Zweikreiser Siebträgermaschine für Einsteiger

Diskutiere Zweikreiser Siebträgermaschine für Einsteiger im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, erstmal ein großes Lob an alle Forenmitglieder super Forum wenn man sich erkundigen will im Thema Kaffe. Nach langer Recherche soll es...

  1. #1 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,

    erstmal ein großes Lob an alle Forenmitglieder super Forum wenn man sich erkundigen will im Thema Kaffe.

    Nach langer Recherche soll es ein Zweikreiser Siebträgermaschine sein. Wasser für Tee oder Americano wird nicht unbedingt benötigt aber Milchschaum wäre wichtig.

    Meine Frage: Hab jetzt viele Zweikreiser mir angeschaut ob es die Bezerra Modelle sind oder die Ascasa oder auch andere.
    Leider wird man als Neuling echt erschlagen von dem breiten Angebot.

    Bevor man über 1000 euro für die Maschine ausgibt wollte ich mal fragen was so eure Empfehlung ist für ein Zweikreiser Espresso und Milchaufschäumen wäre wichtig.
    Einkreiser kommt nicht in frage hatte zum testen die Quickmill Orione 3000 hat mir persönlich nicht gefallen.


    Fragebogen


    Welche Getränke sollen es werden:
    [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [ ] sonstiges: French Press
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) 3rd wave

    Budget für die Espressomaschine : 1000 - 1400________



    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    bis zu 2 Getränke am Stück
    )
    bis zu 6_ Getränke am Tag

    Anteil Milchgetränke in %: __70___
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) nein

    Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? immer verschiedene Bohnen


    Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?

    Nutzung im Büro oder privat / beides? Privat 2 Personen

    I
    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.

    [ X] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [X ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [x ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [X] Aufheizzeiten relevant? (5 - 30 min, je nach System)
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [X] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [X] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [X ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [X] Wartungsarm
    [X ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [ } Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Ich hoffe das reicht an Informationen wenn noch fragen sind gerne mich anschreiben.

    Jetzt schon mal tut mir leid falls ich irgendwelche Foren Regeln nicht eingehalten habe :)
     
  2. #2 benötigt, 20.01.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1.566
    Nichts zu entschuldigen... Fragen ist doch Sinn der Sache.

    Eine Zusatzfrage kommt auch gleich noch: Hast Du schon eine Mühle? Welche? Ansonsten Budget für eine Mühle?
    Ohne die wird es schwer mit gutem Ergebnis...
     
  3. #3 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Ja zurzeit noch übergangsweise habe ich die Graef CM 800 als Mühle.


    Aber ich rechne damit auch für die Mühle so bis 400 euro ausgeben würde.


    Weil mit der Graef CM 800 kriegt man denke nicht so ein gutes Ergebnis wie bei den besseren Mühlen. Bis jetzt für den Espressokocher von Bialetti und Handfilter Hario V60 hat es ausgereicht.


    Falls man für den Anfang auch mit der CM 800 ein gutes Ergebnis erreichen könnte würde ich den noch behalten um für die Mühle vielleicht mehr Geld auszugeben.
     
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    5.715
    vergiß es. Bitte rechts anstellen zum gekreuzigt werden, jeder nur ein Kreuz :)



    ich darf präzisieren: sind Aufheizzeiten von bis zu 30 Minuten mit Deiner Spontantität vereinbar oder sollten es dann doch lieber um die 10 Minuten rum sein und nicht sonderlich länger? Dieses Kriterium beeinflusst die Maschinenauswahl extrem.
     
  5. #5 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    30 Minuten wären für ein Morgens Capo bisschen zu lang müsste mir dann vielleicht ein Strom Steckplatz holen mit Zeituhr.

    Besser wäre maximal 15min.
     
  6. #6 Karl Raab, 20.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    134
    Vor allem wenn ein keine Thermoblockmaschine wie die erwähnte Quickmill will. Dann bleiben eigentlich nur elektrisch beheizte Brühgruppen wie Bezzera BZ oder Xenia übrig....

    Eine andere Option das zu lösen wäre eine WLAN Steckdose. Funktioniert bei mir wunderbar...
     
    rommel, Betkral und Lemmy39 gefällt das.
  7. #7 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Ja die Quickmill ist ja ein Einkreiser gewesen das hatte mir schon nicht gefallen. Lieber bisschen mehr ausgeben und später nicht direkt ein Upgrade wagen :)
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    5.715
    Ich schrub: Spontantität. Das ist das Gegenteil von -> Vorplanen. Und ein Espresso ist halt nun mal nicht mehr spontan, wenn man eine halbe Stunde vorher .... egal ob mit WLAN oder ohne.

    Die Formulierung "kannst Du das mit Deiner Spontantität vereinbaren" ist bewusst und vorsätzlich so gewählt. Es kann jeder für sich entscheiden und sogar vorab schon mal ausprobieren, z.B. indem man sich ab sofort testweise eine halbe Stunde Wartezeit zwischen dem Impuls, einen Kaffee zu trinken und dessen Zubereitung gönnt.

    Es gibt Leute, denen ist das egal, und andere, für die das ein ko-Kriterium wäre.
     
  9. #9 Südschwabe, 20.01.2020
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    254
    Schnell, Third Wave, viel Milchschaum. Das schreit förmlich nach einen Dual Thermoblock mit PID. Als z.B. Dual Steel.

    Die Alternative könnte @joost ja noch vorschlagen.
     
  10. #10 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Ja deswegen am besten 15 min aufheizzeit :)
     
  11. #11 Karl Raab, 20.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    134
    Hat der TE irgendwo was von Third Wave geschrieben? Quickmill hat er schon mal aussortiert, ob nun wegen Einkreiser oder Thermoblock weiß ich nicht. Für 70% Milchgetränke wäre das auch nicht unbedingt optimal. Da wäre ein Zweikreiser mit hinlänglich großen Boiler immer noch die sinnvollere Lösung...
     
  12. #12 Südschwabe, 20.01.2020
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    254
    Hatte ich so interpretiert.
     
  13. #13 Karl Raab, 20.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    134
    O.K. Das wäre dann aber nur was für die 30% Nicht-Milchgetränke.....
     
  14. #14 Südschwabe, 20.01.2020
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    254
    Von daher etwas schwierige Grundlagen.
     
  15. #15 Karl Raab, 20.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    134
    @Südschwabe : Mal so am Rande: Machst du Third Wave mit deiner Cellini oder der PavonI (oder beide/gar keine)?
     
  16. #16 Südschwabe, 20.01.2020
    Südschwabe

    Südschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    254
    Nur wenn ich ihn geschenkt bekomme. Und dann landet er oft in der Aeropress. Ging neulich einen Flying-Pingo so. :(
    Da fand ich ihn dann gut. :)
     
  17. #17 rebecmeer, 20.01.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    782
    Ich schmeiße mal einen klassischen Dual Boiler innerhalb des vorgegebenen Budgets in den Ring.

    Schaue mal hier im Forum nach der ACS Minima!
    @ESPRESSONERD hat da einen kleinen Test gemacht.

    Trotz E61 Brühgruppe soll ein Espresdobezug nach 15 Minuten mit konstanter Temperatur möglich sein.

    Optisch etwas speziell, aber für das Geld das Maximum was geht.

    Mit der Mühle etwas zu warten ist eine gute Idee.
    Mit der Graef wirst Du leidlich über die Runden kommen.

    Eine Eureka Spwzialità oder eine Niche Zero sind da schon ein deutlicher Sprung nach vorne.

    Meine Erstmühle, die Spezialità, durfte mich dann doch schon nach 3 Monaten wieder verlassen,
    da die Ansprüche dann doch gestiegen waren.

    Man sollte die Schritte immer in Ruhe überlegen, sonst tauscht man zu viel.
    Unterm Strich bleibt dann doch viel Geld auf der Straße liegen.

    Den genauen Ort kann ich nicht nennen, sonst gätte ich es selbst schon eingesammelt.:p
     
    Betkral gefällt das.
  18. #18 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Ja genau so war auch meine Überlegung nicht unüberlegt eine Maschine kaufen.
    Die Acs minima muss ich mir mal genauer anschauen, aussehen ist natürlich auch wichtig, habe eine offene Küche will nicht die Maschine verstecken weil es meiner Frau nicht gefallt
     
  19. #19 Karl Raab, 20.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    134
    Denke die Minima würde ich nur empfehlen wenn ich eigene Erfahrungen damit hätte. Ist schon ein spezielles Konzept und gespart haben müssen sie auch irgendwo (z.B. an der Verarbeitung)...

    Bei einem Db sind diese Punkte auch etwa schwieriger, zumal die Minima auch noch eine modifizierte E61 hat:
    [X] Wartungsarm
    [X ] DIY-freundlich

    Das mit den 15 Minuten Aufheizzeit halte ich auch für unrealistisch....
     
  20. #20 Betkral, 20.01.2020
    Betkral

    Betkral Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20
    Die xenia Maschinen sehen sehr gut aus aber preislich sind wir da in einer anderen Liga.
    Von Bezerra gibt es viele Modelle und die ascasa hatte ich auch im Blick.
     
Thema:

Zweikreiser Siebträgermaschine für Einsteiger

Die Seite wird geladen...

Zweikreiser Siebträgermaschine für Einsteiger - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] ZK/DB um 1200€ (die 2758.)

    [Kaufberatung] ZK/DB um 1200€ (die 2758.): Ahoi und vielen lieben Dank, dass ich meine Anfrage hier so unkompliziert stellen darf! Ich lese schon länger hier immer mal wieder quer und da...
  2. Wieviel Platz (Höhe) braucht ein Zweikreiser?

    Wieviel Platz (Höhe) braucht ein Zweikreiser?: Liebe Alle Nachdem ich umgezogen bin und die letzten zehn Jahre mit einer Mokkakanne mich zufrieden gegeben habe, muss nun eine Espressomaschine...
  3. Kaufeberatung: Reality check - EK oder ZK?

    Kaufeberatung: Reality check - EK oder ZK?: Moin, Nach wochenlanger Recherche in Foren und auf Youtube bin ich mittelerweile so weit, dass ich mir sicher bin, dass ich auf jeden Fall...
  4. [Maschinen] Suche Zweikreiser evtl. mit Mühle

    Suche Zweikreiser evtl. mit Mühle: Hey, ich bin 20 Jahre, arbeite in einem Café und möchte gerade mit einer eigenen Maschine in die Welt des Kaffees eintreten. Ich suche nach...
  5. Gas betriebene Siebträgermaschine

    Gas betriebene Siebträgermaschine: welche Gas betriebene Siebträgermaschine könnt ihr mir empfehlen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden