1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von Bassman, 27. September 2012.

  1. Bassman Mitglied

    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich trinke seit Jahren mit Unbehagen Senseo Kaffee aus Aldi Espresso Pads. Seit ein paar Tagen kann die Brühe nicht mehr trinken, ein Upgrade muss her.

    Ich bin Student, es sollte also eine günstige Lösung sein. Ein Siebträger kommt nicht in Frage - das ist zwar ein langfristiges Ziel, aber ich hätte wenn dann schon eine vernünftige Ausstattung. Daher warte ich damit lieber, bis ich im Berufsleben bin und das nötige Kleingeld habe.

    Meine Idee für die Zwischenlösung: French Press + billige Mahlwerk-Mühle.

    Was haltet ihr von der Kombination Bodum Chambord 3 Tassen (30 €) + Severin KM 3874 (36 €) ?
    http://www.amazon.de/Severin-3874-K...r_1_2?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1348734383&sr=1-2

    Ich habe zu dieser Mühle außer bei Amazon überhaupt keine Erfahrungsberichte gefunden. Hat hier jemand eine Meinung dazu? Ich finde sie zwar nicht besonders formschön, aber laut Amazon scheint sie in der Preislage das beste zu sein... Im Gegensatz zu Russell Hobbs hat sie wenigstens ein Edelstahl Mahlwerk. Zudem könnte man die Kaffeemenge vorwählen, was bei ST Mühlen wie der Graef CM80 meines Wissens nach nicht geht.

    Oder gibt es noch andere Empfehlungen hinsichtlich der Mühle? Die Solis 166 ist mir einen Tick zu teuer, zumal sie optisch/haptisch die Severin nicht nennenswert übertrumpft.

    Grüße
    Bassman
  2. Imre Mitglied

    Beiträge:
    158
    Ort:
    Augsburg
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Also ich hab die Solis grad leiweise zum testen da und bin ganz zufrieden. Ich würde evtl nicht den vollen Preis bezahlen aber die gehen in der Bucht immer so zwischen 40 und 50 € raus und das find ich ok. Mahlgeräusch ist angenehm ansonsten bleibt nicht viel zu sagen zu Mühle. Generell ist aber die French Press recht anspruchsvoll was Mahlgut angeht wenn man auf eine saubere Tasse wert legt. Ich finde das sowohl der Clever Coffee Dripper (ca 20€) und die Aeropress (30€) aus mittelmäßigem Mahlgut wesentlich besseren Kaffee zaubern. Mein Vorschlag wär eine gebrauchte Solis (oder Bodum Bistro) plus CCD oder Aeropress. Das ist für unter 100€ zu haben und dir sind im Kaffeegenuss keine Grenzen gesetzt. Das wichtigste sind aber die Bohnen. Hier würde ich dir gerade im Filterbereich Quijote ans Herz legen wenns was ausgefalleneres sein darf. Für traditionellen Kaffee ist empfinde ich den Filter Spezial von Fausto als sehr gelungen. Aber es gibt auch noch viele andere Adressen für super Kaffee (Baumkaffee, Langen, Mirella und Co)

    Gruß
    David
  3. Bassman Mitglied

    Beiträge:
    18
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Danke für deine Antwort!
    Aber ist es bei der Solis nicht so, dass man keine Menge vorwählen kann? Das wäre für mich wichtig, da ich für jeden Brühvorgang immer nur 3 Löffel Kaffee benötige... Zu viel gemahlenes Pulver würde dann 24 Stunden nicht verbraucht werden.

    Nach CCD schaue ich mich mal um, auf den ersten Blick erinnert es sehr an den Melitta Porzellanfilter.

    Grüße
    Bassman
  4. Imre Mitglied

    Beiträge:
    158
    Ort:
    Augsburg
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Der CCD ist sozusagen die Mischung aus Melitta und Frenchpress. Man Lässt den Kaffee ziehen wie bei einer FP nur statt den Stemple runter zu drücken lässt man ihn durch einen Filter laufen. Finde ich eine der unkompliziertesten Brühkaffeezubereitungen.
    Die Solis hat einen Timer drinnen, also schon sowas wie Mengenvorwahl. Wobei die sowohl bei der Solis als auch bei allen anderen kleinen Mühlen recht unpräzise sein dürfte. Ich hab halt meinen Kaffee neben der Mühle stehen und schmeiß nur so viel in den Hopper wie ich akut brauche. Da ich die Solis für alle möglichen Zubereitungsarten verwende, von Mokkakanne bis Chemex, stell ich eh häufig am Mahlgrad rum deswegen kommt mir die Portionsweise Mahlung entgegen.
  5. Heinerich Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Ort:
    Bochum
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Wir haben, für FrenchPress, auch eine Solis zu Hause. Es wird portionsweise gemahlen, da die Steuerung über den Drehgriff (Pseudotimer) extrem ungenau ist.
    Restlicher Kaffe wird in der Tightvac aufbewahrt und bei Bedarf abgewogen in den Hopper gefüllt.
    Mit der "Mahlgüte" für Brühkaffee, sind wir durchaus zufrieden.
  6. datec Mitglied

    Beiträge:
    558
    Ort:
    Münster
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Ich habe eine Solis Mühle für French Press im Büro stehen. Mittlerweile habe ich die Mühle so gut im Griff, das ich immer nur die benötigte Menge Bohnen in den Hopper schütte...
    Dann wird einfach das Drehrad gedreht und ich habe keinen Überschuss...
  7. Bassman Mitglied

    Beiträge:
    18
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Ich möchte nicht undankbar für Eure Meinungen erscheinen - trotzdem habe ich die Severin Mühle jetzt mal bestellt.

    Die Amazon Erfahrungen klingen ja ganz in Ordnung, ich lasse mich überraschen. Die Solis 166 ist 50 € teurer, die spare ich mir lieber für meine zukünftige Mühle. Ich bin eigentlich ein sehr qualitätsbewusster Mensch, aber zur Überbrückung bis zur ersten vernünftigen Mühle gebe ich dann doch lieber nicht so viel aus. Eine hübsche kleine Demoka oder Eureka sieht einfach Klassen besser als eine Solis oder Severin aus. Ich würde daher gern sobald ich mit dem Studium fertig bin aufrüsten, ist auch nur noch ein Jahr hin. :)

    Ich kann gern berichten, wie gut/schlecht die Severin Mühle in Kombination mit der French Press ist. Morgen (also Montag) sollte sie ankommen. Mangels guten Rösters hier in Ulm habe ich eine Dose Sansibar Caffe Creme Bohnen gekauft, das Ergebnis wird hoffentlich die Aldi Senseo Pads übertreffen. Und darauf kommt es mir in erster Linie ja an. :)
  8. Imre Mitglied

    Beiträge:
    158
    Ort:
    Augsburg
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Ist doch kein Problem, bin gespannt wie sie sich schlägt :) Gib bitte Rückmeldung!
    Zum Thema guter Kaffee, schau dich doch mal bei den Forumsbekannten Röstern um. Fausto hat beispielsweise mit seinem Filter spezial einen sehr guten Filterkaffee für alle Tage der nicht zu teuer ist. Langen dürfte auch einiges in der Richtung haben. Was vielen nicht bewusst ist, ist dass die frische der Bohnen eine entscheidende Rolle im resultierenden Geschmack spielt. Deswegen investiere lieber ein paar € in die Bohnen, es lohnt sich!

    Gruß
    David
  9. redbear Mitglied

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Paderborn
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    ---edit---- zu spät gelesen dass es sich schon erledigt hatte...
  10. Bassman Mitglied

    Beiträge:
    18
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    @redbear: wieso? Was wäre denn dein Tipp gewesen?

    Ich habe jetzt erst 4-5 Tassen getrunken, aber das Fazit ist durchaus positiv!
    Die Mühle ist in Anbetracht ihres Preises mehr als okay. Der Mahlgrad ist ziemlich homogen und für die French Press auf der mittleren Stufe prima. Siebträgertauglich kann man damit jedoch meiner Meinung nach nicht mahlen, aber das muss sie ja nicht.

    Der Kaffee schmeckt natürlich viel besser als ausm Senseo ;) Ich muss jedoch noch bessere Bohnen finden. Der Sansibar Caffe Creme ist nix, sehr sauer. Den habe ich erstmal geparkt. Ich habe heute noch eine weitere Supermarktbohne probiert, den Schweitzers Schüümli dunkle Röstung (von Delica aus CH). Der ist schon deutlich besser als der Sansibar (trotz des nur halb so hohen Preises), mir ist die Bohne aber noch nicht kräftig und ölig genug. Ich vermisse einen schönen dunklen Glanz - beide Bohnensorten sind rehbraun-matt.
    Meint ihr, Espressobohnen schmecken aus der FP? Die sind doch meist öliger und dunkler sowieso.

    Viele Grüße
    Bassman
  11. redbear Mitglied

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Paderborn
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    In einem anderen Thread habe ich die Rommelsbacher vorgestellt (für meine AeroPress gekauft). Kostet unwesentlich mehr als deine (50 Euro) und ist (meiner Meinung nach) perfekt geeignet...

    Findest du hier: http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/64884-rommelsbacher-ekm-200-a.html
  12. Bassman Mitglied

    Beiträge:
    18
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Stimmt, die Rommelsbacher hatte ich auch auf dem Schirm. Da die Amazon Rezensionen der Severin ein klein wenig besser waren und die Mühle 10 € billiger ist, habe ich mich für die Severin entschieden. Außerdem finde ich das "Design" der Severin ein klein wenig schöner, wobei ehrlich gesagt keine der beiden eine Zierde für die Küche ist. Ohne deiner Rommelsbacher zu nahe treten zu wollen. ;)

    Bisher habe ich auch nichts an der Severin auszusetzen, sie tut was sie soll.

    Grüße
    Bassman
  13. redbear Mitglied

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Paderborn
    AW: (Sehr) günstige Mühle für French Press & Filter gesucht

    Schön war hier mal nicht das primäre merkmal, da die einen "eckenplatz" bei mir einnimmt :)

    Die Kommentare bei sowas subjektiven kann man bei amazon meist vergessen (die ist viel zu laut und die mahlt nicht fein genug ist ja z.b. SEHR relativ - und ich denke ich habe etwas andere ansprüche an die mühle gehabt mit etwas mehr vorwissen was mühlen angeht als der normale amazon käufer).

    Ich wollte nen ersatz für meine handmühle - nur für die aeropress - und dafür ist sie halt toll / perfekt. Hätte die jetzt noch meinen ansprüchen an eine st mühle genügt wäre es ein absoluter traumkauf. tut sie aber nicht so richtig. Trotzdem war es - für mich - ein schnapper.

    Ich muss aber auch zugeben dass ich die severin gar nicht gesehen habe. die rommelsbacher habe ich auch nur durch zufall gefunden :)

    Ich habe nicht nach einer mühle gesucht, die mühle hat mich gefunden ;)

Diese Seite empfehlen