1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Delonghi Magnifica BAM3200

Dieses Thema im Forum "Reparatur und Wartung" wurde erstellt von benny81, 3. Januar 2010.

  1. benny81 Gast

    Delonghi Magnifica EAM3200

    Hallo Community


    Ich habe von einem Verwandten eine Delonghi Magnifica EAM 3200 ( laut Typenbezeichnung unten an der Maschine ) geschenkt bekommen weil sie nicht mehr richtig funktioniert.

    Fehlerbeschreibung: Es kommt nur Tropfchenweise Kasse vorne raus wenn man ne große Tasse drückt.


    Ich habe die Maschine aufgemacht und denn Wasserschlauch verfolgt, an der Brüheinheit mal weggemacht bis dahin kommt das Wasser einwannfrei.

    Ich denke die Brüheinheit ist verstopft. Verkalkt kann ich mir nicht vorstellen da ich weis das die Verwandschaft immer sehr pingelig mit
    ihren Sachen umgegangen ist und sie haben sogar immer die Entkalkungstabletten von Delonghi verwendet. Desweiteren wohnen die
    in einem gebiet mit sehr weichem Wasser. Verkalkte Duschtüren usw.
    gibts dort gar nicht.

    Jetzt ist die Frage was kann ich tun ? Ich hab mich bis heute noch nie mit so einer Maschine beschäftigt.

    Ich bin um jede Hilfe dankbar!


    Gruß Benny
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2010
  2. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Hallo!

    Ich würde als Erstes mal probieren, den Mahlgrad grober zu machen und einige Male beziehen. Es dauert nach einer Mahlgradänderung einige Bezüge, bis das grobere Mahlgut bei der Brüheinheit ankommt.

    Auch wäre es wichtig, die Siebe der Brüheinheit mal zu demontieren und zu reinigen, am besten mit Kaffeefettreiniger.

    LG Matthias
     
  3. benny81 Gast

    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Kann ich die Brüheinheit einfach mal so aufschrauben?


    naja das Kafffe Pulver schmeist er ja in denn Satzbehälter nachdem er sein Programm abgearbeitet hat. nur ist es eben total trocken!

    Gruß Benny
     
  4. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Was ist denn, wenn du kleine Tasse drückst? Wenn tropfenweise Kaffee kommt kann das Mehl nicht trocken sein.
    Teste erst mal groberen Mahlgrad.

    Ich kenne die Brühgruppen von Delonghi nicht. Nur Saeco, AEG und Billigmarken wie Ariete und Bomann.
    Ein Bild wäre hilfreich.

    Wie alt ist die Maschine, vllt. braucht sie eine neue Pumpe, die sind auch irgendwann fertig.
     
  5. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Heißt die wirklich BAM? Finde ich bei google überhaupt nicht!
     
  6. benny81 Gast

    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Ich kann ja nochmal Nachschauen ob das wirklich BAM hies!

    also wenn ich denn Schlauch abziehe und kleine Tasse drücke stimmt die Wassermenge für ne kleine Tasse auch, das es an der Wasserzufuhr liegt würde ich ausschliessen.
     
  7. benny81 Gast

    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Die Maschine heist EAM3200 der Aufkleber ist nicht mehr der neuste :-D

    die dürfte ca 5 Jahre alt sein schätz ich jetzt mal so
     
  8. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Bei der liegt doch das Sieb offen, da kann man es mit einem Kreuzschlitzschraubendreher abmachen und mal schauen ob es frei ist.
     
  9. benny81 Gast

    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    hm da muss ich mal nachsehen ich habe bis jetzt nur mal das Gehäuse hinten, rechts, links und oben abgenommen. Weiter hab ich noch nichts gemacht da ich erst dachte es würde an der Wasserzufuhr liegen.

    Wie komm ich denn da an das Sieb ran?
     
  10. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Die Brühgruppe ist bei Delonghi entnehmbar und das von aussen.
    Frag mich nicht wie, irgendeine Servicetür öffnen und dann kommt man dran.
    Da brauchst du die Bedienungsanleitung gibts sich auch auf der Homepage von denen.
     
  11. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Kannst du Wasser zur Heißwasser/ Dampfdüse rauspumpen?
     
  12. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Hier ist ein Auszug aus der Anleitung, allerdings Englisch:

    15.6 Cleaning the Brewing System:
    Warning: The brewing system can only be removed
    when the machine is off. Attempting to remove the
    brewing system with the machine on will risk causing damage.
    Note: The brewing system must be cleaned very
    frequently (depending on use) to prevent it from
    filling with coffee deposits (that may lead to
    malfunctions). To clean it, proceed as follows:
    • Make sure the machine is turned off, but do not
    unplug it. Wait for all indicator lights to go off.
    • Open the service door (Figure 24)
    • Remove the drip tray
    and used coffee
    container and clean
    them (as noted above)
    • Press the two red
    release buttons on the brewing system
    (Figure 25) and pull it
    out.
    • Wash the brewing
    system under running
    water, without using
    detergents. Never place
    the brewing system in
    the dishwasher.
    • Carefully clean the inside of the machine by
    scraping it with a plastic or wooden fork (Figure 26)
    and then pick up all the residues using a vacuum
    cleaner (Figure 27)
     
  13. benny81 Gast

    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    das hab ich noch nicht probiert! wie gesagt ich hab mich noch gar nicht mit der Maschine großartig beschäftigt weil die ja nicht so ganz geht :lol:


    ich hab das Teil gefunden das das gemahlene Cafepulver zusammenpresst und dann eigentlich auch Wasser durchdrücken müste, aber von unten her kommt man da mit dem Schraubendreher nicht sehr gut hin und würde eher die Schraubenköpfe beschädigen.

    Ich werde morgen abend mal versuchen die Brüheinheit von oben auszubauen!

    Wenn sie ausgebaut ist mal durchsehen. Kaputter als Kaputt geht ja nich *g*


    Danke schon mal für die Hilfe, werde mal paar Fotos währenddessen machen dann

    Gruß Benny
     
  14. Matthias Mitglied

    Beiträge:
    259
    Ort:
    Thüringen
    AW: Delonghi Magnifica BAM3200

    Wie ich schon geschrieben habe, die Brüheinheit lässt sich ohne Werkzeug und Demontage entnehmen!!!

    Ich hab dir doch die Anleitung gepostet!

    Das mit dem Wasserbezug aus dem Dampfhahn ist auch ein Test den du anwenden solltest, bevor du die Maschine total auseinandernimmst.

    Also, ich würde nie gleich alles zerlegen, wenn ich keinen Plan hab und nur einfach kein Wasser durchkommt. So würde ich vorgehen:

    1: Wasserentnahme aus Heißwasser/ Dampfventil, wenn das klappt ist der Erhitzer frei und die Pumpe pumpt, also dann

    2: Mahlgrad grober stellen, wenn dass nichts bringt:

    3: Brüheinheit überprüfen, incl. Supportventil etc.

    Es bringt nichts so ein Gerät komplett zu zerlegen, wenn man nicht in einer gewissen Reihenfolge die Fehler eingrenzt.

    Die Brüheinheit sollte sowieso wöchentlich gereinigt werden indem man sie entnimmt. Also das Ding raus und erst mal saubergemacht.
     

Diese Seite empfehlen