Austausch Immersion Dripper

Diskutiere Austausch Immersion Dripper im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kurze Rückmeldung von mir: ich habe den Clever Dripper jetzt seit einigen Monaten. Vor wenigen Wochen habe ich dann erstmal einen Kaffee...

  1. #141 BrikkaFreund, 21.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    519
    Kurze Rückmeldung von mir: ich habe den Clever Dripper jetzt seit einigen Monaten. Vor wenigen Wochen habe ich dann erstmal einen Kaffee zubereitet mit offenem Ablauf - quasi als Funktion wie ein normaler Melitta-Filterhalter. Ich muss sagen, mir schmeckt er Kaffee nach den ersten paar Versuchen deutlich besser als aus der FP oder via Full Immersion. Ich werde den Dripper also weiter zweckentfremdet nutzen und in naher Zukunft auch nochmal ein paar Full Immersion Ansätze ausprobieren.

    Danke euch aber trotzdem, dass ich durch den Thread hier den Weg zum Dripper gegangen bin ;-)
     
    Gelöschte Mitglieder 75752 und Oldenborough gefällt das.
  2. dududu

    dududu Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die bezugsquelle
     
  3. #143 nachtschatten, 22.06.2020
    nachtschatten

    nachtschatten Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    @dududu Ich habe den Clever-Dripper vor ca. einem Monat bei Maskal bestellt und war mit dem Shop zufrieden. Sie haben mir auch den abgebildeten, rauchfarbenen geschickt. Ich hatte nämlich schon Bedenken, da mir der Klare weniger gefällt und zur Farbe nichts explizit dortstand.

    Für mich sprach für den Clever-Dripper: der Preis, die Füllmenge (randvoll 500g Wasser) und (im Nachhinein) dass er auch für jemanden, der vor dem ersten Kaffee noch unzurechenbar ist (bisher) unfallfrei zu händeln ist.

    Bei mir läuft der Kaffee sehr zügig ab, in ca. 30 sec. (Mahlgrad 6w auf der Vario Home mit Stahlscheiben).
     
  4. #144 blutilein, 31.07.2020
    blutilein

    blutilein Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    185
    So, falls mein Post hier doch falsch ist bitte verschieben.
    Heute der zweite etwas ausführlichere test mit dem Hario switch.

    Es gab den Ilomba von Wood Grouse.
    Tasting notes: Blackberry, blackcurrant, tealike


    Ich habe diesen Kaffee bereits einige Mal nach Infusions methode gemacht und dabei einen derart fruchtigen Kaffee rausbekommen, dass es einen umhaut.
    Meine FP versuche waren auch lecker aber nicht so stark fruchtig.

    Die heutigen Stars:

    IMG20200731153009.jpg
    20gramm auf 300ml, 25clicks, 94°C, angepeilt Brühzeit waren 3:30min. aber dazu später mehr.
    IMG20200731153621.jpg
    IMG20200731153717.jpg
    Da kam die Hand aus dem Hintergrund und öffnete den Switch kurz

    IMG20200731154137.jpg

    IMG20200731154234.jpg

    Kurz vorm dem Öffnen des Switches habe ich mit einem Löffel kurz einmal in jede Richtung einen vorsichtigen Stir gemacht und bekam ein deutlich besseres Filterbett als bei meinem ersten Versuch gestern.
    Dort hatte ich eine extreme Trichter Bildung.

    Das ergebnis war lecker.
    Sehr klar, fruchtig, aber frisch-fruchtig, bei weitem nicht so eine starke Beerenfrucht wie beim pour-over.
    Allerdings neigt er im Nachgang zu etwas Bitterkeit.

    Ich werde wohl mal die BR anpassen und 18gr. auf die 300ml nehmen.
    Dann hatte ich beim aufgießen vergessen den Timer zu starten und kam etwas mit der Brühzeit durcheinander :rolleyes:

    Da ich ein ziemlicher FP Fan bin werd ich den Switch wohl dauerhaft nutzen.
    Das V03 Glas ist bestellt und sollte die Tage bei mir eintreffen :D
     
    Chefkoch874, rnbeans, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #145 Oldenborough, 31.07.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2.326
    Sehr schön! Switch rulez!
     
    rnbeans und Gelöschte Mitglieder 75752 gefällt das.
  6. #146 blutilein, 31.07.2020
    blutilein

    blutilein Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    185
    Ich bin natürlich erstmal ziemlich angefixt auf die Schön Röstungen aber da muss ich mich noch gedulden.

    Btw. decktst du den switch ab beim Brühen oder lässt du ihn offen?
     
  7. #147 Oldenborough, 01.08.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2.326
    Das Warten lohnt sich!

    Beim Clever Dripper im Büro decke ich meistens ab. Passiert auch schon mal, dass sich die Brühzeit verlängert, weil irgendwas dazwischen kommt. Zuhause im Switch verwende ich idR keine Abdeckung. Da ist die Brühzeit immer +/- drei Minuten. Geschmacklich konnte ich da auch keinen Unterschied feststellen. Und Swirl, Tap oder Stir wird mit Deckel auch nicht einfacher.
     
    blutilein gefällt das.
  8. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    758
    Liebe Immersion Dripper-Freunde! Ich liebäugele auch immer mal wieder mit solchem Spielzeug, aber irgendwie machen mich die ganzen Plastik-Teile halt so null an :( Jaja, ich weiß, first world problems und ich muss ja auch nicht.

    Die Gina fand/find ich sexy und war auch schon mehrfach kurz vorm Kaufen (zuletzt dank des aktuellen Hoffmann-Videos), aber die Erfahrungen hier in Verbindung mit meinem Rest-Verstand halten mich dann doch ab. Im Gina-Thread hat @whereiscrumble nun aber den December Dripper erwähnt und der gefällt mir auch gut. Leider habe ich im Forum noch keine Erfahrungsberichte gefunden, daher die Frage, ob hier jemand Erfahrungen aus erster Hand damit hat? Kommen Kalita-Filter rein, oder? Und kennt jemand eine gute Bezugsquelle für/nach Deutschland? Danke im Voraus :)
     
    blutilein und Oldenborough gefällt das.
  9. #149 Konstantinos, 03.08.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    607
    Den December Dripper nutze ich fast täglich. Was genau möchtest du denn wissen? Persönlich liebe ich an ihm einfach die Flexibilität in der Flow-Rate aber auch die Option Full-Immersion zu gehen.
     
    whereiscrumble, blutilein, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #150 Oldenborough, 03.08.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2.326
    @Konstantinos : Lässt sich der December wirklich tropffest verschließen? Läuft die Verstellung butterweich oder eher hakelig? Ist ja Metall auf Metall, oder?
     
  11. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    758
    Im Prinzip hast du es damit schon ziemlich gut beantwortet, vielen Dank. Es gibt ja leider genug Produkte, die im Internet super aussehen und sich dann im täglichen Gebrauch als schlecht durchdacht oder wenig haltbar entpuppen. Dein Beitrag sagt ja indirekt schon recht deutlich, dass du damit soweit zufrieden bist :)

    Nutzt du spezielle, dünnere Filter als die normalen Wave? Und kennst du eine gute Quelle? Der Herstellershop möchte für Shipping nach Deutschland mehr Geld als für den Dripper selbst :eek:
     
    Oldenborough gefällt das.
  12. #152 Konstantinos, 03.08.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    607
    Anfangs funktionierte das tropffeste Verschließen einwandfrei, jedoch jetzt mit der Zeit fängt es an zu tröpfeln. Letztens erst gemerkt als ich einen immersion bloom machen wollte. Das Problem ist aber bekannt und dafür wurden neue Dichtungen entwickelt. Entweder ist aktuell eine aus Teflon drin und eine aus Silikon wurde entwickelt oder andersherum - nagelt mich darauf nicht fest. Jedoch waren jegliche Versuche meinerseits vergebens jemanden bei December zu kontaktieren um eine neue Dichtung zu bekommen. Ich Korea kann man den Dripper einsenden und sie ersetzen es für einen.

    Ich nutze die Filter von December selbst. Diese sind deutlich dünner als Kalita Filter. Hatte das Glück diese direkt in Korea mitzunehmen.
     
    Oldenborough und Silas gefällt das.
  13. #153 Oldenborough, 03.08.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2.326
    @Konstantinos : Danke! Tropffestigkeit: das ist nämlich das, was mich persönlich am Clever am meisten stört. Ist im Büro täglich im Einsatz und eine kleine pfütze bleibt mittlerweile fast immer. Das Material (Vollplastik) ist natürlich nicht toll, aber er funktioniert ja sonst sehr gut. Der Switch hingegen, auch täglich zuhause im Einsatz, hält absolut dicht.
     
    Konstantinos, Gelöschte Mitglieder 75752 und blutilein gefällt das.
  14. #154 Gelöschte Mitglieder 75752, 03.08.2020
    Gelöschte Mitglieder 75752

    Gelöschte Mitglieder 75752 Gast

    und der gummihalter wird eben nicht heiss, wenn man vorwärmt und brüht.
     
    Konstantinos und Oldenborough gefällt das.
  15. #155 whereiscrumble, 04.08.2020
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    3.456
    Ich hatte meinen DD damals von coffeedesk. Habe eben mal nachgeschaut und aktuell ist er dort nicht erhältlich. Aber du kannst den Shop ja mal kontaktieren. CD ist eigentlich ne gute Adresse. Ansonsten musst du mal gucken, was das WWW bietet. u.a. December Coffee Dripper
    Ist halt nicht wirklich günstig, leider.
    Papiertechnisch habe ich die normalen Filterpapiere von Kalita genutzt, da ich die Kalita 155 ebenfalls in der Nutzung hatte.Es passen auch die 185er ;)
    Komplett dicht war meine Option leider nicht; gestört hat es mich aber nicht, da ich selten FI genutzt habe. Aber wie @Konstantinos schon schrieb, kann man die Dichtungen problemlos wechseln. Hier sollten sich die Kosten auch recht gering halten.
     
    Oldenborough und Silas gefällt das.
  16. #156 Konstantinos, 04.08.2020
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    607
    Absolut korrekt, leider ist das Problem eher an diese Dichtungen ranzukommen :-(
     
    Oldenborough gefällt das.
  17. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    758
    Vielen Dank für die ausführlichen Rückmeldungen @whereiscrumble und @Konstantinos :)
     
    Oldenborough und whereiscrumble gefällt das.
  18. #158 blutilein, 05.08.2020
    blutilein

    blutilein Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    185
    So, ich hab die letzten Tage meinen Kaffee mit dem Switch gebrüht und bin sehr angetan.

    Ich hab von Wood Grouse den Ilomba alle gemacht und zwischenzeitlich den Uraga geöffnet.

    Nachdem im ersten und zweiten Versuch etwas Bitterkeit mithang habe ich meine Variablen etwas angepasst.
    Auch habe ich immer einen kleinen swirl gemacht statt dem tap.

    Die letzten Tage habe ich relativ gleichbleibend mit folgenden Daten gebrüht:

    25gr., 24-25clicks, 400ml und 92°C (von 94°C) und der kleine Knick der Temperatur hats nur noch besser gemacht.
    Keine Bitterkeit und grade beim Ilomba kam die Frucht noch besser raus.
    Es lässt mir auch den Spielraum 1-2clicks feiner zu mahlen.

    Heute früh hatte ich im tran den Swirl vergessen und mein Filterbett sah echt weird aus :rolleyes:
    Mit swirl habe ich ein wirklich flaches Filterbett (zumindest bisher)

    Später mache ich von Schön den La Cristalina auf weil er trinkreife haben sollte nun und kann es kaum erwarten :D
     
    Chefkoch874, Gelöschte Mitglieder 75752, Oldenborough und 2 anderen gefällt das.
  19. #159 Oldenborough, 05.08.2020
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    2.326
    20200801_141945 (1).jpg 20200805_173057.jpg 20200805_173634.jpg 20200805_173704.jpg 20200805_173739.jpg 20200805_173747.jpg

    Schön La Cristalina gab es hier auch heute abend. Röstdatum 10.7., 25 Gramm tchibogrinded auf 400 ml, Swirl und Tap.
    Nach drei Minuten geöffnet, Durchlaufzeit 30 Sekunden. Herrlich fruchtig bei knapp 30 Grad! ;-)
     
    rnbeans, whereiscrumble, Chefkoch874 und 4 anderen gefällt das.
  20. #160 blutilein, 05.08.2020
    blutilein

    blutilein Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    185
    Hm, ich realisierte ziemlich jedesmal Durchlaufzeiten von etwa 1 minute.
    Ich werd morgen mal schauen ob kürzere brühzeit etwas daran ändert.

    Darf ich mal fragen bei welcher Temperatur du aufgießt?
     
Thema:

Austausch Immersion Dripper

Die Seite wird geladen...

Austausch Immersion Dripper - Ähnliche Themen

  1. 80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5

    80er Gaggia Coffee Austausch der Pumpe / Ulka H53 > Ulka EX5: Moin zusammen, ich bin neu hier und habe da gleich mal ein Anliegen. Ich hatte damals schon mal eine Gaggia Classic, diese leider wieder...
  2. Gastroback 42612 S Austausch Milchaufschäumer

    Gastroback 42612 S Austausch Milchaufschäumer: Hallo zusammen, habe eine Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS und der Milchaufschäumer muss ausgetauscht werden. Das Ersatzteil...
  3. Austausch Saeco Primea Duo gegen Siebträgermaschine

    Austausch Saeco Primea Duo gegen Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich nutze momentan noch eine Saeco Primea Duo, die jetzt aber anfängt zu zicken. Ich hatte einen Schrauber an der Hand, der aber...
  4. [Erledigt] Bonavita Full Immersion Dripper

    Bonavita Full Immersion Dripper: Moin zusammen! Habe mir im Oktober 2019 den Bonavita FI Dripper zugelegt. Aus Neugier und zu Testzwecken. Kurze Vorstellung hier: Austausch...
  5. [Erledigt] Kalita Wave Tsubame Kupfer-Dripper + Pitcher *verkauft*

    Kalita Wave Tsubame Kupfer-Dripper + Pitcher *verkauft*: Liebe Leute, ich biete hier ein Set für Filteraufguss bestehend aus einem Kalita-Wave 185 Tsubame Dripper aus Kupfer sowie einem 400ml Pitcher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden