Anfängerfragen Rösten

Diskutiere Anfängerfragen Rösten im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; ...vor lauter warten habe ich die Zeit mit einer Internetübersetzung verbracht wer die Hottop Anleitung mal in Deutsch durchblättern möchte -->

  1. #41 goldfisch, 26.02.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    ...vor lauter warten habe ich die Zeit mit einer Internetübersetzung verbracht
    wer die Hottop Anleitung mal in Deutsch durchblättern möchte -->
     

    Anhänge:

    'Ingo gefällt das.
  2. #42 cbr-ps, 27.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.807
    Zustimmungen:
    22.889
    Neben dieser rudimentären Anleitung empfehle ich die US Hottop Seite, da wird neben wesentlich mehr Informationen zum Rösten auch die Reiningung in Text und Videos sehr ausführlich beschrieben. Alles in englisch natürlich, ist aber dank Zeichnungen und Videos sehr anschaulich. Ist mir lieber, als holprige Maschinenübersetzungen, wobei deine schon zu besseren gehört.
    http://www.hottopusa.com/index.html
     
  3. #43 goldfisch, 27.02.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    ...das macht richtig Spass, ich bin gespannt wie es schmecken wird.

    Bildschirmfoto 2021-02-27 um 17.48.47.jpeg
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #44 goldfisch, 03.03.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    so, der erste selbstgeröstete Espresso hat geschmeckt. Allerdings steckt noch viel Potential nach oben. Wahrscheinlich muss er länger als 4 Tage Pause machen, es lief extrem schaumig aus dem Siebträger. Vermutlich darf diese Bohne auch nicht ganz so dunkel geröstet werden. Mir hat ein wenig die Säure gefehlt. Aber auf alle Fälle trinkbar und braucht sich mit Supermarktröstungen nicht verstecken. Es ist ein sehr spannendes Hobby und immer Luft nach oben.
     
    dan dyse und silverhour gefällt das.
  5. #45 mr.smith, 03.03.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    1.231
    Warte noch ab - der entwickelt sich noch.
     
    goldfisch gefällt das.
  6. #46 straightsixer, 30.03.2021
    straightsixer

    straightsixer Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Moin! Danke an @cbr-ps für den Crashkurs beim Abkauf seiner Hottop KN-8828B-2K+.
    Starte als Frischling in die Thematik ein und freue mich auf möglichen Austausch :-----)

    Habe mich direkt bei quijote-kaffee ausgetobt:

    1 x "Ventilbeutel für Röstkaffee ökoline 25 Beutel braun, 500g"
    1 x "Kaffeesack gegen Schutzgebühr" (Art.-Nr.: Sack1):
    1 x "Scott Rao: The Coffee Roasters Companion" (Art.-Nr.: SB-03)
    1 x "Rob Hoos: Modulating the Flavour Profile of Coffee" (Art.-Nr.: SB-02)
    1 x "ROHKAFFEE - Ecuador - APECAP - Arabica washed 1 kg im Ventilbeutel" (Art.-Nr.: RK-01-194.332):
    1 x "ROHKAFFEE - Honduras - COMSA - Arabica washed 1 kg im Ventilbeutel" (Art.-Nr.: RK-01-190.305):

    Vorfreude auf Ostern ist auf jeden Fall schon da :)
     
    Ländlesachse, honsl, goldfisch und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #47 goldfisch, 05.04.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Rösters, mittlerweile habe ich einige Füllungen im Hottop geröstet. Speziell den Bourbon Santos von RoastRebells hat es mir angetan. Sowohl Espresso als auch deutlich heller geröstet für den Filter, es schmeckt hervorragend.
    Letzte Woche, habe ich eine 10 kg Lieferung von Quijote mit dem Ecuador, Arabica Washed erhalten. Diese Bohne gelingt mir nicht, hell zu rösten. Es ist extrem sauer und ich kann mir nicht vorstellen, dass es so gewollt ist. (selbst wenn der Mahlgrad feiner und die Brühtemperatur höher ist) Habt Ihr einen Tipp für mich, welche Phase ich anders rösten muss? Ich häng mal ein Artisan Bild von der heißen Zitrone dran.

    Bildschirmfoto 2021-04-05 um 17.23.55.png
     
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    1.939
    Ist der FC bei 171° Grad tatsächlich so geschehen?
    Ich kenne den Hottrop nicht, aber meine gelesen zu haben, dass er bei ca. 190° einsetzt.
    Du entnimmst die Bohnen dann bei 183° Grad. Meiner Meinung nach stimmt da was nicht.

    Wann nimmst du den Bourbon Santos raus?
     
    goldfisch gefällt das.
  9. #49 goldfisch, 05.04.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    den Bourbon Santos nehme ich bei 188 Grad raus bei FC Ende. Die Espressoröstungen bei 202 Grad, der SC beginnt bei den Bourbon Santos bei 198 Grad.
    Ich habe heute mal die Bohnen von Quijote mit dem Ecuador, Arabica Washed bis auf 198 Grad mit dem Automatikprogramm geröstet, es sind leichte Öltröpfchen auf den Bohnen zu sehen. Vermutlich ist es für Filterkaffe zu dunkel. Morgen werde ich diesen mal mit der Aeropress verkosten.
     
  10. #50 goldfisch, 06.04.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    gerade schlürfe ich den gestern gerösteten Ecuador, Arabica Washed, den ich bei 185 Grad, ca. 20 s nach dem Ende FC aus der Hitze befreit habe. Es ist gut geworden. Vielleicht hätte ich beim einsetzen des FC die Hitze etwas drosseln können. Das probier ich das nächste mal.

    Bildschirmfoto 2021-04-06 um 18.01.43.png
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.807
    Zustimmungen:
    22.889
    Die Fülltemperatur erscheint mir sehr niedrig.
    Zudem hättest Du bei ca. Minute 10 noch mal etwas Temperatur zugeben können, um den ROR Drop zu vermeiden.

    Ist der tatsächlich schon einen Tag nach Röstung trinkbar? Ich würde dem ausser für ein Cupping deutlich mer Zeit zum Ausgasen lassen, so frisch dürfte der nur schwer normal gebrüht zu beurteilen sein.
     
    goldfisch gefällt das.
  12. #52 goldfisch, 06.04.2021
    goldfisch

    goldfisch Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    22
    Danke für die Tipps! Ich habe mir nur 18 g aus der Tüte geholt, um zu kosten. Saurer wir er ja nicht mehr werden. :)
     
Thema:

Anfängerfragen Rösten

Die Seite wird geladen...

Anfängerfragen Rösten - Ähnliche Themen

  1. Quick Mill Rubino (E61 Zweikreiser) – Anfängerfragen

    Quick Mill Rubino (E61 Zweikreiser) – Anfängerfragen: Hallo Espressofreunde, nach langer Recherche und viel Hin- und Her-Überlegen bin ich seit wenigen Tagen stolzer Besitzer einer Quick Mill Rubino...
  2. Anfängerfragen ;-)

    Anfängerfragen ;-): Hallo zusammen, ich habe mir nun eine Sage Barista Touch zugelegt. Vorher hatten wir einen Jura Vollautomat, der leider nun nach 10 Jahren leider...
  3. Anfängerfragen zum Workflow

    Anfängerfragen zum Workflow: Ich habe noch nicht so lange eine DeLonghi EC 685 mit Graef-Sieben und als Mühle eine Commandante C40 MKIII. Die einprogrammierte Wassermenge...
  4. S. Dual Boiler - Anfängerfragen

    S. Dual Boiler - Anfängerfragen: Hallo, ich bin seit gestern Besitzer eine Sage Dual Boiler Maschine. Seit gestern versuche ich (fast ununterbrochen) trinkbaren Espresso zu...
  5. Das Problem steht vor dem Siebträger (Anfängerfragen ;-))

    Das Problem steht vor dem Siebträger (Anfängerfragen ;-)): Liebe Forum-Mitglieder und Kaffee-Experten! Erst einmal vielen Dank für die zahlreichen Beiträge hier im Forum. Sie sind für einen Anfänger sehr...