Astoria Perla Al 1GR

Diskutiere Astoria Perla Al 1GR im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ein erster Eindruck, eine sehr solide verarbeitete Maschine, etwas größer als die mir bekannte Bezzera Strega und die IZZO Leva. Was vorteilhaft...

  1. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    Ein erster Eindruck,

    eine sehr solide verarbeitete Maschine, etwas größer als die mir bekannte Bezzera Strega und die IZZO Leva.

    Was vorteilhaft ist, bei einem Bezug (Hebel einmal durchziehen und 5-7 sec. unten halten) kommen ca. 40 ml Flüssigkeit aus dem Siebträger, was für zwei Espresso gerade gut genug ist.

    Die Maschine benötigt nur beim erstmaligen Einschalten genügend Wasser(druck) um den Kessel zu füllen, danach schaltet sich der flojet nur manchmal ein (je nach Bezugsmenge), sicher sollte da auch genügend Druck auf der Waserleitung sein.

    Sehr solide Siebträger im Lieferumfang (einser und zweier Sieb-Siebträger).

    Leider ist ein stümperhafter Plastiktamper im Lieferumfang, also den könnte man sich sparen, jedenfalls bei mir.

    Soviel für den moment, mehr zur Maschine später, wenn ich sie etwas mehr kennengelernt habe.
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    [​IMG]
    so, nach 2 monaten das erste fazit zur Astoria Perla

    der hebel läßt sich leicht (wenig kraftanstrengung) bewegen, was für den rechten arm gut ist,,
    die siebe sind sehr gut, so auch die siebträger
    die verarbeitung der teile an der maschine sind spitze - "deutsche wertarbeit" aus italien in schweden im einsatz.
    die 40 ml pro hebelzug sind klasse für zwei ristretti.
    die maschine läuft mit einem Flojet und ist damit zufrieden
    zuerst hatte ich bedenken wegen der 3100 watt an einer steckdose mit nur 10 A absicherung, aber es läuft gut.
     
    infusione, pastajunkie, kabu und 6 anderen gefällt das.
  3. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Hallo Rolf,

    optisch sagt mir die Astoria sehr zu. Schöne Maschine.

    Mich Haben die 3100 Watt in der Tat dann abgeschreckt und ich habe mich für die Bezzera entschieden. Da hatte ich kurzzeitig über die 2 Gruppigen mit knapp unter 3000 Watt nachgedacht, den Gedanken dann aber auch wieder verworfen.

    Heizt die Astoria denn sehr schnell auf?

    Kesselfüllung automatisch oder manuell?

    Danke
    Kay
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    die kesselfüllung ist automatisch, die aufheizdauer beträgt ca. 10 minuten, dann wäre sie startklar, aber besser sind ca. 20 bis 30 minuten abzuwarten, bis zum ersten bezug, damit er - der espresso - auch schmeckt.
     
  5. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Das ist natürlich flott. Gut, irgendwo müssen sich die 3100 Watt ja auch bemerkbar machen.

    Füllt die immer auf Max auf?
     
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    ja, aber nicht nach jedem bezug. hab mal heißwasser abgelassen, das waren ca. 0,5 ltr., dann springt die pumpe an.
     
  7. #7 horst freiraum, 28.02.2015
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    291
    Sehr schön, die Maschine. Endlich mal ein lackierter Handhebler, ich dachte schon, heutzutage gäbe es nur die Edelstahlbomber - mir gefallen eher die 70er-Jahre-Kisten, und da kommt die schon nahe dran. Du hast sie neu gekauft, richtig? Kann man da die Farbe wählen?
    Und noch eine Frage, im kaffeewiki steht, dass es ein Einkreiser ist. Heißt das, dass es keinen HX gibt, oder so einen halboffenen? D.h. man hat immer das Kesselwasser in der Tasse, richtig? Und kann man von der Heizung was abklemmen, um auf altbaugeeignete Werte zu kommen?
     
  8. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    ja und ja, in rot und schwarz (glaube ich)


    sorry kann ich nicht beantworten.


    s. o. ...keine ahnung. ich schraube oder bastle nicht so gerne mehr rum. ist meinem alter gezollt.:)
     
  9. #9 infusione, 28.02.2015
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    2.097
    @horst freiraum Die Astoria ist ein Dipper und wird über den Kesselflansch beheizt. Ohne Thermosiphon braucht sie auch keinen offenen Wärmetauscher. Und als DIpper ist sie auch ein Einkreiser.
    Vielleicht kann @Dale B. Cooper was dazu sagen. Er hat seine Maschine schon eine Weile in Betrieb.

    @RolfG. Gratuliere zur schönen Maschine.
     
  10. #10 silverhour, 01.03.2015
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.889
    Zustimmungen:
    5.439
    Ich klinke mich mal ein, da ich mich derletzt auch etwas näher mit der Maschine beschäftigt habe :rolleyes:

    An Farben gibt es rot, schwarz und inox (gegen Aufpreis).
    Die Perla ist ein "stinknormaler" Einkreiser ohne Rafinessen und Tricks. Die BG ist angeflanscht wie infusione schon schrieb.
    Ich gehe davon aus, daß die Heizung ebenfalls "stinknormal" ist und daher auch nix abgeklemmt (was auch immer man da abklemmen sollte) kann. Sicherlich sollte sich aber eine Heizung mit geringerer Wattleistung finden lassen, die eingebaut werden kann.

    Grüße, Olli
     
  11. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Abklemmen kann man ggfs eine Heizwendel. Habe ich bei einer LSM gemacht, da gute 3000 Watt einfach zu viel waren. Aufheizen dauert dann natürlich länger.
     
  12. #12 Dale B. Cooper, 01.03.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.898
    Zustimmungen:
    1.846
    Yea!

    Genauso sieht meine auch aus - lustige rote Lackierung mit etwas Glitter.. :)
    Ganz genau, ist ein Dipper, man hat immer Kesselwasser. Da ist kein HX im Spiel..

    Herzlichen Glückwunsch zum Trümmer.. :)

    Dale.
     
  13. #13 pressoman, 01.03.2015
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    Ich finde sie alle hesslich.L1,Strega,Pompei usw....diese aber auch.
    Gestern beim Bruder aber stand sie da .Im Wohnzimmer!Eine 1980 er Cremina in Braun.
    Ganz bescheiden,kaum einen Platzanspruch,kein unnoetiges drum herum....... nur eine kleine unaufaellige Box einfach.
    Schon etwas schoenes um an zu schauen.

    Und noch ein par alte Faemas.:D
     
  14. kabu

    kabu Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    266
    Na gut, das ist jetzt aber rein subjektives Empfinden und hat nichts mit der Perla zu tun.

    @RolfG.
    Kannst du bitte mal ein paar Detailfotos machen? Mich würden der Hebel, Tassenablage, Abtropfblech (gerne auch abmontiert) und die Brühgruppe interessieren.

    Danke
    Kay
     
  15. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    [​IMG]
    die anderen kommen per unerhaltung
     
  16. #16 Dale B. Cooper, 01.03.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.898
    Zustimmungen:
    1.846
    Bevor du die weiter betreibst: achte mal darauf, wo das Abtropfgitter auf dem roten Blech aufliegt und kleb da was drauf. Sonst scheuert es ganz schnell durch den Lack. Bei mir wars außen und außen oben an den Querseiten der Fall.. Ein paar cm Tesafilm oder sonstige Abstandshalter beheben das Problem schon..

    Grüße,
    Dale.
     
  17. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    danke für den tipp.
     
  18. #18 Hafensänger, 01.03.2015
    Hafensänger

    Hafensänger Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    2.883
    Hallo @RolfG.
    Kannst du ein Foto vom Anschluss der Brühgruppe an den Kessel machen? Auch wenn die Maschine ganz anders aussieht, so gibt es doch einige Parallelen zu meinem aktuellen Projekt: http://www.kaffee-netz.de/threads/renovierung-nuova-simonelli-isx-handhebler.88755/#post-1066152
    Mich würde interessieren wie sich die Technik in den letzten 30-40 Jahren weiterentwickelt hat.
    Das Dampfventil und der Anschluss des Dampfrohres würden mich auch interessieren.

    Danke & Grüße!
     
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.890
    Zustimmungen:
    3.410
    @RolfG. erstmal Danke für's Zeigen der Bilder! Ich denke nicht nur ich würde mich über weitere freuen!
    LG blu
     
    antony gefällt das.
  20. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    ok, dann hier ein paar mehr.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Astoria Perla Al 1GR

Die Seite wird geladen...

Astoria Perla Al 1GR - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE

    (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE: Hallo Zusammen, verkaufe schweren Herzens meine Astoria CKXE, sowohl für Tank als auch Festwasserbetrieb geeignet. Ich habe das gute Stück seit...
  2. Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt)

    Lämpchenreparatur Astoria CKX(E) (erledigt): Ich hatte heute mit meiner CKXE wieder ein bisschen Spaß, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich wollte heute die Tasten für einfachen und...
  3. Astoria Gloria SAE 2 Gr - Brühtemperatur zu niedrig

    Astoria Gloria SAE 2 Gr - Brühtemperatur zu niedrig: Hallo Zusammen, wir haben uns eine zweigruppige Astoria Gloria geschossen, haben diese gereinigt die Gruppen entkalkt und soweit alle Drücke...
  4. [Verkaufe] Astoria Gloria 1Gruppig

    Astoria Gloria 1Gruppig: ich verkaufe hier ein wirklich schöne Maschine an. Sie ist voll funktionsfähig. Pumpe und Motor sind natürlich mit dabei. Die Maschine ist dicht...
  5. CMA Astoria: Pressostat & Dampflanze

    CMA Astoria: Pressostat & Dampflanze: Hallo liebe KaffeeNerdGemeinde, ich habe über das Forum diese Handhebel Maschine erworben: [Verkaufe] - Gastro HH 2Gr. CMA-Astoria-Gruppe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden