Aachen - es gibt noch Hoffnung

Diskutiere Aachen - es gibt noch Hoffnung im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Aachen ist, um es vorsichtig auszudrücken, absolute Provinz in Sachen Espresso & Co. Hier dennoch zwei Tipps, die ich uneingeschränkt in...

  1. #1 Hausbrandt, 14.08.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Aachen ist, um es vorsichtig auszudrücken, absolute Provinz in Sachen Espresso & Co.

    Hier dennoch zwei Tipps, die ich uneingeschränkt in Aachen empfehlen kann:

    IL VECCHIO - Annastrasse

    Netter ital. Feinkostladen, der mit einer LaCimbali & Ionia-Bohnen ausgestattet ist. Für mich die absolute #1 in Sachen Espresso in Aachen. Montags Ruhetag

    CAFÉ zum MOHREN - Hof 4 Aachen ("Katschhof")

    Obwohl ILLY überhaupt nicht mein Fall ist, bekommen die ihn meistens sehr ordentlich hin. Ordentliches Equipment, und ein Besitzer, der Qualität zu achten scheint. Klassen besser als der übrige Rip-off in dieser Stadt...
     
  2. #2 Hausbrandt, 21.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Entwarnung für LIVECCHI in der Annastrasse !


    Der Laden hat wieder geöffnet...und war wohl aus privaten Gründen länger geschlossen.

    Die Kombination LaCimbali + Ionia wird nach wie vor gefahren, so dass der Laden immer noch Aachens Top-Adresse in Sachen Espresso ist.

    Grazie !
     
  3. ASS

    ASS Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eigentlich mit Plum's Kaffee, Aachen? Deutschlands älteste Rösterei. Ich habe zwar schon öfter mal davon gehört, aber noch nie den Kaffee oder Espresso probiert. Hat da jemand von euch Erfahrungen?

    ASS
     
  4. #4 Hausbrandt, 23.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Für ich ist der Laden eine herbe Enttäuschung (obwohl ich mir hier gerne mal Lucaffee im Shop, der sehr frisch ist, mitnehme).

    Grund:

    - Plum´s eigene Kaffeesorten: sind ok, aber nicht berauschend (hier ist z.B. der Hochland-Kaffee aus Stuttgart viel besser).

    -Plum´s Espresso-Mischung....einfach nur enttäuschend

    Zudem sind die Maschinen in dem Laden ziemlich überteuert und Espresso schenken die leider auch nicht aus.

    ....
     
  5. #5 Hausbrandt, 04.12.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Gott sei Dank hat der LiVecchi wieder offen (und ab sofort auch Montags).

    Die Kombination der LaCimbali Junior + Ionio Gran Crema bleibt also das NonPlusUltra in Sachen Espresso in Aachen.

    Die Welt ist wieder in Ordnung.... :wink:
     
  6. #6 Kaffee-Paul, 05.01.2007
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    schön, daß hier noch andere Aachener sind :)


    Bin neulich die Annastraße, quasi bei mir um die Ecke, hoch und runter, aber kein Il Vecchio in Sicht. Wo genau soll das sein?
    Ich kann mich erinnern, daß es früher mal einen ital. Feinkostladen gab, aber jetzt habe ich da nichts mehr gesehen.



    Kenne ich natürlich seit langem (am bekanntesten dürfte das Eis sein- von der angeschlossenen bzw. integrierten Eisdiele "Tutto Gelato").
    Aber: "Katschhof" ist definitiv falsch! Der ist woanders, wenn auch nicht weit entfernt. Die Gegend dort heißt einfach "Hof", so, wie der Name in der Adresse es schon sagt :)

    Werde auf die Empfehlung hin dort mal einen Espresso trinken.


    Gruß

    Paul
     
  7. #7 Kaffee-Paul, 05.01.2007
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Zu "Il Vecchio" und "Café zum Mohren" ak

    Also, bin heute Nachmittag nochmal die schöne Annastraße entlanggeschlendert (nachdem ich zuvor im Café zum Mohren war, s.u.) und siehe da: ein italienisches Feinkostgeschäft namens A TAVOLA!

    Nein, A Tavola ist nicht Il Vecchio und letztes gibt es nicht mehr. Auch A Tavola hat wohl Veränderungen hinter sich (waren wohl mal auf der anderen Straßenseite).
    Jedenfalls erstmal einen Espresso bestellt, nachdem ich 20 Minuten zuvor mein Espresso-Ur-Erlebnis hatte (s.u.). Der freundliche Herr begab sich an die separate Mühle, um die dunkelbraunen Bohnen zu mahlen, das Mehl landete dann im Siebträger einer eingruppigen La Cimbali- Maschine, deren Endprodukt schließlich von einer Tasse aufgefangen wurde, wie ich sie bis dato noch nicht gesehen hatte: ich schätze mal eine Wandstärke von ca. 1 cm :D
    Vor Aufregung hatte ich ganz vergessen auf die Durchlaufzeit zu achten- egal: es war eine richtig fette mittelbraun-rötliche Crema, die den Zucker von sich aus nicht heruntersinken lassen wollte- dann, vorsichtig, den Zucker mit dem Löffel in Lösung versetzt, und ..... Mmmmmmhhhhh... fantastico :D
    Und jetzt kommts......: dieses Erlebnis kostete 1 (ein) EUR.

    Weil's so günstig war, habe ich noch direkt ein paar der deliziösen Käsespezialitäten mitgenommen :)

    ....so heute geschehen!

    Das "Café zum Mohren" , auch "Tutto Gelato" genannt, ist fast immer brechend voll, einmal wegen der guten Lage am Hof und wegen der Qualität (Kaffee, Eis, Kuchen). Espresso hatte ich aber dort noch nicht probiert; überhaupt muß ich gestehen, daß die Initialzündung in Sachen Espresso bei mir bis dato noch nicht angekommen war. Umso neugieriger war ich also nach dem verheißungsvollen Lob hier im Forum. Da ich etwas in Eile war, blieb ich einfach vorne an der Ausgabe stehen, obwohl es kein eigentlicher Tresen ist, aber Espresso ist ja irgendwie auch immer etwas expresso :lol: Also 1 Exemplar bei der studentischen Hilfskraft bestellt und, ja ich habe dran gedacht, die Durchlaufzeit gezählt (ok, zwar nicht mit der Stopuhr, aber mit meinem mentalen Chronometer)- ich würde sagen ca. 20 s, vielleicht etwas mehr. Nach Forumsregeln und Kaffee-Wiki-Normen konnte es eigentlich kein guter Espresso sein, der da aus einem Francesconi-Siebträger rann.
    Weit gefehlt: ich kann mich nicht erinnern jemals einen so guten Espresso bekommen zu haben! EIne richtig dicke, braune Crema, die wahrscheinlich auch 3 Minuten gehalten hätte, wenn ich den Inhalt der Tasse nicht gierig absorbiert hätte :D
    Das war mein erstes richtiges Espressoerlebnis! Für 1,50 EUR gehe ich da auch sicherlich demnächst öfter hin.


    Also in Kurzform:

    Café zum Mohren am Hof (Nähe Domkeller): 1a Espresso für 1,50 €, viele Sitzmöglichkeiten über 3 Etagen und sehr gute Eis- und Kuchenspezialitäten.

    A Tavola, Annastraße 10: 1a Espresso für 1,00 €, vor allem Spezialitätengeschäft mit Käse, Pasta, Olivenöl, Wein, etc., recht klein mit 2-3 Bistrotstühlen zum Hinsetzen, gemütlich familiär

    In der Krämerstraße 11 ist noch das "Aachener Caféhaus", es ist relativ neu. Im Fenster steht eine Probat-Röstmaschine und man röstet dort wohl auch. Nachdem ich dann den Vollautomaten gesehen habe und den Preis für Espresso (1,80 € zahle ich aus Prinzip nicht), bin ich erst gar nicht reingegangen- außerdem war es insgesamt nicht so mein Stil....

    Direkt daneben ist ein Café, mehr im Italo-Style, dort auch 1,80 € für den Espresso.

    Man sieht, im Zentrum Aachens ist man bemüht dem Bedürfnis nach Kaffeeprodukten nachzukommen bzw. dieses zu wecken.

    Für weitere Tips zu guten Anlaufstellen in Sachen Espresso wäre ich sehr dankbar!


    Gruß

    Paul
     
  8. #8 Hausbrandt, 09.01.2007
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Paul,

    sorry ja, Katschhof ist natürlich falsch (bin kein original Öcher, sollte man natürlich trotzdem wissen).

    Der Laden heisst jetzt, wie Du sagtest " A Tavola" und die neuen Besitzer sind noch netter als die "alten".

    Schön, dass Dir der Espresso geschmeckt hat ! Mittlerweile wird auch wieder Ionia serviert - im Dezember war es leider noch Mocambo (rot), der, wie der Besitzer zugibt, leider gar nicht mithalten konnte.

    Den Preis von 1 Euro (!) für einen tollen Espresso finde ich übrigens erwähnenswert, da man ja in unserem Lande mit hochpreisigen, minderwertigen Espressi mehr als gesegnet ist.

    Der Laden hat auch sonst viel zu bieten - Olivenöl, Käse, Schinken etc. - und wird sich hoffentlich in der "Espresso-Wüste-Aachen" noch lange halten.
     
  9. #9 Mich2000, 12.01.2007
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Paul!

    Vielen Dank für die sehr guten Tipps! Ich werde mich demnächst bestimmt mal bei beiden Läden sehen lassen! Freue mich schon! Ein wirklich sehr guter Erfahrungsbericht! Dankeschön nochmal :)

    Schöne Grüße aus Aix-la-Chapelle nach Aix-la-Chapelle,
    Michael!
     
  10. #10 Kaffee-Paul, 15.01.2007
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Michael,


    Naja, war eigentlich vor allem der Verdienst von Hausbrandt; ich habe nur probiert, ob es wirklich so ist bzw. A Tavola entdeckt, das aber unweit des ursprünglich empfohlenen Feinkostladens ist.

    Auch so :)

    Habe selber maschinenmäßig nichts Tolles zu bieten, aber vielleicht kann man ja mal ein Aachener Kaffee-Netz-Treffen ins Auge fassen? Also Aachen und Vororte (also D'dorf, Köln, München, Hamburg ;-))


    Gruß

    Paul
     
  11. #11 Bialetti, 02.07.2010
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    50
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    Hallo,
    ich war gestern mit Bekannten aus Aachen im Cafe zum Mohren.
    Wir hatten zwei Latte Macchiato, einen Cappuccino und einen doppelten Espresso.
    Wir waren uns alle vier einig, daß das sowohl optisch wie gustatorisch die schlechtesten und teuersten Caffes waren, die wir vier bis jetzt getrunken haben!!! [​IMG]
    Ich kann das Cafe niemanden empfehlen!!

     
  12. #12 13thfloorelevators, 31.08.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    gibts sonst ev. noch tips in aachen? ich komm nächste woche mal vorbei und ohne kaffee lauf ich unrund!
     
  13. #13 Don Barto, 31.08.2010
    Don Barto

    Don Barto Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    Schau mal hier vorbei: Coffeelution

    Liegt direkt im Untergeschoss des Audimax der RWTH Aachen.
     
  14. #14 manno02, 31.08.2010
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    262
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    wenn es etwas weiter ausserhalb sein darf:
    Café Belle-Vue
    Nettes Cafe, mittelguter Cappu, beim Espresso musst du sagen, dass ide Tassen warm sein sollen. Zusammen mit der Aussicht ok.
    Gruss
    manno02, aachen
     
  15. #15 13thfloorelevators, 31.08.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    na das hört sich ja schonmal perfekt an, werde auch die meiste zeit beruflich auf der rwth verbringen....danke!
     
  16. #16 Don Barto, 31.08.2010
    Don Barto

    Don Barto Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    3
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    Na dann willkommen im Verein. Die Preise sind auf die Studentenkundschaft ausgerichtet. Also günstig. Cappu für 1,50 Euro.
     
  17. #17 meister eder, 01.09.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    falls du dienstag oder donnerstag hier sein solltest, geh' vormittags mal auf den markt vorm rathaus. da gibt's einen stand mit lecker handgehebeltem espresso von fausto. ist leider deutlich teurer als bei paul.
    vielleicht sieht man sich ja mal, ich bin montag und dienstag auch noch hier...

    gruß, max
     
  18. #18 13thfloorelevators, 01.09.2010
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    Hört sich auch gut an! Mal schaun ob ich am Dienstag die Zeit finde. Danke!
     
  19. Newby

    Newby Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    Ja SPITZE. Teurer als beim Paul stimmt, dafür je nach Wetter schöneres Flaire. Übrigens kann man da auch direkt die Fausto-Bohnen kaufen. Wenn man den Versand abzieht, ist das sogar evtl. billiger.

    Und welcher Kaffee-Netz Nutzer ist denn nun der Barista in dem Mobil? Würd ja fast drauf wetten, dass du hie aktiv bist :)
     
  20. #20 meister eder, 29.09.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Aachen - es gibt noch Hoffnung

    nein, der stand wird ausnahmsweise von einem "externen" betrieben. ein paar infos gibt's unter Baristinho: Intro.
    mir ist hier übrigens auch mal ein ape mit 2-gruppiger faema e61 begegnet, stand direkt vor der chemie (aoc) und verkaufte kaffee. leider fällt mir der name nicht mehr ein.

    gruß, max
     
Thema:

Aachen - es gibt noch Hoffnung

Die Seite wird geladen...

Aachen - es gibt noch Hoffnung - Ähnliche Themen

  1. gibt es was (kaffee), welches noch nicht beprochen wurde

    gibt es was (kaffee), welches noch nicht beprochen wurde: die überschrift sagt alles. welches kaffeethema wurde hier noch nicht besprochen?
  2. Hilfe, die Kolbenmaschiene Delonghi EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus

    Hilfe, die Kolbenmaschiene Delonghi EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus: Hallo Meine Delonghi Maschiene EC 860 gibt nur noch heisses Wasser aus. Die anderen Programme (Kaffee, Espresso und Wasserdampf) werden mit der...
  3. Gastro- vs. Heim-Siebträger: Gibt es (grundsätzliche) Unterschiede an der Brühgruppe?

    Gastro- vs. Heim-Siebträger: Gibt es (grundsätzliche) Unterschiede an der Brühgruppe?: Hallo zusammen, Ich arbeite seit kurzem in einem studentischen Café als Barista und hab dort mit einer LM Linea und einer MK K30 zu tun. Im...
  4. Steuerbare Heißwasserpumpe für DIY - Was gibt es ?

    Steuerbare Heißwasserpumpe für DIY - Was gibt es ?: In meinem Kopf mariniert gerade die Idee pourover zu Automatisieren. Was man dazu kaufen kann sind ja alles irgendwie glorifizierte...
  5. Gibt es noch mehr La Cimbali " M21Premium" Eigentümer?

    Gibt es noch mehr La Cimbali " M21Premium" Eigentümer?: Hallo, wir haben neben der La Cimbali Junior (mit Festwasseranschluss), der La Cimbali Junior Mühle seit mehreren Jahren die Premium M21 (2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden