fucking SUVs mehr. Dann hätten wir auch alle Geld für gescheite Ein-, Zwei-, Drei- und n-Kreiser - und Platz in der Garage. Stellt euch doch nur mal den Kaffeeeckenfred vor ... ;-)
     
    ghaffy und cbr-ps gefällt das.
  10. #30 Brew Springsteen, 13.02.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    380
    Jo, sach ich doch, Auto wech und ab in die Goroschee ...
     
  11. Germi

    Germi Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    323
    Platz in der Garage, hätten wir keinen, da finden die ganzen Siebträgermaschinen ihr Plätzchen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  12. okin93

    okin93 Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    67
    Ich trinke eigentlich nie Cappucino und habe mir einen Zweikreiser (Quickmill) gekauft, einfach weil er mir optisch gefällt und ich ihn durch die Größe stimmiger finde als die Einkreiser. Werde ich jetzt gesteinigt? Kommt einem hier ab und zu so vor, wenn man sieht wie mancher sich rechtfertigen muss.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    2.746
    Nein, rechtfertigen muss sich niemand, jeder wie er mag. Kontroverse Diskussionen mit Begründung des Standpunkts hingegen finde ich extrem hilfreich, das hilft sehr bei der Lösungsfindung für die eigenen Anforderungen.
     
    Aeropress gefällt das.
  14. jk2002

    jk2002 Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ich Wasser in den Tank fülle, fließt dann eine gewissen Menge direkt in den Boiler (sodass diese Menge immer gleich ist), um diesen und dadurch den HX zu heizen?

    Dualboiler habe ich bisher immer als für meine Verhältnisse überdimensioniert und zu teuer abgetan.
    Des Weiteren müsste ich doch dann den Dampfboiler vor längerer Nicht-Benutzung jedes Mal leer laufen lassen und ggf. für einen Dampfbezug bis zu einer Mindestmenge befüllen und den Rest dann wieder ablassen?


    Ich denke, mit Vernunft muss man an die Sache nicht rangehen und grade deswegen ist die reine Funktionalität nicht ausschlaggebend.
    Finde es aber ganz angenehm, dass es dafür dieses Forum gibt, in dem man nicht schief angeschaut wird, wenn man sich für einen 4-stelligen Betrag eine Espressomaschine in die Küche stellt.

    Wie ich mich bisher kenne, werde ich, sobald ich "meinen" Espresso gefunden habe, bei dem bleiben und nicht laufend an der Temperatur rumspielen, um andere Sorten zu testen.

    Ob es sich letztendlich um 5% Dampfbezug oder doch weniger handelt, kann ich gar nicht sagen und dem Argument, dass ich die Maschine ja für mich kaufe und nicht für die paar Gäste stimme ich komplett zu, aber ich glaube, dass ich, trotz der aufgezählten Nachteile, mit einem Zweikreiser glücklicher werde. Kann natürlich passieren, dass ich meine Meinung nach einem Besuch in einem Fachgeschäft wieder ändere :D
     
  15. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    2.491
    Richtig. Und das heisse Wasser im Dampfkessel ist die einzige Heizung des HX, man kann da also nicht tricksen und den HX irgendwie ohne das Wasser heizen.
    Wieso würdest Du den Dampfboiler leer machen wollen? Wenn Du nur Dampf beziehst, ist es ja mehr oder weniger egal, ob das Wasser abgestanden ist, und wenn Du öfters mal Heisswasser beziehst, dann gibt es kein abgestandenes Wasser.

    Wenn es Dir nur um das Aufheizen des Dampfboilers geht: es gibt diverse Dualboiler, bei denen man den Dampfkessel abschalten kann, so dass sie letztlich wie ein Einkreiser funktionieren. Wenn die legendären Gäste da sind, schaltest Du einfach die Heizung des Dampfkessels wieder an et voilà... :)

    Den Dampfkessel bei einer Standard-Dualboiler-Maschine leerzumachen wäre übrigens deswegen eine blöde Idee, weil Du bei denen ja die Heizung nicht abschalten kannst, weswegen sie dann in kürzester Zeit durchbrennen würde.
     
  16. jk2002

    jk2002 Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht sollte ich mich doch nochmal mit dem Thema Dualboiler auseinandersetzen.
    Gibt es denn neben der Brewtus IV noch weitere Dualboiler mit abschaltbarem Dampfkessel, die sich preislich unter 1200-1300€ befinden?
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    2.746
    Die Profitec Pro300 gibt es noch für 1399,-, also schon leicht drüber. Ansonsten wird das ziemlich eng mit Dual Boilern in dem Preissegment. Da liegt der Schwerpunkt eher um die 2000€ und drüber...
     
    jk2002 gefällt das.
  18. #38 bellfaba, 13.02.2018
    bellfaba

    bellfaba Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    20
    Lelit PL60 für ~1000 € und Quickmill QM 67 (E61) für ~1500 € sind noch zwei Dualboiler im "niedrigeren" Preissegment.

    Und falls Thermoblock für Dampf in Frage kommt, noch die Quickmill Silvano. Wenn du insgesamt Thermoblock Maschinen aufgeschlossen gegenüber bist, gibt es auch noch mehr Möglichkeiten (Quickmill, Ascaso...).
     
    jk2002 gefällt das.
  19. #39 Tom Bohnen, 17.02.2018
    Tom Bohnen

    Tom Bohnen Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Also ich kann den TE gut verstehen und er hat sein Dilemma gut dargestellt.

    Für ihn selbst wäre ein Einkreiser vollkommen hinreichend.

    Er fürchtet aber die Häme seiner Gäste (Vaters) wenn er sich schon für einen vierstelligen Betrag eine Kaffeemaschine kauft und dann lange herumkaspern muss, wenn er anderen ganz stolz Cappuccino kredenzen möchte.

    Die Frage die sich jenseits von Dogmatismus und akademischen Betrachtungen stellt:
    Ist die Zubereitung eines Espressos mit einem Zweikreiser wirklich viel kniffeliger oder nicht?

    Zweifellos ist die Wasserbereitung im Zweikreiser umständlicher - aber das Prinzip ist ja nun auch schon jahrzehnte alt. Man könnte also erwarten, dass die Branche das zufriedenstellend gelöst hat.

    Ich würde dem TE raten, sich einen Termin in einem Fachgeschäft geben zu lassen und sich selbst ein Bild von den Maschinen, ihren Möglichkeiten und den Endprodukten zu machen. Alternativ lädt ihn vielleicht ein netter Forist ein und zeigt ihm was seine Maschine so kann.
     
    jk2002 gefällt das.
  20. #40 Aeropress, 17.02.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.680
    Zustimmungen:
    3.086
    Wer damit Probleme hat hat ein Problem, aber woanders. :) Im übrigen würde ich auf solche Gäste verzichten. ;)
     
Thema:

Zweikreiser bei "einkreisiger" Benutzung?

Die Seite wird geladen...

Zweikreiser bei "einkreisiger" Benutzung? - Ähnliche Themen

  1. Zweikreiser Tankversion gesucht

    Zweikreiser Tankversion gesucht: Hallo Leute, Ich suche einen Zweikreiser mit Tank bis Max. 400€. Gerne auch ein wenig reparaturbedürftig. Grüße Dirk
  2. Kaufberatung Zweikreiser

    Kaufberatung Zweikreiser: Schönen guten Abend liebe Fachleute, ich weiß, das Thema wird nicht das erste Mal behandelt, ich würde mich trotzdem freuen, wenn ihr euch die...
  3. Zweikreiser mit Rotation oder Ohne 2000 Euro

    Zweikreiser mit Rotation oder Ohne 2000 Euro: Hallo zusammen, ich hatte bis vor kurzen einen Einkreiser und kam eigentlich damit ganz gut klar. Ich trinke hauptsächlich Espresso und meine...
  4. [Erledigt] Lelit/Mokita PL042 EM Einkreiser+Mühle rot,8 Monate,Zustand sehr gut

    Lelit/Mokita PL042 EM Einkreiser+Mühle rot,8 Monate,Zustand sehr gut: Ich habe mir eine Xenia zugelegt und verkaufe daher meine erst 8 Monate alte weinrote Imat Mokita (baugleich mit Lelit PL42) Einkreiser+Mühle....
  5. Kaufberatung Upgrade erbeten, Durchlauferhitzer, neuer Zweikreiser, Dualboiler?

    Kaufberatung Upgrade erbeten, Durchlauferhitzer, neuer Zweikreiser, Dualboiler?: Ihr Helden, Lange war ich nicht mehr da, die Upgraderitis erfolgreich verdrängt, die letzten Monate zudem mengenlimitiert, und nun sitz ich im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden