1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

Dieses Thema im Forum "Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein" wurde erstellt von ovid, 12. Juni 2006.

  1. ovid Mitglied

    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hannover
    hat jemand erfahrungen mit dieser kleinen privatrösterei in der liepmannstraße und kann empfehlungen geben?
  2. selek Mitglied

    Beiträge:
    18
    Ort:
    hannover limmer
    ulbrich ist super, ein ehepaar, zusammen über hundertfünfzig jahre alt, sie verliest die bohnen per hand, er röstet.....ich glaube, seit 1957....
    der filterkaffee ist durchweg spitze, der espresso für meinen geschmack zu scharf geröstet.
    aber allein frau und herr ulbrich sind einen besuch wert, hoffentlich machen die beiden es noch ganz lange.
    grüße aus limmer, cem
  3. Sind die beiden Herrschaften noch aktiv?
  4. ovid Mitglied

    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hannover
  5. KingCole Mitglied

    Beiträge:
    471
    Ort:
    Hannover
    Der beste Lokalröster in der Gegend von Hannover ist meiner Meinung nach in Celle, Kaffe Huth.
    Den reinen Arabica sollte man minimal allerdings 1 Woche stehen lassen nach Röstung.

    Ansonsten gibt es in Hannover meines Wissens nach keinen zu empfehlenden Espresso Röster, weder Panama, noch Ulbrich, noch Heimbs.

    Wir warten alle, dass Cem sich endlich ein Herz nimmt :wink: .

    Gruss, Alexander
  6. Ich war gerade mal auf der Internetseite http://www.huths-kaffee.de/

    Macht ja einen guten Eindruck der Shop.

    Meinst du "Unsere Spezialkaffees - Die Arabicabohnen für unsere Spezialkaffees stammen aus Kolumbien/Zentralamerika und sind aufgrund spezieller Vorbehandlung und sehr schonender Röstung besonders verträglich."?

    Ich verschweige allerdings, dass ich Besitzer eines Vollautomaten bin. Kommt jetzt die "Perlen-vor-die-Säue"-Antwort?
  7. KingCole Mitglied

    Beiträge:
    471
    Ort:
    Hannover
    Nein überhaupt nicht. Das muss jeder selber wissen, die Nachteile von Vollautomaten kennst Du sicher, nachdem Du Mitglied dieses Forums bist.

    Er ist EXTREM magenverträglich. Ich bin empfindlich und das war so ziemlich der verträglichste.

    Ansonsten kann ich nicht beurteilen, was einen guten Vollautomatenespresso ausmacht. Von daher........

    Gruss, Alexander
  8. Ich beantworte dann die Frage mal selber. Wir waren dort letzten Samstag. Leider berichtete der immer noch sehr aktive Herr Ulbrich, dass seine Frau vor 3 Monaten verstorben sei. Wir hoffen, dass diese Privatrösterei vielleicht auch mit der Hilfe seiner Schwiegertochter noch lange bestehen bleibt.

    Meines Erachtens ist das der letzte Tante-Emma-Laden in Hannover mit grandioser Beratung und einem Ambiente, das Seinesgleichen sucht.
  9. KingCole Mitglied

    Beiträge:
    471
    Ort:
    Hannover
    Hallo themisburger,

    Das ist wirklich sehr schade für den alten Herren. Sie sollen wohl ein sympathisches Paar gewesen sein.

    Wie hat Dir denn der Espresso geschmeckt? Ich würde da ja gerne öfters kaufen, aber man hört nicht nur gutes.....

    Gruss, Alexander
  10. Die Bohnen sind noch im Kühlschrank und warten auf ihren bestimmungsgemäßen Einsatz. Alleine der Geruch lässt Gutes vermuten.

    Kann nur einen Besuch in der Liepmannstraße empfehlen, selbst wenn der Kaffee nachher nicht schmecken sollte. Im Museum zahlt man auch 5 Euro Eintritt.
  11. GenussZeit Gast

    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Leider muss ich Dir widersprechen.
    Die Qualität von Ulbrichs ist meiner Ansicht nach höher einzuschätzen, als vom Mitbewerber Huth.
    Letzterer hat zwar mahr Auswahl, aber nicht immer ist Masse Klasse
    Ich habe jetzt einige Kaffeesorten von Huth probiert und sie reichen nicht an die Qualität von Ulbrich heran. Zumindest bei Verwendung von Celler Leitungswasser.
    Vorweg sollte ich vielleicht erwähnen, das ich vor 10 Jahren mit Ulbrich, respektive dem Sohn, zusammengearbeitet habe.
    Urbrichs Espresso ist sehr scharf geröstet und ergibt eine aüßerst rauchige Qualität, mit Milch als Latte durchaus empfehlenswert. Als reiner Espresso gewöhnungsbedürftig.
    Wer es milder mag, kann sich an der französischen Röstung versuchen.
    Empfehlenswert sind meiner Ansicht nach der Kenia, der äthiopische Moka und (leider schon ausverkauft) die diesjährige Bohne aus Peru.
    Den Espresso von Huth, er hat drei Sorten, davon einen Entcoffeinierten halte ich nicht für empfehlenswert. Da greift man besser auf gute Qualität aus dem Ursprungsland zurück, wie z.B. Pascucci, New York oder Jolly. Gilt aber meiner Ansicht nach auch für den Ulbrich Espresso.
    Aber, der eigene Geschmack entscheidet.
    Die Geschichte der Ulbrich- Espresso-Mischung ist, wie vielleicht der Röstgrad (sehr ölige Bohne) zeigt, ehedem ein "Unfall" gewesen. Einem Gastronomen hat diese Röstung jedoch so gut geschmeckt, das sie weiter produziert wurde.

    Gruß Frank
  12. Twipsy Gast

    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Hallo Leute,
    bin neu hier und kenne beide Röstereien. Bei Huth habe ich festgestellt, daß sie seit ca. 2 Jahren (mindestens) extrem hell rösten, so daß ich (wohne nicht mehr in Nds.) sogar mal reklamiert habe. Bekam dann (das allerdings sehr gut!!) auch eine gleiche Menge kostenlos zugeschickt. Die war allerdings fast genauso hell. Da ich das nicht so mag, kaufe ich lieber bei Ulbrich. Übrigens gibts noch eine Filiale in der Kraussenstr. in der Südstadt. Hat bessere Öffnungszeiten und man kann auch warm essen.
  13. Knatter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover-Linden
    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    War mal vor einigen Monaten bei (damals noch Ehepaar) Ulbrichs Laden, zum "kneisten", und war erstaunt, zu hören, daß Herr Ulbrich für sich selber nicht sehr viel von Espresso hielt, sondern eher ein Anhänger von Filterkaffe sei, wie er mir sagte, nachdem ich seinen Espresso lobte. Das nenne ich Bescheidenheit auf hannoveraner/Limmeraner Art!
    Er hat übrigens u.a. auch ausgefallen Feinkost anzubieten!
    Jetzt schmeckt er (Espresso non Bio)mir allerdings noch besser, dank Mühle Demoka - lang mögen alle hier Erwähnten noch, rösten, mahlen, brühen, trinken...ahhhh!
    Knatter
    amictus gefällt das.
  14. Knatter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover-Linden
    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Welche französische Röstung / Sorte meinst du? Den aus dem Bioladen?
  15. AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Ich geh dacor mit dem Herrn Alexander. Ziehe Huth dem Ulbrich vor, muss aber eingestehen dass ich die franzoesische rostung noch nicht probiert habe.
  16. Knatter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover-Linden
    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Die Französische Röstung gibt's angeblich leider nicht mehr, laut Rückfrage bei meinem Lieferanten DeR ömer, aber der Ulbrich BIO Espresso ist auch sehr gut und etwas heller in der Farbe!
    Beide 100 % Arabica !
  17. Larsimo Gast

    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Hallo liebe Kaffee Gemeinde,
    habe micht jetzt auch angemeldet da ich in diesen guten Forum schon länger mitlese. :-D

    Ich hole den Ulbrich Thread mal wieder nach oben.
    Der lezte Eintrag ist nun ja schon über ein Jahr her.

    Da ich nicht direkt in Hannover wohne, wollte ich euch mal nach euren
    neuesten Erfahrungen mit Ulbrich befragen.

    Ist der "alte" Herr Ulbrich immer noch kräftig am rösten?
    Welche Bohne könnt ihr mir empfehlen (für VA Kaffee und Cappu)?
    Kann man auch kleinere Mengen (ca. 250g) Kaufen?

    Ihr könnt ja eure Erfahrungen über den Laden ja mal posten.

    Ansonsten schönes Wochenende
  18. Knatter Mitglied

    Beiträge:
    41
    Ort:
    Hannover-Linden
    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Hallo,
    komme grad aus 6 Wochen Afrika zurück, und hoffe doch, daß der alte Ulbrich noch unter uns Lebenden weilt! Dann wird er wohl auch noch rösten. Gebe bald Bescheid.
    Nimm dann mal ruhig den Arabica-Espresso, dunkel und sehr gut für Cappucchinho. 250 Gr. für nur 3,60 EUR !
    Ich nehm im Moment den dunkleren (Arabica) von Aldi. Auch nicht schlecht: Kg 6 EUR, glaub ich.
    Meine neue-alte Domobar braucht Ersatzteile oder/und Wartung: wer weiss was in Hannover?
  19. MartinK Mitglied

    Beiträge:
    3
    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Maschinenwartung und Ersatzteile: www.La-Crema.de
  20. frikkel Gast

    AW: Kaffeerösterei Ulbrich Hannover

    Ich habe ein halbes pfund vom Ullbrich Bioespresso "zerrieben" und er hat sehr gut geschmeckt... Ich mag Ullbrich, nicht alles, aber im großen und ganzen bin ich sehr froh, dass es diese süße Familienrösterei um die Ecke gibt. Daumen hoch!
    Tip am Rande: Rossi bietet den Omkaffee zur Zeit für 19,95€ an. lohnt sich wirklich, mal einen Beutel abzugreifen.. Ist gerade auch meine Marke.

Diese Seite empfehlen