Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

Diskutiere Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, wir haben nun seit einem Jahr die im Titel genannte Maschine (mit Thermoblock) im Einsatz und sind soweit sehr zufrieden. Kleiner Hinweis...

  1. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben nun seit einem Jahr die im Titel genannte Maschine (mit Thermoblock) im Einsatz und sind soweit sehr zufrieden. Kleiner Hinweis an absolute ST-Neulinge, die diesen Beitrag lesen: Kaffeeverbrauch vor Quickmill: 0 Kaffeverbrauch mit: min. 1-2 Tassen pro Tag;-)

    Wir trinken ausschliesslich Latte/Cappu. Zu 60% werden 2 Getränke zubereitet, bei den anderen 40% sinds min. 4 Getränke.

    Im Grunde sind wir glücklich, aber nachdem uns das Kaffeefieber gepackt hat, kam die Lust auf mehr. Zudem haben wir das Gerät aktuell in der Reparatur, nachdem die Milch selbst nach langem Schäumen kalt blieb. Dies ist der aktuelle Stein des Anstosses für unsere Suche. Keine Ahnung, was das Problem ist - es kommt im Prinzip "kalter Dampf":shock:

    Was wäre ein mögliches Upgrade? Hauptfokus ist das Milchschäumen! Was uns bisher gefällt ist die einfache Handhabung der QM - Also keine technische Ausbildung im Fach "Kesseldruck/Ventileinbau" nötig - oder braucht man das auch sonst nicht? Die sonstige ST-Prozedur gefällt uns sehr gut und sehen wir als Ritual:cool:.

    In manchen Videos sieht das nach 20-30 Sekunden Dauer aus - bei uns geht das eher in die Minuten (bei richtiger Funktion). Bei 1-2 Tassen ist das noch aktzeptabel, aber bei mehreren Gästen dauert es dann doch lange. Und wenn man die 1-2 Tassen fixer hinbekommt, dann schadet es auch nicht.

    Da wir vermuten, dass es hier keine konkrete Aussagen gibt, freuen wir uns über Anregungen und Gedanken.

    Preislich ist hier schwer eine Aussage zu treffen, da es ja nur um geschäumte Milch geht:oops: Im Prinzip so günstig wie möglich, aber bei erfolgreichem Verkauf der alten Maschine wären wohl 1000 Euro inklusive Mühle denkbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    Kahlan
     
  2. #2 brutus.buckeye, 28.12.2011
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Ich bin von der gleichen Maschine erst auf eine Oscar umgestiegen.
    Bei dem Fokus auf schäumen bleibt Dir keine richtige Alternative zum Zweikreiser.
    Vorsicht, wenn man das gemütliche Lüftchen der QM gewohnt ist, fliegt die erste Milch
    aus der Kanne. Eigentlich fängt man fast von vorne an.
    Da Du jedoch auch eine Mühle brauchst, kommen bei dem Budget von ca. 1000 € die
    einschlägigen "Einstiegszweikreiser" in Frage : Oscar, BZ 7 etc...
    Im Bundle mit einer Mühle sollte das gut klappen.
     
  3. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Hallo Brutus,

    danke für den Beitrag. Wir ahnten schon, dass wir uns bezüglich der Dampfdüse doch gewaltig umstellen müssen.

    Könntest Du eventuell weitere Einstiegszweikreiser nennen? Wir sind noch nicht so drin, dass wir die Teile aus dem "FF" aufzählen könnten, wobei uns "Oscar" z.B. ein Begriff ist.

    Wir werden vor der letztendlichen Entscheidung auch nochmal in einen Shop gehen, um dort ein paar Maschinen und das Handling zu begutachten. Hinweis: Wenn alles passt, dann kaufen wir auch dort, selbst wenn der Preis höher sein sollte als woanders z.B. im Netz;-)

    Grüße Kahlen

    Ein kleiner Barista-Workshop würden auch gerne machen, nachdem wir selbst ein bisschen Erfahrung gesammelt haben, dürfte soetwas gut fruchten und eventuell beim Kauf eine entscheidende Richtung vorgeben.
     
  4. #4 brutus.buckeye, 28.12.2011
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Absolut wichtig, wenn die Möglichkeit besteht in einen, oder auch mehrere Läden zu gehen.
    Leider ist meine Erfahrung so, zumindest in Berlin, daß Ladengeschäfte mit Internetpreisen in der Regel nicht mithalten können. Was die 1000€ Budget wieder knapp macht.

    Die NS Oscar, wenn man die Optik mag, ist ja schon ein absolut bewährter und solider Zweikreiser. Allerdings sind Händler für diese Maschine eher rar.

    Preisliche Alternativen sind die Bezzera BZ 07 oder die La Nuova Era Agata.
    Vielleicht kennen andere hier noch andere Alternativen, mit denen im Bundle mit Mühle die 1000€ machbar sind.
     
  5. #5 espressionistin, 28.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.073
    Zustimmungen:
    8.212
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Mir fallen noch die La Nuova Era's ein, die Cuadra oder die Agata, letztere gibt's hier:

    Espressonisten

    Edit: ups, hatte Brutus.buckeye ja schon genannt...:oops:
     
  6. #6 kahlan, 28.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
    kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Über die Bezzis sind wir jetzt schon häufiger gestolpert. Die Oscar besticht durch den Preis.

    @Brutus

    Kurzer Erfahrungsbericht zu deinem Umstieg? Du hattest genau unser Modell und hast nun eins, was bei uns auch auf der Liste steht.

    Was sagst Du zu den hier Forum zu findenden Nachteilen?


    • Keine automatische Entlüftung, Dampfhahn muss beim Aufheizen einmalig geöffnet werden.
    • Keine Heißwasserausgabe
    • Relativ laut, da Pumpenaufhängung nicht optimal isoliert
    • Nach dem Einschalten/während der Aufwärmphase manuelles Entlüften notwendig, außer "Vienna Pro"-Version
    • Bei der Tankversion: wie bei den meisten Tankmaschinen wird das Tankwasser sehr warm (~40°C) wenn die Maschine mehrere Stunden an ist
    • Brühdruck ab Werk zu hoch (wie bei den meisten semiprofessionellen Maschinen) und nicht einstellbar Die aufwendige Einstellung des korrekten Brühdrucks über das Überdruckventil (im Heißwasserbereich) führt dazu, dass pro Bezug sehr viel Wasser in der Abtropfschale landet Durch das Nachrüsten eines Bypasses oder Expansionsventils im Kaltwasserbereich lässt sich der Brühdruck dennoch einstellen. Eine solche Modifikation (plus Entlüftungsventil) wird als "Vienna Pro"-Modifikation von
    Hmm, vielleicht die Oscar in Vienna Pro?

    @Espressionistin

    Danke für die Tipps, werden wir uns gleich mal zur Brust nehmen.

    By the way - Stuttgart ist unsere Heimat. Ja, das mit den Preisen ist schade, aber wenns geht, dann vermeiden wir Beratung im Geschäft und dann ab ins Netz. Häufig haben Geschäfte die Möglichkeit mit entsprechendem Zubehör mitzuziehen, ohne sich ruinieren zu müssen - war bei unserer QM so.

    Die 1000 Euro sind ne grobe Richtung, wenn alles passt wäre mehr denkbar (aber halt auch unvernünftiger).

    Grüße
     
  7. #7 brutus.buckeye, 29.12.2011
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Heißwasserausgabe habe ich nie vermisst. Die habe ich bei der Simona auch nicht. Dafür gibt es einen Wasserkocher.

    Das Lautstärkeempfinden ist ja was subjektives. Die Mühle der QM macht wirklich Krach, da ist alles andere leiser. Alle Zweikreiser mit Vibrationspumpe sind nun mal beim Bezug zu hören. Die 25s Pumpengeräusch sollten, meine Meinung, kein Kaufkriterium darstellen.

    Das Erwärmen des Wassers ist so wie beschrieben bei der Mehrheit der Tankmaschinen vorhanden. Da käme jetzt eher eine Diskussion Festwassermaschine gegen Tankversion, bei dem Budget nicht realistisch (außer Gebrauchtgeräte...). Allerdings denke ich, daß bei Deinem Verbrauch von 1-2 Tassen pro Tag die Maschine nicht den ganzen Tag an ist ? Auf der anderen Seite, sei Dir bewusst, daß der Verbrauch steigen wird ;-)

    Ein Entlüftungsventil habe ich nachgerüstet, einfach weil Oscar dann mit einer Zeitschaltuhr betrieben werden kann. In der Urversion muss tatsächlich das Dampfventil beim Aufheizen kurz geöffnet werden. Geht auch, es ist halt nicht so komfortabel.

    Brühdruck ist hier ein lang diskutiertes Thema, es betrifft viele Heimmaschinen.
    Ich für meinen Teil kann sagen, daß ich eine Brühdruckanpassung bereits bei der QM gemacht hatte. Mir hat es was gebracht. Es gibt einige, die mit der Werkseinstellung ihrer Maschinen zufrieden sind.
    Oscar habe ich auch mit einem Expansionsventil erweitert.
    Das Ganze kann fertig als die bekannte Vienna Pro gekauft werden. Sollte Internetkauf trotz allem eine Alternative sein, ich kann Rafifi sehr empfehlen.

    Die in und um Stuttgart herum vorhandenen Läden werden sicherlich Bezzera führen. Die BZ 07 ist die preisliche und technische Alternative. Ob die Agata dort zu bekommen wäre, ist mir nicht bekannt.

    Viel Spaß beim Suchen !
     
  8. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Hier nochmals ein dickes Lob an Dich Brutus - immer schön, wenn sich in einem Forum jemand die Zeit und die Mühe macht. Uns hat es jetzt schon sehr weitergeholfen.:)

    Bisher zeichnet sich die Richtung Bezzi 07 ab (mal rein vom "Haben-Wollen").

    Dank der Beiträge hier, ziehen wir die Oscar auf jeden Fall in Betracht, wenn es uns finanziell doch zu wild werden sollte.

    Nun müssen wir aber erstmal sehen, was die Reparatur unserer QM ergibt, was aufgrund des Jahreswechsels wohl noch etwas dauern wird.

    Somit kann man den Beitrag im Prinzip dichtmachen.

    Grüße

    Kahlan
     
  9. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Danke für den Tipp, Kontakt haben wir mal aufgenommen. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall, da ja Stuttgart;-)
     
  10. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Fettes Danke an Bohnenschorsch - wir haben bei der Relax zugeschlagen. Die Maschine stand erstklassig da und cbcrema hat uns einiges zeigen können. Nach zwei Cappus (und einmal verbrennen am Kännchen beim Schäumen, da die Power nicht gewohnt:shock:) haben wir das Gerät samt Zubehör eingepackt.

    Kurz danach in Stadt im Espressoladen nach einer Mühle geschaut, aber wir wollten nicht mehr bzw. fast gleich viel in die Mühle wie in die Maschine investieren und haben so beim Mediamarkt noch die Graef CM 80 eingepackt.

    Beides steht noch verpackt in der Küche, jetzt noch etwas Recherche bezüglich der Mühle und dann gehts los!


    Grüße

    Kahlan
     
  11. kahlan

    kahlan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    So, nach etwas Ärger mit der Mühle gabs ersten Kaffee. Die Graef produzierte selbst auf kleiner Stufe grobe Hackschnitzel:roll:, nachdem "Spacer-Pimp" wurde auf grober Einstellung der Kaffee atomisiert. Erste Shots wurden so zum Rohrkrepierer, da der Puck wohl einfach zu fest war.

    Nachdem der Spacer nochmals modifiziert wurde und auf groberer Stufe gemahlen werden konnte, haben wir so etwas wie Espresso produziert und mit dem in (für uns) Sekundenschnelle produziertem Milchschaum einen ersten Cappu genossen.

    Die Feineinstellungen (4 Ms) werden noch dauern, vorallem da der erste Test unter Zeitdruck war, aber aufgrund der Spannung einfach vollzogen werden MUSSTE:-D

    Die Relax sieht sehr schick aus, hat praktische Eigenheiten (große Wanne), gute Dampfpower (im Vergleich zur Quick - das war das Ziel) und ist Dank der Modifikationen von cbcream ein Unikat (andere Schalter, spezieller Tanksensor...).

    Wir sind glücklich!:cool:
     
  12. #12 brutus.buckeye, 31.12.2011
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    7
    AW: Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

    Herzlichen Glückwunsch !
    Ich mag das minimalistische Design der Relax übrigens auch sehr.
     
Thema:

Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Aktuell Quickmill Mod.0835 (integ. Mühle/Retrolook) - Welches Updgrade sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Quickmill 820 mit E.S.E-Pads?

    Aktuelle Quickmill 820 mit E.S.E-Pads?: Hallo zusammen, Eine Freundin will vom VA weg und überlegt, eine QM 820 zu kaufen, die unter der Woche mit E.S.E-Pads betrieben werden soll, am...
  2. Welcher Tamper für aktuelle Quickmill-Siebe?

    Welcher Tamper für aktuelle Quickmill-Siebe?: Hallo! Ich habe mich nun entschlossen eine Quickmill Orione 03000 oder eine 0820 und die Greaf Mühle CM800 oder CM80 zu kaufen. Nun die Frage...
  3. [Erledigt] S: Ceado E37S schwarz (aktuelle Version)

    S: Ceado E37S schwarz (aktuelle Version): Ich suche eine gebrauchte, aber sehr gut erhaltene Ceado E37S Mühle in schwarz matt. Speziell aber die aktuelle Ausführung mit Touchdisplay und...
  4. [Erledigt] Aktuell kein Versand möglich - NEU: Crema Pro Cobra Tamper 58mm

    Aktuell kein Versand möglich - NEU: Crema Pro Cobra Tamper 58mm: Neuer, unbenutzter Tamper in aussergewöhnlichem Design zu verkaufen. Crema Pro Cobra Tamper wurden in Australien entwickelt, um den Arm in einen...
  5. [Erledigt] Aktuell kein Versand möglich - Leveler Distributoren

    Aktuell kein Versand möglich - Leveler Distributoren: Biete zwei Distributoren. Wenig benutzt, erstklassiger Zustand. 1. Silberner Leveler 58mm. Vierflüglig. Höhenverstellbar mit einlegbaren Spacern/...