Asbest in Thermoskannen

Diskutiere Asbest in Thermoskannen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Jemand gestern diese Sendung gesehen ? Dreht sich unter anderem auch um in D erhältliche Thermoskannen, die Asbest enthalten. ARD Mediathek:...

  1. #1 asphalt, 17.03.2010
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
  2. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Danke für den Link!
     
  3. Dupk

    Dupk Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    5
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Danke für den Link!

    Gruss
    Dirk
     
  4. #4 Maulwurf83, 25.03.2010
    Maulwurf83

    Maulwurf83 Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    24
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Hab ich letztens gesehen und fand die Zustände in den Abbaugebieten echt erschreckend. Gut das man Espresso und Cappu nicht warmhalten kann/muss.
     
  5. #5 EspressoHumanumEst, 25.03.2010
    EspressoHumanumEst

    EspressoHumanumEst Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Boah! :shock:
     
  6. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    56
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Das mit dem Asbest sollte dann zumindest für Stahlisolierkannen nicht gelten, oder? Es ging ja nur um die Abstandshalter bei Glasisolierkannen.
     
  7. #7 Mark_Twain, 25.03.2010
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Und wo wir gerade beim Thema sind: Beim Restaurieren älterer Espressomaschinen, schön die Schutzmaske aufsetzen, wenn ihr die Kesseldichtung abmeißelt!
     
  8. #8 paraglider, 26.03.2010
    paraglider

    paraglider Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Danke für den Link! Echt erschreckend der Umgang tw. wider besseren Wissens. Hauptsache Geschäft. *kopfschüttel*
    Also in Thermoskannen hätte ich das Zeugs nicht vermutet :shock:
    Hat jemand herausgefunden, ob das zwingend in den Glas-Thermoskannen drinnen ist? Habe meine Thermoskannen gerade alle angesehen und in keiner diese im Film gezeigten dunklen Stellen erkennen können.

    Eine nicht ganz ungefährliche Quelle, die in Haushalten doch hin und wieder vorzufinden ist sind übrigens Elektrospeicheröfen (die, die in der Nacht mit billigerem Strom Speichersteine aufheizen und dann die Wärme unter Tags über Gebläse wieder abgeben). Im Normalbetrieb sollte keine nennenswerte Gefahr (mehr) davon ausgehen. Problematisch ist aber die Entfernung. Weil sauschwer müsste man die für den Abtransport - wenn man es selbst machen will - zerlegen. Und genau das darf man nicht machen (weil sehr häufig mit Asbest isoliert - Hersteller haben im Internet oft Listen mit den betroffenen Modellen). Da ist es besser in den sauren Apfel zu beißen und Profis dran zu lassen.
     
  9. #9 feierwehrmann, 26.03.2010
    feierwehrmann

    feierwehrmann Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Ohne das Video gesehen zu haben.
    Asbest ist sicherlich fragwürdig, aber es gibt auch "ungefährlichen".
    Gefährlich ist idR. nur schwach gebundener Spritzasbest da sich hier die Fasern sehr leicht lösen können. Ist der Asbest allerdings fest gebunden, in Kunststoff oder Zement zb. ist er relativ harmlos.
     
  10. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Beschädigungen und dadurch Freisetzung von Fasern bei gebundenem Asbest ist aber auch hier oft nicht vermeidbar.

    ...ich wollte noch zur TV-Sendung sagen: wenn ich mir das ansehe, bin ich doch froh, dass unsere TV-Gebühren solche Reportagen möglich machen. Ausnahmsweise mal gut angelegtes Geld.

    ...und noch was: In wie weit (nicht nur alte) Espressomaschinen asbestbelastet sind, wäre etwas, dem man nochmal intensiver nachgehen sollte. mich beunruhigt das etwas, denn die Möglichkeit besteht ja prinzipiell.
     
  11. #11 paraglider, 27.03.2010
    paraglider

    paraglider Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    AW: Asbest in Thermoskannen

    In der BFC Ela hab ich noch keinen Asbest entdeckt. Zumindest nicht als Isoliermaterial.
    In Elektro(nik)-Produkten wurde Asbest aber oft auch als Zusatz in Kunststoffen im primären Stromkreis (Netzspannung) verwendet. Ist aber im Gebrauch ungefährlich, weil gebunden. Gefährlich wird das, wenn die Fasern freigesetzt werden, was bei einem Kabelbrand, bei extremer Alterung des Kunststoffes oder bei mechanischer Bearbeitung passieren kann.
    Zum Nachweis von Asbest braucht man leider ein Rasterelektronenmikroskop (mit dem geht der Nachweis aber sehr schnell und einfach über die Faserstruktur).
     
  12. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Asbest in Thermoskannen

    Naaajaa, die Rangordnung ist da wohl eher "voll total megagefährlich" - "total megagefährlich". Das kommt auch im Bericht durch und ist letztlich Grund für das Verbot.
    Wie bereits erwähnt wurde kommt es bei den Baustoffen durch Ein-/Ausbau etc eben eh immer zu Beschädigungen.
     
Thema:

Asbest in Thermoskannen

Die Seite wird geladen...

Asbest in Thermoskannen - Ähnliche Themen

  1. Cremina 67 Asbest entfernen ohne zerlegen?

    Cremina 67 Asbest entfernen ohne zerlegen?: Hallo. Ich habe eine schöne Cremina 67 Bj.77 erworben die gut funktioniert. Allerdings hat sie noch die Originalisolierung. Hat schon mal jemand...
  2. Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne. Welche?

    Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne. Welche?: Ich suche eine Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk und Thermoskanne. Habe gerade eine Klarstein Aromatica II bekommen. Da scheint sich allerdings...
  3. Thermoskanne und passender Filter für das Büro

    Thermoskanne und passender Filter für das Büro: Hallo, ich möchte im Büro aus unserer Kaffeerunde aussteigen und endlich auch dort „anständigen“ :) Kaffee trinken. Ich plane mir ein Kaffeefilter...
  4. Moccamaster und Thermoskanne

    Moccamaster und Thermoskanne: Hallo Leute, habe die Moccamaster KBGT 741 mit Thermoskanne im Einsatz gehabt ... und postwendend zurückgeschickt. Dachte es wäre DIE Lösung um...
  5. Suche Thermoskanne für Handfilter

    Suche Thermoskanne für Handfilter: Hallo zusammen, ich suche als Geschenk für meine Schwiegereltern eine Thermoskanne, auf die ein Handfilter paßt. Es gäbe schon einen Filter, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden