Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Diskutiere Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ah ok, schade. Und danke für die Antwort! Könntest du mir auch beantworten, wie stark das Wasser beim Wasserbezug aus dem Dampfrohr läuft? Kann...

Schlagworte:
  1. #141 Espressojung, 03.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    664
    Zum Auffüllen deiner Espressotasse geht das.
    Schalter auf Kaffeebezug stellen (Pumpe läuft) und den Hahn
    langsam und vorsichtig aufdrehen. und die Tasse auffüllen.
     
  2. #142 KallePelle, 03.03.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Danke!
     
  3. #143 KallePelle, 03.03.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Auf Kaffeebezug? Ist nicht einer der vier Schalter extra für Wasserbezug aus der Dampflanze?
     
  4. CasuaL

    CasuaL Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    243
    Die Steel PID hat dezidierte Dampf- und Wasser-Hebel.

    Die Dream PID hat einen kombinierten Dampf-/Wasser-Hebel (oben Wasser, unten Dampf).
     
  5. #145 KallePelle, 03.03.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Ah, war auf die Dream bezogen, sorry.
    Danke und viele Grüße
     
  6. café65

    café65 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    32
    Hat hier jemand das Problem, dass die Auffangschale "undicht" ist (Steel Uno PID, gekauft 01/2019)?

    Ich habe bereits einmal - auf Garantie - Ersatz bekommen, jetzt wird aber auch dieses Teil undicht.
    Ich leere und wische sie nur aus, sie kommt natürlich nicht in die Spülmaschine.

    Hat jemand eine Idee, was hier das Problem sein könnte?

    Danke vorab!
     
  7. #147 espressomo, 16.03.2020
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    358
    Nö... ich frage mich auch, wo diese Plastitkschale undicht werden könnte.??
     
  8. café65

    café65 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    32
    Eben - habe vorhin etwas Wasser eingefüllt und auf ein Blatt Küchenrolle gestellt, nach 20 min. war alles nass.

    Die Schale angehoben und festgestellt, dass es die ganze Fläche betrifft, also nicht punktuell eine Undichte da ist - seltsam, wird das langsam...
     
  9. #149 espressomo, 16.03.2020
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    358
    Sehr seltsam...
     
  10. #150 pheidrias, 23.05.2020
    pheidrias

    pheidrias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Nach vielem Lesen über die Ascasos bin ich immer noch leicht verwirrt, was die verschiedenen Versionen betrifft, da sich da ja wohl einiges im Laufe der Jahre geändert hat (muss wohl aus Kostengründen eher gebraucht kaufen).

    Hat jemand irgendwo eine Übersicht, welches Baujahr welche Features verbaut hat? Mir geht es um Dream/Uno und die Frage nach:

    - Temperaturstabilität (die erwähnten 1,5° auch ohne PID?)
    - Portionsautomatik (nur bei den PIDs?)
    - Manometer (gerne defekt?)
    - OPV (nicht bei allen?)
    - Rückspülen mit Blindsieb möglich/sinnvoll (hängt von Ablauf in die Tropfschale ab?)

    Habe z.B. eine alte Dream im Auge, da steht auf dem Typenschild DR-4 (Versions-Nr?) und 01/2.015 (Produktionszeit?). Auf der Ascaso-HP finde ich nur die jeweils aktuellsten Modelle...

    Vielleicht könnten wir hier auch sammeln, welche Modelle ihr mit welcher Ausstattung habt?

    Ganz herzlichen Dank schon Mal!
     
  11. Smecker

    Smecker Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    5
    Hi welchen Tamper empfehlt ihr für die Steel PID ? Finde den beigelegten nicht optimal .
     
  12. #152 KallePelle, 23.05.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Hi,
    für die Standardsiebe 58mm, z.B. von Motta.
    Viele Grüße
     
    CasuaL gefällt das.
  13. #153 KallePelle, 23.05.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Hi,
    also das gilt wohl nur für die Versionen, die einen PID-Controller verbaut haben.
    Bei der "normalen" Dream ist Temperatursurfen angesagt, das klappt aber gut mit der Maschine.
    Soweit ich weiß, wird das aktuelle Modell der non-PID-Dream seit 2017 gebaut. Es hat kein Manometer und kein OPV (etwas schade, aber das Brühgruppenventil senkt sowieso den Druck). Mengenautomatik können auch nur die PID Modelle.
    Wenn das Rohr da ist, das links Wasser in die Abtropfschale ablässt, sollte ein Magnetventil verbaut sein. Rückspülen macht meiner Meinung nach aber trotzdem keinen Sinn, weil auch ein Brühgruppenventil verbaut ist.
    Ich finde die Dream mit dem aktuellen Thermoblock klasse. Mit den älteren Versionen kenne ich mich nicht wirklich aus.
    Viele Grüße
     
    pheidrias gefällt das.
  14. #154 pheidrias, 23.05.2020
    pheidrias

    pheidrias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort! Das mit dem Manometer scheint bei der Steel dann anders zu sein? Hier (ab 6:52) wird ja augenscheinlich das Rückspülen empfohlen:
     
  15. #155 KallePelle, 23.05.2020
    KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Hi,
    ja, genau. Meine Anmerkungen bezogen sich auf die Dream ohne PID. Die aktuellen Steel-Modelle und die Dream mit PID haben eine andere Brühgruppe. Da sollte man rückspülen. Sie haben auch ein Magnetventil und ein OPV. Ein Manometer haben sie auch (bis auf die Steel Uno und Duo ohne PID im Namen).
    Viele Grüße
     
  16. #156 pheidrias, 23.05.2020
    pheidrias

    pheidrias Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay...also spricht vieles dafür, die aktuelle Serie zu nehmen :-(...
    Oder hat die "ältere" Brühgruppe Vorteile gegenüber den neuen?

    Da wird es wahrscheinlich eher selten Gebraucht-Angebote/Ausstellungsstücke geben...Hat jemand einen Tip(p), wo ich ggf. auch im Ausland danach suchen könnte?
     
  17. #157 joereign, 23.05.2020
    joereign

    joereign Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe bei meiner Steel bemerkt, dass eine der Schrauben rund um die Brühgruppe an der Unterseite einen rot-braunen Rand hat. Rost ist es nicht. Lässt sich auch wegwischen und klebt etwas. Hat wer eine Idee was das sein könnte, Sicherungslack? Sollte dann aber eher fest sein, oder. Bin etwas verunsichert, ob ich die Maschine nochmals in Betrieb nehmen soll...
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    13.983
    Zustimmungen:
    13.994
    Dichtungsmittel?
    Warum hast Du die Maschine geöffnet, hast Du ein Problem?
     
  19. joereign

    joereign Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein, sieht man von aussen
     
  20. KallePelle

    KallePelle Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    48
    Guten Morgen, "aktuell" sind beide Brühgruppen, zumindest gibt es mit beiden Brühgruppen neue Maschinen zu kaufen. Und mit beiden Brühgruppen kann man leckeren Espresso machen.
    Ob man PID, OPV, Manometer etc. will, ist eine andere Sache.
    Auf der Seite von Espressopool kannst du dir einen guten Überblick über die aktuellen Modelle verschaffen.
    Ob du nun eine ältere oder neuere Ascaso nimmst, hängt ja auch davon ab, was du für eine Maschine möchtest. Früher hatten die Maschinen z.B. Kessel, keine Thermoblocks.
    Warum willst du Ascaso?
    Zum Gebrauchtkauf kann ich nichts sagen.
    Viele Grüße
     
Thema:

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock)

Die Seite wird geladen...

Ascaso Steel Sammelthread/Erfahrungsbericht (neue Version ab Ende 2016 Thermoblock) - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Budget 250€ für ST Maschine zum Einstieg

    Budget 250€ für ST Maschine zum Einstieg: Hallo Zusammen, wie wahrscheinlich einige von euch will ich weg von einer Nespresso Kapsel Maschine. Mein Budget ist leider zur Zeit sehr niedrig...
  2. [Verkaufe] Neues Röstbuch von Scott Rao: Best Practices

    Neues Röstbuch von Scott Rao: Best Practices: Ab sofort könnt ihr das aktuelle Buch von Scott Rao bei uns bestellen. Wir geben es im Gegensatz zu allen anderen europäischen Wiederverkäufern...
  3. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  4. 3 Wege Ventil: Spulenkörper geht nicht ab

    3 Wege Ventil: Spulenkörper geht nicht ab: Beim meiner Ascaso Steel Duo Prof hat sich das Magnetventil bei der Dampfbereitung verabschiedet. Der gemessene Widerstand durch die Spule ist...
  5. Anschaffung eines neuen Kaffeesystems

    Anschaffung eines neuen Kaffeesystems: Einen schönen Abend zusammen, habe mir in den letzten Tagen alle möglichen Post durchgelesen und bin über die vielen Möglichkeiten nun vollends...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden