1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Produkte in der Saeco Intelia HD8752/41

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von maxbahr, 13. September 2012.

  1. maxbahr Gast

    Hallo liebes Forum,
    da ich nun neu bin und schon ein bisschen geschnüffelt habe muss ich erstmal sagen, großes LOB.. viele tolel Tipps.
    Leider jedoch komm ich nicht richtig weiter.

    Ich habe die o.g. Maschine. Habe auch mit Mahlgrad (aktuell nun wieder auf Mittel) und Temperatur (aktuell auch wieder Mittel) herumexperimentiert. Kaufe zur Zeit immer den Espresso von Tchibo nach der Sizilianer Röstung. Soweit bin ich auch zufrieden.

    Auf Arbeit haben wir eine Nespresso stehen und zeitweise schmeckt mir der Espresso wie auch Café Latte aus dieser besser wie daheim.

    Nun stehe ich eben die Frage. Was mache ich falsch? Habt Ihr eventuell mit dieser Maschine schon Erfahrungen? Was macht man denn wenn der Espresso teilweise, nicht immer, etwas säuerlich schmeckt?!


    Eine weitere Frage habe ich noch: Das säubern und warten der Maschine. Bin der Meinung ich habe meine 500 Tassen da durch. Hab mir auch so ein Saeco Kit gekauft. Dichtungen tauschen ist ja nun nicht das Problem, eher das fetten. Nimmt man da das gesamte Fett der Tube? Mir kommt das etwas viel vor?!



    Danke euch schonmal für alle Tipps...
     
  2. maxbahr Gast

    AW: Produkte in der Saeco Intelia HD8752/41

    Ist meine Frage zu doof oder kann dazu keiner was sagen?!:shock:
     
  3. Ranger Kevin Mitglied

    Beiträge:
    3.437
    Ort:
    Radevormwald, NRW
    AW: Produkte in der Saeco Intelia HD8752/41

    Ich denke mal nicht, dass diese Maschine hier sehr verbreitet ist... was die unzufriedenstellende Kaffeequalität angeht würde ich mal bei den Bohnen ansetzen, wenn du hier schon mitgelesen hast dürftest du ja wissen, wie die Meinungen hier zu Tschibo & Co so sind. Such mal nach "Boardröster" oder "Kleinröster", da solltest du einige Tips für gute Bohnen finden. Die meisten Röster haben auch Röstungen, die besonders für Vollautomaten geeigenet sind und Probierpakete.

    Was das fetten angeht... meine Eltern hatten mal einen Gaggia-VA, da haben sie immer ein bisschen Fett an bestimmte Teile gegeben, das waren aber immer nur minimale Mengen. Ich weis jetzt nicht, wie groß deine "Tube" ist, aber es klingt so als wäre das mehr als man für eine Schmierung braucht.
     
  4. maxbahr Gast

    AW: Produkte in der Saeco Intelia HD8752/41

    Na immerhin ne Antwort :) Hab leider kein Forum für mich als "Amateur" gefunden. Daher bin ich nun hier gelandet. Dachte eben es mit einer Kombi aus Temp und Mahlgrad in den Griff zu bekommen aber das klappt wohl leider dann nicht.

    Dennoch Danke für deine Tipps. :)
     
  5. Cooking_Woody Mitglied

    Beiträge:
    115
    Ort:
    bei Münster (Westf.)
    AW: Produkte in der Saeco Intelia HD8752/41

    Moin,

    das der Espresso aus der Nespresso zeitweise besser schmeckt als der aus dem Vollautomaten: mit einer Nespresso bist Du "näher" am Siebträger (und damit am echten Espresso) als mit einem Vollautomaten.

    Ansonsten: "Industriekaffee" wie der von Tchibo kann mal schmecken, wenn er aus einer frisch gerösteten Charge kommt. Vermutlich wirst Du aber ein halbes Jahr lang oder noch länger aus der selben Charge bedient, d.h. der Kaffee ist dann bald nicht mehr frisch. Habe das mal gemerkt, als ich noch nichts von der Existenz lokaler Kleinröster und deren Qualitäten wußte. Da fand ich zunächst den Davidoff Espresso ganz gut (übrigens auch von Tchibo) und habe mich dann gewundert, das er mit der Zeit immer weniger schmeckte. Da habe ich dann mal Röst- und Mindesthaltbarkeitsdatum beobachtet und gesehen, das sich das über ein Jahr lang nicht änderte und ich einfach nur "alten" Kaffee gekauft hatte.

    Zudem: Kleinröster rösten eben anders als Industrieröster, im Allgemeinen bei niedrigeren Temperaturen und langsamer. Daher auf jeden Fall weg von Tchibo und hier im Netz oder in Deiner Umgebung eine handwerklich arbeitenden Röster suchen.

    LG

    Woody
     

Diese Seite empfehlen