Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

Diskutiere Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE. im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin zusammen! Durch die eigene Not vom stillen Mitleser zum Mitglied, daher an erster Stelle mal ein Danke in die Runde für all die nützlichen...

  1. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen!

    Durch die eigene Not vom stillen Mitleser zum Mitglied, daher an erster Stelle mal ein Danke in die Runde für all die nützlichen Infos, die man hier im Laufe der Zeit schon bekommen hat!

    ---
    Wir sind seit Jahren regelmäßige Espresso Trinker und wissen daher, wie das auszusehen und zu schmecken hat. Referenz etwa Due Baristi oder Lohas Coffee hier in HH.

    Seit vier Tagen haben wir jetzt eine Silvia V3 (Kaufdatum 11/2012) + Graef CM 80 hier daheim. Erworben in der Bucht, dazu gabs noch nen offenen ST und etwas Zubehör.

    Das Problem: Nachdem am ersten Tag witzigerweise schon einige durchaus trinkbare Espressi dabei waren, kommt seitdem nur noch konstant säuerliches bis heftig saures Getränk in die Tasse. OPTISCH sind die Resultate aber >90% durchaus annehmbar.
    ---

    Details zur Vorgehensweise:

    Maschine und Mühle wurden vor Inbetriebnahme gründlich und nach der jeweiligen Anleitung gereinigt.

    Die Bohnen sind das "Kleine Venedig" (80-20 Mischung) aus der Torrefaktum Rösterei hier in HH, gekauft bei Lohas. Wir haben jetzt bald ein knappes Kg verplempert. Die Bohnen waren vermutlich älter als knackefrische 5 Tage, aber definitiv im frischen Bereich. Die Bohnen wurden gewählt, weil wir wissen, wie sie schmecken sollen, wenn sie richtig zubereitet werden. Und weil sie relativ unkompliziert seien und eine fette Crema liefern. Mit der Crema haben wir auch keine Probleme, die sieht mit gewisser Varianz (sehr) brauchbar aus.

    Wir mahlen die Bohne auf Stufe 4 der CM 80 in das 1er Sieb im offenen ST. Feinwaage kommt dabei nicht zum Einsatz. Unseren Tamperdruck haben wir aber an der Waage kontrolliert. Da der offene ST Probleme bei der Komprimierung des Mahlguts ja relativ schonungslos zeigt, wage ich einfach mal zu behaupten, dass hier nicht das Problem liegt. Es kommen zwar noch längst nicht alle shots perfekt ohne sidespill aus dem offenen ST, aber immer öfter. Auch die Durchlaufzeit kriegen wir in aller Regel ganz gut hin und in den Bereich 20-25 Sek. Wenns zu blond wird, wird der Bezug (wenn nötig auch früher) gestoppt.
    Das Video hier bitte nicht als repräsentativ betrachten, ich habs getreu dem Vorführeffekt nicht geschafft, für das Video eine schöne Extraktion zu zeigen. Wir können das wirklich schon besser ;-)

    Wir haben den Mahlgrad 3 probiert, also etwas feiner, und da kam bei gleichem Anpressdruck dann schon praktisch kein Espresso mehr aus dem ST. Eine Stufe 3,5 wär vll. ideal, aber insgesamt denke ich, dass die Befüllung des ST schon passt. Lasse mich aber gerne belehren und reiche bei Bedarf auf noch Videos nach.

    Wir haben auch gelesen, dass viele das 1er Sieb von Rancilio nicht gerade "hilfreich" finden. Mit dem 2er Sieb wurds aber überhaupt nicht besser geschmacklich, daher denken wir, dass es uns erstmal nicht hilft, die doppelte Menge Kaffee zu verjuxen :roll:

    ---

    Wir haben wirklich schon ne ganze Menge gelesen, auch und gerade speziell zur Silvia. Sowohl vor dem Kauf, als auch zur Problemlösung die letzten Tage. Genannt seien dieses Forum, das kaffeewiki, How-To's auf coffeegeek, diverse Youtube Channels...

    ---

    Nach dem, was wir jetzt so verstanden haben, ist die eheste Fehlerquelle bei unserer Symptomatik (idR optisch absolut annehmbarer Espresso, Extraktion optisch OK (Durchlaufzeit, Marmorierung, schöne Crema...)) die Temperatur. Ist das so korrekt?

    Die Maschine wird definitiv richtig aufgeheizt (Leerbezüge etc. pp.). Es wurden Espressi schon nach 15 Minuten ("Cheating Miss Silvia") gezogen, geben ihr aber schon ihre knappe halbe Stunde. Auch nach ner Stunde im Betrieb, es macht einfach keinen Unterschied momentan, ekliger Espresso.

    Wir haben uns natürlich auch zum Thema Temperatur Surfen informiert (auch die Unterschiede zwischen V3 und den älteren). Ob ich den Bezug starte, sofort nachdem das Boiler-Lämpchen ausgeht, oder bis zu 15 Sek warte - ändert überhaupt nichts am konstant ungenießbaren Geschmack. Länger haben wir noch nicht getimed. Das soll bei der V3 ja aber auch nicht nötig sein, wg. des verbauten Thermostats. Oder?

    Wir haben langsam Angst, dass mit der gebrauchten Maschine vll. was im Argen ist?? Rechnung wg. Gewährleistung ist vorhanden...
    Vielleicht (hoffentlich) ist es aber nur unsere Inkompetenz und es kann uns hier von Experten geholfen werden!


    Ich hab keine Ahnung und kein Zubehör, um Temperatur oder Druck iwo an der Maschine zu messen. Sollte das empfohlen werden, bitte ein paar Details zur Vorgehensweise, sonst guck ich nur doof wie ein Auto. Im Video sieht man am Ende noch einen Leerbezug direkt nach Erlöschen der Boilerlampe. Sieht das so normal aus für andere V3 Besitzer?

    Video (wie gesagt, nicht repräsentativ, nur ein Anhalt): espressofail - YouTube

    Tausend Dank!
     
  2. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Sieht eigentlich gut aus, was Du da machst. Wann hast Du zuletzt rückgespült? Mit Kaffeefettlöser? Eigentlich nach 4 Tagen nicht so ein Thema, aber wenn Du von bereits 1 Kilo Bohnen sprichst...
     
  3. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    65
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Wenn ich mich recht erinnere, lag bei meiner CM80 der Mahlgrad irgendwo um die 10?
     
  4. #4 strauch, 30.08.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Also was mir auffällt, der Bezug ab dem ersten Tropfen dauert 15 Sekunden. Also deutlich zu kurz und der erste Tropfen fließt so nach 2 Sekunden, das dauert bei mir immer etwas länger. Das Ergebnis muss dann Sauer sein. Auch wenn du schon bessere Bezüge hattest, das ist schon recht weit weg würde ich sagen.
    Wenn bei einer Mahlstufe feiner schon nichts mehr durchkommt. Hätte ich jetzt die Mühle im Verdacht. Gibts für die nicht so einen Unterlegscheibenmod? Hast du die Möglichkeit eine andere Mühle zu testen?
     
  5. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Moin!

    @ dieBea: Rückgespült mit Kaffeefettlöser habe ich vor 4 Tagen bei Inbetriebnahme, und heute morgen (nach insgesamt ca. 500g Bohnen) vor der Espresso Zubereitung mit klarem Wasser rückgespült!

    @ strauch: Wie gesagt, Video absolut nicht repräsentativ. Ich hatte nur nicht den Nerv nach einem frustrierenden Morgen an der Maschine noch 10 Espressi zu ziehen, bis für die Kamera ein vernünftiger dabei ist. Normalerweise kommt der Espresso immer erst nach 5 Sekunden und geht dann auch länger als 15 Sek. Gesamtdauer.
     
  6. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    65
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Machst du das Einersieb immer so randvoll?
     
  7. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Er muss aber eher mehr als 30 Sekunden "Gesamtdauer" laufen, um vom ersten bis letzten Tropfen auf 25s zu kommen.

    Da die ganze Akademik nicht schmeckbar ist, aber alle Anzeichen auf "Unterextraktion" deuten und manche Kaffees auch gerne 40s laufen (IMO besonders dann wenn es in Richtung Ristretto geht), kann ich nur empfehlen nochmal feiner zu mahlen. Wenn dann nichts mehr herauskommt, "einfach mal" die Kaffeemenge verringern.

    Beim Tamperdruck ist eigentlich nur wichtig halbwegs konstant zu arbeiten, solange die anderen Parameter noch nicht feststehen.
    In vielen Fällen funktioniert es auch mit sehr geringem Druck, z.B. mit einem schweren Tamper wie dem Pullman "einfach auf den Puck gestellt".
    Weniger Tampingdruck hilft manchen Berichten nach auch gegen starke Channeling-Neigung einiger Maschinen wie z.B. meiner Uno die noch eine etwas zu hohe Leerlauf-Flussrate hat.
    Mein Eindruck ist, dass "eierndes Tampen" dabei noch besser bzw. zusätzlich hilft.
     
  8. #8 strauch, 30.08.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Ok,

    so starke Unterschiede habe ich aber nicht mal beim Bohnenwechsel, ich glaube einfach mal dran bleiben und weiter probieren. Ich würde auch noch mal eine Feinwaage zu Rate ziehen und mit dem doppelten Sieb weiter machen, ich finde das bedeutend einfacher. Ich hatte bisher 3 Maschinen und bin immer irgendwo bei 15-16g Espresso für einen doppelten rausgekommen. Italienische Röstungen eher 15g, helle Röstungen eher bei 16g.
     
  9. #9 kleinischer, 30.08.2013
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    363
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Hallo,

    wie lange liegen die Bohnen schon im Mühlen Bohnenbehälter?

    Grüße
    Dirk
     
  10. #10 simmerl, 30.08.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Hallo rfb,

    Mahlgrad:
    wenn dich die Rasterung bei der CM80 stört, kannst du sie mal mit Tesafilm auf einer Zwischenstufe fixieren.
    Auf lange Sicht würde ich bei der CM80 eine Unterlegscheibe einbauen, so dass du im Mittel ungeführ auf Stufe 8-10 mahlst. Bei irgendeiner Sorte kommst du vielleicht sonst mal auf "feiner als Stufe 0 geht nicht".

    Temperatur:
    Der Siebträger ist beim Aufwärmen der Maschine schon eingespannt und wird mitaufgewärm, oder?
    Um mit höherer Temperatur zu brühen kannst du nach den Ausgehen der Heizung ja mal für einige Sekunden die Dampftaste einschalten. Ich benutze als Faustregel 3sec/1°, ob das stimmt sei mal dahingestellt, das Wasser ist dann aber auf jeden Fall heißer ;-).
    Alternativ kannst du auch durch den Siebträger Wasser beziehen um die Heizung fürs Temperatursurfen zu starten, dann ist der Siebträger und die Brühgruppe schon mal wärmer. Nebeneffekt, die Tasse kannst du mit dem Wasser auch gleich richtig aufwärmen.

    Warte ca. 30-40 Sekunden nach Ausschalten der Heizung mit dem Bezug und spanne den Siebträger erst kurz vor dem Betätigen der Bezugstaste ein, sonst verbrennt dir das Kaffeemehl im Siebträger.

    Menge:
    Feinwaage bringt echt viel. Ich wiege die Bohnen immer vor dem Mahlen ab gebe sie in den leeren Hopper. Du kannst natürlich auch in eine kleine Espressotasse mahlen und das dann abwiegen bevor du das Kaffeemehl in den Siebträger gibst.

    Was hilft vielleicht noch:
    Statt dem Rancilio Einersieb verwende ich das LM1 (weniger anfällig für Channeling). Das wäre vielleicht auch noch eine Option, falls du nicht weiterkommst.


    Gruß
    simmerl
     
  11. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Moin allerseits,

    freue mich über die vielen Antworten und hoffe, das Problem dann auch bald in den Griff zu kriegen – vielen Dank also!

    @ H - P; [email protected]: Ja, so viel Kaffee machen wir da immer rein. Eigentlich wollte ich ja anfangs mit einer Feinwaage arbeiten, aber in einem namhaften Hamburger Fachgeschäft wurde mir davon abgeraten und gesagt, ich solle das Sieb einfach voll machen. Der Mann erkundigte sich nach meiner Maschine und kannte die Silvia anscheinend in der Praxis. Dachte, ich leiste dem Rat mal Folge.

    Den Mahlgrad feiner stellen und die Menge dafür zu verringern ist definitiv ein Ansatz, den wir im Laufe des WE ausgiebig testen werden! :)

    ---

    @ strauch: Mag sein. Ich hab vor vier Tagen das erste mal in meinem Leben eine ST Maschine bedient und mich bei der Vorgabe "Und jetzt mach nochmal fürs Video" einfach doof angestellt. Oder anders: Warum sollte ich hier Quatsch erzählen und behaupten, dass es ohne Kamera besser klappt als mit, wenn dem nicht so wäre? Ich poste doch hier, um Hilfe zu bekommen. Wenn ich da beschönige, hack ich mir doch bloß selber ins Bein... ;)

    ---

    @ kleinischer: Keine Bohne hat bisland länger als 24h außerhalb ihrer vakuumisierten Verpackung der Rösterei überlebt ;)

    ---

    @ simmerl: Habe Graef wg der Spacer bereits angemailt, da der Vorbesitzer mir auch dazu riet – danke für den Tipp! :) Vielleicht mahlen wir ja wirklich nicht fein genug, und nehmen dafür zu viel Kaffeemehl. Ich werde morgen mal versuchen ein brauchbares Makro Foto unseres bisherigen Mahlgrades zu machen. Hilft wohl nur leider kaum was, da wohl kaum jemand Erfahrungen mit den gleichen Bohnen hat?

    ST wird natürlich eingespannt mit aufgewärmt, Leerbezug durch den ST mach ich auch beim aufheizen. Und ja, ich spanne den befüllten ST auch immer nur ganz kurz vorm Bezug ein.
    Deine Signatur verrät ja, dass du auch die Silvia hast. Ist das auch eine V3? Ich werde es mit den 30-40 Sekunden Warten gerne mal ausprobieren. Ich hatte nur bisher geglaubt, dass das wegen des anderen Thermostaten in der V3 keinen Sinn machen würde, da der ja ohnehin nur bis 100° heizt. Da bin ich doch nach 30 Sek. deutlich zu kalt, hätte ich angenommen?

    Feinwaage und ggf. LM1 Sieb sind dann noch Optionen, falls ich mit den anderen beiden Ansätzen (Mahlgrad + weniger Mehl; 30 Sek. warten vor Bezug) am WE nichts werde.

    Ich berichte definitiv!
     
  12. #12 simmerl, 31.08.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    5
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    ja, ich hab auch eine V3.
    Direkt nach dem Heizen ist der Temperaturunterschied zwischen Boiler und Brühgruppe am größten.
    Die Temperatur der Brühgruppe zieht etwas später nach, da die Wärme erst mal ihren Weg vom Boiler dort hinfinden muss.
    Nach ca. 30-40 Sekunden hat sich der Zustand dann einigermaßen stabilisiert. Wenn du dann den Bezug startest bleibt die Temperatur während dem gesamten Bezug relativ stabil.
    Wenn du nicht wartest, ist das Wasser im ersten Teil des Bezugs ein wenig kühler, weil die Temperatur doch sehr stark von der Brühgruppe bestimmt wird.

    Viel Spass und Erfolg beim Ausprobieren.
     
  13. #13 GhostInTheMachine, 31.08.2013
    GhostInTheMachine

    GhostInTheMachine Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Hallo,

    ich hatte bis vor kurzem auch eine V3 in der Kombi mit einer CM 80. Ich habe ziemlich lange gebraucht, um konstante und trinkbare Espressi zu bekommen. Was ich alles angestellt habe:

    1) das 2er Sieb benutzt
    2) 16g - 16,5g per Feinwaage abgewogen
    3) Mahlgrad so fein eingestellt, dass der Espresso so gerade noch durchläuft (eher Tröpfeln als Durchrauschen)
    4) lang genug vorheizen (ca. 20min), Leerbezug, wenn Lampe neu anspringt (d.h. Maschine heizt) den Espresso beziehen
    5) kein gefiltertes Wasser sondern stilles Mineralwasser benutzt

    Bis ich diese Parameter raus hatte, hat es fast ein 3/4 Jahr gebraucht :-/

    Vielleicht hilft es bei Dir ja...

    Gruß
    Erich
     
  14. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Moin!

    Da so viele hilfreich geantwortet haben, solls natürlich auch mal wieder etwas Feedback zu den Fortschritten geben:

    Der Tipp war GOLD wert und dürfte einen der größten Mängel beseitigt haben. Für die hier eingangs erwähnten Bohnen war es leider zu spät (alle alle) und zum weiteren Testen wurden die mir dann mit > 7,- €/250g doch etwas zu teuer.

    Mahlgrad wurde noch etwas feingetuned (eine Stufe feiner). Den Bohnenwechsel samt Mühlenreinigung hab ich dann noch für den Spacermod der CM80 genutzt. Hab jetzt grad Solino Hochland Espresso drin, vll. liegen die mittlerweile besseren Ergebnisse auch mit an den Bohnen. Fette Crema hat der zwar nicht, aber einen für mich sehr leckeren, eigenständigen Geschmack und wenig Säure. Die Espressi daraus waren gestern absolut trinkbar, und heute mindestens genau so gut. An Cappuccino hab ich mich mit denen auch schon versucht. Von gutem Mikroschaum würd ich noch nicht reden, aber das wird auch langsam besser. Der Cappu eben war wirklich lecker, da hätt ich auch im guten Café nicht gemeckert, bis auf den Schaum - hätt cremiger sein können.

    Jetzt hab ich noch Tre Forze und ein paar Bohnen von Pingo in der Warteschleife, bin gespannt, wie es damit so klappt. Ich weiß, dass es gut wäre, mal länger bei einer Sorte zu bleiben, aber meine Freundin mag den Solino nicht. Die Suche, nach einem für beide genießbaren Kompromiss geht weiter :)

    Jedenfalls, falscher Bezugszeitpunkt und zu grob gemahlen + zu viel Anpressdruck waren wohl hauptsächlich Schuld. Die Optimierung geht aber weiter, one shot at a time :)

    Ich poste hier mal noch zwei Links, die mir extrem geholfen haben (falls mal jmd mit ähnlichen Problemen den Thread hier durchforstet):

    Rancilio Silvia V3 (Part 2/4) – Temperature Surfing and Microfoam | Mythos & Rini

    Good Extraction, Good Espresso - Espresso Guide • Home-Barista.com
     
  15. #15 posmanet, 02.09.2013
    posmanet

    posmanet Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    254
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Im Video, bei 1:27: "Leichtes Channeling an der Seite..." -> Channeling sieht meist anders aus, das ist eine mittelschwere Sauerei beim offenen Siebträger; feine Espressospritzer nach allen Seiten, aber kein Tröpfeln, wie in dem Video.

    Was man auf dem Video tröpfeln sieht, ist wohl eher Wasser, dass sich einen anderen Weg, als durchs Sieb, gesucht hat. Mögliche Ursachen: Siebträger nicht fest genug eingespannt; Dreck bzw. Kaffeemehl auf der Siebträgerdichtung; Siebträgerdichtung undicht / porös. Mach die Dichtung mal richtig sauber (da gibt es auch passende hitzefeste Bürsten für), schau sie Dir bei der Gelegenheit mal an, ob sie vielleicht schon porös ist, und spann den Siebträger notfalls mal etwas fester.
     
  16. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Stimmt, danke! Ist noch ein paar mal vorgekommen. Ich spann den ST jetzt etwas fester ein. Dann sabberts nicht mehr, aber ich behalt das mal im Auge!

    Kann man die Dichtung ggf selber ersetzen?
     
  17. #17 strauch, 04.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Siebträgerdichtung ist einfach zu wechseln. Einfach die Dusche raus schrauben, Dichtung tauschen und wieder rein schrauben. 5 min Arbeit.
     
  18. #18 posmanet, 04.09.2013
    posmanet

    posmanet Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    254
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    So isses. :cool:
     
  19. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Hast Du die Dusche mal rausgenommen und in Fettlöser eingelegt?
     
  20. rfb

    rfb Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

    Und mal wieder ein Update von der Anfängerfront:

    Nachdem wie angekündigt die Bohnen gewechselt wurden, sind die Ergebnisse wieder durch die Bank unter aller Kanone. Ich habe ja mit einer gewissen Lernkurve gerechnet, aber langsam frustet es stark - da schmeckt der Espresso in jedem Starbucks besser :/

    Seit dem letzten Update sind 500g Tre Forze und fast 500g Bob-o-link (Quijote Kaffee, frisch geröstet in der letzten August Woche) im Siebträger gelandet. Halbwegs trinkbare Espressi vll. einer auf 250g Bohnen!?

    Ich habe Shot Volumen, Durchlaufzeit und mittlerweile auch Pulvermenge mittels Feinwaage optimiert (?). Konstanter Bezugszeitpunkt 30-40 Sek. nach Erlöschen der Boilerlampe. Auch das Zweiersieb brachte mir gar nichts. LM1er Sieb und passender Tamper sind im Zulauf, aber ich bezweifel langsam, dass das irgendwas bringen wird.

    (Ich habe auch mal Duschsieb und Dusche entnommen und mit Kaffeefettlöser gereinigt, ich spüle rück, ich mache die Mühle Piccobello sauber nach dem Bohnenwechsel - nur dieses Granulat hab ich noch nicht benutzt.)

    Ich weiß mittlerweile kaum noch, wo ich noch ansetzen kann. Gestern habe ich mit dem 2er Sieb gearbeitet und mich zwischen 16g und 16,5g Pulver bewegt. Manchmal denk ich "Jetzt passts!", weil die richtige Menge in der richtigen Zeit kommt, die Extraktion mit dem offenen ST sieht immer recht ordentlich aus... Und dann: Ergebnis ungenießbar. Geh ich mit dem Mahlgrad eins feiner, kommt praktisch nix mehr durch. Geh ich eins höher, fließt er zu schnell und schmeckt ebenso (nur auf andre Art) ekelhaft.

    Es ist (nach meinem Dafürhalten) eigentlich immer überextrahiert (schwarzer Rand an der Crema, extrem ekliger intensiver Geschmack) oder unterextrahiert (etwas zu helle Crema, saurer und etwas lascher Geschmack). Ich treffe einfach nicht dazwischen und ich weiß nicht wieso! Aber selbst als gestern die Crema einige male richtig auszusehen schien, war der Espresso nicht trinkbar. Und ich rede momentan absolut nicht davon, den Espressogenuss in meinem Lieblingscafe zu duplizieren, sondern einfach nur was trinkbares zu bekommen, was eventuell mit Coffee Shop Ketten, Nespresso und Co mithalten kann. Ja, so finster schauts aus.



    Sollte ich mal Bohnen eines Boardrösters nehmen, die andere Silvia User empfehlen, um besser vergleichen zu können?
    Ich habe auch noch 500g von Quijote und ich kann gerne mal die nächste Session mitsamt Crema Photos protokollieren...

    Entweder passt was mit den Bohnen nicht (was ich aber kaum glaube, Tre Forze und Quijote ?? ), oder...?


    Ein Nachtrag der vielleicht nicht uninteressant ist: Ich lasse die Maschine gerne ne halbe Std. knackig durchheizen. Der erste Bezug ist eigtl immer noch der, der am besten schmeckt. Ist es vielleicht doch die Maschine? :(
     
Thema:

Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE.

Die Seite wird geladen...

Anfänger Rancilio Sivlia V3 -> Espresso konstant sauer. HILFE BITTE. - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - manueller Espresso und Waage

    Kaufberatung - manueller Espresso und Waage: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit einer ganzen Weile lese ich hier schon passiv mit und habe einiges von euch gelernt. Seit einem Jahr habe ich...
  2. HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz

    HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz: Aus der Bucht gefischt, nicht unbedingt schön, eher eigenwillig und der schweizer Sachlichkeit verpflichtet: [ATTACH] [ATTACH] HGZ Royal...
  3. Wie ist mein Espresso?

    Wie ist mein Espresso?: Hallo zusammen, nachdem ich mir eine ECM Mechanika IV am Donnerstag gekauft habe, bin ich hier auf das Forum gestoßen und habe schon einige...
  4. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  5. [Mühlen] Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso

    Verkaufe Mahlkönig Pro M Espresso: Hallo! Ich verkaufe meine Mahlkönig Pro M Espresso in Originalverpackung und allem Zubehör inkl. einem weiteren, etwas kleinerem Hopper der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden