Alte Bohnen

Diskutiere Alte Bohnen im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo habe von einem Espresso Vertrieb im laufe der letzten Monaten einige Pakete verschiedener Espressi bezogen.Nun habe ich heute einmal nach...

  1. #1 pocotio, 06.02.2019
    pocotio

    pocotio Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe von einem Espresso Vertrieb im laufe der letzten Monaten einige Pakete verschiedener Espressi bezogen.Nun habe ich heute einmal nach dem Röst Datum erkundigt Die letzten Sendungen MHD vom 16,042020 das heißst das die Bohnen 16,04,18 geröstet wurden.Was haltet Ihr davon,ist das normal?

    Liebe Grüße von Pocotio.
     
  2. #2 mr.smith, 06.02.2019
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.100
    Zustimmungen:
    1.268
    Espresso Vertrieb oder Rösterei ?
    Im Handel kann ist das aufgrund der Logistik und Lagerhaltung durchaus normal, da die ja mehere Marken und Sorten auf Lager haben müssen.
     
  3. #3 Tokajilover, 06.02.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    4.567
    war einer der gründe für den start (vor ca 4-5j) in das eigenbedarfs-rösten
     
  4. #4 Azalee, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.410
    Für etliche Händler ist das normal, für einen sog. Kleinröster aber sicher nicht. Da darf man eigentlich erwarten, sehr frische Bohnen zu bekommen, also max. 3 Monate alt. Die meisten liefern Ware, die eher ein paar Tage alt ist.

    edit: Oh, sehe gerade, das hier ist mein #1000 :D Bekam gerade die Mitteilung "Du bist süchtig..." :eek:
     
    nenni gefällt das.
  5. #5 nichtdieMama, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    nichtdieMama

    nichtdieMama Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    36
    Bohnen die fast ein Jahr alt sind gibt es auch im Supermarkt, da muss man nicht Online bestellen. :confused:
     
  6. #6 Ajescha, 06.02.2019
    Ajescha

    Ajescha Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2018
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    67
    Also ich will mal hoffen dass es nicht normal ist.

    Ich hatte auf verschiedenen Seiten der Zulieferer gelesen, dass dort empfohlen wir die Bohnen innerhalb von drei Monaten zu verbrauchen. Das ist für größere Mengen schon ein relativ begrenzter Zeitraum finde ich, aber vielleicht geht es danach wirklich Berg ab mit der frische Kurve..... auf jeden Fall könnte ich mir schwer vorstellen, dass Bohnen die schon gut zehn Monate alt sind qualitativ noch auf dem Niveau einer Bohne sind die erst wenige Wochen alt ist. Ich glaube, wenn das so Röst- Datum tatsächlich so lange zurück liegt, solltest du dich vielleicht nach einem anderen Anbieter umschauen.
     
  7. #7 DochDieBohne, 09.02.2019
    DochDieBohne

    DochDieBohne Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    26
    Man kann nicht grundsätzlich davon ausgehen, dass als MHD 2 Jahre (ab Röstdatum) angegeben werden. Bislang sind mit Zeitspannen von 12 Monaten, 18 und 24 Monaten aufgefallen. Bei einem MHD vom 16.04.2020 sind ein um 12 Monate zurück liegendes Röstdatum nicht möglich; aber 18 Monate wäre auch möglich. Das wäre eigentlich auch nicht akzeptabel, aber etwas weniger skandalös ;-)
     
  8. #8 Matustahl, 18.02.2019
    Matustahl

    Matustahl Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    20
    Meine Frau wollte mir einen netten Gefallen erweisen und hat mir vor ein paar Tagen 3 mal 250 Gramm eigentlich guten Kaffee mitgebracht. Der ist jetzt 7 Monate alt. Zwei davon angetestet und meine Bitte an meine bessere Hälfte: "den nächsten Kaffee besorge ich bitte selber". Den Kommentar meiner Frau möchte ich nicht posten. War von ihr ja auch nett gemeint.

    Gruß
    Bernhard
     
  9. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.410
    Du hättest ja auch sagen können "lieben Dank, aber beim nächsten Kaffee achte bitte auf das Röstdatum, dass es < 3 Monate her ist" ;) Bei dir klingt es schon irgendwie so, als sei sie dazu nicht in der Lage, dabei wusste sie vermutlich schlichtweg nicht, dass die Frische so wichtig ist...
     
    Matustahl gefällt das.
  10. #10 Mr. Crumble 2.0, 19.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Naja, aus Erfahrung verkneife ich mir solche Kommentare lieber. Ich bin schon immer sehr dankbar, wenn es kein Espresso Roast oder Brasilianer ist :) aber bzgl Frische hatten wir bisher noch nie Probleme; beim Dark Arts Coffee zwar an der 2 Monatsgrenze, aber sonst alles im grünen Bereich *puh*
     
  11. #11 Matustahl, 19.02.2019
    Matustahl

    Matustahl Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    20
    @Azalee hast ja recht. Meine Frau hat mit Kaffee nicht viel am Hut. Ist eigentlich pure Teetrinkerin. Mit Haltbarkeitssachen beim Kaffee hat sie sich noch nicht beschäftigt. Sie kennt mich aber über die Jahrzehnte sehr gut, Zitat (nicht von mir) "was sich liebt das neckt sich".

