1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfaengerfragen

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von ybourbon, 8. März 2012.

  1. ybourbon Mitglied

    Beiträge:
    4
    Guten Abend,

    ich habe ein paar Anfaengerfragen.

    Zur Vorgeschichte:
    Ich habe mir vor einiger Zeit eine Gaggia CC und eine Graef CM80 gekauft. Anfangs habe ich mit den mitgelieferten Turbo-Crema-Sieben gebrueht, bis ich mir dann bei espressoxxl normale Siebe und ein Duschtraeger-Set aus Messing und Dusche geholt habe.
    Die normalen Siebe sind eine enorme Verbesserung zur kuenstlich aufgeblaehten 'fake-Crema', endlich kann ich die Crema mal als Einstufungskriterium der Extraktion heranziehen (ist schon stark in Frage zu stellen, dass Gaggia mit den komischen Crema-Sieben liefert?!).
    Die alte ausgebaute Dusche sah auch so aus, als ob sich die Investition in die Messing-Dusche definitiv gelohnt hat.

    Momentan bruehe ich damit nicht typische Espresso Bohnen, sondern normal (mittelstark?) geroesteten Arabica, den der Haendler wahrscheinlich eher fuer Kaffee roestet. Schmeckt mir soweit aber eigentlich ganz gut (bsp. Yellow Bourbon). Meine Versuche mit dunklen Supremo o.ae. haben mich noch nicht ueberzeugt (kann aber auch an meiner Technik liegen).

    [Frage 1] Was sind meine praktischen Nachteile, keine Espresso-typischen dunklen Roestungen zu bruehen?

    In einer .pdf, in der die Reinigung der Gaggia CC beschrieben wird, wurde empfohlen 50ml aus dem 2xSieb (verwende ich ausschliesslich) circa 25 Sekunden lang zu extrahieren. Wenn ich diese Werte erreichen will, muss ich schon relativ fein mahlen (CM80: Stufe 16, empfehlung Espresso: 15-20) und wie ein Ochse tampern. Ungetampert habe ich den kompletten Sieb bis Oberkante gefuellt.
    Gerade eben hatte ich aber mit diesen einstellungen eine 24 Sekunden-Extraktion von etwas mehr als 50ml, geschmacklich fand ich das ganz gut.

    [Frage 2] Klingen die Werte vernuenftig?

    Ich habe momentan noch den Original-Pannarello drauf, habe aber vor ihn zu ersetzen. Irgendwo hoert man, dass sich mit dem originalen lediglich 'Bauschaum' herstellen liesse, ich frage mich wie. Bauschaum mag zwar nicht original und geschmacklich schlecht sein, aber ich will jetzt zu Testzwecken einfach mal ein Kaennchen Bauschaum herstellen, schaffe es aber nicht.

    [Frage 3] Wie stelle ich mit dem original-Pannarello eine Tasse Bauschaum her?

    [Frage 4] Was ist das gewuenschte Ergebnis einer erfolgreichen Schaum-Herstellung, wird noch Fluessigmilch im Kaennchen erwartet oder wie viel Prozent der Fuellhoehe sollten nach der Herstellung Schaum/Milch sein?

    [Frage 5] Wird der so hergestellte Schaum mit einem Loeffel abgehoben und auf den Espresso gesetzt, oder kippt man die restliche Fluessigmilch mit Schaum in den Espresso?

    Danke schonmal fuer Eure Zeit,

    ybourbon
  2. Onkel_Doktor Mitglied

    Beiträge:
    222
    Ort:
    Monaco di Baviera
  3. mamu Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Ort:
    bei Nürnberg
    Zu [2]:
    Wenn's schmeckt ist es gut. Du kannst aber noch etwas experimentieren ob es noch besser wird in dem du feiner mahlst (egal was Graef in die Anleitung schreibt).
    Sind deine 25 s ab einschalten oder ab erstem Tropfen gerechnet? Wenn ab dem Einschalten, würde ich mal versuchen noch etwas feiner zu mahlen. Und nicht zu fest tampern, das hilft nicht viel.

    Zum Rest:
    Bzgl der anderen Fragen zur Milchschaumerzeugung würde ich dir YouTube empfehlen. Suche da mal nach Gaggia und Milchschaum bzw LatteArt.
  4. Kaffee K. Mitglied

    Beiträge:
    202
    Ort:
    Siegen
    AW: Anfaengerfragen

    Hallo!
    Im Link (oben) steht ja eigentlich alles.
    Die Zahlen und Werte sind aber eher als Richtwerte zu verstehen.
    Im Endeffekt zählt das was in der Tasse ist bzw ob es dir schmeckt.

    Ähm, 7g im normalen 1er Sieb ist schon sehr wenig!? Ich nehme ca. 11g und beim 2er Sieb 18g. Bezug dauert bei mir ~25sek. bei 30ml und 60ml.
    Wie schon gesagt das sind alles nur Richtwerte!!!

    Viel Spaß beim ausprobieren!

    Ciao Klaus
  5. Bluegold Mitglied

    Beiträge:
    291
    Ort:
    Wien Umgebung
    AW: Anfaengerfragen

    Hi,
    ich mahle mit der gleichen Mühle je nach Bohne mit Mahlgrad 13 - 15 für Espresso, tampere mittelfest und bekomme mit LM1er Sieb und VST 2er Sieb tolle Ergebnisse.

Diese Seite empfehlen