Zweikreiser bis 1000€ - mal anders, ein Versuch.

Diskutiere Zweikreiser bis 1000€ - mal anders, ein Versuch. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Klar: Threads mit dieser Kernfrage gibt es hier im Kaffee-Netz mittlerweile unzählige - und ich habe grad so das Gefühl, ich hab sie in...

  1. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    Klar: Threads mit dieser Kernfrage gibt es hier im Kaffee-Netz mittlerweile unzählige - und ich habe grad so das Gefühl, ich hab sie in den letzten Tagen alle gelesen (mir brummt der Schädel).

    Dabei ist mir eine gewisse Systematik aufgefallen: Entweder schweifen die Beiträge nach wenigen Postings vom eigentlichen Thema ab - oder sie verlieren sich im Detail.

    Da ist es schwer für einen Newbie sich eine Meinung zu bilden. Vielen Neulingen wäre denke ich schon geholfen, wenn man einfach mal in kurzen Stichpunkten die konkreten Vor/Nachteile der Maschinen in dieser Preisklasse gegenüberstellt.

    Die "wichtigsten" Vertreter scheinen mir zu sein:

    - Nuova Simonelli Oscar
    - Bezzera BZ99 bzw. BZ02
    - Maschinen mit E61 Brühgruppe

    Wäre schön, wenn Ihr dazu kurz Euere Statements abgeben könntet - vielleicht bleiben Euch dadurch ja in nächster Zeit einige Postings erspart :D

    Gruß
    Peter
     
  2. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    oscar:
    + billig
    - fehlende heißwasser ausgabe (braucht man aber nicht unbedingt)
    - design (finde ich allerdings nicht schlimm)
    - fehlendes entlüftungsventil (auch nicht tragisch)

    bezzera:
    +sieht klasse aus

    butterfly (einer der e-61 vertreter):
    +/- design (nicht mein fall)
    +/- e-61 brühgruppe (auch nicht mein fall)
    - hoher putzaufwand

    guten kaffee machen alle, ich würde mich aufgrund meiner vorlieben für die ersten beiden wegen des geldes (oscar) oder dem design (bezzera) entscheiden. die e-61 brühgruppen finde ich vom "gefühl" bei der kaffeezubereitung nicht gut, das ist aber eine persönliche sache... so eine kommt mir nur ins haus wenn ich eine echte e-61 von faema aus den 60ern in die finger kriege. zur vergleichbarkeit der maschinendaten solltest du mal einen blick in den kaffeewiki.de werfen.

    gruß,
    joscha
     
  3. #3 Barista, 09.08.2006
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.412
    Zustimmungen:
    2.125
    Ich denke, bei dieser Maschinenauswahl kannst Du einfach aus dem Bauch heraus entscheiden und das nehmen, was Dir besser gefällt.
    Wenn Optik keine Rolle spielt, ist sicherlich die Oscar der best-buy (was Preis/Leistung angeht).
    Entscheide vielleicht erst einmal die E61-Frage, dann sind schon die grundsätzlichen Weichen gestellt.
    Mitentscheidend für den Kauf sollte auch sein, ob man die Maschine in der Nähe beim Händler (wegen Wartung) kaufen kann oder ob man das gute Stück bestellen will.
    Händler (vor allem gute) sind eher selten, so dass auch dies die Maschinenauswahl stark einschränken würde.
     
  4. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Danke für Deine Antwort - ich hoffe es kommen noch viele dazu!


    Hab ich natürlich auch schon, die sind aber eher zu vernachlässigen, da sie sich relativ gleichen was Tank/Kesselinhalt angeht und mir Abmessung und Gewicht nicht wirklich wichtig sind - oder gibt es sonst wichtige Fakten die berücksichtigt werden müssen?

    Oscar:

    Kesselvolumen: 1.8l
    Tankinhalt: 3.1l
    Gewicht: 14kg
    Abmessungen: 30x40x40
    Heizung: 1300w

    BZ99 / BZ02:

    Kesselvolumen: 1.5l
    Tankinhalt: 4.0l
    Gewicht: 18kg
    Abmessungen: 36x36x42,5
    Heizung: 1300w


    E61 (mal als Bsp. die von mir ins Auge gefasste La Nuova Era CUADRA:)

    Kesselvolumen: 1.8l
    Tankinhalt: 3.0l
    Gewicht: 25kg
    Abmessungen: 36x36x42
    Heizung: 1400w

    Was ja an der E61 Brühgruppe oft kritisiert wird ist die Überhitzung. Aber ich hab ja kein Bistro. Bei mir wirs über den Tag verteilt getrunken, wies in einem Privathaushalt halt üblich ist mit jeweils wohl mind. 30min dazwischen - d.h. um einen Leerbezug vor dem eigentlichen Espresso werde ich wohl bei keiner der Maschinen kommen.

    Gruß
    Peter
     
  5. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Grins, würde ich liebend gern. Aber was spricht den faktisch gegen / für die E61 ?

    Ich hab schon viel drüber gelesen, hat sich aber alles wieder relativiert im Laufe der Threads - siehe auch Überhitzungsthematik wie ich grad oben geschrieben habe :?

    Gruß
    Peter
     
  6. #6 koffeinschock, 09.08.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    nichts - kurze, aber knappe antwort ;)
     
  7. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    dagegen oder dafür? ;)
     
  8. #8 unclewoo, 09.08.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    72
    Ja!
     
  9. MAGGOO

    MAGGOO Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit der C.M.A. CKX (Astoria)?

    Hallo,
    schon überlegt?
    Gruß, Markus
     
  10. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    letztendlich ist es wohl eine "aus dem bauch heraus" entscheidung, da die maschinen qualitativ ebenbürtig sind.
     
  11. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Re: Wie wärs mit der C.M.A. CKX (Astoria)?

    Äh, meinst Du mich damit - und was genau?

    Gruß
    Peter
     
  12. MAGGOO

    MAGGOO Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    C.M.A.

    Hey,
    bis 1000 € könntest du auch eine C.M.A. mit Festwasseranschluss, 28 kg Gewicht, Edelstahl, etc., in Betracht ziehen.
    Ich habe die Maschine, siehe www., und bin sehr zufrieden!
    Markus
     
  13. #13 Nightstalker, 10.08.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Wenn du keine Details willst dann kann ich mich den Vorrednern nur anschließen > Bauchentscheidung.

    Geh ins Geschäft, probier ein paar der Maschinen aus die du bereits anhand deiner Recherchen in die engere Wahl gezogen hast und geh mit der nachhause zu der es dich hinzieht. Man glaubts kaum aber das geht, wenn man vor den Geräten steht, richtig schnell. 2-3mal hingucken, hier und dort mal ein Hebelchen bedienen und schon weiß man was man will, war bei mir auch so. Keine 5 min. und ich wusste was ich will ;)

    Übrigens eine B.F.C. Junior Plus Levetta, nur um die Wahl noch etwas zu erschweren.

    Es spricht nichts für oder gegen E61, es ist einerseits Geschmackssache, andererseits, unter den coffeegeeks, eine Glaubensfrage aber Espresso machen kannst du mit beiden gleichermaßen gut. Ev. ist die E61 Gruppe etwas gutmütiger das kann ich aber nich bestätigen da mir der Vergleich fehlt.
     
  14. #14 danielp, 10.08.2006
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    33
    So gings mir auch... einmal selbst unter Aufsicht einen Espresso mit der Bezzi gemacht (mit leckerstem Vorführ-Manaresi!), hier und da mal am Gehäuse langgestrichen... und "ja nehm ich". :)

    Ich find die E61er z.B. schick aussehend, für meinen Hausgebrauch und meine recht "klar strukturierte" Einbauküche passt einfach so ein klassisch-eckiges Design der Bezzi besser. Und weniger rumputzen muss ich auch an der Maschine ;-).

    Werd jetzt mal zu Azzarello und Espressoworld tigern, mal ein paar Maschinen anschauen... :) ;-)

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  15. #15 Nightstalker, 10.08.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    aber nicht gleich alle zamkaufen :D
     
  16. #16 Hausbrandt, 11.08.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    @pefro:

    Die von Dir genannten 3 Maschinen waren vor 3 Wochen ebenfalls in meiner engeren Auswahl. Ich habe mich dann für die BZ99+Demoka203 bei Kaffee-Total entschieden.

    Den Tipp, die Maschinen doch mal "live" anzusehen, den man hier im Board gerne zu hören bekommt habe ich versucht zu realisieren. Bin, als ich in Frankfurt/M. geschäftl. war auf einen Abstecher zum "Espresso-Store" vorbei (nach vorheriger Terminabsprache). Dort wollte sich dann allerdings niemand so richtig um mich kümmern. Der Besitzer war dann mit einem Lieferanten im Gespräch und der Techniker hat mich dann eher mittelmässig beraten. Zur Vorführung war keiner der genannten Maschinen bereit. Die Oscar war zudem überhaupt nicht im Laden.

    Als ich dann fragte, ob per EC-Karte bezahlt werden konnte, wurde mir dann mitgeteilt - "Nur Bar"...wobei man dann schon relativ unfreundlich wurde, weil ich dann doch noch etwas überlegen wollte.

    Kurz und gut: das mit dem Live ausprobieren ist so eine Sache...

    Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass ich mich endlich entschieden habe...egal wie es bei Dir ausgeht, Du machst sicherlich mit keiner etwas falsch.
     
  17. #17 unclewoo, 11.08.2006
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    72
    @Hausbrandt.... ich kann die Leute schon verstehen, wenn die etwas unfreundlich werden, wenn jemand sich erst alles zeigen und dann "nochmal überlegen" möchte. Für den Einzelhandel ist das Internet die große Konkurrenz, solche Preise können sie nicht hinkriegen - unter anderem wegen den Kosten für die Beratung. Natürlich will keiner die Katze im Sack kaufen und sich die Sachen vorher mal live ansehen. Aber dann sollte man auch konsequent sein und dort kaufen.
    Wenn jemand in den Laden kommt, sich alles zeigen und beraten lässt und dann sagt, "ich überlege nochmal", wissen die schon, wie der Hase läuft. Der läuft nämlich nach Hause und holt sich den besten Preis aus dem Internet. Der Verkäufer hat dann quasi für nix und für die Konkurrenz gearbeitet. Wenn du denen wirklich zeigst, dass du bei ihnen die Maschine kaufen möchtest, sollte es kein Problem sein, sich alles zeigen zu lassen.
     
  18. #18 timdelbeck, 11.08.2006
    timdelbeck

    timdelbeck Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    @unclewoo:
    sicher ist das richtig, nicht nur im bereich kaffee, dass das netz die konkurrenz darstellt, und dass beratung auch durch evtl. höhere preise bezahlt werden soll. wenn aber, wie oben geschildert, eine wie auch immer befriedigende beratung nicht zustande kommt, und das 'live ansehen' der maschinen nicht möglich ist, dann ist das 'ich will's mir nochmal überlegen' die einzig logische konsequenz, auf die man dann auch nicht gereizt reagieren sollte.
    wie gesagt, das problem stellt sich nicht nur in der bohnenbranche, sondern auch in vielen anderen bereichen, und die einschlägigen foren sind voll von genau diesen gesprächen.
    beratung bezahlen - gut! aber nur, wenn man denn auch beraten wird...
    nur meine 2 cent
    -tim-
     
  19. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Hi,

    ja ich bin da wirklich noch am überlegen - hab auch mal Kaffee Total angemailt, von denen hab ich schon meine Mühle und die haben ja die Bezzera und die Cuadra im Angebot. Deren Aussage war aber auch, das es eher eine optische denn eine faktische Entscheidung ist - na toll :D

    Ist der von Hausbrandt genannte espresso-store in Frankfurt denn nicht eh auch ein Online Händler (www.espresso-store.de bzw. www.espresso-outlet.de)?

    Ich für meinen Teil denke mir auch, das die einzige Chance des Einzelhandels wirklich Beratung&Service ist. Und wenn ich in nem Shop weiß, das ich nur ne gute Beratung krieg wenn ich unmittelbar ne Maschine für nen Tausender mitnehm, na dann....überleg ich mir das lieber nochmal ;)

    Gruß
    Peter
     
  20. #20 Barista, 11.08.2006
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.412
    Zustimmungen:
    2.125
    Ich kaufe online eigentlich nur Dinge, bei denen ich relativ sicher bin, dass ich nach dem Kauf den Verkäufer nicht mehr brauchen werde.
    Bei allen anderen Dingen, insbesondere Esppressomaschinen, muss man sich im klaren sein, was es z.B. bedeutet, einen Garantiefall zu haben. Unabhängig von den Transportkosten (die man ja vielleicht sogar erstattet bekommt), muß man die sauschwere Maschine erst mal einpacken, wegschicken usw.usw..
    Eine Preisvorteil von 100 € schwindet da ganz schnell und man wünscht sich, der Händler wäre in der Nähe gewesen.
    Die Nachteiel des Onlinekaufes muß man am besten erst mal erlebt haben, dann schätzt man den regionalen Händler um so mehr.

    Bei Espressomaschinen muß man allerdings zugeben, dass das Händlernetzt zugegebenrmaßen sehr dünn ist. Insofern ist der Onlinekauf oftmals einfach notwendig.
     
Thema:

Zweikreiser bis 1000€ - mal anders, ein Versuch.

Die Seite wird geladen...

Zweikreiser bis 1000€ - mal anders, ein Versuch. - Ähnliche Themen

  1. WMF 1000pro Display: Maschine heizt auf - passiert aber nichts.

    WMF 1000pro Display: Maschine heizt auf - passiert aber nichts.: Temp.Fühler- Dampf war defekt - bereits erfolgreich ausgetauscht. Temp.Fühler WW - 10 KOhm kalt m.E. i.O Beide Boiler selbst ca. 52 Ohm Problem:...
  2. [Maschinen] Siemens Kaffeemaschine TC91100/02 Porsche Design 1000 W Aluminium gebürstet KA7

    Siemens Kaffeemaschine TC91100/02 Porsche Design 1000 W Aluminium gebürstet KA7: Hallo, wir bieten hier unsere Siemens Kaffeemaschine an da sie nur auf dem Speicher einstaubt . Ich habe sie frisch entkalkt und sie läuft...
  3. [Erledigt] Rocket Evo V2 Zweikreiser an Bastler

    Rocket Evo V2 Zweikreiser an Bastler: Hallo zusammen, verkaufe hier eine ROCKET CELLINI EVOLUZIONE V2 an Bastler bzw. Hobby-Espressomaschinen-Schrauber. Die Maschine wurde im...
  4. Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch

    Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch: Hallo zusammen, mein Name ist Benedikt, ca. 30 Jahre alt und wohnhaft im Ländle im Süden der Republik. Ich bin, wie der Titel schon sagt,...
  5. SB Zweikreiser/Dualboiler

    SB Zweikreiser/Dualboiler: Hallo miteinander, ich habe seit mehreren Tagen sämtliche Threads durchstöbert, bin allerdings nicht wirklich schlauer geworden, worauf es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden