[BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry)

Diskutiere [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa Wir haben es mit einem 100% reinen Arabica-Kaffee (Yellow Bourbon) aus Brasilien zu tun. Die Farm liegt im...

  1. #1 martinspin, 13.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2013
    martinspin

    martinspin Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    7
    [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa

    Wir haben es mit einem 100% reinen Arabica-Kaffee (Yellow Bourbon) aus Brasilien zu tun. Die Farm liegt im Herzen des Bundesstaates Minas Gerais. Der Kaffee wird auf nachhaltige Art angebaut und aufbereitet. Die Kaffeepflanzen gedeihen in einer Höhe zwischen 950 und 1200 Meter auf mineralstoffreichem Boden. Diese für Brasilien hohe Anbaulage und das Klima ergeben einen etwas niedrigeren Koffeingehalt und eine geringe Säure.

    [​IMG]

    Ich hab die Bohnen von ViviCafe, Christian Forrer, Eglisau (CH), der in seinem Laden u.a. die geröstete Heimmischung mit dieser Bohne verkauft und auf Anfrage auch den Rohkaffee, der in den üblichen 60 kg Säcken rumsteht, anbietet. Geröstet wurden von mir 500g Rohkaffee mit 1 P5 D 26:30. Der 1st Crack begann nach 21 Minuten. Ich konnte mit dem Programm nur ganz leicht in den 2nd Crack hinein rösten, da er kurz nach dem Cooling startete. Ich würde sagen, die Röstung hat noch knapp die Kurve gekriegt. Grundsätzlich stelle ich immer wieder fest, das mit 1 P5 D 26:30 und 500g Rohkaffee die Röstung öfters nur knapp den 2nd Crack erreicht und immer mal wieder gar nicht. Ich werde das nächste Mal mit 450 g und 1 P5 D 26:30 hantieren, damit ich den 2nd Crack sicher erreiche und manuell kühlen kann.

    [​IMG]


    Aroma (92)
    Düfte und Aromen sind eher fein und weisen Noten nach Beeren auf (Preiselbeere und Holunderbeere)

    Körper (96)
    Wie bei anderen Spezialitätenkaffees aus Brasilien dominiert ein ausgeprägter Körper, der in diesem Fall nicht ganz so wuchtig ausfällt. Er wird begleitet von würzigen Noten, die an Zimt und rosa Pfeffer erinnern.

    Fruchtsäuren (94)
    Fruchtsäuren sind bei diesem Röstgrad nicht besonders auffällig und es können nussige Noten (Baumnuss und Pekannuss) herausgeschmeckt werden.

    Abgang (93)
    Der Abgang ist deutlich spürbar, trotzdem nicht allzu heftig und eher bekömmlicher Natur. Besonders hervortreten tun Röstaromen, die an geröstete Erdnusse erinnern.

    Fazit (94)
    Der Kaffee sollte noch ca. 1 bis 2 Wochen ruhen und ausgasen, damit er noch etwas runder im Geschmack wird. Insgesamt kann die Bohne wegen ihrer Ausgewogenheit gut als Single geröstet werden (FC+ oder LF), passt jedoch auch sehr gut als Basis für eine Espresso-Mischung. Da die Aromen bei FC+ etwas schwach ausgeprägt sind, ist eine Bohne aus dem Minas Gerais bei mir meist eine Grundlage (40 %) von Blends.
     
  2. #2 Roger / KAFISCHMITTE, 13.01.2013
    Roger / KAFISCHMITTE

    Roger / KAFISCHMITTE Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    AW: [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry)

    Da hat sich ein Rohkaffee-Einkäufer aber ziemlich vergriffen.
    Sowas als Perlbohnen zu bezeichnen ist schon sehr mutig.

    Wie dem auch sei, das ändert ja nichts am Geschmack. Und letztendlich zählt nur der. :)

    Liebe Grüsse

    Roger
     
  3. #3 martinspin, 13.01.2013
    martinspin

    martinspin Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    7
    AW: [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry)

    Hallo Roger

    Da hast du absolut Recht, es existiert von dem Lagoa auch die Perlbohnen-Variante. Diese ist es wohl nicht. Ich werde das anpassen. Auffällig ist, dass die Bohnen sehr klein und auch eher rundlich sind. Ist das normal für Yellow Bourbon?
     
  4. #4 Mukkefukk, 22.01.2013
    Mukkefukk

    Mukkefukk Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: [BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry)

    Meine Bohnen, aus anderer Quelle, sehen zumindest genau so aus.
     
Thema:

[BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry)

Die Seite wird geladen...

[BEHMOR][BRASILIEN] Fazenda da Lagoa (Peaberry) - Ähnliche Themen

  1. Behmor 1600

    Behmor 1600: Einen wunder schönen guten Morgen. So, nun kann auch ich mit dem Rösten starten. ;) Geschossen habe ich ihn auf ebay, stand wohl länger...
  2. [Vorstellung] MYBALI-COFFEE, Indonesischer Spitzenkaffee!

    MYBALI-COFFEE, Indonesischer Spitzenkaffee!: Hallo Ihr Lieben! Ich bin noch neu auf dieser Plattform und finde es wirklich interessant, dass es so viele Kaffeebegeisterte und vor allem...
  3. 08.11.2019 - Vorstellung der ARAM SOULCRAFT aus Brasilien.

    08.11.2019 - Vorstellung der ARAM SOULCRAFT aus Brasilien.: Am Freitäglichen Cupping am 08.11.2019 um 17 Uhr in der Kiez Rösterei Berlin stelle ich die ARAM Soulcaft Dank Boardie @Burny aus Brasilien vor....
  4. Behmor 1600 schwächelt

    Behmor 1600 schwächelt: Mein Behmor fängt an zu schwächeln. Die Reinigung reicht nicht mehr aus um in wiederzubeleben. Hat schon mal Jemand hier versucht die...
  5. [Erledigt] Behmor 1600

    Behmor 1600: Hallo zusammen Nachdem ich auf den Hottop-Röster gewechselt bin verkaufe ich nun meinen BEHMOR-Röster
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden