Aergrind

Diskutiere Aergrind im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Vielen Dank @ChupaChups und @Vivo101 Dieses Mehrgewicht ist tatsächlich verschmerzbar :-)

  1. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.082
    Zustimmungen:
    3.119
    Vielen Dank @ChupaChups und @Vivo101
    Dieses Mehrgewicht ist tatsächlich verschmerzbar :)
     
  2. #522 Ansonamun, 08.08.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.327
    Espresso bei mir so bei 1,4-1,5
     
  3. #523 Ansonamun, 08.08.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.327
    Achja,

    Patrick hat auch den Gummiring um die Aergrind anders Designed.. Sonst ist aber alles beim Alten geblieben oder ? (Insbesondere das Innenleben?)

    Hab den Deckel mal noch nicht geordert, sehe noch nicht die Notwendigkeit. Mein Alter funktioniert tadellos und ist nicht kaputt.

    Achja da der Kaffee von The Barn ein Cup of Excellence Gewinner ist, schlägt der mit 15€ pro 250g zu buche.
    Ergo kostet der Deckel 9,xx .. wird also immer billiger das Teil :D
     
    braindumped gefällt das.
  4. #524 Emscherpirat, 10.08.2018
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    39
    Ich habe mir auch spontan die Aergind als Reise- und Zweitmühle gekauft und bin insofern auch sehr zufrieden mit Mahlergebnis und Verarbeitung. Blöd ist nur, daß der Slalenaufkleber auf dem neuen Metalldeckel falsch aufgeklebt zu sein scheint: in der absoluten Nullposition zeigt er auf o:2.3. Den Aufkleber einigermaßen ansehlich abzulösen und wiederaufzukleben erscheint mir fast unmöglich.
     
  5. Mukka

    Mukka Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    11
    Mein Plastikdeckel steht aber auch nicht auf 0:0. Wenn es tatsächlich ein Aufkleber ist, wäre es natürlich schön, wenn man den selbst anbringen könnte, dann könnte man sich seine Mühle individuell auf "0" kalibrieren.
     
  6. #526 sokrates618, 10.08.2018
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    425
    Hallo Emschpirat,
    könnte mit Erwärmen und einem Skalpell oder einem gespannten dünnen Draht funktionieren.
    Gruß, Götz
     
  7. #527 Emscherpirat, 10.08.2018
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    39
    Mit dem Skalpell hab ich es schon versucht, das sieht schnell unansehlich aus, weil zu viel Kleber am Deckel haften bleibt. Erwärmen ist mein nächster Versuch. Die Skala lose beizulegen hätte ich auch gut gefunden.
     
  8. #528 Emscherpirat, 10.08.2018
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    39
    Der Kleber zeigt sich von der Wärme (etwa 45 Grad) unbeeindruckt. Manche Stellen lassen sich zwar mehr schlecht als recht ablösen, es bleibt z.T. die Beschriftung auf dem Deckel kleben. Wenn man die durchsichtige Folie dann wieder andrückt sieht das dann aufgrund des Klebers ziemlich bescheiden aus. Es wird wohl irgendwann mal eine neue Skala werden.
     
  9. #529 Ansonamun, 10.08.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.327
    Ich bleib bei meiner Version :D
     
  10. amictus

    amictus Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    15
    Habe aus Ungeduld letztes Jahr vorab eine schwarze Aergrind bestellt, weil die Mühlen aus der KS Kampagne auf sich warten ließen. Das untere Teil war mies eloxiert, pustelig sandig, auf die Nachfrage nach einem neuen Becher kam nie eine Antwort. Meine Sympathie für Knock ging dann für eine Weile Richtung Null.

    Für die schwarze Aergrind habe ich nun bei Barn den Aludeckel bestellt. Eigentlich sehr schick, besonders der Rand. Die Klebstoffränder sind unschön, das Design aber mal wieder sehr gelungen.

    Im Deckel ist auf 7 eine Bohrung mit einer Madenschraube, die 1 mm raussteht und die ich nicht weggedreht bekomme.

    So kann ich in nicht aufsetzen.

    Wer hat das auch gehabt ? und wie gelöst? Welches Werkzeug passt?

    Der Plastikdeckel hatte keine Befestigungsschraube. Das Material ist auch elastischer.
    Er muss zum Befüllen auch immer abgenommen werden.

    Ich finde es bescheuert.

    Von den zwei versprochenen Deckeln von der KS Kampagne habe ich auch noch nicht wieder gehört. Jemand was anderes erlebt?

    Greetz Lisa
     
  11. #531 trek'n coff, 12.08.2018
    trek'n coff

    trek'n coff Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Ich (und noch einige Kickstarter-Backer) warten immer noch auf fehlende Aergrinds und die passenden Metal-Deckel. Im Dezember 2017 habe ich eine Aergrind bekommen und wurde vertröstet, dass die andere Farbe zwei Wochen später in den Versand geht. Seitdem kaum Kommunikation und vor 6 Wochen wurde erneut der Versand versprochen (mit den Metall-Deckeln) aber wieder nichts.

    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was bei Peter los ist. Ich werde auf jeden Fall nichts mehr bei Ihm kaufen...
     
  12. #532 Ansonamun, 12.08.2018
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    1.327
    Thats Made by Knock, deshalb ist The Barn die beste Anlaufstelle (leider)
     
  13. #533 trek'n coff, 12.08.2018
    trek'n coff

    trek'n coff Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Ja, ist wirklich schade. Ich hatte mit meiner Feldgrind vor 2-3 Jahren wohl noch Glück.

    Danach habe ich nur noch schlechte Erfahrungen gemacht (Service, Versand, Kommunikation) aber es scheint ja so, dass immer mal wieder jemand innerhalb von wenigen Tagen eine Antwort oder sogar eine Lieferung bekommt. Und Läden wie The Barn beliefert er auch relativ zuverlässig. Keine Ahnung was bei Peter da schief läuft...
     
  14. #534 coonerdy, 12.08.2018
    coonerdy

    coonerdy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    34
    Ich war Backer bei Kickstarter. Die Mühle wurde damals versand und aus mir unbekannten Gründen wieder an Peter zurückgesand. Trotz des Trackingnachweises mit seiner Unterschrift und den üblichen Kontaktversuchen über Instagramm umd Homepage habe ich weder das Geld zurückerstattet bekommen noch eine Mühle erhalten. Schade, ich mag seine Mühlen.
     
  15. BigSeb

    BigSeb Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Habe jetzt auch seit einiger Zeit (ein bisschen über 2 Wochen) meine Aergrind, die Version mit Metalldeckel und von TheBarn.
    Ich habe mit meinen 2,04m ziemlich große Hände und habe keine Probleme mit der Handhabung, habe jedoch auch keinen Vergleich zu anderen Mühlen. Ich benutze die Mühle mindestens einmal täglich und mehrmals am Wochenende.

    Ich mahle ausschließlich für French-Press (4:3) und Aero-Press (3:1).

    Nun meine Frage ist mein Mahlgut (3:1) inhomogen? Ist das ganze zu grob für die Aeropress?
    [​IMG]


    Im großen und ganzen gefällt mir die Aergrind sehr, besonders weil ich sie super einfach zusammen mit der AeroPress mit ins Büro nehmen kann. Für den Preis würde ich die auf jeden Fall weiterempfehlen.
     

    Anhänge:

  16. amictus

    amictus Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    15
    Hat jemand das gelöst?
    Wäre sehr dankbar für eine Antwort.
    Lisa
     
  17. mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    27
    @BigSeb
    Für die Aeropress nutze ich 2:0 - 2:5
     
  18. Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    39
    Eigentlich sollte sich die Madenschraube mit dem passenden Inbusschlüssel rein oder raus drehen lassen. Hinter der Schraube sollte eine Feder sitzen, die auf einen Detentball (kleine Stahlkugel) drückt. Dieser sorgt dafür, daß der Deckel nicht zu locker auf der Achse sitzt. Am besten vor dem Schrauben etwas WD40 zwischen die Gewinde fließen lassen. Und dann vorsichtig rausdrehen. Wenn es nicht geht, dann besser zum Händler zurück.
     
    amictus gefällt das.
Thema:

Aergrind

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden