Auf ein paar Espressi in Oberitalien (Teil1)

Diskutiere Auf ein paar Espressi in Oberitalien (Teil1) im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Dieses Jahr haben wir an Ostern einen Kurzurlaub in Oberitalien verbracht. Unsere erste Station in Italien war Meran. Nachdem wir einige...

  1. #1 Francesco, 24.04.2009
    Francesco

    Francesco Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Dieses Jahr haben wir an Ostern einen Kurzurlaub in Oberitalien verbracht.

    Unsere erste Station in Italien war Meran.
    Nachdem wir einige Laubengassen durchstreift hatten war ein erster Espresso fällig.

    (ohne Bild)
    Cafe Lauben
    Via Portici 120,
    39012 Meran
    Tel: 0473 232224

    Hier kam mir die Idee einen kurzen Bilderbeitrag für das Kaffee-Netz zu schreiben: Nachfolgend also mehr Bilder, als Text.

    [​IMG][​IMG]
    An der Passerpromenade in Meran: Frühlingsduft + Kaffeeduft

    Cafe Promenade
    Passerpromenade 84
    39012 Meran
    Tel: 0473 236879

    Weiter ging es nach Limone sul Garda.

    [​IMG][​IMG]
    Zimmer mit Blick über den Gardasee vom:

    Hotel Susy
    Via 4 novembre 46
    25010 Limone sul Garda BS
    Tel: +39 0365 954053

    [​IMG][​IMG]
    Blick über Limone, in der Entfernung sieht man die Gewächshäuser von denen Limone seinen Namen hat. Gewächshaus von Nahem.

    [​IMG][​IMG]
    Besuch im Limonenmuseum. Frühstücks-Cappuccino.

    [​IMG][​IMG]
    Den zweiten Cappuccino, aus sehr leckeren Omcafekafffeebohnen hatten wir dann in der Bar Al Porto.

    Bar Al Porto Fam. Martinelli
    Via Porto, 11
    25010 Limone sul Garda
    Tel +39 0365 954116

    Von Limone aus fuhren wir weiter nach Affi um der Rösterei Bendinelli einen kurzen Besuch abzustatten. (Im Industriegebiet von Affi im Kassenverkaufsraum einer riesigen Tankstelle habe ich übrigens den besten Espresso meines Italienurlaubs getrunken. Leider ohne Foto)

    Ende (Teil 1)
     
Thema:

Auf ein paar Espressi in Oberitalien (Teil1)

Die Seite wird geladen...

Auf ein paar Espressi in Oberitalien (Teil1) - Ähnliche Themen

  1. Xenia-Owner: Ein paar Fragen ...

    Xenia-Owner: Ein paar Fragen ...: Liebe Xenia-Owner, nach 6,5 Jahren habe ich, inspiriert durch einen Freund, der Röster geworden ist :-), Lust bekommen mich nach neuen Maschinen...
  2. Ich habe mir die Saeco Odea Go gebraucht gekauft...paar Tipps?

    Ich habe mir die Saeco Odea Go gebraucht gekauft...paar Tipps?: Ich habe mir die Saeco Odea Go gebraucht gekauft...paar Tipps? Wir sind eigentlich Filterkaffee Leute! Auf der Arbeit haben wir so eine Maschine,...
  3. Brauche mal ein paar Tipps für besseren Espresso mit der Ascaso Dream

    Brauche mal ein paar Tipps für besseren Espresso mit der Ascaso Dream: Hallo, gestern habe ich nun endlich (nach 6 Wochen Lieferzeit) meine Ascaso Dream bekommen. Nach dem Aufstellen sollte man erstmal durchspülen,...
  4. Rancilio oder bazzera in zwei person Haushalt? 90% Espressi

    Rancilio oder bazzera in zwei person Haushalt? 90% Espressi: Hallo zusammen, Idee?? Vg.
  5. La Pavoni, ein paar Fragen von einem Anfänger

    La Pavoni, ein paar Fragen von einem Anfänger: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine La Pavoni Professional gebraucht gekauft. Laut Vorbesitzerin war die Maschine von 2012, aber da muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden