1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von Markenmehrwert, 24. August 2011.

  1. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Hallo, ich war in Renesse (Außerhalb) im Urlaub, wo der Strand wirklich schön ist aber im Ort findet wohl der Sauftourismus der Jugendlichen(Jungerwachsenen) statt.

    Allgemein war der Espresso, egal wo, eher mau. Bei den Vollautomaten Cafe's habe ich erst gar keinen genommen. Einmal wurde nach Bezugsende sogar noch mal gestartet um mir die Tasse voller zu machen:shock:.

    Im Eiscafe mit einer Faema gefiel mir der Espresso am besten, was nicht heißt, daß er gut war.

    In Domburg waren wir nur mal zum gucken, da habe ich ein alternatives Cafe gefunden, in dem (auch deutsche)Zeitungen gelesen werden können (liegen aus) und Internetplätze angeboten werden. Sogar Kreide für die Kleinen gabs. Dort wird aus einer alten Wega gezapft, und ich finde ganz passabel.

    Nachdem ich dort ganz glücklich war, habe ich ohne Hoffnung auf was besseres trotzdem die Hauptstrasse bis zum Ende abgeklappert und wurde belohnt!

    Am Ende tauchte der "Bier en Melk Salon" auf und überraschte mich mit seiner Ausstattung. Mußte dann gleich noch einen Espresso trinken, natürlich wurde dazu ein Wasser gereicht. Eine sehr schöne Einrichtung insgesamt, Bionade für die Kleinen, die auch hier eine Tafel und Kreide vorfanden.

    Ich habe dann auch jede Gelegenheit genutzt wieder in Domburg "zufällig" vorbei zu kommen um Kaffeepause zu machen;-)
    Die Betreiberin meinte zur Maschine nur: Es kam nur die in Frage!
    [​IMG]

    Also paarten sich Interesse mit Equipment und da kam leckeres bei heraus. Der Milchschaum war aber, wie im Cafe zuvor, eher fester, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tat. Der Espresso war Ristretto like und immer sehr lecker.

    In Delft gibt es neben dem Rathaus (Glaube ich, da da am Fließband Brautpaare herausmaschierten, der Platz mit der Grabeskirche von einem Oranier) einen echten Italiener (Pizza und Wein). Dort gibt es Do-So auch Mittagessen. Namen weiß ich nicht mehr, Innen eher dunkel eine Wand voller Weinflaschen Wir fanden den sehr lecker, vor allem die Pizza. Mit uns waren auch Italiener dort beim Essen und Espressotrinken. Die Vibiemme wurde ordenlich bedient und der Espresso gut.

    Gruß
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2011
  2. RolfG.

    RolfG. Mitglied

    Beiträge:
    5.270
    Ort:
    Norrköping
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    das bild zeigt aber eine mirage, also ein KvdW oder ist das nur raufgeklebt?
     
  3. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Ja das ist die Mirage. Habe mich wohl ungeschickt ausgedrückt...
    bin die Strasse weiter runter noch mal fündig weworden...

    Gruß
    Martin
     
  4. silverhour

    silverhour Mitglied

    Beiträge:
    6.017
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Toll, das Bild von der Maschine sehe ich mal wieder nicht. Ich liebe unsere Firewall :-(

    Aber Danke für den Tip, das bringt mich doch glatt auf Ideen: Schlappe 1,5h sind es von mir dahin, das wäre doch mal eine schöne Tagestour am Wochenende....

    Grüße, Olli
     
  5. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Aber nimm ein Fietse mit, dann kannst kostenfrei parken und bist schnell im Kern;-)
     
  6. silverhour

    silverhour Mitglied

    Beiträge:
    6.017
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Das hätte ich eh gemacht, soweit hat mich der flämische Fahrradwahnsinn schon erwischt. Das Radl ist für solche Ecken und Entfernungen einfach perfekt!

    Was würdest Du denn in der Ecke Domburg/Middelburg als Ausgangsparkplatz empfehlen? Und was ist sonst noch ein "Must see"?

    Grüße, Olli
     
  7. Herb

    Herb Mitglied

    Beiträge:
    859
    Ort:
    Noordwijk und BecksTown
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Den Italiener in Delft werde ich mir mal vornehmen, ist nur 25km weg. Ich habe ein gespaltenes Verhaeltnis zu Italienern in Holland und deren Verhaeltnis zu originaler italienischer Kueche.
     
  8. swimmer

    swimmer Mitglied

    Beiträge:
    585
    Ort:
    Nijmegen, Niederlande
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Ich würde eher sagen daß die Italiener in Holland ein gespaltenes Verhältnis zu originaler italienischer Küche haben ... ;-) :mrgreen:

    lgah
    Stefan
     
  9. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Von Middelburg kommend (Osten) ist links das Gemeindehaus mit freiem P.
    Der Kern ist dann schon total nah. Die Straße vom Gemeindehaus weiter runter und dann rechts ist die 1.Wahl, dann radelt man nicht auf der Hauptstrasse.

    "Must see" habe ich mit Kindern schon lange nicht mehr...
    Da reicht buddeln am Strand, Drachen steigen lassen und bei zu kalter Nordsee dann schwimmen im Hotelpool.

    Wir haben also nicht wirklich viel gemacht, außer essen, spazieren, radfahren, essen, baden, buddeln, essen, schwimmen, essen und trinken;-)

    Interessant könnte "neeltjejans.nl" sein.

    Middelburg ist auch schön anzusehen, wenn man gerne andere Städtchen beguckt. Da waren wir aber ohne Rad.

    In Delft waren wir mit Rad, an der "DELFT POTTERY" kann man frei parken, wenn Platz ist. Der Weg über Rotterdam aber doch sehr lang, wegen der Verkehrsdichte. Uninteressant, da du ja einen Tagesausflug nach Domburg planst.

    Gruß
    Martin
     
  10. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Da sind mehrere Gaststätten nebeneinander, aber die Speisekarte ist da überschaubar (Wenige Speisen) und eine Wand ist mit einer Weinauswahl dekoriert. Dunkle Eirichtung sowie 2-Gruppige Vibiemme. Dem Koch kann man zusehen, im hinteren Teil. Mittags nur Do bis So!
     
  11. Mercenary

    Mercenary Mitglied

    Beiträge:
    49
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Meinst Du eventuell LA TASCA in Delft? Die haben eine Art Mittagstisch Pizzeria und ein richtiges Ristorante direkt daneben.

    Sehr empfehlenswert

    Gruss

    Merc
     
  12. Herb

    Herb Mitglied

    Beiträge:
    859
    Ort:
    Noordwijk und BecksTown
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    ..denn an der Machina sollt ihr sie erkennen ;)
     
  13. Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    Biberach an der Riß
    AW: Niederlande / Renesse / Domburg / Delft

    Hast Recht, wobei andere auch eine Vibiemme haben können.

    La Tasca ist es nicht. Innen dunkel und von der Position her dort, wo bei Google das Stromboli (Einige Gerichte der Mittagskarte stimmen überein) gezeigt wird, allerdings sind da keine Innenbilder auf der Website, deswegen kann ich das nicht verifizieren. Einfach mal reinschauen. Ich habe den Laden am rechten Eingänge betreten. Da war links die Bar hinten links ums Eck die Vibiemme, rechts die Buddeln an der Wand, hinten eine Empore mit Tischen. An der Vibiemme vorbei kommt man in einen weiteren Teil des Restaurants mit dem Ofen, dort ist dem Koch zuzusehen, weitere Sitzgelegenheiten und der Abgang zur Toilette. Ob die Einrichtung im 2ten Teil des Restaurants heller war? Habs vergessen, sorry.

    Gruß
    Martin
     

Diese Seite empfehlen