1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Mühle für Aeropress

Dieses Thema im Forum "Mühlen" wurde erstellt von Caffe Solare, 7. September 2012.

  1. Caffe Solare

    Caffe Solare Mitglied

    Beiträge:
    82
    Ort:
    Krefeld
    Hi,

    überlege mir fürs Büro eine Aeropress anzuschaffen und rätsel gerade, welche Mühle wohl geeignet wäre. Sie sollte recht fix sein, nicht zu gross und auch nicht furchtbar laut. Espressofein mahlen braucht sie nicht zu können.

    In meinem Kopf schwirren ...

    Baratza Maestro
    CM80
    Solis Scala

    ... herum.

    Was meint ihr?
    Oder doch einfach morgens den Kaffee zu Hause mahlen und in die Firma mitnehmen?

    Gruss und Danke,
    Bernd

    PS: Wenn einer eine Empfehlung hat und direkt eine anbieten möchte, gerne.
     
  2. Caffe Solare

    Caffe Solare Mitglied

    Beiträge:
    82
    Ort:
    Krefeld
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Ob sowas hier auch reicht?

    Serverin KM3874
     
  3. Shrike

    Shrike Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Die Mühle für Aeropress schlechthin ist die Hario Skerton. Ist aber eine Handmühle. Es kommt aber drauf an, was Du machen willst. Die Hario ist mehr mit Zielgruppe Feinschmecker bedacht. Durch das Keramikmahlwerk und der langsamen Drehung schon sie die Aromen. Und sie kann auch fein. Damit erreicht man mit Aeropress Geschmackfeinheiten, die im Siebträger nicht mehr durchkommen. Fürs Büro evtl. einfach eine Kapselmaschine oder eben Frenchpress mit Petramühle, wenn es nicht wirklich auf Geschmack ankommt.
     
  4. Imre

    Imre Mitglied

    Beiträge:
    158
    Ort:
    Augsburg
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Ich finde die Skerton nicht überragend. Sie produziert zumindest bei mir zu viele fines. Anscheinend gibt’s von Orphan ein Tuningkit, für die untere Lagerung. Ich finde die Skerton trotz allem überragend vom P/L Verhältnis her aber sie ist mMn keine besondere "Feinschmeckermühle" sondern eine günstige Einsteigermühle. Ich werd mir wohl mal eine kleine Solis schießen oder falls etwas Geld vom Himmel fällt eine Maestro...
     
  5. ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Beiträge:
    2.557
    Ort:
    Mannheim
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Hallo,
    ich habe eine Graef und bin ganz zufrieden. die 15-16g Kaffee gehen recht schnell aber auch laut durch die Mühle.
    Viele Grüße
    Christian
     
  6. ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Beiträge:
    1.673
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    +1 für eine Handmühle.
     
  7. Shrike

    Shrike Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Aber das ist doch auch der Clou bei der Aeropress mit dem Papierfilter, dass man auch sehr fein mahlen kann. Ich mahle da auf feinste Stufen mit, also wie Espresso, nur kein Espresso, sondern Kaffee.
    So wie der Typ auch mit Präinfusion usw.
    Gwilym Davies Demonstrating the Aeropress Coffee Maker - YouTube
    Der hat übrigens auch eine Skerton, wie man am Glas erkennen kann!
    Deshalb meinte ich ja sonst irgendeine Tschibomühle + Frenchpress, wenn man keinen Barista-Gourmet-Kaffee machen will.
     
  8. Imre

    Imre Mitglied

    Beiträge:
    158
    Ort:
    Augsburg
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Klar wenn man sich auf sehr feinen Malgrad beschränkt ist es kein Problem, evtl hab ich auch etwas Pech gehabt bei meiner Mühle. Aber schon bei normaler "Filtermahlung" hab ich einen ziemlichen Schlamm oben auf dem Kaffeesatz im Filter liegen und das beeinflusst den Geschmack. Und der Reiz an der Aeropress besteht für mich darin, die Parameter Mahlgrad/Brühzeit/Temperatur unabhängig voneinander variieren zu können.
    Ich will die Skerton auf keinen Fall schlecht machen und für das Geld ist es eine super Mühle. Trotz dem würde ich, gerade für die Büroanwendung mir eine Solis 166 o.ä. schießen. Die sind gebraucht auch nicht wesentlich teurer als die Skerton.

    Just my 2 cents...

    Gruß
    David
     
  9. Caffe Solare

    Caffe Solare Mitglied

    Beiträge:
    82
    Ort:
    Krefeld
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Danke für Eure Antworten ... Ich werde wohl mal nach ner Solis Ausschau halten.

    Gruss,
    Bernd
     
  10. Quesundo

    Quesundo Mitglied

    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    AW: Welche Mühle für Aeropress

    Ja gute Idee, auf gar keinen Fall die Severin oder irgendeine andere "Supermarktmühle".
    Da sparst am falschen Platz weil du nach kurzer Zeit über ein Upgrade nachdenkst.

    Ich bin da immer für abwarten, Geld sparen vor voreiligem Einkaufen.
     

Diese Seite empfehlen