    Gruß
    Bernhard
     
    Azalee gefällt das.
  12. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    787
    In dem Fall sag ich garnichts zu ihr sondern setze ihr den Kaffee zum Frühstück vor........klappt wunderbar, Kaffeegeschenke haben sich seit dem massiv verbessert.
     
    Kaspar Hauser, Matustahl und cbr-ps gefällt das.
  13. #13 Cappu_Tom, 20.02.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.942
    Zustimmungen:
    3.499
    ganz schön ... :rolleyes: :)
     
  14. #14 nichtdieMama, 02.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    nichtdieMama

    nichtdieMama Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    36
    Meine Frau hat mir zum Valentinstag eine Espressomischung geschenkt, von einer kleinen Rösterei deren Kaffee ich bislang nicht probiert hatte.
    Hat sich sogar informieren lassen welchen Ursprung die Bohnen haben um mir das erzählen zu können, sie hat also alles richtig gemacht.
    Was mir als erstes auffiel, kein Röstdatum, das hatte sie aber ebenfalls erfragt, angeblich 3 Tage her.
    Die Verpackung war einfaches Papier, innen mit Folie, ohne Ventil und nicht verschweißt.
    Sie standen dann gute zwei Wochen in der Abstellkammer bis sie dran waren, erster Eindruck, viel Bruch drin, sogar zwei Bohnen mit Resten der Schale dran, Geruch ziemlich verbrannt.
    Ab in die Mühle, erster Bezug, kaum Druckaufbau, 30 ml in unter 10 Sekunden :eek:
    Musste die Mühle jetzt um einiges feiner einstellen damit etwas brauchbares in Sachen Bezugszeit dabei heraus kommt, Geschmack ist okay.
    Dieses Phänomen hatte ich bislang nur einmal mit einer Packung Bohnen die aber schon fast ein Jahr alt waren, war auch ein Geschenk.
    Wurden ihr alte Bohnen für frisch verkauft? Oder liegt es an der Verpackung? Keine Ahnung.
     
  15. #15 Wrestler, 02.03.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    2.459
    Verpackung wäre auch mein Gedanke.
    Hatte das Phänomen bei einer Rösterei.
    Kaffee aus der Schütte, verpackt in eine Tee Tüte mit Draht Clip, Nachfrage zum Röstdatum wurde mit: "Na der ist frisch! " beantwortet.
    Luftdicht mit Aroma Ventil gehört die Verpackung und mit Röstdatum , alles andere wird nicht gekauft.
    Wissen bei mir alle im Umfeld.
    Der Nuss Sirup wird auch nicht benutzt, genauso ein beklopptes Beispiel.
    Aber für einige andere vielleicht ein super Artikel. ;)
     
    Alias und nichtdieMama gefällt das.
  16. #16 nichtdieMama, 03.03.2019
    nichtdieMama

    nichtdieMama Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    36
    Genau so. Ich hab jetzt noch etwas über 100g von den Bohnen, die bewahre ich jetzt auf für nach der Mühlenreinigung ;)
     
    Alias gefällt das.
  17. #17 Kofeinator, 03.03.2019
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    2.026
    Du befreist die Mühle von alten und verranzten Kaffeeresten um den Mühlenreiniger mit alten und verranzten Kaffeeresten auszutauschen? Spannende Taktik.
     
  18. #18 nichtdieMama, 03.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2019
    nichtdieMama

    nichtdieMama Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    36
    Auch wahr, ist vielleicht keine so gute Idee. Ich werfe nur ungern guten Kaffee weg.
     
Thema:

Alte Bohnen

Die Seite wird geladen...

Alte Bohnen - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Kleiner Bohnenbehälter Mahlkönig E65s

    Kleiner Bohnenbehälter Mahlkönig E65s: Hallo Zusammen, ich suche einen kleinen BBH für meine neue E65s Gerne auch Händlerangebote. Der Preis sollte jedoch deutlich unter 100eur...
  2. [Erledigt] Bohnenbehälter aus Glas, selbstgebaut

    Bohnenbehälter aus Glas, selbstgebaut: Verkaufe Bohnenbehälter aus Glas mit Deckel, selbstgebaut. Höhe ca 20 cm Fuß mit Gummi ca. 6,5 Ich hätte gerne 30€ inklusive Versand
  3. [Erledigt] Eureka Atom Bohnenbehälter rund

    Eureka Atom Bohnenbehälter rund: Hallo zusammen, ich suche einen runden Bohnenbehälter für die Eureka Atom. Freue mich, wenn sich jemand meldet, der einen übrig hat. Würde auch...
  4. Mahlkönig ProM Allround Bohnenbehälter

    Mahlkönig ProM Allround Bohnenbehälter: Hallo zusammen, ich suche den Bohnenbehälter der ProM Allround (also den Kleinen mit dem zusätzlich eingehängten Pott) Den scheints nirgendwo...
  5. [Zubehör] ProM Allround Bohnenbehälter / Hopper

    ProM Allround Bohnenbehälter / Hopper: Hallo zusammen, ich suche den Bohnenbehälter der ProM Allround (also den Kleinen mit dem zusätzlich eingehängten Pott) Den scheints nirgendwo...