1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von Svente, 21. September 2012.

  1. Svente Mitglied

    Beiträge:
    305
    Ort:
    Helmstedt
    Hallo liebe KN´ler,

    wie es der Zufall so will, habe ich mich zum WT angemeldet. Gekommen ist es dazu, weil ich keine Lust hatte, meine Kleine vom Training abzuholen bzw.hinzubringen (ist auch Anfängerin).

    Kleine Vorgeschichte: Bin knapp 44 Jahre, feiere gerne und rauche, Übergewicht wird vorrausgesetzt! Sport gibts im Fernseher und in der Zeitung.

    Vor 3 bis 4 Jahren meinte mein Arzt, die Summe machts. Es folgte eine Art Gehirnwäsche, ungefähr wie bei der fetten Frau an der Ampel, wo der Kleine seine Mutter fragt, warum sie so dick ist.

    Inzwischen fahre ich zwischen 5-6000 Km p.a. mit dem Renner und fühlte mich toppfit (ca. 8-10 KG abgenommen).

    So, neulich beim WT mitgemacht und es taten sich Welten auf: z. B. ich ich habe eine linke Hand zum bewegen! Sogar ein linkes Bein! Die antrainierten Muskeln sind nur für das Fahrrad fahren gut!


    Ich find es einfach nur geil. Die Selbsterkenntnis über den eigenen Körper, die Koordination (der Gliedmaßen) und der Spaß an der Sache sind einfach überwältigend.

    Aber richtig geil ist, daß ich jetzt, mit zunehmenden Alter, alle Sachen machen kann, die ich schon immer wollte. Mein Freund hatte damals ein Rennrad-ich bekam ein Tourenrad,
    ich wollte auch immer Kung Fu wie Bruce Lee machen-(kann mich noch erinnern, wie die Halbstarken nach dem Film immer die Straßenlaternen maltretierten).

    Und jetzt, mach es einfach nur Spaß. Losgelößt von alles Vorurteilen, Selbstzweifeln, belächelt werden und was weiß ich, geht man die Sache doch sehr entspannt an. Nur für einen selbst.

    Tolles Gefühl.

    Wie ist es bei Euch?

    Svente
  2. bohnenschorsch Mitglied

    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    Berlin
    AW: Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

    Schöner Beitrag voll ansteckender Euphorie, danke dafür und weiter so! Weg mit dem Knabberkram, nieder mit der Klicki-Blinki-Flimmer-Zeitverschwendung, auf ins richtige Leben!

    WT bzw. Kampfsport allgemein wäre aber nicht meins: Ich kümmere mich beruflich um die kleinen und großen Malässen meiner Mitmenschen. Da wär´s doch total unsinnig, wenn ich ihnen nach Feierabend gleich wieder neue Beulen reinmache ...
  3. Svente Mitglied

    Beiträge:
    305
    Ort:
    Helmstedt
    AW: Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

    @ bohnenschorsch


    was machst Du?


    Nur zum Verständnis: Ich habe mich das letzte Mal auf der Abi-Feier vor über 20 Jahren geprügelt. Was für ein Blödsinn, verlieren eigentlich nur beide.

    Das eigentliche Geheimnis ist, daß keiner erwartet, daß man diese Technik beherrscht. Ich spreche jetzt von irgendwelchen Kleinstadt-möchtegern-ich habe keinerlei Respekt-vor-dir--Riesenarsch...-Der Überraschungseffekt macht hoffentlich den Unterschied.


    Auf jeden Fall haben wir zusammen riesen Spaß (und ich habe ein Hobby fürs Rentenalter).

    Svente
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
  4. LaCrematore Mitglied

    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

    Ohne bohnenschorsch zu sein:

    Bagua, früher südliche Mantis. KK ist ein endloses, unerschöpfliches Thema, das man mit in's Alter nehmen kann, soll und muss. Bleib am Ball!
  5. face Mitglied

    Beiträge:
    990
    Ort:
    Aachen
    AW: Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

    Einfach das Bewusstsein, die Erfahrung und die Selbstsicherheit machen schon einen großen Unterschied. Ich musste mich auch seit der Grundschule nicht mehr prügeln... obwohl ich zugegebenermaßen gern mal gewusst hätte, ob ich die Kampfsportabläufe im echten Leben genauso anwenden könnte. Ich hab ein paar Jahre JuJutsu gemacht; ich würde jetzt auch eigentlich nochmal gerne damit anfangen, aber die Zeit :( Ich schaue mich auch grade nach anderen Kampfsportarten um, Krav Maga und WT hätten was.

    Dich dafür verteidigen dass du kämpfen möchten kannst musst du sicher nicht - wenn man in den Nachrichten hört wie wieder jemand am Bahnhof ohne Grund tot geschlagen wird, reicht das völlig aus um zu erkennen, dass auch der Normalbürger sich etwas verteidigen können sollte.
  6. cafePaul Mitglied

    Beiträge:
    941
    AW: Macht hier eigentlich irgendwer TA Wing Tsung?

    ich dachte, da gehts eigentlich um etwas andres als darum beulen in andere zu machen ;-)
    alternative ohne beulen: tai chi

Diese Seite empfehlen