Akzeptables Produktionsdatum

Diskutiere Akzeptables Produktionsdatum im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, mir geht grad eine Frage durch den Kopf: wie lange sollte ein Produktiondatum von gekauftem Kaffee mindestens und maximal in der...

  1. Baaastian

    Baaastian Mitglied

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    mir geht grad eine Frage durch den Kopf: wie lange sollte ein Produktiondatum von gekauftem Kaffee mindestens und maximal in der Vergangenheit liegen?
    Ich weiß, Kaffeebohnen müssen noch ausgasen, deshalb darf es nicht zu frisch sein.
    Zu alt ist schlecht, ist auch klar.
    Ändert daran die Verpackung mit diesem Lochfilter etwas?

    Hintergrund meiner Frage ist, dass heute bestellte Espressobohnen per Post kam und die Verpackung das PD 08/2020 aufwies. Das wäre ein halbes Jahr und ich bin kurz davor das postwenden zurückzuschicken. Aber bevor ich das mache, wollte ich erstmal klären, ob das berechtigt ist.

    gruß an alle!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.311
    Zustimmungen:
    20.926
    richtig
    Das übliche Fenster liegt zwischen ca. 2-8 Wochen nach Röstung. Gute Röster geben für jede Röstung eine konkrete Empfehlung.

    nein

    Das dürfte tatsächlich für gute Bezüge zu alt sein. Ein Grund für eine Reklamation ist das allerdings dennoch nicht, denn das MHD dürfte noch nicht überschritten sein und das wäre der rechtlich für eine Reklamation relevante Faktor. Ansonsten bist Du auf Good Will des Verkäufers angewiesen.

    In Zukunft hilft da nur, direkt bei Röstereien oder Händlern zu bestellen, die Röstdaten angeben oder grundsätzlich nur röstfrisch versenden.
     
    pastajunkie, jasonmaier und ergojuer gefällt das.
  3. ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    651
    Der übliche Zeitraum zum Haltbarkeitsdatum ab Röstung liegt bei 24 Monaten. Da liegen deine Bohnen voll und ganz drin. Ergo: Du hast nullkommanix an Reklamationsgrund.
    Ich würde die Bohnen an deiner Stelle ausprobieren und für mich entscheiden, ob sie mir schmecken.
     
    pastajunkie und cbr-ps gefällt das.
  4. teehq

    teehq Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    21
    Das mag zwar als solches keinen Reklamationsgrund darstellen, ein Widerrufsrecht dürfte dennoch bestehen. Der Händler wird ja unserem TE wohl kaum Bohnen geschickt haben, die noch über eine derart kurze Resthaltbarkeit verfügen, dass man hier von "schnell verderblichen" Waren sprechen müsste. Ggf. sind aber dann natürlich die Kosten der Rücksendung zu tragen.
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.311
    Zustimmungen:
    20.926
    bei Lebensmitteln?
     
  6. pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.285
    Zustimmungen:
    2.315
    Warum nicht? Solange die Waren nicht geöffnet sind...
    Schau mal hier unter Punkt I.
    Es gibt auch Ausnahmen, klar, aber generell sollte das kein Problem sein.

    @Baaastian Wenn du Rückporto zahlen musst, hast du wegen ein paar Euro viel Arbeit. Sieh es als Lehrgeld, teste die Bohnen und berichte.
    Um welche Bohnen handelt es sich eigentlich?
     
    Sekem und cbr-ps gefällt das.
  7. Baaastian

    Baaastian Mitglied

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    es war der Caffè Vergnano 1882 Espresso.

    ich hatte den Kaffee bei Amazon bestellt und die sind immer sehr kulant. Ich bekomme jetzt eine Ersatzlieferung. Die alte Packung darf ich behalten. Ich teste das Alter also demnächst
     
    pastajunkie gefällt das.
  8. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    2.469
    Dass es aus der Quelle mehrfach Klagen über das Alter der Bohnen gibt, kannst Du in den Bewertungen nachlesen. Auch sonst gibt es gehäufte Kritik - und trotzdem 5* Bewertungen. Komisch.
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.285
    Zustimmungen:
    2.315
    You get what you pay for! :D:p
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.311
    Zustimmungen:
    20.926
    naja, bei so einem Gemischtwarenhändler sind die Maßstäbe halt andere, als bei einem Kaffeespezialisten. Was da noch gut weg kommt, fällt bei einem hochwertigen Röster oder spezialisierten Kaffeehändler möglicherweise schon gnadenlos durch. Ist halt ne Frage des Anspruchs.
    Wenn man schon so weit ist, sich Gedanken um Frische zu machen, macht es vielleicht Sinn, auch die Einkaufsquelle zu überdenken...
     
    bdl2k, Oldenborough, benötigt und 2 anderen gefällt das.
  11. Baaastian

    Baaastian Mitglied

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    das ist wohl richtig. Welche Seiten sind denn zu empfehlen?
     
  12. lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    465
    Direkt beim jeweiligen Röster.
     
    cbr-ps und pastajunkie gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.311
    Zustimmungen:
    20.926
Thema:

Akzeptables Produktionsdatum

Die Seite wird geladen...

Akzeptables Produktionsdatum - Ähnliche Themen

  1. Produktionsdatum Mazzer Mühlen

    Produktionsdatum Mazzer Mühlen: Hallo liebe Kaffee Netzler, gehe ich richtig in der Annahme, dass ich auf dem Etikett der Mazzermühlen in den ersten 2 Nummern das...