Aktuelle Rösterübersicht

Diskutiere Aktuelle Rösterübersicht im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, ich lese zwar schon seit einiger Zeit immer wieder im Forum, aber dies ist mein erster Post, daher kurz als Einleitung zu mir. Ich...

  1. #1 SpaceCoffee, 03.05.2015
    SpaceCoffee

    SpaceCoffee Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    ich lese zwar schon seit einiger Zeit immer wieder im Forum, aber dies ist mein erster Post, daher kurz als Einleitung zu mir. Ich interessiere mich seit knapp 7-8 Jahren immer mehr für Kaffee und bin seitdem auch nur noch mit Rösterei-Kaffee zufrieden. Hab seit knapp 5 Jahren eine Rancilio Silvia (ummodifiziert). Trinke gemischt (Espresso und Cappuccinos) daheim 1-2 Tassen am Tag. Und ich überlege seit längerem das Rösten selbst auszuprobieren hab es aber bisher immer wieder aufgeschoben. Nun will ich es endlich anfangen und daher auch diese Thread.

    Ich versuche rauszufinden mit welchem Gerät ich anfangen will, und die Übersicht auf dem Kaffee-Wiki ist leider nur als Startpunkt gut, einerseits sind die Seiten teils nicht so aktuell, und zudem fehlt mir eine Spec-Tabelle bei der man die (objektiven) Daten besser vergleichen kann. Zudem sind auf der Seite nicht alle Modelle enthalten die man hier im Forum immer wieder findet (z.B. Huky 500).

    Ich hab nun angefangen eine eigene Tabelle anzulegen mit den von mir vom Wiki ausgehenden Daten zu recherchieren, dachte mir aber ich frage erstmal in die Runde ob ich beim Lesen/etc. so was übersehen habe. Zudem würde ich die Tabelle eventuell gerne so öffentlich machen das jeder sie nutzen kann und im Idealfall auch aktualisieren. Wenn das nach euerer Meinung Sinn macht wäre es dann vmcl. hilfreich wenn erfahrene Röster mir helfen können welche Specs wichtig sind. Vor allem bei der Modifizierbarkeit tue ich mich noch schwer da ich noch keine Erfahrung hab (z.B. Artisan Interface, etc.).

    Schöne Grüße
    Jan
     
    cup29 gefällt das.
  2. #2 blaubar, 16.05.2015
    blaubar

    blaubar Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    26
    Seit ich selber röste, komme ich immer mehr auf den Kaffee selber. Sprich: Espressomaschine, Mühle, Röstgerät etc. sind schon wichtig, aber am Schluss trinkt man die Bohne und nicht die Geräte. Deshalb bin ich der Meinung, dass man auch unnötig viel pröbeln kann. Ich begann mit Heissluftföhn und ausgedientem Brotbackautomat als Rührwerk, plus Backofenthermometer. Jetzt mit dem Gene seit ein paar Jahren. Beides geht perfekt.

    Die wichtigen Parameter sind ja bekannt: Je nach Bohne bei 220-240 Grad 15-20 Min rösten (Beim Trommelröster ist es etwas anders nochmal), 1-5 Tage ausgasen lassen. 7-10g 25 Sek bei 9 bar und ca. 90 Grad extrahieren. Das ist alles nicht wirklich ein Hexenwerk.
    Welche Ware diese Prozesse durchlaufen, ist m.M nach der wichtigste Punkt.

    Übrigens schmeckt guter Kaffee auch aus einer Bialetti Schraubkanne.
     
    Slurry_Mörkrost gefällt das.
  3. #3 fred911, 12.06.2015
    fred911

    fred911 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    blaubar hat recht. genauso ist es..
    am allerwichtigsten ist die roestung. sogar aus einer dumpfen bohne kann man mit einer qualifizierten roestung einges herausholen. kompetent roesten kann man mit jeder pfanne. ich roeste im winter in asien in einer eisenpfanne am gasherd. es raucht gewaltig aber das ist dort egal. das resultat kann sich sehen lassen. in der pfanne muss man entweder staendig umruehren oder schuetteln, staendig darauf achten dass nichts anbrennt. das ist gar nicht so leicht, weil die chaffe verbrennt und raucht.
    in nordamerika verfuege ich ueber den luxus des bahmor 1600 plus. das ist ein trommelroester, den ich gut empfehlen kann. die programme des plus sind groesstenteils wertlos. man bedient ihn am besten haendisch und bleibt die ganze zeit dabei bis das gewuenschte ergebnis - bei mir meist knapp nach dem ersten crack -erreicht ist. man muss das geraet unter eine abzugshaube stellen, dann bleibt die gesamte wohnung unbehelligt. das auskuehlen der bohnen ist nicht optimal geloest, weil diese liegenbleiben und nach meinem geschmack etwas zu langsam auskuehlen. bei der pfannenmethode kann man die bohnen mit zwei sieben bzw einem sieb und einer tiefen pfanne hin und herwerfen und damit rasch abkuehlen. vor allem am meer wo immer wind weht. vom ergebnis her merkt man in der tasse dann ohnehin nur wenig sofern die bohne richtig geroestet wurde.
    nach der roestung ist der grinder am wichtigsten.
    guten kaffe kann man auch in der french press machen. mit einer frisch geroesteten bohne kommen die aromen oft besser heraus als bei dem espresso. ich habe hier eine press mit doppelsieb von espro. damit bekommt man nur den koestlichen kaffee in die tasse ohne sud
     
Thema:

Aktuelle Rösterübersicht

Die Seite wird geladen...

Aktuelle Rösterübersicht - Ähnliche Themen

  1. Universal USB Ladegerät für aktuelle Standards

    Universal USB Ladegerät für aktuelle Standards: ich frage mal das Kaffee-Netz-Orakel :) Eigentlich wollte ich nur ein universal USB Ladegerät kaufen.. die Anzahl an Ladegeräten im Urlaub nervt...
  2. [Erledigt] Compak K3 Touch [aktuell reserviert]

    Compak K3 Touch [aktuell reserviert]: Auf Grund eines Upgrades verkaufe ich meine Compak K3 Touch. Baujahr 2013 Ich war Zweitbesitzer und habe sie als sehr gute Einstigermühle zu...
  3. Aktueller Wert einer Dalla Corte Super Mini

    Aktueller Wert einer Dalla Corte Super Mini: Hallo liebe Gemeinschaft. Ich hätte kurz eine Frage an Euch. Es wäre nett wenn Ihr mir helfen könnt :) Ich wollte nämlich wissen, was Ihr...
  4. Aus aktuellen Anlass: Stammzellenspender gesucht!

    Aus aktuellen Anlass: Stammzellenspender gesucht!: Aus aktuellem Anlass (ein Verwandter ist akut erkrankt und braucht dringend einen Knochenmarkpender. Die Leukämie schien besiegt und jetzt ist sie...
  5. Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können

    Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können: Moin, ich habe gestern mal die Rota meiner Maschine auseinandergebaut. Drin ist eine heute für HeimMaschinen standardmäßige Fluid-o-tech Cb054....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden