1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffee-Markt Ludwigsburg

Dieses Thema im Forum "Baden-Württemberg" wurde erstellt von Mark_Twain, 9. Dezember 2011.

  1. Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Württemberg
    Hallo zusammen,

    ich war gestern nach längerer Zeit mal wieder mit der Bahn unterwegs und habe am Ludwigsburger Bahnhof ein interessantes Plakat gesehen. Offenbar gibt es nun endlich auch in Ludwigsburg eine Rösterei (von Nestles "Landkaffee"-Fabrik abgesehen): Kaffeemarkt in der Pflugfelder Straße.

    Was schon jemand dort? Lohnt sich ein Besuch?
     
  2. gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Beiträge:
    629
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Bisher noch nicht, plane es aber auch, weil mir meine Frau von dem Laden erzählt hat, als sie neulich mal in LBurg war (und obwohl sie von meinem Spleen weiß hat sie nichts mitgebracht :-().

    Zudem gibt es direkt auf der Rückseite des LBurger HBfs seit einiger Zeit nen Laden, der von außen gut aussieht und anscheinend auch selbst röstet. Den könnte man auch mal antesten...

    Ich war gerade erst wieder im Kaffeehaus Stuttgart und habe mich mit etwas "Espresso Meridiano" für die Feiertage eingedeckt. Damit man auch bloß nicht auf dem Trockenen sitzt...

    gebi_de
     
  3. XPert

    XPert Mitglied

    Beiträge:
    742
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Pflugfelder Straße ist doch fast direkt beim Bahnhof oder? War da aber auch noch nicht, komme selten nach LB. Wobei es in der Nähe des Marktplatzes auch einen ganz netten Laden gibt, wurde hier auch schon erwähnt.

    Wenn ich mal hinkomme werde ich mich mal umsehen. Habe zur Zeit aber noch ein Kilo aus dem Espressoladen in der Marienstraße. Speziell gebi_de's Tipp Puccini hat es mir sehr angetan, ist jetzt meine Standardsorte, also nochmal danke dafür. ;-)

    Gruß XPert
     
  4. s7eFan

    s7eFan Mitglied

    Beiträge:
    310
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Denk mal du meinst den hier mit "nähe vom Marktplatz": Arabica Ludwigsburg - Startseite oder?

    Japps Pfluchtfelder Straße ist direkt beim Bahnhof... eieiei jetzt schon zwei Läden in Lubu und ich habs noch zu keinem geschafft obwohl ich recht häufig dort bin ;-) nur nie um die Kaffeetrinkzeit rum :)
     
  5. gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Beiträge:
    629
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Ups, da habe ich mich vertan und meine Frau meinte tatsächlich "Arabica" im Zentrum und der "Kaffe-Markt" ist tatsächlich der Laden, den Mark Twain erwähnte.

    Sind bestimmt beide mal einen Test wert. Muss mal den Kollegen, der jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit fährt bitten, wir was vom Kaffee-Markt mitzubringen...

    gebi_de
     
  6. MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Beiträge:
    244
    Ort:
    Danzig, Polen
    Ich war zuletzt in dem Kaffee Markt. Hab von denen einen Pfund [edit: selbstgeröstetes]Espresso geholt, bin nicht begeistert. Vieles im laden hat Röstungsdatum gute 3+ Monate zurück, der zu probieren mitgenommene schmeckt nach wenig. Ich habe an mahlgrad und Menge rumgedreht und fand, das ich deutlich feiner mahlen und mehr davon nehmen muss, um nicht in5s Tasse voll u haben, die Crema ist hell und der Kaffee schmeckt irgendwie wenig nach Kaffee... Ich bin aber ziemlich unerfahren, also vielleicht verzeiht der Kaffee einfach keine Fehler, auf der anderen Seite mit anderen Kaffeesorten habe ich es hingekriegt deutlich bessere Resultate zu erzielen.

    Marek / unterwegs
     
  7. Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Beiträge:
    713
    Ort:
    Heilbronn
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Hallo,

    bisher war ich einmal dort, ich habe mich am selbst gerösteten probiert daher waren meine Bohnen frisch....(Name entfallen).
    Der Laden ist doch ganz nett aufgemacht.
    Jedenfalls werde ich dort nochmals hingehen wenn ich in LB bin.

    Gruß

    Alpina
     
  8. XPert

    XPert Mitglied

    Beiträge:
    742
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    War eben auch mal drin, war ganz überrascht wie stark sich die Gegend dort verändert hat. Komme nicht sooft nach LB. Der Laden selbst ist schön eingerichtet und hat recht große Auswahl, allerdings wie schon erwähnt sind die meisten Päckchen schon mindestens 2 Monate alt. Das älteste was ich sah war Haltbarkeits bis 5/2012.. :roll:

    Gruß XPert
     
  9. gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Beiträge:
    629
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Bin jetzt gestern abend endlich mal im Arabica gewesen. Sehr gemütlicher Laden und kompetentes Fachwissen hinter dem Tresen.

    Habe einen Espresso vor Ort getrunken (100% Robusta!). Sehr gut zubereitet und durchaus mal interessant (der Robustageschmack war halt schon deutlich aber nicht zu unangenehm und die Zubereitung war tadellos; wird sicher nicht mein "day to day Espresso" werden, aber mal schmeckt mir so etwas schon gut). Habe auch ein paar Bohnen für daheim mitgenommen. Mal sehen, ob ich was trinkbares hinbekomme. Der Betreiber arbeitet wohl mit 2 Röstern zusammen, die ggf. auch Spezialröstungen für ihn machen (wobei er die Espressoröstungen primär von einem der beiden Röster bezieht).

    Wenn man einen guten Espresso in LBurg trinken will auf jeden Fall eine klare Empfehlung (und besser als der Espresso in der gegenüberliegenden Lavazza-Bar. Da war ich am WE und der Espresso war leider verbrannt).

    gebi_de
     
  10. Schillerlocke

    Schillerlocke Mitglied

    Beiträge:
    83
    Ort:
    Mainz
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Ich war vor etwa zwei Monaten in der neuen Rösterei am HBF in Lubu. Und war mehr als verwundert; damals eine tadellose Zubereitung, leckerer (auch fruchtiger) Espresso. Cappuccino nicht mit der schönsten Latte Art ;) aber top geschäumt. Wie gesagt, ich habe mich schon sehr gewundert...
    Der Indian Pearl den sie verkaufen ist definitiv eine feine Sache. Zum MDH (Röstdatum) kann ich nicht viel sagen und auch nicht, ob sie in den letzten zwei Monaten nachlässiger geworden sind. Werde die Tage mal wieder vorbeisehen und berichten :)
     
  11. joschifilia

    joschifilia Mitglied

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    War gestern vor meinem Weihnachtsmarkt-Besuch im Kaffee-Markt am Bahnhof.
    Wirklich sehr schön und gemütlich eingerichtet.
    Wenn ich mir allerdings überlege, wie lange viele der ausgestellten Kaffees wohl brauchen werden, bis sie einen Käufer finden !
    Das ist jetzt bestimmt weder Vorwurf noch Kritik am Betreiber sondern einfach ein grundsätzliches Problem. Ausstellung muss sein, sonst wirkt das Geschäft schließlich wie früher Drüben.
    Auch beim anschließenden Besuch im ARABICA am Holzmarkt fiel mir die Größe der Schütten auf, aus denen die verschiedenen Arabica-Sorten verkauft werden. Bis da die oben liegenden Bohnen nach unten zum Auswurf gelangen ist wohl auch völlig offen und unterschiedlich.
    Aber auch das ARABICA sehr schön gemacht mit noch etwas mehr persönlicher Note und Herzblut als am Bahnhof.
     
  12. joschifilia

    joschifilia Mitglied

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    gibts eigentlich in Ludwigsburg keine Espressotrinker mehr ???
     
  13. joschifilia

    joschifilia Mitglied

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    ....da gibt es inzwischen einige Bars beim und um den Marktplatz, beim Bahnhof und sonstwo.
    Und dann keine Beurteilungen/Reaktionen/Kommentare ???
    Da hört man mehr aus Ravensburg und sonstwo !!!
     
  14. cappucciner

    cappucciner Mitglied

    Beiträge:
    282
    Ort:
    ~S
    AW: Kaffee-Markt Ludwigsburg

    Kaffeemarkt: nette Einrichtung, bei den vielen Weinkisten bekommt man parallel auch Lust auf den Rebensaft. Der Cappu war ganz nett, aber mit Extra-Espresso auch nicht gerade preiswert. Zumindest kein Badeschaum. Die Auswahl an Langen-Kaffee und anderen Sorten adelt den Laden. Das Roestdatum der eigenen Produkte ist mir mit zwei Monaten zu alt.
     
  15. silberkorn

    silberkorn Mitglied

    Beiträge:
    235
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Da ich in der Nähe zu tun hatte war ich diese Woche mal beim Kaffee Markt hinterm Bahnhof. In der Mahlkönig hatten sie ihren Espresso Barroco. Ich wollte eigentlich ein beutelchen davon mitnehmen. Ich hab dann im Laden einen probiert und bekommen habe ich ein recht Körperarmes, zu bitteres, langweiliges etwas. War überhaupt nicht mein Fall.
     
  16. Jopa

    Jopa Mitglied

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Ludwigsburg
    @silberkorn
    Wo treibst du die alten Threads auf, die du heute wieder nach vorne holst :D
    Ich hab es im Kaffee Markt auch nur 2 Minuten ausgehalten und bin ohne Kauf gegangen. Mich spricht der Laden und nicht entdeckter Kundenservice einfach nicht an.

    Da ist das Arabica in Ludwigsburg eher einen Besuch wert. Schon alleine die Elektra Belle Epoque ist einen Blick wert.
     

Diese Seite empfehlen