Anfängerfrage - Einfacher und doppelter espresso?

Diskutiere Anfängerfrage - Einfacher und doppelter espresso? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich bin blutiger Anfänger in Sachen Espresso und bin jetzt auf ein für euch wahrscheinlich einfach zu lösendes Problem...

  1. #1 altaron, 13.09.2005
    altaron

    altaron Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin blutiger Anfänger in Sachen Espresso und bin jetzt auf ein für euch wahrscheinlich einfach zu lösendes Problem gestoßen. Ich habe lange im internet gesurft und herausgefunden dass es wohl sehr wichtig ist dass Brühdauer und Mahlgrad passen. Ich habe jetzt alles so hinbekommen dass ich mit ca. 7g einen vernünftigen Espresso habe (mit nem 2er Sieb). Wie bekomme ich es jetzt hin wenn ich 2 Stück auf einmal machen will? Wenn ich jetzt einfach 2 Tassen drunterstelle und die doppelte Menge Pulver nehme dann müsste sich die Brühdauer ja eigentlich verdoppeln bis ich die gleiche Menge Espresso pro Tasse habe, im Vergleich zur Dauer für einen Espresso, oder? Aber das kann ja auch net erwünscht sein vermute ich mal. Oder sollte man für einen Espresso einen 1er Sieb nehmen? Oder halt generell nur einen auf einmal machen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
    altaron
     
  2. #2 ergojuer, 14.09.2005
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    282
    Willkommen im Club!

    Nun, für [u:post_uid0]einen[/u:post_uid0] Espresso solltest du auch das Einersieb nehmen.
    Für [u:post_uid0]zwei[/u:post_uid0] Espresso nimmt man das Zweiersieb.

    In beiden Fällen sollte die Durchlaufzeit idealerweise bei ca 25 Sekunden liegen.
    Das Problem dabei ist, dass Einer- und Zweiersieb oft nicht das gleiche Brühverhalten aufweisen. Füllst du in ein Einersieb des Siebherstellers xy 7g ein, kann es dir gut passieren, dass du mit 14g im Zweiersieb des gleichen Herstellers bei gleichem Mahlgtad ein ganz anderes Ergebnis in deinen zwei Tassen hast.
    Gut funktionieren soll dies hingegen bei den Marzocco Sieben.

    Ich staune allerdings darüber, wie du aus einem Zweiersieb bei 7 g Kaffeemehl zu einem "vernünftigen" Espresso kommst....

    Welche Maschine hast du denn? Eine mit Cremaventil?

    Gruß

    ergojuer
     
  3. #3 altaron, 14.09.2005
    altaron

    altaron Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Tipps!! Dann werde ich mir wohl zwei neue Siebe besorgen müssen...

    Und wie das mit dem "vernünftigen" Espresso passiert ist weiß ich auch net so genau :) Das hat auch nur geklappt bevor ich auf die Idee gekommen bin den Kaffee selbst zu mahlen. Hab einfach nur den Messlöffel vollgemacht, in den Sieb rein, festgedrückt und losgelegt. Dann kam Espresso mit ordentlich Crema raus. Gut, ich kann nicht beurteilen wie qualitativ hochwertig der Espresso ist (ob überhaupt), aber ich bin eigentlich zufrieden.

    Und die Maschine ist von Tchibo ;-)

    Grüßle
    altaron
     
  4. #4 langbein, 14.09.2005
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.965
    Zustimmungen:
    1.706
    ...oder machs wie ich...ich bin einfach auf doppelten Espresso umgestiegen... :D



    Edited By langbein on 1126699458
     
  5. #5 DuffyDuc, 14.09.2005
    DuffyDuc

    DuffyDuc Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi altaron,

    ich hatte auch die Maschine von Tchibo.
    Fazit:
    -das Sieb eignet sich wirklich nur für Doppelte.
    -falls du das Pulver fein mahlen willst, um auf die 25s zu kommen, brauchst eine Mühle ohne Rasterung. Der Punkt, an dem die Pumpe schlapp macht ist ziemlich schnell erreicht.
    -falls dann die Crema verloren geht, gröber mahlen und fester drücken; hängt wahrscheinlich an der Pumpe.
    -vorher immer! einen Leerbezug durch die Alugruppe jagen

    Der Espresso war aber nach langen Üben immerhin so gut, dass ich auf den Geschnack gekommen bin.

    Gruss
    Stefan
     
Thema:

Anfängerfrage - Einfacher und doppelter espresso?

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage - Einfacher und doppelter espresso? - Ähnliche Themen

  1. Smart Espresso Profiler von Nacket

    Smart Espresso Profiler von Nacket: Hat jemand schon damit seine Erfahrung damit gemacht, wie lief der versand und die Kommunikation mit dem Laden, welche Funktion bietet mir das...
  2. Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro

    Siebträger für Espresso gesucht, bis 700 Euro: Hi, ihr habe hier ja einen großen Fundus an Informationen und ich habe mich bereits etwas schlau gelesen, wollte nun aber doch nochmal einen...
  3. Espresso ohne Säure

    Espresso ohne Säure: Ich weiß, schwierige Frage, aber ich probier’s trotzdem mal... Ich mag Säure im Espresso gar nicht und vertrag sie auch nicht gut. Hab mich jetzt...
  4. [Erledigt] Bacchi Espresso

    Bacchi Espresso: Hi Kaffee-Netz Ich verkaufe meine Bacchi Espresso Maschine. Sie ist gut erhalten jedoch habe ich sie ca ein Jahr nicht mehr verwendet. Sie wird...
  5. La Pavoni überhitzt... Pressostat irgendwie nicht einstellbar

    La Pavoni überhitzt... Pressostat irgendwie nicht einstellbar: Guten Tag an die Gemeinde! Ich habe mir vor kurzem eine LaPavoni Europiccola gebraucht zugelegt und bin leider noch nicht in den Geschmack eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden