1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von RK1, 11. Dezember 2012.

  1. RK1 Gast

    Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Hallo


    EIne Frage an die Kaffe -Profis.
    Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen??:lol:.Anwendung 2-4 /capucino pro Tag.


    Bin jetzt schon auf Antworten gespannt.

    Vielen Dank
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2012
  2. MokkaFix Mitglied

    Beiträge:
    194
    Ort:
    Berlin
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    Eine Olympia Cremina. Wichtiger als die Maschine ist aber eine gute Mühle.
  3. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    Hi,

    ist das Budget für Mühle & Maschine oder nur für die Maschine?
    Nur neu oder auch gebraucht?

    lg blu
  4. floi Mitglied

    Beiträge:
    464
    Ort:
    Hamburg, Sankt Pauli
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    +|- Ein bisschen: Dalla Corte Supermini oder LM Shotbrewer!

    Enjoy!
    Florian
  5. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    Hi,
    der TO wollte doch Cappus zubereiten!

    LG blu
  6. Kaffeeplörre Mitglied

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hauptstadt
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    ooohhhh Leute...
    schon wieder so viel geiler Sarkasmus hier....
    Gebt doch lieber Antworten auf die Frage:

    3.000 Lire für eine Macchina??? (vorausgesetzt Mühle schon vorhanden!)

    Dann würde ich in Richtung originale (restaurierte!) Faema E61 denken....


    Greetz
    Kaffeeplörre
  7. domimü Mitglied

    Beiträge:
    3.802
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    @kaffeeplörre:
    Ich find es ok, wenn jemand erst fragt, welche von 2 Maschinen er kaufen soll und nun keine Anhaltspunkte über Präferenzen mehr bietet. Persönlich - als Nur-Schwarz-Trinker - würde ich auch den LM Shot Brewer empfehlen, für 2-4 Cappus pro Tag ist ein Dualboiler oder 2-Kreiser (aus meiner nicht maßgeblichen Sicht) nicht notwendig. Mit etwas Verhandlungsgeschick ist sicher noch ein Milchaufschäumer drin.
  8. mcblubb Mitglied

    Beiträge:
    4.934
    Ort:
    Pfalz
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschiene würdet ihr kaufen,

    Für 3.000€ habe ich mir (vor 2 oder 3 Jahren?) eine Vorführ GS3 und eine gebrauchte Mazzer Mini M gekauft. Der Rest hat noch für eine neue Pumpe an meiner Astoria gereicht.

    Gruß

    Gerd
  9. Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.648
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Habe hier durchgewischt.
    Wer nichts brauchbares zum Thema zu sagen hat kann das unbrauchbare für sich behalten.
    Grüße
    Holger
  10. Barista Mitglied

    Beiträge:
    5.217
    Ort:
    Walldorf/Baden
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Bei 3.000 € und ohne großartige Vorerfahrung in Sachen Espresso würde ich hier im Board mal eine gewisse Zeit mitlesen und mir dann hier einen gebrauchten Zweikreiser von einem Boardie holen. Mit Mühle ist man dann locker unter € 1.000,00 und hat eine gute Kombi, um Erfahrungen zu sammeln. Wenn man dann weiß was man will und braucht, kann man das Equipment wieder ohne große Verluste verkaufen und sich die neue Wunschmaschine zulegen.
  11. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.251
    Ort:
    München
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Dalla Corte Mini und dazu eine Fiorenzato F64E.
    Weil ich mich an der Maschine jeden Tag aufs neue erfreue und weil ich die Mühle sehr gelungen finde.
  12. plempel Mitglied

    Beiträge:
    7.042
    Ort:
    München
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Ist das jetzt alles theoretisch oder hast Du 3000 EUR über? :-?

    Gruß
    Plempel
  13. espressionistin Moderatorin

    Beiträge:
    6.251
    Ort:
    München
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Ich weiß nicht, wie es euch geht, bei mir kabbeln sich Engelchen und Teufelchen bei solchen Fragen am laufenden Band.
    Teufelchen sagt, dass ist ja wohl die d*****hste Herangehensweise überhaupt, seine Maschine nach Maximalpreis auszuwählen.
    Engelchen sagt, eindeutige Frage, eindeutige Antwort. Ist nicht dein Geld und dein Problem, wenn jemand mag, lass ihn doch.

    Noch hat Engelchen die Oberhand :cool:

    @plempel: wenn man die anderen 2 Beiträge vom TE liest, scheint die Frage praktischer Natur zu sein..
  14. RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    5.044
    Ort:
    Norrköping
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    IZZO Alex oder eine Sanremo Treviso, da bleibt dann noch geld für gute bohnen übrig.
  15. Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.359
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Für schlappe 400 mehr bekommt man einen Gastro Dualboiler (okok nur ne Crem Expobar) mit 2 Gruppen in Tall Ausführung. 11,5Ltr Dampfpower und je 1,5Ltr. Kessel für Espresso.
    Expobar G10 2Gr PID Control

    Sonst sehe ich auch ne schöne eingruppige BOSCO als wirklich interessante Maschine. Gibts auch bei den Espressionisten

    Aber die Angaben sind sehr mager, da noch nicht mal klar ist ob Festwasser oder nicht....

    Gruß
    Martin

    Ich meine, dass eine Spaziale Vivaldi oder eine DC Super Mini (Preis zu hoch) die beste Wahl wären. Also ne Vivaldi und ne Macap M7D kommen zusammen nur knapp teurer als die genannte Summe falls für Mühle und Maschine?
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2012
  16. roland masloh Mitglied

    Beiträge:
    87
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    hi,ich würde eine cimbali s21 junior,eine macap md4 ,eine tamperstation von concept art und eine sudschublade von c.art holen,gut angelegte 3000 euronen und ein top weihnachtsgeschenk!

    gruss rolli
  17. chrisjoerg Mitglied

    Beiträge:
    192
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Ich finde auch, dass das (ab einer gewissen kombinationsgüte) so eine subjektive entscheidung ist, dass man diese kaum ohne vorerfahrung wirklich treffen kann. Jeder der empfohlenen kombis sind hervorragend, aber letztlich ist es dann doch eher subjektiver natur ob man in einem 7er, in der s-klasse oder im a8 glücklicher wird.
  18. RK1 Gast

    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Hallo ,
    Ich danke ersmal allen die auf meine Frage ehrlich geantwortet haben.Und für alle die meine Frage scheinbar nicht verstanden haben ,weil ich mich evtl.falsch ausgedrückt habe möchte ich meine Frage nochmal erklären.
    Nun ich suche meine Maschine bestimmt nicht nach dem Preis aus,ich bin nun mal in der "glücklichen Situation" 3000 Eur für eine Esspresomaschine ausgeben zu können.Ich habe auch ausnahmsweise dafür gearbeitet und diesmal nicht geklaut.Ist es dann ein Verbrechen 3K EUR für eine Espressomaschine auszugeben?? Ja selbst ich habe bereits eine Gerät, eine Kitchenaid Artisan die Ihr Geld eindeutig nicht Wert war,und nicht nur weil ich zu ungeschickt bin, die Richtige Bohne zu finden ,die dann vernünftig zu mahlen,und noch evtl den richtigen anpresdruck zu Treffen. Nein ich möchte nur nicht ein zweites mahl den gleichen Fehler machen.Ja und ich habe deswegen auch die Frage gestellt Olympia Maximatic oder Rocket weil ich nun mal zwischén den zwei Geräten schwanke.Da ich aber an den Antworten erkennen mußte das anscheinend keiner jemals eine Maximatic bedient hat musste ich meine Frage ändern.Sicherlich sind mir die technischen Unterschiede der beiden Geräte bekannt.(Stehen ja auch in den Datenblättern) das ist aber oft nicht alles.Mir ist auch bekannt das die Mühle sehr,sehr wichtig ist.Also deshalb nun nochmal die 3000 EUR Frage. Ich bin trotzdem Dankbar wenn sich jemand meldet der evtl eine Maximatic hat.
  19. blu Mitglied

    Beiträge:
    6.359
    Ort:
    Freiburg
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Hi,

    ich hatte eine Maximatic (günstig gekauft und selbst restauriert) und kann nicht erkennen, warum dieser exorbitante Preis aufgerufen wird. Sicher ist es eine schöne und qualitativ toll verarbeitete Maschine, aber das sind andere auch.
    Tipp: Fälle die Entscheidung ob Handhebler oder Dualboiler oder Zweikreiser und probiere am besten verschiedene Maschinen live aus. Die Unterschiede zwischen den Modellen sind enorm, was sich jedoch nicht in der Espressoqualität widerspiegeln muss. Tolle Espressi kann man auch mit der Miss Silvia machen!

    lg blu
  20. MokkaFix Mitglied

    Beiträge:
    194
    Ort:
    Berlin
    AW: Ihr habt 3000 EUR zur Verfügung welche Espressomaschine würdet ihr kaufen,

    Da lag ich mit der Cremina ja gar so weit daneben. Zumindest was den Hersteller angeht. Bei 2 - 4 Cappus pro Tag würde ich die Maximatic nehmen. Und ich denke, dass Du daran viel und lange Freude haben wirst. Hier gab es letztens jemanden, der eine verkaufen wollte: http://www.kaffee-netz.de/maschinen/63379-verkaufe-olympia-maximatic.html
    Vielleicht ist sie ja noch zu haben.
    Grüße aus Berlin
    MokkaFix

Diese Seite empfehlen