1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

Dieses Thema im Forum "Bayern" wurde erstellt von Kaffee Tom, 2. Dezember 2010.

  1. Kaffee Tom Gast

    :-D Es ist bald so weit, die DINZLER Kaffeerösterei AG eröffnet in kürze am Irschenberg Wendling 15 ihre Kaffeeerlebniswelt (direkt neben Mc Donald).
    Was ich gesehen bzw. gelesen habe, ist dies einmalig in Europe oder auch sogar Weltweit.
    Freue mich schon sehr, den das ist sicherlich eine Bereicherung für alle in der Region bzw. für alle Urlauber die Richtung Süden fahren.
     
  2. Smart Mitglied

    Beiträge:
    233
    Ort:
    NRW
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Finde ich jetzt auch nicht sehr aussagekräftig...
     
  3. flix Mitglied

    Beiträge:
    839
    Ort:
    München
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Na solln Sie doch! Die sind mittlerweile so groß das mir da der Kaffe-Tempal a scho wurscht is. Das hat mit Leidenschaft zum Produkt Kaffee nix zu tun. Masse statt Klasse!
     
  4. AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Also ich finde der Dinzler ist ne richtige Mogelpackung. Machen einen auf besonders regional und exklusiv und beliefern dann aber Grossbäckerei Ketten wie Yormas oder Ratschiller.

    Der Kaffee ist ok aber auch nicht besser oder schlechter als der von Anderen.

    Und das Restaurant am Irschenberg ist im Endeffekt ne Art Systemgastro die sogar ziehmlich vielen Wirtshäusernn im Umkreis die Kundschaft streitig macht.

    Also da ist gar Nichts Neu oder aussergewöhnlich.:-?
     
  5. AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich habe in Kuba vor 10 gelebt und da habe ich meine Studium als Landwirtschaft im
    Kaffe und Kakao abgeschlossen,momentan Wohne ich mit meiner Familie in der
    Näh von Rosenheim .Ich bin angestellt im eine Mode Geschäft und Hoffe Bald
    Mein Traum Job zu finden.Danke Hasta pronto.Yumila:-D
     
  6. Bialettine.. Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    zw. KA und FR
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Warum auch immer du dein Anliegen in diesen Thread gepostet hast, dennoch gutes Gelingen bei deinem Vorhaben! ;-)
     
  7. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.328
    Ort:
    München
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Dieser Fred ist irgendwie das seltsamste Sammelsurium an Eigenartigkeiten, was mir hier je untergekommen ist...:confused:
     
  8. Bialettine.. Mitglied

    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    zw. KA und FR
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg


    Meinste?
    Och, einer haut einen schmeichelnden Beitrag zu einem ihm nahestehenden Unternehmen raus, anderen fällt es seltsamerweise auf und es wird dementsprechend reagiert.
    Und der letzte wünscht sich evtl. einen Damen-Boutique in Wuppertal, wer weiß.
    Sonst ist alles tutti. :)

    Nur doof, dass der Thread nicht im "Marktplatz" zu finden ist, sondern hier unter "Bester Espresso..." .
     
  9. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.328
    Ort:
    München
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    :lol:
    Ja, schon...aber die Chefinvonwasweisichwem war doch die, die sich hier mal über unser mangelndes Wissen sehr "schokiert" gezeigt hat und gleichzeitig Supermarktindustrieröstungen über den grünen Klee gelobt hat. Da wundert mich nur, dass ausgerchnet so jemand sich über Systemgastro echauffiert.

    Wie auch immer, ich wünsche Yumila auch alles Gute für ihren weiteren beruflichen Werdegang.
     
  10. kultviech Mitglied

    Beiträge:
    36
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Man kann dort schon gut zum Frühstücken hingehen, aber nicht unbedingt wegen des Kaffees. Dinzler ist wohl eher etwas für Pseudo-Fans.
     
  11. Dieselweezel Mitglied

    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    München
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Nur was für Pseudo-Fans?

    Naja so schlecht ist der Kaffee von Dinzler nun auch nicht, ganz im Gegenteil... Manch gehypter Boardröster kriegt es *meiner Meinung nach* auch nicht besser hin und nur weil der Kaffee auch in Bäckereiketten zu finden ist, ist es noch lange keine schlechte Qualität. Ich sage nicht, dass er die qualitative Speerspitze des deutschen Röstkönnens ist, aber ich finde dass Dinzler eine durch und durch solide Qualität zu einem akzeptablen Preis bietet.

    Ich habe mir den Laden am Irschenberg zweimal angesehen und finde ihn toll gemacht. Mich freut es, dass da jemand Geld mit frisch geröstetem Kaffee verdient und dass dem McCafe nebenan Kundschaft abgegraben wird. Die Architektur und Einrichtung, wie auch die gläserne Rösterei finde ich super. Der Kaffee, den ich mitgenommen habe schmeckte bei mir daheim sehr gut, kam mir sehr gutmütig vor.

    Allerdings hat mir persönlich der Cappuccino im Laden nicht geschmeckt, wegen des Kakaopulvers, das mag ich gar nicht. Mich schüttelt es immer noch ein wenig, wenn ich dran denke, würde ich bei einem weiteren Besuch ausdrücklich abbestellen.
    Der Espresso war jedoch sehr trinkbar.
    Am besten haben mir allerdings dort die Weißwürste geschmeckt. :lol:

    Ich mag es nicht, wenn jemand der mit einem guten Konzept Geld verdient und die Leute für frisch gerösteten Kaffee sensibilisiert, hier recht unbegründet öffentlich schlecht gemacht wird.

    Oder verdienen sich nur kleinste Röster, die sich finanziell kaum über Wasser halten können das Prädikat für "echte Fans"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2011
  12. stefanus28 Mitglied

    Beiträge:
    151
    Ort:
    Rosenheim
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich muss mich auch mal positiv darüber äußern. Ist doch ein absoluter Traum, direkt neben der Autobahn eine solch gute Anlaufadresse zu haben. Wir haben für Treffpunkte mit Münchner immer den MC D gewählt, jetzt bestimmt nicht mehr. Ich jedenfalls wäre froh, wenn mir weitere solch gute Anlaufadressen neben der Autobahn bekannt wären.

    Absolut klasse Küche, von Frühstück bis zum Kuchen und zum Hauptessen. Übringens aus heimischen Produkten, überwiegend Bio, etc.

    Sehr guten Kaffee, insbesondere auch die Zubereitung.

    Und wo bekommt man in Deutschland schon nen Espresso an der Bar für 1 Euro? Allein deshalb mach ich immer schon nen Stop beim Vorbeifahren...
     
  13. kultviech Mitglied

    Beiträge:
    36
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Nix anderes hab ich gesagt. Solide Qualität ist gut beschrieben.

    Aber eben keine Spezialitäten, über die sich diskutieren lohnt. Und es gibt genügend Rosenheimer, die Dinzler als das absolute Spitzenmaß ansehen (das meinte ich mit Pseudofans).

    Ansonsten ist das Gebäude + Konzept am Irschenberg toll :)
     
  14. plempel Mitglied

    Beiträge:
    7.118
    Ort:
    München
  15. maxx Mitglied

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Passau
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich war mit einem Freund vor ein paar Wochen da, nur für zwei Cappuccini zum Mitnehmen; denn Dinzler kannte ich geschäftlich, hatte aber noch nie bei Ihnen vor Ort den Kaffee probiert.

    Und wie viele hier beschäftige ich mich auch gerne und viel mit dem Milchaufschäumen, bei den gekauften Cappuccini war die Milch wirklich super, schön cremig, süß, wir waren glücklich mit unseren zwei Bechern...

    Ob einem jetzt die Atmosphäre gefällt, muss jeder selbst entscheiden - aber ich würde an eine Autobahn auch kein verwinkelt-verstecktes Mini-Café mit 5 Sitzplätzen bauen, das ist in einer Innenstadt wahrscheinlich besser aufgehoben.

    Wer also mal daran vorbeifährt, sollte es sich aber anschauen und sich ein eigenes Bild machen...
     
  16. apogee Mitglied

    Beiträge:
    702
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Artikel im "Feinschmecker" vor 2-3Monaten über dt. Kleinröster, Kommentar zu Dinzler sinngemäß: der größte der kleinen Privatröster, was der Qualität keinen Abbruch täte.

    Es gibt Mitforisten, die deutlich bessere Röster ihre Tassen füllen lassen? Toll. Wer? Gehört vllt. nicht in DIESEN Fred.

    Bei meinen bisherigen Besuchen hatte ich immer wirklich richtig guten Cappu bekommen. Lustigerweise immer vom selben kurzbeinigknubbeligen Italiener gezapft.
    Tramezzini etc. waren auch richtig gut.

    Als Stopp an der Autobahn (!!!!!) finde ich Dinzler grandios.
    Wäre sehr froh, in meiner Kleinstadt solche Qualität in Cafes zu bekommen.

    Wenn es hilft, die breite Masse von McDoof wegzulocken und Siebträger statt VA im Cafe der erwähnten breiten Masse bewußt und wichtig zu machen , hat Dinzler mE einen Orden verdient.
     
  17. neefi1965 Mitglied

    Beiträge:
    116
    Ort:
    Ergoldsbach
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich habe mit meiner Frau auf der Rückreise vom Skiurlaub, Dinzler einen Besuch abgestattet. Parkplatz war gut gefüllt, was uns positiv stimmte. Beim Eintritt in den Glaspalast staunten wir nicht schlecht, gut gemacht. Wir gingen nach oben ins Restaurant und bestellten ein stück Kuchen(sehr lecker!!!) und zwei Cappus ohne kakao. Was wir dann bekamen war aber das Gegenteil mit Kakao, was man aber nicht gleich sah, da der kakao nicht oben aufgestreut war, aber man schmeckte es. Die Lösung folgte eine Etage tiefer, dazu später mehr. Danach gingen wir in den Verkaufsraum. Ich fragte die Angestellte nach einer Sortimentsliste. Antwort: müssen erst wieder neu gedruckt werden, sie können aber alles im Internet nachlesen. Auf meine Frage ob da auch die Verhältnisse von Arabica und Robustabohnen ersichtlich sind bekam ich als Antwort das ist Betriebsgeheimnis! Das verschlug mir erst einmal die Sprache. Ich versuchte dann mit meinen Fragen Ihr etwas dazu zu entlocken was mir auch gelang. Auf die Frage welcher Espresso im Resraurant und welcher im Erdgeschoss serviert wird, bekam ich als Antwort im Restaurant der Osteria, im Erdgeschoss Lazise soll 50:50 haben. Ich gleich an die Theke und einen Lazise bestellt. Jetzt wurde mir auch klar warum der Cappu nach Kakao schmeckte. Nach dem der Espresso in der Tasse war streute der Barista!!! kakao darauf und anschliesend kam die milch dazu mit einer schönen Latte-Art. Auf die Frage warum er Kakao aufsteute, wegen dem Geschmack!!! Ich sagte zu Ihm, das ich aber keinen Kakao möchte, daraufhin machte er mir einen neuen diesmal ohne. Der Cappu riss mich aber nicht vom Hocker, sehr schwach im Geschmack und das bei einer Mischung von 50:50. Da lob ich mir doch Den Classico von Langen oder Omkaffee. Der Preis von 2,50€ für einen Cappu ist ja auch nicht ohne!!!
     
  18. KaffiSchopp Mitglied

    Beiträge:
    984
    Ort:
    Hessische Bergstrasse
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich war vor guten zwei Wochen beim Dinzler im Irschenberg - und ganz ehrlich, mich hat das ziemlich erschlagen, was ich gesehen habe. Natürlich ist das kein Coffee Shop im klassischen Sinne mehr und "Show Room" trifft es auch nicht so ganz.

    Habe an der Bar einen Espresso und einen Cappuccino (ohne Cacao) geordert und habe beides in überdurchschnittlicher Qualität erhalten. Der Barista an der DC Pro wusste auf jeden Fall, was er tat. Die schäumen die Milch schon fast in ner 2 Liter Kanne und giessen dann aus ner 0,75l Kanne Latte Art. Hat mich beeindruckt.

    Habe mir dann Espresso und Maragogype im eigentlichen Kaffeeverkaufsraum gekauft - erst den Maragogype und dann den Espresso. Nach der Espresso-Order wurde mir dann gesagt, dass der Maragogype aber keine Espresso-Röstung wäre und bitte aufzufiltern sei.

    Solche handwerklichen Fähigkeiten wie dort am Tresen und mitdenkendes Verkaufspersonal findet man nicht überall - das muss man den Dinzlers echt lassen.

    Johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2012
  19. Kaffee Tom Gast

    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Hallo Johannes,

    ich denke wer so etwas schreibt wie Du, der kann garnienicht bei DINZLER am Irschenberg gewesen sein. Die Kaffeerösterei DINZLER ist eine der gläsernsten Kaffeeröstereien die ich kenne, man kann direkt in die Produktionstätte schauen. Es gibt Führungen und siehe da es wird dort Kaffee geröstet. Wer diesen Blödsinn verbreitet, dass DINZLER in Bulgarien Kaffee rösten lässt und den Kaffee nach Deutschland importiert, der sollte vielleicht doch lieber mit Legobausteinen Spielen als in dieser Community Beiträge schreiben.
    Mir ist schleierhaft, weshalb Du Johannes solche Unwahrheiten die vollkommen haltlos sind, ins Netz stellst!! Wer die Firmenphilosphie und die Menschen, die in der Kaffeerösterei arbeiten kennt, weis das diese, Deine Behauptung nicht stimmt.

    Kaffee Tom
     
  20. Dieselweezel Mitglied

    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    München
    AW: DINZLER Kaffeerösterei AG Irschenberg

    Ich wollte zuerst nicht schon wieder etwas dazu schreiben, aber da hat Kaffee Tom, wie ich finde, absolut recht.

    Die Behauptung Dinzler würde im Ausland rösten lassen ist angesichts der gläsernen Rösterei und der Unmengen Geld, das hier in einen tollen deutschen Standort gesteckt wurde, schon fast üble Nachrede. (Nichts gegen Bulgarien als Industriestandort!). Warum hier solche Gerüchte in die Welt gesetzt werden, entzieht sich meinem Verständnis. Ich erwarte mir gerade vom Kaffee-Netz etwas mehr Qualität als solche Beiträge.

    Ich halte sowohl den Kaffee als auch das Cafe nach wie vor absolut für "Kaffee-Netz-würdig".

    Der Kakao im Cappuccino bleibt jedoch eher gewöhnungsbedürftig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2012

Diese Seite empfehlen