3rd Wave Röster in Deutschland

Diskutiere 3rd Wave Röster in Deutschland im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo an alle Freunde der fruchtigen Bohnen, durch diesen Thread http://www.kaffee-netz.de/threads/3rd-wave-roester-in-berlin.89253/ ist mir...

  1. #1 pastajunkie, 02.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2015
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.112
    Hallo an alle Freunde der fruchtigen Bohnen,
    durch diesen Thread http://www.kaffee-netz.de/threads/3rd-wave-roester-in-berlin.89253/
    ist mir aufgefallen das es noch gar keine Sammlung, bzw. Aufzählung der 3rd Wave Röster aus Deutschland im Kaffee-Netz gibt. Da ich immer auf der Suche bin nach neuen Bohnen und auch immer gerne neue Röster austeste war ich auf der Suche und daher kommt jetzt mal hier meine Liste. Gerne die mit Onlineshop...

    http://www.backyard-coffee.de/

    http://hoppenworth-ploch.jimdo.com/

    http://www.mahlefitz.de/

    http://www.phoenix-coffeeroasters.de/

    http://www.machhoerndl-kaffee.de/

    http://barn.bigcartel.com/

    http://www.jbkaffee.de/

    http://www.fiveelephant.com

    http://pro-macchina.com

    http://www.bonanzacoffee.de

    http://www.quijote-kaffee.de/ (da nur die hellen Espressi und Kaffees)

    http://www.publiccoffeeroasters.com

    http://www.elbgold.com/

    Guten Kaffee von Koppi gibt's hier: http://www.stockholmespressoclub.de/

    Hier gibt es Kaffee, der von JB geröstet ist: http://www.kaffeekommune.de

    http://www.goodkarmacoffee.de/

    www.fiveroasters.de

    http://www.elephantbeans.de/

    http://www.mvsmcoffee.com/#mvsm-home-de

    http://www.ernst-kaffee.de/

    http://www.playground-coffee.com

    http://www.vitsderkaffee.de/ Ich bekam die Info das man dort nur über den Kaffee-Blog an die 3rd-Wave-Bohnen kommt. http://vitsderkaffee.blogspot.de/

    http://www.neuesschwarz.de/

    Wenn euch da noch ein paar Röster einfallen würde ich diese Liste erweitern. Vielleicht gibt es ja auch die eine oder andere Empfehlung zu einer speziellen Röstung bei einem der hier genannten Händler.
    Gruß Peter
     
    Mr.Luigi, mrblonde, blu und 5 anderen gefällt das.
  2. #2 yoshi005, 02.03.2015
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1.110
    pastajunkie gefällt das.
  3. Ingo

    Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    69
    pastajunkie gefällt das.
  4. #4 chris_weinert, 02.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    612
    @pastajunkie: Sehr nette Initiative, danke! Werde diese Liste aufmerksam verfolgen.

    Edit: Ich finde die hellen Röstungen bei Pro Macchina nicht, kann mir die jemand "zeigen"?
     
    pastajunkie gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    2.188
    Schau mal unter "Filterkaffee".
     
  6. #6 chris_weinert, 02.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    612
    Ok, ich glaube ich muß noch mal im Röstforum posten, ich habe nämlich keine Ahnung. Sind die hellen Röstungen, wie sie von 3rd-Wavern für Espresso angeboten werden gleich dem, was andere als Filterröstung anbieten würden? Von welchen Röstgraden reden wir den hier (nach Ami-System)?

    Bei BCH und im Barn gibt es immer Filter- und Espressoröstungen, und bei Five Roasters z.B. auch. Woher weiß ich dann, welche Sorten, die unter "Filter" stehen, ich auch einfach in die Exbressö-Maschine hauen kann?

    Danke,
    Chris
     
  7. #7 chris_weinert, 02.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    612
    Oh, sehe gerade, Five Roasters (www.fiveroasters.de) aus Berlin stehen noch nicht in der Liste. @pastajunkie: Vielleicht noch aufnehmen.
     
  8. #8 pastajunkie, 02.03.2015
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.112
    Erledigt.
     
  9. #9 domo, 02.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2015
    domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.503
    @chris_weinert
    Man kann jede Röstung als Filter und als Espresso zubereiten, sind doch immer die gleichen Bohnen. Der einzige Unterschied zwischen Filter- und Espressoröstungen ist deren Röstdauer und die daraus resultierende Verfärbung. Die Starre Kategorisierung, wie sie bei Röstern im deutschsprachigen Bereich zu finden ist wird in skandinavischen und anglophonen Gefilden immer stärker in Frage gestellt.

    Ich würde auch elephantbeans als 3rd wave Röster bezeichnen, wenn auch nicht all deren Sorten.
     
    frdmn und pastajunkie gefällt das.
  10. #10 pastajunkie, 02.03.2015
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.112
    Hatte mal ein paar Sorten von denen getestet, sie waren alle sehr gut! Hab die Bohnen eher dunkel in Erinnerung! Is aber auch schon etwas her...
     
  11. #11 chris_weinert, 02.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    612
    Danke, @domo. Ja, sas ist klar, ich wollte auch genau darauf hinaus, also weg von den Begriffen "Espresso" und "Filter" und hin zu den eigentlichen Begriffen, damit man mal die Unterschiede greifbarer kriegt.

    Also, es gibt ja verschiedene Röstgrade, so à la City, City+, Full City, +, etc. pp. (Kompakt-Übersicht Röstgrade hier.) Nicht daß ich die Dinger optisch einwandfrei identifizieren könnte, aber es sind halt erstmal nominale, vor allem aber objektive Orientierungspunkte, unabhängig von Interpretationen. Meine Frage war daher so gemeint: Eine 3rd-Wave-Stil-Espressoröstung, ist das dann etwas, was man z.B. bei Mirella oder "traditionelleren" Röstern als "Filterröstung" bekommt?

    Oder anders, konkreter formuliert: Röstereien, die eher wert auf Typizitäten-Betonung legen, rösten ja generell heller. Ist dann bei denen nicht auch die Filterröstung heller als bei "traditionelleren" Röstereien? Wenn also z.B. Mirella einen Malabar bei Espresso in richtung Light French (ich schätze jetzt mal) röstet und die Filter-Röstung nur auf Full City, dann würde Rösterei Five Barn Elephant Heroes, die bei Espressoröstung auf Full City runter gehen, bei ihren als "Filterkaffee" verticktem Zeug auch auf American oder City runtergehen?

    Versteht man, was ich meine? Ist eigentlich ganz einfach, klingt nur so kompliziert.

    Ich trau mich halt ohne derartige Anhaltspunkte nicht, einfach als "Filterröstung" deklariertes Zeug für die Exbressomaschine zu kaufen, und schon gar nicht bei Röstern, die ohnehin für helle Röstungen bekannt sind.
     
  12. #12 mo_redcode, 02.03.2015
    mo_redcode

    mo_redcode Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    724
    3rd Wave kann zwischen Cinnamon bis City Roast liegen. Ab Full City Roast beginnt der 2.te Crack und ich glaube kaum ein 3rd Waver röstet in den 2.ten Crack hinein.
    Wichtg ist hier, dass der Röster, seine Bohne kennenlernt und versteht, diese dadurch auf den optimalen Punkt hin röstet, wo die Bohne ihr max. Potential entfalten kann und dessen Aroma nicht durch Röstaromen überlagert wird.
     
  13. #13 jazzadelic, 02.03.2015
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    4.202
    Hi, sehr schöne Initiative !
    Nur zwei Vorschläge:
    1) Viele der Röster sind hier http://www.kaffee-netz.de/threads/3rd-wave-roester-und-roestungen.79568/ bereits vorgestellt, habt Ihr was dagegen die Liste der besseren Auffindbarkeit und schönen Ergänzung des Mutter-Threads dorthin zu transferieren.
    2) Bitte noch Mahlefitz http://www.mahlefitz.de/ und Man vs Machine http://www.mvsmcoffee.com/#mvsm-home-de aufnehmen

    Trotz der 90+ Vertretung ist die Tegernseer Kaffeerösterei kein 3rd Wave Laden. Viel zu dunkel. Die haben sich vom Zielpublikum mE keinen optimalen Vertriebspartner ins Boot geholt, aber Liebold ist international eben gut vernetzt und hat zugegebenermaßen sehr hohe Qualitätsansprüche, was die Rohbohnen angeht.

    @chris_weinert
    Einige Röster wie SQUARE MILE weisen extra daraufhin, wenn sie eine Filterröstung auch für Espresso empfehlen, wie zB beim WONAGO. Backyard dagegen unterscheidet nicht mehr zwischen Espresso- und Filterröstungen, sondern verwendet unabhängig von der Zubereitungsart ein einheitliches Röstprofil, bei dem die charakteristischen Merkmale des Kaffees am besten zur Geltung kommen (Sweet Spot). Den Rest steuert man dann über die verschiedenen Parameter bei der Zubereitungsart (Dosierung, Mahlgrad, Temperatur, Druck, Brühzeit). Bei den hellen Röstern, die noch Unterschiede machen, ist die Filterröstung oft ohne nicht ohne Channeling etc. als Espresso zu beziehen. Das kriege ich dann auch nur noch mit dem atomisierten Mahlgut hin, das die EK 43 produziert. Bei anderen Mühlen wird es einfach schwierig, einen schönen Bezug hinzubekommen.



    .
     
    pastajunkie, mo_redcode und dharbott gefällt das.
  14. #14 pastajunkie, 02.03.2015
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.322
    Zustimmungen:
    1.112
    Hallo Jazzadlic,
    Zu 1. den von dir eröffneten Thread verfolge ich sehr interessiert, sehe diesen Thread hier als übersichtliche eigenständige Ergänzung! In deinem Thread werden die Bohnen näher unter die Lupe genommen, dieser Thread hier soll kurz und knapp eine Übersicht der deutschen Röster liefern, als Erleichterung beim bestellen der leckeren Bohnen.
    Gerade weil auch dein Thread internationale Händler aufgreift und hier sollten nur deutsche Röster genannt werden.
    Ist das so O.K.?

    Zu 2. Mahlefitz hatte ich schon genannt, an dritter Stelle... Man vs Machine habe ich ergänzt...
    Die Tegernseer Rösterei habe ich wieder entfernt...

    Gruß Peter
     
    mo_redcode gefällt das.
  15. #15 jazzadelic, 02.03.2015
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    4.202
    Hi Peter,
    Natürlich ist das völlig ok, war nur ne Idee, damit der andere Thread nicht so zerfleddert. Wird er aber wohl auch so nicht. Mahlefitz hatte ich übersehen- danke
    Gruß
     
  16. #16 coffeephil, 02.03.2015
    coffeephil

    coffeephil Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    Ich bin neu hier und lese dies nur durch Zufall. Doch nun lese ich hier, dass 3rd Wave Kaffee einen bestimmten Röstgrad haben soll (vor dem zweiten Crack oder zumindest tendenziell hell), aber meines Erachtens steht 3rd Wave Kaffee für nichts anderes als direkt gehandelter Kaffee, also Bauer und Röster kennen sich. Wieso spielt nun also der Röstgrad eine Rolle?

    Ich hoffe, dass ich niemandem auf den Schlips trete oder etwas überlesen habe.

    Gruss,
    Till
     
  17. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.503
    Kann man verstehen und kann dem aus meiner bisherigen Erfahrung grundsätzlich zustimmen - ohne die implizite Ausnahme auszuschließen ;)

    Ich habe gerade den Honduras von Quijote als Filterröstung und versuche den mit der Pavoni zuzubereiten. Was soll schon passieren, außer das es mir nicht schmeckt?
     
  18. #18 jazzadelic, 02.03.2015
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    4.202
    Hi,
    Lies Dir das mal durch, da steht alles drin.
    http://www.kaffee-netz.de/threads/w...scheidet-ihn-von-italinischem-espresso.79496/
    (Nordischer Espresso = 3rd Wave = Speciality Coffee)
     
  19. #19 orangette, 02.03.2015
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    908
    Ehrlicherweise spiele ich gerne mit meinen Bohnen rum. Da landet alles mal in der Chemex,der Bikka oder der Maschine. Das soll doch Spaß machen...
     
    jacam und pastajunkie gefällt das.
  20. #20 chris_weinert, 02.03.2015
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    612
    So, also DAS geht jetzt aber wirklich zu weit!!! Un-ver-schämt-heit!

    Nee, im Ernst: Herzlich willkommen!
     
Thema:

3rd Wave Röster in Deutschland

Die Seite wird geladen...

3rd Wave Röster in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Kaffeebohnen selber rösten

    Kaffeebohnen selber rösten: gerne spiele ich hier Vermittler. An einem Photoshooting habe ich Marius mit seinem genialen Konzept (mehr unter mikafi.com) kennen gelernt und...
  2. [Verkaufe] Toper Cafemino 2014 mit Erweiterungen

    Toper Cafemino 2014 mit Erweiterungen: Liebe Rösterfreunde, da ich leider zeitlich inzwischen viel zu wenig zum Rösten komme und bei Bedarf an einem 15kg Röster rösten kann, möchte ich...
  3. [Erledigt] Melodrip + Kalita Wave 155 (für 2 Tassen)

    Melodrip + Kalita Wave 155 (für 2 Tassen): Hallo zusammen, Ich möchte meine Melodrip verkaufen. MELODRIP COFFEE TOOLS Es ist ganz neue, nur dreimal getestet. Wird mit Originalverpackung...
  4. Probleme Hottop mit Artisan

    Probleme Hottop mit Artisan: Hallo Zusammen,, Ich habe Probleme meinen Hottop 2+ mit Artisan richtig zu verbinden. Alle Schritte wurden wie im Artisan Blog beschrieben...
  5. [Suche] Gebrauchter Röstofen 500g – 5kg (Probat)

    Gebrauchter Röstofen 500g – 5kg (Probat): Hallo zusammen, ich suche einen gebrauchten Röstofen (da ein neuer mein Budget sprengen würde), mit dem ich sowohl kleine (min. 500g) bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden