1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teneriffa?

Dieses Thema im Forum "Weltweit" wurde erstellt von CaffeineKid, 29. Oktober 2012.

  1. CaffeineKid

    CaffeineKid Mitglied

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo allerseits,
    da ich bald für ein paar Tage dem deutschen Herbst auf die Kanaren (Teneriffa) entfliehen darf,
    wollte ich mich hier mal nach Tips für gute Cafes umhören...

    Weiss jemand wo es den besten Espresso / Kaffee / ... der Insel gibt?
    Oder wo man einfach nett einen guten Espresso trinken kann?
    Oder zumindest nicht mit fiesem, braunen Spülwasser enttäuscht wird (muss ja nicht alles gleich edelste 3rd wave sein, haha...).

    Habe durch die Suche hier leider nix zu Teneriffa speziell gefunden, falls ich da was übersehen habe - sorry.

    Schon mal tausend Dank für alle Hinweise!
    Schöne Grüße...
     
  2. kaffeejulia

    kaffeejulia Mitglied

    Beiträge:
    12
    AW: Teneriffa?

    Halloo allerseits! Ich bin momentan in Granada und den bessten Kaffee kann man in einer kleinen Café namens Chocolate genießen! Diese liegt auf der Calle Puentezuelas! Café con leche kostet nur 1,20 und die Bedienung ist wirklich spitze und man kann gemütlich sitzen! Also falls sich jemand mal nach Granada verirrt, es ist einen Besuch wert!
     
  3. CaffeineKid

    CaffeineKid Mitglied

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Teneriffa?

    ?

    Hmm, danke Julia, aber...

    ...Teneriffa?

    Anyone?

    Daaankeee!
     
  4. Arni

    Arni Mitglied

    Beiträge:
    7.363
    AW: Teneriffa?

    Generell kann man sagen, dass es in Spanien eine echte Kaffeekultur gibt. Vor allem in kleineren Lokalen und Bars bin ich noch nie enttäuscht worden. Selbst am Flughafen in Barcelona war ich angenehm überrascht über die dortige Qualität.
     
  5. Anke B.

    Anke B. Mitglied

    Beiträge:
    111
    AW: Teneriffa?

    Ich bin auf Teneriffa vor zwei Jahren nur enttäuscht worden. Meistens schmeckte es vorrangig nach ranzigem Kaffeefett. Aber vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt.
     
  6. CaffeineKid

    CaffeineKid Mitglied

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Teneriffa?

    Hi,
    vielen Dank für eure Antworten.

    Man kann eben Glück oder Pech haben, das sieht man an euren Antworten sehr schön ;)

    Aber ich hoffe eben noch auf eins, zwo konkrete Tipps um meinem Glück etwas nachzuhelfen bzw. dem Pech gezielt aus dem Weg zu gehen.

    Schöne Grüße...
     
  7. CaffeineKid

    CaffeineKid Mitglied

    Beiträge:
    70
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Teneriffa?

    ...soo,
    nach der Rückkehr ein kleines Update bzw. Fazit.

    Leider hab' ich von der dortigen Kaffeekultur quasi nix zu spüren oder trinken bekommen.
    Alles genau wie hier eigentlich.
    Egal ob Kiosk, Kneipe, Restaurant oder Café:
    Überall dicke Mühlen, dicke Maschinen - und die übliche miese, braune, viel zu heisse Brühe.
    Schadeschade.
    (Das alles wurde nur unterboten vom DuweEgberts Automaten der den "Expresso" tatsächlich sehr express in ca. 3 Sekunden - pardon my language - rausgepisst hat...)

    Und dann doch die Ausnahme die die Regel bestätigt hat:
    Das "El Mana" in Puerto Cruz an der Nordküste.
    (Restaurante El Maná | Cocina natural con productos de agricultura ecológica)
    Sehr sehr gutes vegetarisches und veganes Restaurant - sehr zu empfehlen in der doch massiv fleischigen und fischigen lokalen Kanaren - Küche.
    Und nach dem Essen ein richtiger Espresso / Cafe Solo.
    Dunkel, rund und lecker - wie es sein soll.
    Kein 3rd Wave Hype, sondern eher die hier vielzitierte Barschlampe.
    (Der Cappucino war zwar eher Bauschaum und Kakao, den hätte es aber bei Bedarf auch mit Sojamilch gegeben!)

    Der Laden ist also meine unbedingte Empfehlung für Teneriffa...

    Schöne Grüße und alles!
     
  8. NurMalReinKucken

    NurMalReinKucken Mitglied

    Beiträge:
    196
    Ort:
    UK
    AW: Teneriffa?

    Ich habe auch die besten Erfahrungen in Puerto de la Cruz gemacht. Vom Top Restaurant bis zur netten Einheimischen Kneipe. Die Kaffees fand ich durchaus ansprechend dort (leider wollen mir keine Namen mehr einfallen). Habe allerdings immer die Cortado Leche Leche Variante getrunken, da geht der o.g. Ranz vielleicht etwas unter ;-)
     
  9. Tigr

    Tigr Mitglied

    Beiträge:
    224
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Teneriffa?

    War auch gerade auf Teneriffa und habe mir das el mana auch angeschaut....Öffnungszeiten beachten, da nur Mi-Sa.
    Der Espresso und Cortado war leider nicht besser als die anderen, die wir in den lokalen Kaffeebars oder Restaurants bekommen haben. Aber auch nicht gänzlich schlecht.
    Irgendwie rauschen die Espressi nur so durch... als Cortado ganz ok.... schmecken allerdings doch alle etwas dünn und nicht so dicht wie hier.
    Ranzig waren alle nicht. Insofern ok :)
     
  10. Schalck

    Schalck Mitglied

    Beiträge:
    119
    AW: Teneriffa?

    In Puerto de la Cruz bekamen wir den besten Kaffee (Cortado/Cafe con Leche) in einer relativ unspektakulären Bar am Busbahnhof (an der Haltestelle der Linie 352 die erste Bar stadteinwärts).
     

Diese Seite empfehlen