1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Espresso auf Fischland-Darß

Dieses Thema im Forum "Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt,  " wurde erstellt von Jannicx, 13. Juli 2008.

  1. Jannicx Mitglied

    Beiträge:
    357
    Ort:
    Berlin / München
    Hallo Ihr Lieben,

    demnächst mache ich mal wieder in meiner Lieblingsregion Fischland-Darß Station. Weiß jemand, wo es da vernünftigen Espresso/Cappu gibt? Außerdem hätte ich aktuell Lust, mal ein Barista-Seminar zu machen..... Weiß jemand, ob es in der Gegend so Anfang/Mitte August so etwas angeboten wird? Man weiß ja nie, womit sie die Touris in der Gegend so beschäftigen ;-)
     
  2. kaeppnbrass Mitglied

    Beiträge:
    82
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Ahoi,

    ein Kaffee-Seminar kannst Du bei Herrn Brack machen. Eine Verbesserung am Siebträger wirst Du wahrscheinlich dort aber nicht erfahren.

    ca. 1 Stunde mit dem Auto vom Fischland entfernt

    Brack-Gourmetkaffee | Qualität & Genuss aus Tradition
     
  3. Jannicx Mitglied

    Beiträge:
    357
    Ort:
    Berlin / München
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Danke, das klingt ja schonmal nett. Was meine Espressobezugsqualitäten betrifft, freue ich mich demnächst auf kompetente Einweisung hier in Berlin.

    Ansonsen würde ich mich aber auch auf nette Tipps freuen, wo ich in der Darßer Gegend guten Espresso oder Cappu bekomme. Hat noch jemand Tipps? :-D
     
  4. Buamandi Mitglied

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Dortmund
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Södale meine Espressofreunde,
    ich habe in meinem Urlaub in/auf Zingst/Darß leider nur "einen" vernünftigen/trinkbaren Espresso bekommen.

    Darß:

    Und den natürlich beim Italiener...(im italienischen Eiscafe in Ahrenshoop, südlicher Ortsausgang). Es gab zwar nur nen Eis-Plastiklöffel um den Zucker einzurühren, geschmacklich aber immer noch das beste Getränk in dem Urlaub. Und zudem noch günstig!!!

    Ansonsten war ein weiterer Versuch das Hotel Seezeichen in Ahrenshoop (gegenüber der bunten Stube). So toll deren Dachterrasse und die schönen Möbel sind, so bescheiden ist ihr Kaffee/Espresso. Mal wieder Automat und wenig schmackhaft. Schon wieder ein Luxustempel der im Finish alles versaut. Machen auf dicke Hose und preisen alles (wirklich alle Zutaten/Weine/Espressobohnen etc.) in ihrer Speisekarte an und unterm Strich kommt nur Murke bei rum. WAS SOLL DAS???
    Aber n klasse WC haben sie :lol:...

    Zingst:
    In Zingst gibt es ansonsten noch die Museumsbäckerei, in der mit einem LaCimbali Vollautomaten M2 Program CK noch trinkbarer Espresso gemacht wird (und der Kuchen ist sehr lecker).

    Der Oberhammer war das Steigenberger Aparthotel bzw. die in diesem Gebäudekomplex liegende Trattoria Vongola (wird von der Steigenberger Kette betrieben). Hier wollten wir uns Abends (Hauptsaison/Sommerferien) um 21 Uhr in der Espressobar einen Espresso bestellen. Mit dem Gedanken zumindest in einem Sternetempel nen vernünftigen Espresso zu bekommen betraten wir die Trattoria. Mit den Worten "die habe ich schon gesäubert/ausgeschaltet" (die Bedienung hatte wohl keine Lust an dem Abend zu arbeiten) wurden wir an die andere Bar im nächsten Steigenbergerkomplex verwiesen, in der wir ja auch einen Espresso trinken könnten. Im Zustand von Koffeinunterversorgung war ich zwar heiß auf nen Espresso, empfand es aber nicht als nötig die einzig eingeschaltete Siebträgermaschine im Steigenberger in Zingst zu "suchen" um denen mein Geld in den Rachen zu werfen!!! Sollte ich mal Geld zum Fenster rauswerfen können, werde ich nie in ein Steigenberger gehen!!!
    Vor lauter Frust hab ich dann an der Promenade/Seebrücke einen Segafredo-Automaten-Cappu in mich reingezwungen. :-x

    Nächstes Jahr geht es wieder nach Zingst. Dann ergänze ich diesen Beitrag. Ansonsten habe ich nach Cafes/Restaurants mit Siebträgermaschinen gesucht und kaum welche gefunden...
    Ich glaube richtige Barista oder Leute die sich mit Espressozubereitung beschäftigen scheint es dort nicht zu geben!!!
     
  5. Jannicx Mitglied

    Beiträge:
    357
    Ort:
    Berlin / München
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Hi,
    ich fahre seit Jahren in Zingst und habe allerdings im Steigenberger noch nie einen Espresso getrunken. Allerdings bevorzuge ich das dem Aparthotel gegenüber liegende, neu gebaute Strandhotel. Zum Cocktailtrinken gehe ich da gerne hin, Espresso muß ich da mal probieren. Das Vongole kam mir schon immer etwas suspekt vor, deshalb war ich da auch noch nie......

    Baristatechnisch kann der Darß tatsächlich noch Entwicklungshilfe brauchen... hoffen wir auf´s nächste Mal! :-D
     
  6. Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.362
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Das ist mir in Ostdeutschland (Verzeihung: neue Bundesländer) generell schon öfter aufgefallen. Allenfalls VA sind vorhanden.
     
  7. Buamandi Mitglied

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Dortmund
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Ich würde sagen ne Marktlücke! :-D Schauen wir mal was im kommenden Sommer "espressotechnisch" geht!

    Das Strandhotel is doch auch son Yuppietempel...:cool: eher sehen und gesehen werden... Und da gehst du hin? :-D g*
    Bin was Cocktails angeht auch vorgeschädigt. Bin da ähnlich wählerisch wie beim Espresso und daher eher Selbstversorger...
     
  8. Jannicx Mitglied

    Beiträge:
    357
    Ort:
    Berlin / München
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    *lach*.... Yuppietempel ist lustig.... Natürlich hängen da auch Typen ab á la "sehen und gesehen werden". Über die grinse ich allerdings, wenn ich da in der Bar sitze. Allen Ernstes, ich habe in Zingst ansonsten nur furchtbare Cocktails getrunken (analog Espresso ;-))), im Strandhotel kriegste Qualität, aber halt auch teuer.
    Fällt mir gerade ein, ich habe espressotechnisch noch nie das Eiscafé in der Klosterstraße ausprobiert... Hast Du da schonmal was getrunken?
     
  9. Buamandi Mitglied

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Dortmund
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Jep...hab ich! Ist das Eiscafe, in dem man auch ne Pizza und ähnliches bekommt. Muss ja nicht immer negativ sein aber eine Sache richtig machen wäre besser als viele Dinge halbherzig...
    Wohl der einzige Siebträger in dem Ort (hab zumindest keinen anderen gesehen ;-)) ...aber geschmeckt hat der Espresso mal gar nicht.
    Ich stell gleich mal noch n Bild rein. Der hat mich so enttäuscht, da hab ich glatt n Foto von gemacht. Das hilft zwar nicht weiter...aber n bisl Farbe in dem Thread is ja auch was.
    Wie gesagt. Den besten Espresso gab es in Aarenshoop für zarte 1,50€! Eiscafe Südlicher Ortsausgang! Spielplatz im Vorgarten...

    [​IMG]
     
  10. Jannicx Mitglied

    Beiträge:
    357
    Ort:
    Berlin / München
    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    nette Tasse ;-)


    *grmpf*.... na gut, dann wohl doch nach Ahrenshoop, obwohl ich das Touridörfchen im Mantel einer Künstlerkolonie nicht wirklich abkann und für den Frühstückskaffee ist das auch zu weit.....
    vielleicht sollte ich das mal bei der Kurverwaltung in Zingst anregen, ein Baristaseminaar für ortsansässige Siebträgerbesitzer ;-)
     
  11. sla123 Gast

    AW: Espresso auf Fischland-Darß

    Hey,

    Wustrow ist leider auch eine Espreso-freie Zone. Habe nur schlecht eingestellte VA und billige Bohnen vorgefunden.

    Gruss

    SLA123
     

Diese Seite empfehlen