Behmor - Neues Modell 2011?

Diskutiere Behmor - Neues Modell 2011? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich möchte nun auch unter die Heimröster gehen und bin seit ein paar Wochen am forschen. Ich schwanke noch zwischen Behmor und Gene. Den Behmor...

  1. #1 BigFlow, 10.04.2011
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    100
    Ich möchte nun auch unter die Heimröster gehen und bin seit ein paar Wochen am forschen. Ich schwanke noch zwischen Behmor und Gene. Den Behmor würde ich ja z.B. bei Espressolutions bekommen.

    Jetzt habe ich bei Sweet Marias gesehen, dass es ein neues Modell 2011 gibt: Behmor 1600 Roaster - Drum Roasters - Coffee Roasters

    Weiß jemand was es damit auf sich hat? In anderen Onlineshops, die den Behmor führen finde ich nichts dazu und im Kaffeewiki ist nur die Rede von einer Modellverbesserung aus dem Jahr 2009.
     
  2. #2 Espresso_Fr, 10.04.2011
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Steht doch bei Sweet Marias:

    Latest Model - 2011 - new side-panel fan design, new-design chaff collector, new small-grid drum

    Meines Wissens nach ist die einzige wesentliche Veränderung am 2011'er Modell, dass er einen neuen Ventilator für die Elektronik hat, mehr soll sich nicht geändert haben.

    Im Mai 2010 hat sich John mal geäußert, dass Sie in etwa einem Jahr ein neues Modell mit einer neuen Elektronik auf den Markt bringen wollen, aber seit dem hat man nichts mehr davon gehört. Ich habe mal irgendwo einen Kommentar von ihm gelesen, dass wenn er eine neue Elektronik rausbringt, die so designt sein soll, dass man sie auch in das alte Modell einbauen kann.

    Seit Mai habe ich aber nichts mehr darüber gelesen.

    Grüssle
    Kai
     
  3. #3 BigFlow, 11.04.2011
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    100
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Danke für die Antwort.

    Bringen denn diese Neuerungen so viel, dass man gezielt nach diesem neuen Modell Ausschau halten sollte, oder tut es auch das Ältere?
     
  4. #4 benne333, 12.04.2011
    benne333

    benne333 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    15
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Hallo,

    zum neuen Modell Behmor kann ich nichts sagen, aber ich stand vor einem halben Jahr vor derselben Entscheidung Gene/Behmor ... und hab den Gene genommen, nach einem Telefonat mit Hr. Fricke, der hier ja recht bekannt ist.
    Ausschlaggebend war für mich, dass ich beim Gene alles selbst und jederzeit regeln kann. Die Vorgaben beim Behmor mit Programmen, die ich nicht wirklich ändern kann, fand ich einfach irgendwie "komisch".
    Ich habe es nicht bereut, der Gene ist Klasse! Der einzige Punkt für Behmor wäre Chargengröße (interessiert mich nicht, ich will eh frische geröstete Bohnen) und Preis (naja, wenn schon...).
    Ich glaube, es ist vielleicht ein bisschen eine Philosophiefrage: Möchte ich "alles unter Kontrolle" haben und das für mich (und mein Röstkönnen :)) optimale Ergebnis herausholen (-> Gene). Möchte ich eher auf Start drücken und gegen Ende noch entscheiden, ob ich verlängere oder nicht, also ein bisschen "stressfreier", aber auch mit weniger Einfluss (keine Temperaturverläufe) unterwegs sein -> Behmor.
    Vielleicht hilfts Dir,
    Benne
     
  5. -MM-

    -MM- Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Hier kann man sich das neue Seitenpanel anschauen. Keine ahnung wozu das nötig ist. http://www.behmor.com/pdf/Photo journal Side Panel w. fan instr.pdf

    Ob die Einstellmöglichkeiten beim Gene mehr als nur virtuelle Genauigkeit bieten würde ich vor so einer Entscheidung aber noch überprüfen. Nach meiner Recherche nicht wirklich, aber dafür gibts eigene threads was ich mich erinnern kann.

    Ich glaube auch, dass beim Behmor die feineren Unterschiede zwischen den Röstprofilien nahezu irrelevant sind. Viel wichtiger ist das erwischen des richtigen Endzeitpunktes. Kann auch sein, dass ich einfach unbegabt bin :)

    Die spannendste Frage ist jedenfalls, ob das 2011er Modell neue/andere Profile kennt.
     
  6. #6 Barista, 12.04.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Rein optisch würde ich noch auf einen geänderte Griff an der Frontklappe tippen, was sich auf das Röstergebnis aber wohl eher nur minimal auswirken sollte.:-D
    Ich hatte einen Behmor und habe das Gerät nur hergegeben, da ich das Selberrösten komplett aufgegeben habe. Sollte ich wieder rösten wollen, würde ich die Entscheidung Gene./.Behmor auch davon abhängig machen, wie ich das Gerät aufstellen kann. Beim Gene kann man einen Abluftschlauch anbringen, der den Rauch nach draußen pustet. Wenn das räumlich möglich ist, ist das sicher optimal. Röstet man drinnen, ohne die Abluft abführen zu können, ist der Behmor geruchstechnisch etwas besser. Zudem ist der Behmor auch leiser, was das Rösten einfach ein wenig angenehmer macht.

    Vom Röstergebnis werden sich beide nichts nehmen und bei all diesen Heimröstern sollte man sich schon ein wenig darüber im Klaren sein, dass ein völliges Beherrschen des Röstablaufs nicht möglich ist.
    Wichtig ist, dass man die Eigenarten seines Gerätes kennt und ein Gefühl für den Röstablauf bekommt.
     
  7. #7 benne333, 12.04.2011
    benne333

    benne333 Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    15
    AW: Behmor - Neues Modell 2011?

    Doch, definitiv. Ich bin ja weit weg vom Experten, aber dass es gravierende, nachvollziehbare Unterschiede gibt je nachdem wie man z.B. die erste Phase des Röstens vollzieht, konnte ich schon positiv wie negativ erleben bzw. erschmecken.
    Für die Entscheidung Gene/Behmor hätte ich gesagt ist das wurscht. Weil die unterschiedliche Herangehensweise bleibt.
     
Thema:

Behmor - Neues Modell 2011?

Die Seite wird geladen...

Behmor - Neues Modell 2011? - Ähnliche Themen

  1. Domobar FI fliegt trotz neuer Heizung

    Domobar FI fliegt trotz neuer Heizung: Hallo Fachleute, bei meiner Domobar fliegt beim heizen der FI raus. Ich natürlich hier nachgeschaut und gelesen, zu 99% ist die Heizung defekt....
  2. Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.

    Fragen eines "NEUEN" zu Maschinen, Bohnen etc.: Ich bin nun seit gut 6 Jahren Mitglied im KN. Also kein ganz "Neuer" im KN, von den Lebensjahren schon garnicht.:( Im Prinzip tendiere ich mehr in...
  3. Der „Neue“ hat 3 Fragen

    Der „Neue“ hat 3 Fragen: Hallo zusammen, um endlich einen guten Espresso/Cappuccino zu genießen, habe ich mir folgende Kombination zugelegt: Bezzera Magica S MN Eureka...
  4. Neue Siebträgermaschine gesucht

    Neue Siebträgermaschine gesucht: Hallo Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger. Bedarf ist ca. 2-3 Espresso pro Tag, in der Regel für eine Person, vielleicht...
  5. Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher"

    Eureka Mythos - Probleme mit neuem "Clump Crusher": Hallöchen zusammen, Ich habe folgendes Problem. Bei meiner gebrauchten Eureka Mythos war der alte Clump Crusher, Modell "Bart" verbaut. Nachdem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden