Zweikreiser + Mühle Einsteigerset ~1750€

Diskutiere Zweikreiser + Mühle Einsteigerset ~1750€ im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen liebes Forum, ich wende mich an euch um etwas Bestätigung zu suchen bzw. auch gerne von meinen Plänen bekehrt zu werden. Ich möchte...

  1. sNice

    sNice Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen liebes Forum,

    ich wende mich an euch um etwas Bestätigung zu suchen bzw. auch gerne von meinen Plänen bekehrt zu werden.

    Ich möchte mir gerne einen Zweikreiser zulegen um meinen KVA zu ersetzen und habe mich auch vorher schon ein wenig informiert. Mein Budget liegt bei etwa 1750€ für die Kombination Zweikreiser und Mühle. Wobei ich die geplante Kombi auch schon für 1600€ gesehen habe und damit auch noch ein wenig Spielraum für Zubehör bleibt. Falls nun die eure Vorschläge nun doch etwas mehr kosten sollten wäre allerdings auch noch ein wenig Luft nach oben (mit Zubehör max. 2000€).

    Nun möchte ich nicht länger drumherum reden, geplant hatte ich bisher die Bezzera Magica (ohne PID) und die Eureka Specialita (chrom) als Mühle. Warum hab ich diese Kombi gewählt? Ich hatte genau aus dieser Kombi bereits sehr gute Espressi getrunken. Mir gefallen die Bezzera Modelle hier sehr gut (im Vergleich zu der Rocket / Lelit), die Kippschalter finde ich irgendwie "cooler", die Magica kommt durchweg gut weg bei den Testberichten und bedient das ZK Mittelfeld in meiner Laienansicht nach sehr gut und konstant.

    Nun ein wenig mehr zu meinem Profil:

    Trinkgewohnheiten (hauptsächlich Kaffee/Espresso/Latte Macchiato)
    • Espresso, Americano, Cappuccino in recht gleicher Verteilung.
    Tassenverbrauch pro Tag
    • 10-15 (in 95% Zwei Tassen hintereinander, ab und an bei Besuch 4)
    Preisvorstellung
    • Wie oben beschrieben, für ein AllIn 2000€
    Systemvorstellung (manueller Aufguß, KaffeeVA, Siebträgermaschine)
    • Siebträger ZK
    Optik/Verarbeitung

    Ist mir wichtig, aber nicht alles, ich hätte gerne alles in Chrom. Finde die Eureka Specialita bsplw. furchtbar in allen anderen Kombinationen und gerade mit einer Chromfarbenen Maschine wäre für mich alles andere ein NoGo. Ich bin mir darüber bewusst, dass ich hier und da mal ne scharfe Kante erwarten muss bei dem Preissegment, aber insgesamt sollte das Verhältnis stimmen.

    Siebträger

    Eine Zweikreiser ist alleine schon wegen den Milchgetränken, die wir gerne auch trinken zu empfehlen, oder? Ist bei der Magica genug dampf drauf damit man auch gut schäumen kann?
    PID habe ich bisher immer gelesen, ist eigentlich dann nur den Aufpreis wert wenn man wirklich sehr helle oder sehr dunkle Röstungen trinkt bzw. viel wechselt, korrekt? Wir mögens eigentlich nicht zu dunkel von den Röstungen her, schokoladige Noten stehen bei uns eigentlich im Vordergrund (Monsooned Malabar bsplw.).


    Festwasseranschluss ist keine Option, es wäre gut wenn ein Britafilter im Tank mit untergebracht werden könnte.

    Mühle
    Habe ich zugegenermaßen viel auf optischer Natur entschieden, die Testberichte sehen gut aus und ich habe sie ja schon erleben dürfen.
    Fragen
    • Würdet Ihr diese Kombination empfehlen? Gibt es in dem Preisbereich (bessere) Alternativen?
     
  2. #2 Zufallszahl, 22.01.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    493
    Welche Bohnen werden denn getrunken? Dunkel, Hell, Mittel?
    Experimentierfreude?
     
  3. sNice

    sNice Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie erwähnt in der Regel recht ausgewogene, wenig säurelastige Bohnen. Aktuell schmeckt uns Monsooned Malabar am besten. Experimentierfreude im Sinne, dass man durchaus mal andere Bohnen nutzen mag, aber nix was in die Extreme geht (sehr hell / sehr dunkel).
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.263
    Zustimmungen:
    20.877
    Das ist mit jedem Zweikreiser problemlos machbar, wenn Du nicht Extremanforderungen an Dampf stellst. Hast Du die, solltest Du einen Dual Boiler mit möglichst großem Dampfkessel nehmen.

    Bei den klassischen Anforderungen dürftest Du keinen regelmässigen Verstellbedarf haben und ein PID wäre daher beim Zweikreiser verzichtbar.
     
    sNice gefällt das.
  5. #5 Brewbie, 22.01.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1.580
    Moin und willkommen,

    bewährte Maschine und bewährte Mühle. Wenn die Dein Herz erwärmen: go for it.

    "Bessere Maschinen" ist häufig subjektiv und für den Espresso ist die Bohne und deren Vermahlung und Bezug wichtiger als Maschinenparameter.

    Wichtig: du musst die Geräte jeden Tag ansehen und bedienen und Freude daran haben. Ist also auch immer viel Emotion bei so einer Entscheidung mit dabei.
     
    Küstenkaffee gefällt das.
  6. sNice

    sNice Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für die Bestätigung, hört sich an und für sich ja schon mal gut an.

    Absolut, ich denke auch, dass vieles in dem Preissegment ähnlich funktioniert und sich viel nur im Aussehen und Handling verändert. Ist vielleicht bisschen wie beim Auto. Gefällt einem Interieur und Exterieur von Firma / Modell X ist eigentlich nur noch die Rückfrage ob man grundlegen was falsch damit macht, weil z.B. die Motoren nix taugen.
     
  7. CT2003

    CT2003 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    139
    Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber nur der Hinweis (falls das preislich attraktiv oder als Paket besser verfügbar wäre), dass es die Specialita auch in einer Version schwarzer Body mit silbernen Applikationen (Front, Deckelplatte etc.) gibt (Version 16CR, glaube ich). Diese passt eigentlich auch gut zu allen silbernen Maschinen, da Du dort, ausser beim Wechsel auf Holz, auch diverse schwarze Elemente an der Maschine hast.
     
    sNice gefällt das.
  8. sNice

    sNice Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, die werde ich mir mal genauer anschauen.
     
  9. sNice

    sNice Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht noch eine kurze Frage:
    Mit der PID entfällt ja, so einigen Aussagen, der Cooling Flush. Ist das korrekt?
    Würde das Handling etwas vereinfachen, was der besseren Hälfte etwas entgegen käme.
     
  10. #10 cbr-ps, 23.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.263
    Zustimmungen:
    20.877
    Nein, nicht korrekt, das Überhitzen des HX kann ein klassisches PID nicht verhindern.
    Bei der MaraX trickst Lelit da was hin, was aber andere Nachteile mit sich bringt. Einzig die Entleerung, wie sie bei der Xenia erfolgt, verhindert das Überhitzen des HX zuverlässig ohne Nebenwirkungen.
    Wobei ein CF auch kein Drama ist, den nutze ich direkt zum Tassen wärmen.
     
    Küstenkaffee gefällt das.
  11. #11 Zufallszahl, 23.01.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    493
    Sofern man im HX einen Sensor hat, würde man das schon verhindern können.
    Das HX entleeren hat auch einen Nachteil, nach jedem Bezug hört man das halt, dass er entleert wird. Da Frischwasser dann beim Bezug komplett im HX hochgeheizt wird, reicht die Leistung nicht mehr für gleichzeitiges Schäumen. Für den Privathaushalt ist das aber völlig egal.

    Ob bei der MaraX das zuverlässig funktioniert, dass man keinen Cooling Flush braucht, müsste jemand sagen der die Maschine besitzt. Die Nachteile sind halt eine gewisse Wartezeit nach dem Schäumen und ein gewisses Zeitfenster nach dem Bezug zur Stabilisierung der Temperatur. Details im MaraX Thread.

    Alternativ löst ein Dual-Boiler das Problem, sofern PID gesteuert. Hat dann aber je nach Modell wieder andere Nachteile.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.263
    Zustimmungen:
    20.877
    Den Kausalzusammenhang sehe ich nicht, beim klassischen ZK muss nach einem CF auch frisch nachströmendes Wasser aufgeheizt werden.
     
  13. #13 Zufallszahl, 23.01.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    493
    Du leerst den HX ja nicht komplett, sondern mischt Frischwasser mit dem restlichen > 100 Grad Wasser. Iskanda hatte das Mal im Rahmen der KM Videos erklärt, dass das mit leeren HX thermisch schwieriger ist.
     
  14. #14 Iskanda, 23.01.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    13.247
    Der 'leere HX' hat an sich einen relativ geringen Effekt.

    Wesentlich ist, dass wir durch Messungen herausgefunden haben, dass es sinnvoll ist, die Heizung beim Bezug nicht anspringen zu lassen. Ohne dem Heizen beim Bezug werden Bezüge in der Summe konstanter.
     
    Zufallszahl, Brewbie und cbr-ps gefällt das.
  15. #15 Zufallszahl, 23.01.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    493
    Danke Iskanda, sorry für die falsche Wiedergabe!
     
  16. #16 Iskanda, 23.01.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.885
    Zustimmungen:
    13.247
    Das war nicht wirklich falsch. Es fehlte nur ein Teil.
     
Thema:

Zweikreiser + Mühle Einsteigerset ~1750€

Die Seite wird geladen...

Zweikreiser + Mühle Einsteigerset ~1750€ - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Zweikreiser evtl. mit Mühle

    Suche Zweikreiser evtl. mit Mühle: Hey, ich bin 20 Jahre, arbeite in einem Café und möchte gerade mit einer eigenen Maschine in die Welt des Kaffees eintreten. Ich suche nach...
  2. [Erledigt] Suche Zweikreiser + Mühle

    Suche Zweikreiser + Mühle: Hi zusammen, bietet mir gerne eure Maschinen an. Eine Mühle suche ich auch im Segment Quamar M80E und höher. Wohne in Berlin. VG black0r
  3. [Erledigt] Zweikreiser und Mühle

    Zweikreiser und Mühle: Ich suche für meinen Sohn einen Zweikreiser und eine Mühle. Gesamtbudget: max. 1000 € Wenn ihr nur eine Mühle/ Maschine abzugeben habt, auch das...
  4. Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch

    Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch: Hallo zusammen, mein Name ist Benedikt, ca. 30 Jahre alt und wohnhaft im Ländle im Süden der Republik. Ich bin, wie der Titel schon sagt,...
  5. [Erledigt] Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID

    Grima La Uno E65 Zweikreiser, Gaggia Mühle, Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, da der Dienstherr der Anschaffung einer Maschine auf seine Kosten zugestimmt hat, möchte ich meine private...