380V Anschluss legen

Diskutiere 380V Anschluss legen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; hallo moin, eröffne einen gastronomischen betrieb im januar und habe gerade elektriker im hause, die einen komplett neuen stromkreis verlegen....

  1. #1 freakseedsen, 13.11.2006
    freakseedsen

    freakseedsen Gast

    hallo moin,
    eröffne einen gastronomischen betrieb im januar und habe gerade elektriker im hause, die einen komplett neuen stromkreis verlegen. Da ich mir eine 2-gruppige espressomaschine anschaffen werde, brauche ich wohl einen 380v anschluss mit ca. 3kw. Nun fragen mich die jungs, wieviel pole der anschluss haben soll..? sind die anschlüsse aller maschinen gleich oder ist das wie beim starkstrom-elektroherd, der direkt ohne stecker angeschlossen wird? kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. #2 koffeinschock, 13.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    öhm..sind das echt elektriker? oder jemand, der meint, daß er ahnung von elektrik hat?
    beim 16A-CEE-anschluß kannst bis ca. max. 14kW ziehen, beim 32A eben fast das doppelte.
    das würde ich als dose legen lassen, am besten aufputz - und zwar von einem ELEKTRIKER (also den 16A-anschluß)

    ...übrigens: 3~N PE, also 5 adern müssen dafür gelegt werden
     
  3. #3 freakseedsen, 13.11.2006
    freakseedsen

    freakseedsen Gast

    keine ahnung, die zahlt der vermieter... werde die infos mal weitergeben.. besten dank!!!
     
  4. #4 koffeinschock, 13.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    keine ahnung ist nicht gut! sieh lieber zu, daß es echt elektriker sind, mit 400V ist nicht zu spaßen!
     
  5. #5 Holger Schmitz, 13.11.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    1.568
    Ich kenne aber auch echte Elektriker die von mir die Steckdosen und Zuleitungsspezifikationen wissen wollten für ein 0815 Steckdose die nicht wie alle anderen in der Wand sondern unter einer Decke installiert werden sollt.
    Das waren dann Fachidioten...
     
  6. #6 Christoph Graf, 13.11.2006
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Nur einen?
    Bist du dir ganz sicher, dass die Neue wirklich einen Kraftstromanschluss benötigt?
    Wenn doch, dann solltest du zusätzlich noch mindestens einen 230V-Stromkreis für die Mühle/Mühlen und andere elektrische Eventualitäten legen lassen.
     
  7. #7 koffeinschock, 14.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    er meinte wohl, daß da noch einer dazukommen soll - 230V wird schon liegen (und ich hoffe auch ausreichend ;) )

    @ holger: hmm..mir sind aber nur 5-adrige anschlüsse für drehstrom bekannt. außerdem hats nicht geklungen, ob er nach 16 oder 32A fragt - könnte natürlich auch sein, daß er den elektriker nicht verstanden hat, bei den ganzen fachausdrücken...
     
  8. alder

    alder Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Ich denke doch aber, dass hier ja gerade die fachliche Beratung eine Elektrofachkraft ausmacht.
    Wenn der Elektrolaie denen noch sagen muss, wie die Steckdose beschaffen sein muss, welche Leistung dort angeschlossen wird, am Besten noch, welches Kabel mit welchem Querschnitt verlegt werden soll, dann hört sich das schon irgendwie komisch an.

    Ich kenne genug Elektrobetriebe, die mir für Umbaumaßnahmen in der Firma Angebote unterbreitet haben. Da kommt mal schnell der "Meister (?) vorbei, sagt irgendwas von wegen "das machen wir ihnen schon" und arbeitet dann ein Angebot aus, welches allein schon vom Preis aufzeigt, was hier verbaut wird (leider erkennen das meist nur geschulte Leute).

    Dann kommen seine Mitarbeiter, die oftmals kaum ein Wort Deutsch können (ist ja nicht unbedingt negativ, was ihre Arbeit betrifft, aber halt oftmals die mangelnden die Fachkenntnisse betrifft) und die dürfen dann das Angebot nicht überschreiten.
    Am einfachsten macht man das auf die Art, dass mir der Kunde (Laie) sagt, was er will und nicht der Installateur, was er wirklich braucht. Dann ist nämlich er in der Verantwortung.
    Beispiel: "Ich brauch hier ´ne Kraftstromsteckdose" - "Ja, kein Problem, 16 oder 32 Ampere? Bei 32 Ampere wirds halt teurer" - "Na, dann lieber 16" - "3-adrig oder 5-adrig? 5-adrig ist halt teurer (?)..." u.s.w. Und zum Schluss stellt man fest, es war doch nicht das richtige.

    Normalerweise sollte es ja so laufen, dass der Kunde seine Wünsche angibt, der Fachbetrieb darauf entsprechend reagiert und sich bei Bedarf die benötigten Infos einholt.

    Hier würde ich also wirklich zweifeln, ob das ein entsprechender Fachbetrieb ist. Nicht unbedingt der Billigste ist der Beste.
    Leider wird gerade im Bereich Elektroinstallation an allen Ecken gespart, die Betriebe über den Preis ausgesucht und auf die Qualität gepfiffen.

    Bye the way: haben sie Dir für den Thekenbereich auch einen FI angeboten? Das wäre sehr, sehr ratsam, da Du ja überall mit Wasser hantierst. Wahrscheinlich aber nicht, da der dann gleich nochmal mit ca. 100 Euro zu Buche schlägt (für ´nen 30 mA-Schutzschalter, besser wären allerdings 10 mA, die könnten Dir im schlimmsten Fall das Leben retten).

    Kennst Du zufällig einen Elektriker, der sich das für Umme einfach mal völlig neutral anschauen kann? Das wäre wohl das sinnvollste.

    Gruß, Daniel
     
  9. #9 freakseedsen, 14.11.2006
    freakseedsen

    freakseedsen Gast

    Das ist ein fachbetrieb, aber die haben wohl keine ahnung von anschlüssen für espressomaschinen. Und der 380V Anschluss wird tatsächlich extra abgesichert, bzw bekommt einen eigenen kreis, keine sorge. dh es gibt ausserdem auch genug 230v steckdosen. besten dank für eure mühe!
     
  10. #10 koffeinschock, 14.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    30 reichen auch um das leben zu retten ;) üblicherweise und wie allgemein bekannt ist, lösen die 30er schon bei ca. 17mA aus, was aber im laufe der alterung und wiederholter auslösungen langsam steigt. trotzdem wären auch 30mA nicht wirklich dramatisch - nicht ohne grund sind sie ja vorschrift für´s bad ;)
     
  11. alder

    alder Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ei freilisch reichen 30 mA prinzipiell aus. Allerdings sind 10 doch besser. Okay, ich habe Kinder. Das verpflichtet mich in meinen Augen dazu, einen 10mA zu nehmen.
    10 mA wären aber sicherlich auch in der Vorschrift gefordert, wenn das Elektrohandwerk nicht bei der Erstellung der Vorschriften das Geld im Vordergrund stellen würde :)
    Ist ja mit den Prüfgeräten genauso. Warum brauch ich eins für jede Vorschrift (bei Multitestern), wenn gleiche Prüfungen in unterschiedlichen Normen nach den selben Messverfahren laufen.
    Alles eine Frage des Umsatzes.

    Ähnliches ist ja auch in der Chemiebranche und der EU zu sehen.
    Das wird nun aber doch zu sehr OT.

    Grüße, Daniel
     
  12. #12 koffeinschock, 14.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    hehe..EIN meßgerät reicht doch auch aus - wenns nur teuer genug ist ;) daß du die abnahmen nicht mit einem "profi-baumarkt-dmm" machen kannst, ist wohl klar..
    warum der 10mA-FI billiger als der 30er ist, ist allerdings eine sache, die ich nicht wirklich verstehen werde (mit etwas suchen findest du aber sowohl den einen, als auch den anderen als zweipolige ausführung für unter 80€ oder gar als up-variante als steckdose mit integriertem fi, welche ich persönlich ziemlich genial finde)
    die chemie muß ich ein bisschen verteidigen - ich arbeite ja schließlich auch da - daß die geld machen wollen ist nur verständlich, diese neuen gesetze, welche sich die eu aus den fingern saugt sind aber echt die hölle und teilweise echt schikane...
     
  13. #13 gunnar0815, 15.11.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    824
    Koffeinschock eine ganz blöde Frage. Hab hier einen Elko wo nur 103 drauf steht. Wo ist bei dem + und -?
    Gunnar
     
  14. #14 koffeinschock, 15.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    schon etwas arg ot, gunnar ;)
    ein foto vom elko hilft viel. aber schau nochmal genau nach: die dinger sind üblicherweise in schrumpfschlauch gepackt und darauf ist dann ein aufdruck oder ein farbiger streifen: das ist der minuspol. bei "horizontalen" kondensatoren ist beim pluspol eine umlaufende kerbe vorhanden
     
  15. #15 gunnar0815, 15.11.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    824
    Hier ein Foto
    [​IMG]
    Gunnar
     
  16. #16 Christoph Graf, 15.11.2006
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Hm, für mich sieht das Ding wie ein Keramik-Kondensator aus, bei dem muss die Polarität nicht beachtet werden. Bei Elektrolyt-Kondensatoren dagegen schon.
    So, jetzt bin ich auch einen Beitrag weiter … :roll:

    Noch was, die 103 heißt 10 nF = 10000 pF
    10 und 3 Nuller also.
     
Thema:

380V Anschluss legen

Die Seite wird geladen...

380V Anschluss legen - Ähnliche Themen

  1. Küche Festwasseranschluss Ideen

    Küche Festwasseranschluss Ideen: Hallo zusammen, bald kommt eine neue Küche und deshalb möchte ich meine Pro 700 direkt anschließen. Da ich aktuell keine Idee habe wie ich das,...
  2. Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto

    Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto: Hallo, bei meiner Rocket Giotto ist die Blackbox defekt und ich habe mir eine neue besorgt. Allerdings sind mir die Anschlüsse nicht klar. Kann...
  3. Anschluss Überdruckschlauch (?) an Ulka Pumpe

    Anschluss Überdruckschlauch (?) an Ulka Pumpe: Hallo! Beim Durchschauen meiner Cimbali M30 ist mir aufgefallen, dass ein Schlauch von der Ulka Pumpe direkt zu dem Behälter führt, der den...
  4. Poccino Stretta / Quickmill 3-Wege Dampf Ventil „alt“ - Anschluss?

    Poccino Stretta / Quickmill 3-Wege Dampf Ventil „alt“ - Anschluss?: Hallo zusammen, Ich möchte bei meiner alten Stretta Deluxe das 3-Wege-Dampfventil tauschen. Das ist leider wohl nötig, da bei dem alten Ventil...
  5. Reparatur Anschluss Pumpe DeLonghi EC330S

    Reparatur Anschluss Pumpe DeLonghi EC330S: Hallo Forum, zunächst erst einmal vielen Dank für die Aufnahme. Ich habe aktuell zwei Problemchen. 1.) Nach mehreren Jahren ist meine alte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden