1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es auch schon Espressomaschinen aus dem Reich der Mitte?

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von Barista, 15. November 2012.

  1. Barista Mitglied

    Beiträge:
    5.187
    Ort:
    Walldorf/Baden
    In China wird mittlerweile ja alles produziert und das wohl in immer besserer Qualität (siehe auch den Taschenlampen-Thread).
    Ein chinesischer Hersteller von Espressomaschinen ist mir bislang aber noch nicht über den Weg gelaufen. Hab ich was übersehen oder gibt es da Erklärungen dafür (außer dem Laktose-Probleme von Asiaten).

    Wenn man da Parallelen mit anderen Gütern zieht, müsste so ein China-Bomber ja für die Hälfte des hier üblichen Preises angeboten werden können, d.h. Zweikreiser wären für geschätzt 350 - 800 € realisierbar (das ist nur eine ganz grobe Einschätzung). Bei solchen Angeboten könnten die hieseigen Hersteller schnell einpacken.
  2. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.648
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Gibt es auch schon Espressomaschinen aus dem Reich der Mitte?

    Bring die mal nicht auf dumme Gedanken ...
  3. mr.peterbuilt Mitglied

    Beiträge:
    1.418
    Ort:
    Morbach/Hunsrück
  4. RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    4.962
    Ort:
    Norrköping
  5. silverhour Mitglied

    Beiträge:
    5.890
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Gibt es auch schon Espressomaschinen aus dem Reich der Mitte?

    Wahrscheinlich sind die zu erwartenden Stückzahlen für eine Massenproduktion einfach zu gering. Da läßt sich mit Unterhaltungselektronik einfach mehr absetzen.
    Aber irgendwelche Südostasienmaschinen müßte es doch geben. In Taiwan werden Röster gebaut, die Vietnamesen lassen wie wild Kaffeebohnen wachsen, da wird doch wohl irgendeiner auch mal ein Tässchen Espresso haben wollen....
  6. kiw1408 Mitglied

    Beiträge:
    1.827
    Ort:
    Ahaus (Münsterland)
    In Thailand habe ich oft die Simonelli Oscar in den Garküchen gesehen...
  7. andyone Mitglied

    Beiträge:
    522
    Ort:
    Zürich
    AW: Gibt es auch schon Espressomaschinen aus dem Reich der Mitte?

    ... und Espressomaschinen. Paul Pratt hat mal was dazu geschrieben: Espresso Restorations - Kedge Ob s die Firma noch gibt, habe ich nicht nachgeschaut.

Diese Seite empfehlen