[Erledigt] "Barista Starter Set"

Diskutiere "Barista Starter Set" im Archiv Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo Freunde, der erste Schritt auf dem Weg zum Verkauf meiner gesamten Espressoausrüstung beginnt mit den Barista Tools. Ich bevorzuge eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sinceritas, 22.04.2017
    sinceritas

    sinceritas Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Freunde,

    der erste Schritt auf dem Weg zum Verkauf meiner gesamten Espressoausrüstung beginnt mit den Barista Tools.
    Ich bevorzuge eine Abholung durch den Käufer und hinterlege die Teile bei den Phoenix Coffee Roasters in Dresden. Alternativ kann ich auch per DHL verschicken, aber die anfallenden Versandkosten werden vom Käufer getragen.

    Über die letzten paar Jahre hat sich bei mir einiges an Tamper und Sieben und Kännchen angesammelt und jetzt mit dem Verkauf der Maschinen brauche ich es nicht wirklich. Ich entschließe mich einfach mal, hier eine Art "Einsteiger-Set" anzubieten, bestehend aus jeweils einem Tamper von Torr, 2 Kännchen (klein und groß) und einem IMS Competition Series B68 2T h26.5 E Sieb. Ein solches Set soll 50,00 EUR kosten.

    Torr Tamper: ich habe sie mir damals vom Jens als Arbeitstamper machen lassen für Ausschank, habe sie aber am Ende dort irgendwie nicht benutzt (war mir zu schade wegen des Holzes) und sie standen die meiste Zeit eigentlich nur als Design-Objekte rum. Entsprechend gut ist noch ihr Zustand. Es handelt sich um einen Tamper mit Ahorn-handle und 58.50 mm flat base und einen mit Purpleheart-handle und der Sonderedition 58.40 mm trapeze mirror polished base mit pinkem torr logo (wie im Bild zu sehen ist der mirror finish sogar noch ziemlich gut erhalten geblieben). Selbstverständlich sind beide handles und bases interchangable und müssen nicht zwingend in dieser Kombi gekaufen werden, aber ich finde die Kombi aus purpleheart und dieser mirror polished base mit pinkem logo einfach sehr passend. Die 58,50 mm flat base ist perfekt für IMS/VST und sicherlich aus Sicht von specialty coffee zu favorisieren, die 58,40 mm trapez passt aber auf so ziemlich alle klassischen Siebe, also sind beide Tamper zusammen eine nette Kombi. Griffe wurden jeweils neu von mir eingeölt.

    Kännchen: im wesentlichen sind das hier meine ehemaligen Arbeitskännchen - deswegen haben die auch das eine Makel, dass ich auf der Unterseite jeweils meine Initialen eingeritzt habe... - ansonsten sind die in absolutem Top Zustand. Es handelt sich um das kleine 300 ml Motta - hab ich so gut wie nie benutzt, weil ich mit Motta nicht so klar komme - die Kombi aus 600 ml und 350 ml Concept Art Kännchen, bzw. nach der Design Änderung jetzt Joe Frex. Beide sind sehr gut, wenn man das klassische Design mag, aber ich mochte die Veränderung gegenüber den alten Concept Art Kännchen - die ja noch wie die guten rattleware-Kännchen waren - nicht sonderlich, also habe ich auch zu diesen Kännchen nie als erstes gegriffen, sondern mir irgendwo ein altes Concept Art Kännchen besorgt. Dazu habe ich noch ein 600 ml Kännchen ohne branding, keine Ahnung wer es herstellt - aber wie man auf dem Vergleichsbild sehen kann, ist es dem Joe Frex Kännchen wirklich sehr ähnlich, nur hat Joe Frex etwas mehr Wandstärke und entsprechend minimal mehr Gewicht - gießen tun beide gleich meiner Meinung nach.

    IMS Siebe: meiner Meinung nach die zweitbesten nach VST - sie bestechen durch die ridgeless Form zusammen mit dem gewölbten Boden. Kein Ahnung, was es genau bewirken soll in dieser Form, aber sie sind im Handling deutlich einfacher als VST, d.h. sie verzeihen mehr Ungenauigkeiten beim brew ratio und tampen etc. sind aber immer noch deutlich besser als die Standard-Siebe. Wer Probleme mit dem flow hat bei VST, wird sicherlich besser dran sein mit IMS (oder er muss an seinen barista skills arbeiten, was weiß ich...). Es handelt sich um das größte Sieb der Competition Series und ist nominal für 16g-22g ausgelegt. Ich kann berichten, dass tatsächlich diese komplete range gut mit dem Sieb bezogen werden kann: ich hatte schon 16g drin und auch schon 23g und beide ging problemlos. Das B68 passt anders als das B70 durch die fehlenden 2mm Durchmesser in mehr Brühgruppen bzw. Siebträger, aber es hält auch ohne zu rutschen in Siebträger für B70 (wie bspw. La Marzocco). - Zum Zustand: eines habe ich nie benutzt, es ist quasi nagelneu und das andere hab ich vllt. insgesamt für 10-20 Bezüge verwendet - dann bin ich doch wieder auf mein VST 15g ausgewichen, weil ich einfach zu selten größere Dosen verwendet habe.

    Für den Set-Preis bitte jeweils angeben, welchen der beiden Torr-Tamper, eine Kombi aus kleinem und großem Kännchen und dann gibt es noch das IMS Sieb drauf.

    Wer kein Set kaufen möchte, hier ist die Verhandlungsbasis um die Sachen einzeln zu kaufen:

    - Ahorn/Purpleheart Torr Tamper einzeln = 25,00 EUR
    - kleines + großes Kännchen (nur zusammen verkauft...) = 22,00 EUR
    - IMS Sieb einzeln = 12,00 EUR

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 sinceritas, 22.04.2017
    sinceritas

    sinceritas Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    97
    UPDATE: ein Set und zusätzlich ein IMS Sieb sind reserviert - also bleiben noch zum Verkauf:

    - Ahorn Torr 58.5 mm flat base
    - Motta 300 ml Kännchen
    - Joe Frex 600 ml Kännchen
     
  3. #3 sinceritas, 22.04.2017
    sinceritas

    sinceritas Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    97
    RESERVIERT
     
  4. #4 sinceritas, 29.04.2017
    sinceritas

    sinceritas Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    97
    VERKAUFT
     
Thema:

"Barista Starter Set"

Die Seite wird geladen...

"Barista Starter Set" - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung - Anfänger barista

    Kaufentscheidung - Anfänger barista: Moin alle, Ich konnte meine Freundin endlich davon überzeugen mein Budget für eine Espressomaschine aufzustocken. Eine 1zpresso jx pro ist...
  2. Fragen zum Set - Appartamento und Eureka Specialita

    Fragen zum Set - Appartamento und Eureka Specialita: Hallo Community, ich habe mal ein paar Fragen an Euch. Wir haben uns ein ‚Siebträger-Set‘ gekauft, die Appartamento (Nera Serie) und als Mühle...
  3. Artisan unter Linux im Fullscreen starten

    Artisan unter Linux im Fullscreen starten: Hallo zusammen! Ich stelle mir gerade eine rollbare Röster-Workstation zusammen. Die BT und ET wird mit Artisan geloggt. Hierzu verwende ich ein...
  4. [Erledigt] Barista Hustle Tamper 58.4mm

    Barista Hustle Tamper 58.4mm: [ATTACH] Verkaufe einen Barista Hustle Tamper mit OVP in 58.4mm da ich ihn aktuell überhaupt nicht nutze. Zustand ist wirklich gut, siehe...
  5. Einsteiger Set - Empfehlungen und Tipps nötig

    Einsteiger Set - Empfehlungen und Tipps nötig: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und habe schon sehr viel hier gelesen und Infos eingeholt und deshalb wollte ich mir hier ein paar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden