1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Was ich unbedingt noch sagen wollte..." wurde erstellt von jabu, 31. Mai 2012.

  1. jabu

    jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hamburg
    Ich verkaufe ja meine Brasilia, und da habe ich die folgende Mail erhalten, wem sagt das etwas, was ist davon zu halten?

    [TABLE]
    [TR]
    [TD]
    Hallo,
    Danke für die Mail, ich Kontakt habe mein Mandant in Dublin in Irland über den Preis, den er erzählte mir, dass alles ok für ihn ist, so dass Sie die Zahlung per Scheck über OK bekommen, also, wenn Sie den Scheck von meinem Client empfangen, Sie werden den Scheck auf Ihr Bankkonto ok zu nehmen, so yuo wird das Geld in 3 bis 5 Tagen auf Ihrem Bankkonto ok bekommen, so dass Sie abziehen Sie Ihre Preisvorstellung und Bankgebühren von der Zahlung in Ordnung, so dass Sie überweisen Sie die restliche Geld an die Reederei in Ordnung, so dass die Reederei kann für den Versand in Ordnung kommen, so möchte ich Sie um Ihre Informationen zu senden,
    Name ...............
    Telefonnummer .............
    Ihre Adresse ................
    Stadt .................
    Postleitzahl ...............
    Land ....................
    so kann ich es meinem Kunden weiterzuleiten, um den Scheck für dich ok ausgeben, ich warte, von Ihnen zu hören.
    Viele Grüße




    Hello,
    Thanks for the mail,i have contact my client in dublin in ireland about the price he told me that every thing is ok for him,so you will get the payment via check in excess ok,so when you received the check from my client,you will take the check to your bank account ok,so yuo will get the money in 3 to 5 days in your bank account ok,so you will deduct you asking price and your bank charges from the payment ok,so you will transfer the remaining money to the shipping company ok,so the shipping company can come for the shipment ok,so i want you to send your information ,
    name...............
    phone number.............
    your address................
    city.................
    zipcode...............
    country....................
    so i can forward it to my client to issue the check payment for you ok,i wait to hear from you.
    Regards


    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  2. Ena 5

    Ena 5 Mitglied

    Beiträge:
    235
    Ort:
    Basel
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Es wird nicht besonders viel angezeigt. Kannst du zitieren?
     
  3. jabu

    jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ja, war mein Fehler... nun ist es zu lesen...
     
  4. zuerisee

    zuerisee Mitglied

    Beiträge:
    605
    Ort:
    Köln
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    gib den ersten Teil vom Text bei Google ein, das Ergebnis ist eindeutig...
     
  5. Ena 5

    Ena 5 Mitglied

    Beiträge:
    235
    Ort:
    Basel
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ja, das stinkt gewaltig. Ich würde darauf nicht reagieren. Ich kann dir aber nicht sagen, was sie mit den Bankdaten anfangen wollen bzw. können.
     
  6. Indigo

    Indigo Mitglied

    Beiträge:
    1.249
    Ort:
    Freiburg
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Die Suche nach "Zahlung per Scheck über OK" liefert viel zu viele Treffer...
     
  7. Largomops

    Largomops Mitglied

    Beiträge:
    11.201
    Ort:
    www.neidenfels.de
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ich habe nur bis zum Wort Scheck gelesen. Das reicht wohl auch. Wenn Du darauf eingehst und hinterher über den geplatzten Scheck berichtest, bist Du der Held.
     
  8. Ena 5

    Ena 5 Mitglied

    Beiträge:
    235
    Ort:
    Basel
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Kuck mal hier: Seltsame Mails
     
  9. helges

    helges Mitglied

    Beiträge:
    3.992
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Nigeria Connection oder Vorschussbetrug.

    Vorschussbetrug
     
  10. jabu

    jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Was ist denn da überhaupt sicher, Westernunion oder PayPal?
     
  11. Einarmigermolcho

    Einarmigermolcho Mitglied

    Beiträge:
    51
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    das die spinner mittlerweile auf so exotischen foren wie kaffee-netz nach opfern suchen ist mir neu, sonst kenn ich das nur von willhaben.at , da hab ich wirklich sobald man einen Artikel über 100 EUR reinstellt im Stundentakt emails in genau dem Stil bekommen. Die Bankdaten reichen tatsächlich in manchen shops zum einkaufen, mit lastschriftverfahren.
     
  12. jabu

    jabu Mitglied

    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hamburg
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ich hatte die Maschine vorher anderswo inseriert... :oops:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2012
  13. Einarmigermolcho

    Einarmigermolcho Mitglied

    Beiträge:
    51
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    dann bin ich ja beruhigt ;)
     
  14. helges

    helges Mitglied

    Beiträge:
    3.992
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    "Spinner" sind das nicht. Selbst bei Ruecklaufquoten von unter 1% kommt da bei sehr geringem Risiko und kleinem Aufwand jede Menge Geld zusammen.
     
  15. Holger Schmitz

    Holger Schmitz Moderator

    Beiträge:
    9.674
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ich glaube hier im KN passiert das eher selten bis gar nicht, es sei denn man gibt seine Mailadresse im Verkaufsinserat an.
    Grüße
    Holger
     
  16. ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Beiträge:
    1.674
    AW: Verkauf - Betrug? Wer hat dazu Erfahrungen?

    Ob Western Union oder Paypal ist für diese Art von Betrug nicht so wichtig; denen geht es nicht unbedingt nur darum, den Gesamtbetrag abzuziehen (natürlich auch gerne ;) ), sondern es wird z.B. mit deiner Adresse gehandelt, oder ein Vorschuß abgezweigt, oder versucht, die Ware ohne Bezahlung zu kriegen (ungedeckter Scheck, Phantasiekontonummer...) oder ähnliches.

    Eine meiner Mailadressen ist seit 1993 aktiv und damals wurde sie natürlich in aller Öffentlichkeit verwendet (da war es mit Spam noch nicht so)... die kriegt heute noch täglich mehrere Mails dieser Art. Es ist herzlich urkomisch, was da teilweise geschrieben wird; so plump...
     

Diese Seite empfehlen