Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer

Diskutiere Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Morgen :) Bisher hatten wir keinen extra Abschlagbehälter, sondern haben den Siebträger immer direkt in einen kleinen Biomülleimer...

  1. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Guten Morgen :)

    Bisher hatten wir keinen extra Abschlagbehälter, sondern haben den Siebträger immer direkt in einen kleinen Biomülleimer ausgeklopft, der dauerhaft auf der Arbeitsplatte steht und einen Deckel hat. Der wird alle 1-2 Tage geleert und fertig. Es ist so einer hier https://www.amazon.de/MEPAL-Abfallbehälter-Calypso-Plastik-Titanium/dp/B002KQE1PW/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=biomülleimer&qid=1557474761&s=sports&sr=1-7-catcorr

    Leider ist der Rand natürlich nicht gepolstert, so dass wir jetzt mit den Holzgriffen der Bianca-Siebträger immer genau aufpassen müssen, mit dem kleinen Bereich zwischen Holz und Sieb den Rand zu treffen, weil es sonst Macken im Holz gibt. Also muss eine andere Lösung her, wäre ja schade um die schönen Griffe.

    Damit da aber nicht zwei Behälter herumstehen, möchte ich einen Ausklopfbehälter haben, den man (lose) mit einem Deckel schließen kann und in den man unkompliziert auch Apfelgehäuse, Kartoffelschalen, Brotkrümel usw. werfen kann. Sprich, die Öffnung oben sollte groß genug sein, eine gepolsterte Abschlagstange braucht's wegen der Holzgriffe aber gleichzeitig. Außerdem sollte sie direkt abnehmbar sein, also nur in einer Fassung aufliegen, eben damit man problemlos auch andere hineinwerfen kann.

    Hat jemand eine Idee, welche Modelle sich für diesen Bedarf gut eignen würden?

    Ich danke euch :)
     
  2. #2 Geschmackssinn, 10.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    Azalee gefällt das.
  3. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    17.282
    Wenn du genügend Platz auf/in deiner Arbeitsplatte hast und dich traust, die etwas zu lädieren ;),
    könntest du ja auch so nen Gastrobehälter nehmen und da ne gummiüberzogene Abklopfstange reinsetzen.
    Gibts ja in verschiedenen Größen und Tiefen und auch passende Deckel.
    GN-Behälter Edelstahl
    Ähnliches gibts sicherlich auch von Küchenspülenherstellern wie Blanco etc., dürfte von denen aber teuer sein.
    Abfallsammler für die Arbeitsplatte | BLANCO
     
    S.Bresseau gefällt das.
  4. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    @Geschmackssinn: Danke! Den Behälter bzw. einen ähnlichen mit versenkter Stange hatte ich schon gesehen, aber auf die Idee mit den Universaldeckeln war ich noch nicht gekommen ;) Das könnte gehen.

    @nenni 2.0 Nee, die AP lasse ich lieber heil ;) Trotzdem danke für die Idee!
     
    Geschmackssinn gefällt das.
  5. BausK

    BausK Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    55
    Trotzdem denke ich, dass man den Gedanken, einen GN-Behälter zu nehmen, weiter spinnen kann. Für diese Behälter gibt es ja auch Deckel. Hier zum Beispiel: Deckel für GN-Behälter
    Wenn man nun in den GN-Behälter gegenüberliegend zwei Löcher bohren würde (ganz oben am Rand), könnte man eine Gewindestange mit Gummihülle (Schlauchstück?) da durch stecken und zum abklopfen nutzen. Auf die Gewindestange an beiden Seiten eine Hutmutter und schon hätte man eine Biomüll-Kaffeepuck-Kombi mit Deckel. :)
     
  6. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    17.282
    Ich hätte da noch nen Vorschlag: Bekannte von mir haben eine Spüle, wo so ein kleines Fach mit Deckel eingelassen ist - so was wie n Schacht nach unten, wo die einen Abfallbehälter für den Kompost unterstellen. Hab sowas leider nicht gefunden - war glaub ich von Blanco - also "preiswert" :rolleyes:.
    Du brauchtest dann nur ne neue Spüle kaufen, vielleicht brauchst du ja grad ne neue und das Suchen lohnt sich.
     
  7. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Hm, für GN-Behälter habe ich sogar schon mal irgendwo eine Abklopfstange zum Einhängen gefunden... Danke, ich schaue noch mal weiter nach denen.
     
  8. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Ihr habt echt interessante Ideen :D Aber wir haben neu gebaut - ok, neu ist in diesem Fall auch schon 8 Jahre her *hust* - wir brauchen/wollen noch eine ganze Weile mit unserer Küche auskommen. Aber bei der nächsten Küche wäre so etwas neben einigen anderen Punkten eine Option :)
     
    nenni gefällt das.
  9. #9 BausK, 10.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2019
    BausK

    BausK Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    55
    Einer noch... ;) Wer keinen Edelstahlbehälter in der Küche rumstehen haben möchte, baut sich noch ein "Gehäuse" / eine Umrahmung aus Holz, die man mit Lasur, Lack oder natur geölt so gestalten kann, wie man möchte.
     
