1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Palma de Mallorca

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von BUNGA, 23. April 2011.

  1. BUNGA Gast

    Einen guten Cafe auf der Insel zu finden ist relativ schwierig.
    Die bekannte Kette Cappuccino glänzt mit mehr Schein als Sein.

    Es gibt aber ein kleines Cafe, super zentral, die ihr Handwerk mit Leidenschaft zelebrieren.
    Aroma Cafe & Bistro , C. Bosseria , kurz vor dem Plaza Major in Palma.

    Nicht nur der Cafe ist dort spitzenmäßig, sondern auch die kleinen Köstlichkeiten, die man dort tagsüber genießen kann.

    Ganz hin und weg waren wir von dem Banoffee Kuchen und vor allem von dem Orangenkuchen, der nur hier in diesem Cafe hergestellt wird.
  2. Nathalie29 Gast

    AW: Palma de Mallorca

    Weisst Du noch die genaue Strasse? Bin gerade auf Mallorca (in Es Arenal) und möchte endlich guten Kaffee trinken. ;-)
  3. cafesolo Mitglied

    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    Heidesheim/Mainz
    AW: Palma de Mallorca

    Hallo Nathalie,

    hier die Adresse:

    Cl. Bosseria 8-10, 07001 Palma, Spanien
    Mo - Sa: 8:00 - 20:00 / So: 9:00 - 18:00 Uhr

    Ist ganz nahe beim Plaza Major. Die Straßenecke bildet dort ein Dreieck und auf dem Bürgersteig sind dort ein paar Tische und Stühle.

    Viel Spaß noch auf der Insel.

    Gruß Uwe
  4. Nathalie29 Gast

    AW: Palma de Mallorca

    Super, vielen Dank. :cool:
  5. fricky Mitglied

    Beiträge:
    56
    Ort:
    Saarland
    AW: Palma de Mallorca

    Hallo,

    bin in den nächsten Wochen auf Palma.
    Gibt es Updates/Neuigkeiten?

    Ich würde mir mal Aroma Cafe & Bistro , C. Bosseria anschauen!

    Kennt noch jemand andere (in der Hauptstadt)

    Danke und Gruß
  6. korbinator Mitglied

    Beiträge:
    46
    Ort:
    Frankfott am Maa
    AW: Palma de Mallorca

    Tach,

    bei unserem letzten Besuch auf der Insel stachen wenige Highlights in Sachen Kaffee aus der Masse der sehr dunklen Röstungen und vielen Straßencafés heraus, aber es gibt sie doch.

    Da gibt es z.B. das "Born 8" in Palma (Passeig de Born 8, 07012 Palma de Mallorca), wo man immerhin die Baristi gut ausgebildet an die Maschine stellt, und wo aus den Bohnen von Café Saula tatsächlich ein feiner Cappu oder Espresso gemacht wird, die Röstung ist nicht zu dunkel, schmeckte leicht nussig. Es liegt sehr zentral, daher sitzt man drinnen meist ruhiger. Die Speisen waren trotz der Lage preiswert und gut zubereitet, auch ausgefallenere Kleinigkeiten gibt es dort, und viele Einheimische sieht man auch.

    Beim "Amor de Madre" am Placa del Mercat 3 in Palma verwendet man Bohnen von Café Candelas, die Zubereitung ist ebenfalls einwandfrei, und man sitzt trotz zentraler Lage schön ruhig, und kann auch sehr interessante New-school-Tapas genießen. Auch hier trifft man vorwiegend Einheimische, was i.d.R. eher ein gutes Zeichen ist.

    Dann gibt es in Palma sehr zentral noch die Kaffeebar "Can Casasnovas" (C. Santo Domingo 8, 07001 Palma), mit schöner Einrichtung, und zwei Baristi, die wissen, was sie tun. Hoffentlich können sie die Qualität bei Vollbetrieb auch aufrecht erhalten. Erwähnenswert ist hierbei, dass ein sehr schön heller Innenhof / Patio vorhanden ist, den man über die Treppe im Inneren erreicht. Bestellen sollte man dann aber direkt beim Eintreten, da man bei ordentlich Betrieb sonst nur selten dort bedient wird, weil die Jungs den Laden halt nur zu zweit schmeissen.

    Im Norden der Insel haben wir bei einer Radtour durch Zufall noch ein kleines Highlight gefunden, beim "Refugi Pont Romá (Camí Can Gulló, 07460 Pollença), einer Wandererherberge in Pollença. Das Menü des Tages dort ist absolut perfekt nach traditioneller Art zubereitet, wenn man mittags einen Abstecher macht, und man wird pappsatt. Auch der Kaffee wird einwandfrei zubereitet, Chef Gabriel (Biél genannt) und seine Mitarbeiter lassen sich regelmässig von Baristi des Maschinenherstellers schulen, was man auch merkt. Für einen solchen Ort wirklich erstaunlich. Die verwendeten Bohnen stammen von Marabans, und lassen noch einen Hauch Frucht durchschmecken, was in Spanien ja eher selten zu finden ist.

    Freue mich schon auf die nächste Tour über die Insel!
  7. Furyfan Mitglied

    Beiträge:
    388
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Palma de Mallorca

    Moin!

    Ich bin im Oktober mal wieder auf Mallorca. Gibt es evtl. in Cala Ratjada auch irgendwo etwas akzeptables? Oder in Cala D'or?

    Holger
  8. magross Mitglied

    Beiträge:
    127
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Palma de Mallorca

    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    da ich auch öfters auf der Insel bin, habe ich mal das Aroma Cafe & Bistro , C. Bosseria , in der nähe des Plaza Major in Palma
    besucht.
    Der Espresso trotz Lavazza ist wirklich sehr lecker und gut zubereitet.
    Preislich eher sehr günstig für diese Ecke, samt kleine leckere Appetithappen.
    Hier mal ein paar Pics von dem Laden.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Grüße und viel Spaß auf der Insel Marcus

Diese Seite empfehlen