Aeropress Rezepte

Diskutiere Aeropress Rezepte im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Könnt ihr einen Metallfilter für die Aeropress empfehlen? Habe mir drei unterschiedliche gekauft und benutze inzwischen fast nur noch den IMS 200...

  1. #421 schwawag, 10.01.2021
    schwawag

    schwawag Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    94
    Habe mir drei unterschiedliche gekauft und benutze inzwischen fast nur noch den IMS 200 Micron: der IMS 35 Micron ist robuster, lässt aber auch mehr Öle durch (dadurch schmeckt hier der Kaffee etwas herber). Beim IMS 200 sehe ich auch keine fines in der Tasse (was ich aber auch nicht weiter tragisch finde). Überhaupt nicht empfehlen kann ich den Kohi Filter: der hat sich ganz aussen aussen sehr bald "aufgelöst". Dadurch bin ich beim Reinigen hängen geblieben und der extrem dünne Filter war damit geknickt.
     
    Saxaddict gefällt das.
  2. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Servus, ich bin seit gestern Besitzer einer Aeropress. Auch wenn meine Frage eventuell off topic in diesem Thread ist, frage ich trotzdem mal in die Runde:

    Welche Mühle benutzt ihr für den Aeropress Kaffee? Ich suche keine Handtücher und auch keinen riesen 2.000€ Boliden.

    Ich nutze gegenwärtig eine MK Vario Home Weight mit Stahlscheiben. Ist das eine gute Wahl für Aeropress? Für Filterkaffee ist sie ok. Meine Etzmax Light W nehme ich nur für Espressobohnen.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.298
    Zustimmungen:
    22.304
    Ich nutze meine Filtermühlen (Comandante und Lagom) für AP.
    Ist letztlich die Frage der Geschmackspräferenzen, ob Du eine Filter- oder Espressomühle nimmst. Die AP hat ja ein sehr weites Einsatzspektrum.
     
  4. #424 Aeropress, 16.01.2021
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    5.918
    Nahe am optimalen, alles was für Filter gut ist taugt auch der AP. Sie kommt auch mit weniger optimalem klar, was heißt sie nimmt fines nicht so krumm, auf Grund der sowieso in der Regel kurzen Brühzeit von ca. 1 Minute haben die weniger Einfluss durch Überextraktion auf das Ergebnis als bei anderen Brüharten mit längerer Brühzeit. Heißt natürlich nicht so ein Mahlgut wäre besser für die AP.:) Auch hier ist weniger fines besser, der Unterschied ist nur kleiner als bei anderen Brüharten.
    Ergo deine Mühle taugt bestens.
     
    Lenin und Trypeak gefällt das.
  5. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    @Aeropress Besten Dank, dann werde ich heute mal die ersten Versuche starten. Habe mir dafür gerade den Kaffee geholt, bin gespannt.

    Indien Yemmigoondi Estate
     
  6. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Der Preis ist nach 6 Jahren gestiegen, ich würde jetzt USD 33,25 inkl. Versand bei Kohi Lab zahlen.
     
  7. #427 Aeropress, 17.01.2021
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.441
    Zustimmungen:
    5.918
    Der Lauf der Dinge, gibt ja Alternativen. Der Kohi ist sehr gut, er hat nur das Problem sehr empfindlich zu sein, da muss man schon sehr aufpassen ihn nicht zu verbiegen, knicken oder die Ränder zu wellen.
     
  8. #428 Almost-Human, 17.01.2021
    Almost-Human

    Almost-Human Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    46
    Habe mir vorhin den IMS mit 35 micron bestellt, kann die Tage mal darüber berichten.
     
    schwawag gefällt das.
  9. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    479
  10. #430 Knabberkram, 18.01.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    52
    Solche 'Studien' waren das erste, was ich mit der Aeropress gemacht hatte (1 Filterpaper, 2 Filterpaper, Passierfilter + Filterpaper, ..).
    Damit kann man einwandfrei die Ergebnisse optimieren, je nach verwendetem Kaffee.
     
  11. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Deswegen habe ich auch gleich zwei bestellt...
     
  12. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Also, ich habe jetzt mal ein wenig herumprobiert und bin nicht so glücklich.
    1. 80°C Wassertemperatur ist ganz schon wenig, da ist der Kaffee im nu kalt.
    2. 200ml Kaffeeausbeute ist ganz schön wenig, bei 250 ml und mehr finde ich ihn sehr wässrig. Ich nehme immer zwischen 17 und 19 g Kaffee und habe schon fast alle Mahlgrade ausprobiert und auch normal und invert gebrüht. Ich nehme das Standardfiterpapier, der Kohi Filter ist noch nicht da.

    Was mache ich falsch?
     
  13. #433 wunderwombat, 21.01.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    80 Grad finde ich sehr wenig. Ich nutze das Rezept von Wendelboe und bin mit 96 Grad sehr zufrieden. Oder nutzt du ein Rezept, das so geringe Temperaturen vorschreibt?
     
  14. clucle

    clucle Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    479
    Diese niedrigen Temperaturen funktionieren nur gut mit dunkleren Röstungen.
    Wichtig generell: sachte drücken, nicht pressen!
     
  15. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Ich habe das dachte ich irgendwo hier gelesen, finde es aber gerade nicht.
     
  16. #436 wunderwombat, 21.01.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57

    Ich nehme das Rezept, 19-21 Clicks auf der Comandante, 96 Grad warmes Wasser und bin sehr zufrieden.

    Ich hab erst vor ein paar Wochen zum ersten Mal die Aeropress benutzt und war überrascht und begeistert wie simpel ich einen sehr guten Kaffee gemacht hab.
     
    schwawag gefällt das.
  17. Trypeak

    Trypeak Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2020
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    76
    Die AeroPress ist mehr für eine Person ausgelegt.

    Mein Basic Rezept ist 240gr Wasser (95 Grad) auf 15gr Kaffee (wie V60 gemahlen, C40 bei 23 Clicks). Inverted mit 2x Filter Standard AP, 50gr Bloom mit Stir für 30 Sekunden, dann 190gr aufgießen, bis 1:45/2:00 ziehen lassen, je nach dem wie stark es werden soll, dann flip und über 30 Sekunden rauspressen. Fertig.
     
    Tirador gefällt das.
  18. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    505
    Zunächst mal, was ist deine Referenz und wie sollte es für dich schmecken?

    Die Temperatur kann man beeinflussen, die Kaffeemenge eher nicht. Aus der Aeropress bekommt man ca 250ml raus, mehr geht nur wenn man überdosiert und anschließend verdünnt, aber die AP ist dir ja schon zu dünn...
     
  19. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    84
    Vom Espresso und Cappuccino zum Filterkaffee war es ein langer Weg,. Ich mag es stark mit einem Schuss Milch drin. Damit habe ich meine 300ml Tasse immer voll gemacht. Der Blick in den Füllgrad mit der Aeropress ist für mich suboptimal. Heute habe ich mit 96 Grad, 18 g und invert schon ein brauchbares Ergebnis bei 200 ml. Aber ist halt sehr wenig.
     
  20. #440 Wombatino, 22.01.2021
    Wombatino

    Wombatino Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    73
    Vielleicht ist das der Trend?

     
Thema:

Aeropress Rezepte

Die Seite wird geladen...

Aeropress Rezepte - Ähnliche Themen

  1. Aeropress vs French Press

    Aeropress vs French Press: Eine kurze Frage bezüglich den zwei Methoden: Könnte ich meinen Aeropress mit einem Metallfilter auch als French Press Kanne verwenden? Wäre doch...
  2. Kaufberatung Handmühle für Aeropress

    Kaufberatung Handmühle für Aeropress: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne eine Aeropress anschaffen. Welche Handmühle empfehlt ihr mir dazu? habe momentan die Timemore C2 im Auge....
  3. [Erledigt] Aeropress, Able Disk, Espro Press, Bruer...

    Aeropress, Able Disk, Espro Press, Bruer...: Hi an alle Freude diverser Zubereitungsmethoden. Ich räume mal wieder meine Kaffeeecke auf und werfe folgendes auf den Markt: Aeopress inkl....
  4. AeroPress Filterhalter

    AeroPress Filterhalter: Hallo, leider ist der Filterhalter meiner AeroPress, die ich auf der Arbeit nutze, verschwunden. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem...
  5. [Verkaufe] KoHi Labs Metallfilter für Aeropress

    KoHi Labs Metallfilter für Aeropress: Hi, ich habe mir vorige Woche zwei Metallfilter von KoHi Labs für meine Aeropress zuschicken lassen. Sie sind aber nicht so meins, ich bleibe bei...