    Azalee und Cappu_Tom gefällt das.
  10. #10 Geschmackssinn, 10.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    nenni, Caffinità und Azalee gefällt das.
  11. BausK

    BausK Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    55
    Oh, na sowas...! :oops: Danke für den Hinweis. Wusste ich nicht.
     
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Wir sind noch immer unentschieden, wie wir es machen wollen. Die schönen, mit (ggf. selbst gemacht) Holz umrahmten Ausklopfbehälter erscheinen mir eigentlich unpraktisch, um sie gleichzeitig als normalen Biomüllbehälter zu nutzen. Ganz einfach deshalb, weil sie schwerer sind und nicht mal eben auf der Arbeitsplatte hin und her geschoben oder auf die andere Küchenseite getragen werden, weil man dort gerade Äpfel schält oder so. Unser jetziger ist da sehr flexibel und leicht.

    Also vielleicht doch zwei Behältnisse?

    Dann habe ich noch GN-Behälter gefunden, die bereits eine Abklopfstange integriert haben. Also ähnlich wie im Link von @Geschmackssinn, aber ohne Verkleidung und in kleinerer Ausführung https://www.amazon.de/gp/product/B07CH7YHT5/ref=ox_sc_saved_title_5?smid=A3BENVB9QQDPAG&psc=1
    Dieses Teil hat nicht zufällig jemand hier, oder? Mir erscheint diese Art "Umwicklung" der Stange nämlich irgendwie nicht so haltbar, wie wenn sie wie bei den meisten Knock Boxen am Stück bezogen ist und nicht so merkwürdig gewickelt.
     
  13. #13 Geschmackssinn, 15.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    mir scheint es so, als wäre das einfach ein Stück Gartenschlauch (?)
    sieht irgendwie nicht ganz starr/gerade aus. o_O

    gezeigter Link hat die Stange scheinbar integriert und zum entfernen muss geschraubt werden... bei dem geringen Durchmesser könnte das evtl. Probleme mit dem Biomüll geben. (?)
     
  14. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Ja, eben. Sorry, hatte ich undeutlich geschrieben. Der verlinkte Behälter wäre dann für die Variante "zwei Behälter".

    Oder wir nehmen den größeren (höheren) GN-Behälter mit Einhängerolle (hat die jemand??), von der ich nicht sicher bin, ob sie stabil am Platz bleibt, und bauen uns selbst Holz drumrum. Die Größe und dass man die Stange einfach rausnehmen könnte, würde den Behälter auch biomülltauglich machen. Ist aber insgesamt eine recht teure Sache und mit Bastelarbeit verbunden. Und ein Deckel müsste auch noch her...
     
  15. #15 Geschmackssinn, 16.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    3.538
    also falls du Biomüll und Knockbox trenns, dann bitte keinen Deckel auf die Knockbox, das fördert nur Schimmel!

    der Kaffeesatz/-duft hält angeblich außerdem Ungeziefer fern. :cool:
     
  16. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    1.360
    Auf dem aktuellen Biomüllbehälter, in den auch die Pucks wandern, ist auch ein Deckel drauf. Da der Behälter aber täglich oder spätestens nach 2 Tagen geleert wird, schimmelt da nie etwas.

    Falls wir die Bastelei mit einem GN-Behälter mit Holzrahmen angehen, dann würde ich den Deckel mit 4 Füßchen versehen, damit ringsum ein Spalt entsteht. Ich möchte nur nicht ständig auf Pucks oder gar Pucks gemischt mit sonstigen Küchenabfällen schauen ;)
     
Thema:

Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer

Die Seite wird geladen...

Abschlagbehälter (für Holzgriffe) als Biomülleimer - Ähnliche Themen

  1. Sudlade mit Nuss Holzgriff

    Sudlade mit Nuss Holzgriff: Hallo Leute, nachdem ich mich entscheiden habe, von einer Abschlagbox auf eine Sudlade zu wechseln, suche ich gerade ein passendes Modell für...
  2. [Zubehör] Holzgriffe für Strega

    Holzgriffe für Strega: Moin! Ich suche für die Strega mit Drehgriffen ein schickes Set aus Holz, bevorzugt Eiche (passend zur Niche Zero). Danke für jedes Angebot!
  3. Suche Holzgriffe für diese Ventile

    Suche Holzgriffe für diese Ventile: Hallo zusammen, ich suche für die Drehventile an meiner QM Achille Griffe aus Holz. Das Problem ist dass das Innenleben ein Gewinde hat. Hier im...
  4. [Verkaufe] ST-Griff aus Holz

    ST-Griff aus Holz: Hallo Forumskolleg/Innen, nach einem Wechsel der Maschine und Brühgruppendurchmesser habe ich hier noch einen ST-Griff aus Eschenholz mit schöner...
  5. La Pavoni mit Holzgriffen

    La Pavoni mit Holzgriffen: Suche eine (post-Millenium) La Pavoni, gerne mit Holzapplikationen. Am besten aus dem NRW-Raum zur Abholung, aber Versand ginge sicher auch. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden