An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

Diskutiere An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Update: Lohnt die PL 41 (L) TEM? weitere Fragen zum Einstieg Hallo als leidgeplagter Kapselmaschinenbesitzer möchte ich endlich wechseln. Vorher...

  1. #1 john_frink, 28.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    john_frink

    john_frink Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Update: Lohnt die PL 41 (L) TEM? weitere Fragen zum Einstieg

    Hallo

    als leidgeplagter Kapselmaschinenbesitzer möchte ich endlich wechseln. Vorher hatte ich diverse Krupsmaschinchen, Erfahrungen mit ECM und als ex-Barkeeper mit Gaggia und Della Corte Gastromaschinen sind durchaus vorhanden, die Mühle ebenso (eine Bezzera).
    Tausende Anfragen in der Suchfunktion haben leider nichts ergeben - wahrscheinlich weil das Modell zu neu ist. Zum Wiedereinstieg in den Espressogenuss möchte ich gerne günstig aber nicht billig einsteigen, insofern scheint da Lelit eine gute Wahl.

    Nun die Frage, ob sich die 60..70,- Aufpreis für die LEM im Gegensatz zur PL 41 EM lohnen?

    Wie ist denn die Haptik der Knöpfe bei der EM? Vermißt ihr etwas wertigere Schalter, wie ist der Lack oder seid ihr durchweg zufrieden? (Der Punkt ist nicht kaufentscheidend, wobei ich kleine Kippschalter schon sehr schick finde)

    Thema Dampflanze: Wohl der wichtigste Punkt. An der Maschine möchte ich eigentlich nicht nach 2 Wochen wieder rumschrauben, insofern die Frage, ob angenehm cremiger Schaum auch mit der kleinen, normalen Dampflanze gelingt, oder ob die Investition zur besseren (beweglichen?) Lanze notwendig ist?

    Bei der LEM ist ja auch das Edelstahlgitter dabei, was die ganze Maschine hochwertiger erscheinen lässt, gibts hier aber auch einen praktischen Nutzen?

    Zuletzt, ich souche noch den idealen Händler, der mir die Maschine verkaufen kann. Kennt ihr da jemanden im Rhein-Neckar oder Rhein-Main Gebiet, gibt es Erfahrungen zur Espressofactory, oder sollte ich auf jeden Fall zu Coffee24 oder Il mondo... ?

    Als Einstiegspost vorerst nur diese Fragen, weitere werden, so hoffe ich, folgen (das Forum bietet ja genug Futter) und über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Schöne Grüße
    der john :)

    Update siehe Beitrag #4
     
  2. #2 wizard1980, 28.11.2012
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Also, ich habe ja eine 41EM mit Dampflanze und Gitter der TEM, mittlerweie seit mehr als 2 Jahren.

    Meine Knöpfe sind noch ganz gut in Schuss, keine richtigen Abplatzer oder so. Aber so besonders wertig sind sie nicht, das stimmt schon.

    Das Gitter ist natürlich eine rein optische Sache, sieht aber viel besser aus als die nackte schwarze Schale. Im Gegenzug sitzt die Abdeckung lockerer, sie ist ja nur draufgesetzt. Auch das Abwischen geht einfacher, weil man am Rand keinen Absatz mehr hat.

    Die Dampflanze ist dagegen von mehr praktischem Nutzen. Ja, mit der Standardlanze kann man (ohne Paranello) cremigen Schaum erzeugen. Aber du benötigst Kännchen, in die du weit genug hineinkommst und musst mit dem Winkel spielen, weil die Lanze ja senkrecht ist.
    Mit der Länge und der Verstellbarkeit der TEM-Lanze kann den Winkel auf jedes Kännchen anpassen und ganz bequem schäumen.
    Ich finde das Schäumen deutlich einfacher und angenehmer.

    Da du mit extra TEM-Lanze und Metallabdeckung fast bei den 70.- Mehrpreis wärst würde ich sagen, die LEM lohnt sich. Was allerdings für meinen Geschmack gar nicht geht, ist diese blaue ach-so-moderne Beleuchtung und das Manometer-Design. Aber das ist natürlich individuell.

    Würde ich mir heute wieder einen Einstiegseinkreiser von Lelit kaufen, dann gleich die PL41TEM...
     
  3. #3 espressionistin, 28.11.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.642
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Ich hab bei Espressofactory mal eine Mühle gekauft, war sehr zufrieden. Alles reibungslos geklappt, im Zuge eines Defektes an der Mühle wurde mir schnell und unkompliziert und kostenlos geholfen, obwohl weit ausserhalb der Gewährleistung. Gibt also aus meiner Sicht nix zu meckern an dem Laden.

    Zur Maschine kann ich leider nix sagen..
     
  4. #4 john_frink, 28.11.2012
    john_frink

    john_frink Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Vielen dank euch beiden schonmal für die Einschätzungen, das hilft bei der Entscheidungsfindung.
     
  5. #5 john_frink, 04.12.2012
    john_frink

    john_frink Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Hi.

    Södele, erfeulicherweise hat sich mein Budget erhöht, sodass ich höchstwahrscheinlich zur PL 41 TEM greifen werde (Wieso keine Silvia? Ich möchte rasch guten Kaffee und sehe nicht, dass ich neben meinen anderen Hobbies in Zukunft so viel an einer Maschine upgraden/"arbeiten" möchte, wie es die Silvia wohl erfordert), es sei denn, ihr nennt mir einen Grund der dagegen spricht.
    Nun leider gibts beim Kauf einer Maschine kein Allroundpaket, daher möchte ich euch gerne frage, ob meine Liste für den Anfang komplett ist, oder wo es noch Besserungbedarf gibt?!

    Lelit PL 41TEM
    Tamper (da nehm ich den original, der sollte auf jeden Fall den passenden Durchmesser haben)
    Milchkännchen (irgendwas günstigeres um die 300-350ml sollte für gute Aufschäumergebnisse ausreichen. Gibt es Nachteile wenn ich einen mit 0,5l Inhalt nehme?)
    Einen Kaffeefettlöser?

    Weitere Fragen:

    -Coolingflush ist ein Leerbezug vor dem eigentlichen Bezug, um das überhitzte Wasser abzulassen? Ist der bei PID Maschinen notwendig?
    -Ein Einersiebträger sollte auf jeden Fall eingeplant werden, oder ist ein Espresso auch mit dem 2er Auslauf und Einersieb zu bewerkstelligen?
    -Für den Ausschlagbehälter empfiehlt sich auch ein Behälter, bei dem die Rolle etwas weiter in den Behälter eingefasst ist, oder ist es besser, wenn die Rolle plan oder sogar etwas über den Behälterrand hinausragt.
    -Coffee24 scheint alles parat zu haben. Sind die allgemein günstig, aber zuverlässig oder habe ich bei Zubehörteilen Apothekerpreise zu erwarten?

    Liebe Grüße
    der john
     
  6. #6 espressionistin, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.642
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Ich arbeite mich mal so gut es geht von oben durch:


    - Milchkännchen sollten die passende Größe haben, weil man für guten Schaum die Kanne immer ca bis zur Hälfte voll machen soll (ansonsten wird die Pfütze am Boden zu schnell warm), bei einem 0,5er müsstest du immer etwa zwei Cappus machen.
    - Fettlöser immer.
    - Coolingflush (richtig erklärt) ist bei Einkreisern nicht nötig, egal ob mit oder ohne pid. Ist eher Thema von Zweikreisern. Temperatursurfen ist das Stichwort bei kleinen Einkreisern, welches dank PID entfällt.
    -Sieb: Wenn du viele Einer ziehst unbedingt das Einer mit einplanen, das Zweier funktioniert wirklich nur für Doppios. Zusätzlich überlege dir noch die Variante "plus" der genannten Maschine, die hat 58 mm Siebmaß und damit könntest du das wesentlich einfachere 1er-Sieb von La Marzocco verwenden.
    Edit: wer lesen kann..du schriebst ja Zweierauslauf, nicht Sieb. Egal, s.u.
    -Ausschlagbehälter: glaube nicht, dass die Anordnung der Rolle eine selbige spielt. Habe zumindest noch nicht dergleichen hier gehört.

    Den Laden kenne ich nicht, keine Ahnung.
     
  7. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    243
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Hallo,

    einen (Cooling-)Flush würde ich beim dem kleinen Kessel mit Pid erstmal nicht empfehlen, der bringt eher nur die Temperatur durcheinander.

    Der Doppelauslauf mit einer Tasse ist kein Problem. Das Einersieb der Lelits mag ganz gern etwas mehr als die halbe Pulvermenge des Doppelsiebes, also ca. 9-12g. Dann passt es eigentlich auch mit dem gleichen Mahlgrad für 1er und 2er.

    Grüße,

    Thomas
     
  8. #8 Persephone, 04.12.2012
    Persephone

    Persephone Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Tamper: Ja, aber auch andere 57mm Tamper passen.
    Milchkännchen: 0,5 l sollte mit der an der 41TEM verbauten Dampflanze kein Problem sein
    Kaffeefettlöser: Ja und auch ein Blindsieb, falls es nicht zum Lieferumfang gehört
    Mit dem Einersieb und dem 2-er-Auslaufsiebträger kannst Du auch einen Espresso ziehen, die Ausläufe sind nah genug beieinander
     
  9. #9 john_frink, 05.12.2012
    john_frink

    john_frink Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

    Danke für die Tips, habe den ganzen Kram direkt mal bestellt und warte nun gespannt auf meinen ersten vernünftigen Espresso. :-D
     
Thema:

An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ?

Die Seite wird geladen...

An die Lelit Besitzer: Lohnt die PL 41 LEM ? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat bzgl. Lelit Anna

    Brauche Rat bzgl. Lelit Anna: Hallo zusammen. Ich bin hier neu im Forum und bitte Euch um einen Rat. Mein Hintergrund: Seit nunmehr über zwei Jahren trinke ich Espresso aus...
  2. [Zubehör] Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm)

    Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm): Hallo, ich suche für eine Bezzera Hobby Baujahr 2010 einen Siebträger. Soweit ich weiß, passen auch die 57mm-Siebträger von Lelit. Gerne mit...
  3. Lelit Pl81T Grace PID Temperatur

    Lelit Pl81T Grace PID Temperatur: Hi, ich bin mir immer sehr unsicher mit der Temperatureinstellung des PIDs und wollte mal Erfahrungswerte von anderen Besitzern abfragen. Ich...
  4. [Maschinen] Büromaschine z.B. Lelit PL41TEM oder Quickmill 0820

    Büromaschine z.B. Lelit PL41TEM oder Quickmill 0820: Hallo zusammen, in diesem Thread hatte ich nach einer geeigneten Maschine fürs Büro gefragt: Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht...
  5. [Verkaufe] Lelit Anna PL 41 TEM PID und Mühle Quamar 50 S

    Lelit Anna PL 41 TEM PID und Mühle Quamar 50 S: Tja, ihr seid ja von mir immer mal wieder Überraschgungen gewohnt - es ist mal wieder soweit. Ich habe festgestellt, daß mein kaffeekonsum sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden