Bestron Pizzaofen

Diskutiere Bestron Pizzaofen im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Moin, an anderer Stelle im Forum habe ich schon einmal auf den Bestron Pizzaofen hingewiesen und bin aus dem Schwärmen gar nicht mehr...

  1. #1 Philanthrop, 07.05.2009
    Philanthrop

    Philanthrop Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    287
    Moin,

    an anderer Stelle im Forum habe ich schon einmal auf den Bestron Pizzaofen hingewiesen und bin aus dem Schwärmen gar nicht mehr herausgekommen.

    Das Besondere an diesem Ofen ist, dass er bis 450°C erwärmt wird und die Pizza auf einer dünnen, metallgefassten Steinplatte liegt - wie im original Ofen! Dabei wird die Pizza von oben und unten erwärmt und ist in 5 bis 7 min fertig. Der Teig explodiert 'förmlich' und der Belag bleibt knackig.

    [​IMG]

    Meine Frau und ich haben zweimal für längere Zeit in Italien gearbeitet und im heimischen Backofen nie nur annähernd eine 'vernünftige' Pizza bereiten können. Mit dem Alfredo geht das - sogar so gut, dass sich der Italiener um die Ecke warm anziehen muss.

    Nach gut 2,5 Jahren hatten wir nun das Pech, dass sich das rechte Hinterbein des Alfredo unstandesgemäß erwärmte und sich die Kunststoffabdeckung verformte. Da es damals 3 a Garantie gab - aktuell sind es 5! - wandte ich mich an den Bestron Service in Herzogenrath. Dort wurde ich schnell und freundlich bedient und bekam, nachdem der defekte Ofen eingegangen war, umgehend einen nagelneuen Alfredo - zudem, unter Zuzahlung eines kleinen Betrages, das neue Modell mit Guckloch und wahlweise Ober- und/oder Unterhitze.

    Hier wurde schon des Öfteren über schlechten Service berichtet - Servicewüste Deutschland -, hier ein Beispiel, dass es auch anders geht. Verkauf und Service sind jetzt in einer Hand.

    Selbstverständlich gibt es nach der Pizza einen Espresso ... :lol:
     
  2. #2 betateilchen, 07.05.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Bestron Pizzaofen

    Und mit dem Bestron Snackofen DGL9 kann man ganz prima SMD Bauteile auf Platinen löten.
     
  3. #3 Mich2000, 07.05.2009
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestron Pizzaofen

    Interessant interessant! Und das für 60 €uro! Wie lange muss das Teil denn vorheizen? Und macht Ihr darin nur selbstgemachte Pizzen oder auch TK-Pizzen?

    Bekomme schon Hunger! ;-)

    'n schönen Gruß,
    Michael!
     
  4. #4 Schlangafanga, 07.05.2009
    Schlangafanga

    Schlangafanga Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bestron Pizzaofen

    Servus,

    ich mache meine Pizza auf einer ca. 10cm unter dem Deckel plazierten Steinplatte meines Webergrill.

    Die Pizza ist eine Sensation.

    Wichtig ist bei Teig die 50/50 Mischung normales Mehl und Wiener Grieser von Rosenmehl.

    Armin
     
  5. #5 Naseweis, 07.05.2009
    Naseweis

    Naseweis Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestron Pizzaofen

    ... müsste es nicht "Wiener Griessler" heißen?
     
  6. #6 Schlangafanga, 07.05.2009
    Schlangafanga

    Schlangafanga Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bestron Pizzaofen

    ...stimmt... und scheckt besser als z. b. mit ausschließlich dem 405er
     
  7. #7 plempel, 07.05.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.398
    Zustimmungen:
    4.516
    AW: Bestron Pizzaofen

    Müsste es nicht "schmeckt" heißen? :mrgreen:

    schnell weg
    Plempel
     
  8. #8 Schlangafanga, 07.05.2009
    Schlangafanga

    Schlangafanga Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bestron Pizzaofen

    hehehe - jetzt wird´s aber Zeit für den Feierabend!
     
  9. #9 Schlangafanga, 07.05.2009
    Schlangafanga

    Schlangafanga Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
  10. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: Bestron Pizzaofen

    Wir haben zwei G3Ferrari, die ziemlich ähnlich sein dürften.
    Vorheizen ca. 20 min, dann Deckel auf damit die Heizung anspringt, Pizza rein, Deckel zu und nach 3 min - yammi.
    Teig wird immer selbst gemacht, wobei ein paar Bällchen in den Tiefkühler für's nächste mal kommen.

    Mehl Barilla 00

    Ein derartiges Gerät im Haus zu haben, zeitigt übrigens ähnliche Konsequenzen wie eine anständige Espressomaschine: Weiteren Umsatzrückgang in der krisengebeutelten Gastronomie!;-)

    MfG
    Peter
     
  11. #11 halbschatten, 07.05.2009
    halbschatten

    halbschatten Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bestron Pizzaofen

    Warum ?

    Warum mußte ich nur auf diesen Thread stoßen ???

    Das letzt Mal als mir so etwas passiert ist, habe ich meine bessere Hälfte beauftragt eine Eismaschine zu kaufen. Da war was los, aber das Ding ist einfach SPITZE ! Kein einzigesmal wurde diese Investition bereut !


    Jetzt stoße ich auf diesen Pizza-Back-Maschinen-Thread. Ich werd noch bekloppt.
    So'n Ding MUSS her ! Muss nur den richtigen Moment abpassen (und Platz in der Küche schaffen, wo eh keiner ist)

    Schönen Abend wünscht aus dem Hellen

    -Halbschatten
     
  12. #12 Kaffeesack, 07.05.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    1.033
  13. #13 Obstkiste, 07.05.2009
    Obstkiste

    Obstkiste Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bestron Pizzaofen

    So - ich kann nicht mehr still halten:

    Das Teil ist schon fein - man darf zwar keine Wunder erwarten, aber es schmeckt sensationell mit ein wenig Übung! Für den Preis kann man nicht viel falsch machen (doof ists nur wenn man 6 Leute am Tisch sitzen hat, denn es geht natürlich nur eine nach der anderen...)

    Aber kurzum:
    Wenn ein Italiener keinen echten Holzofen hat, wird die Pizza nur in seltenen Fällen so gut wie zu Hause! ;)
    Und Sonntag ist bei uns jetzt seit einigen Wochen jetzt meist Pizza-Tag

    [Offtopic]
    Ich nehme immer 4/5 Mehl (Tipo 00 oder auch mal 405) und 1/5 Hartweißengrieß (Semola die grano duro). Natürlich mache ich den Teig neapolitanisch mit wenig Hefe und langer Reifezeit (im original 3g Hefe auf 1800g Mehl !)
    [/Offtopic]
     
  14. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  15. #15 Kaffeesack, 07.05.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    1.033
    AW: Bestron Pizzaofen

    In den Micro passt auch nur eine Pizza..
    Bei mir bekommt dann eben jeder eine Pizzaschnitte. Die nächste Pizza dann mit anderem Belag.

    Geschnitten wird mit einem Pizzarad von Zyliss, großer Durchmesser und ohne Werkzeug zerlegbar..

    Teig: 8-10gr Frischhefe auf 1,2 kg Mehl Typo 00

    ralph
     
  16. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Bestron Pizzaofen

    Wiener Griessler hab ich bisher eigentlich hauptsächlich für spätzle verwendet, für pizza werd ich es mal ausprobieren - danke für den tipp :-(

    was imho auch wichtig ist - der hefeteig lässt sich ja nach einer stunde schon verwenden,aber.....

    viel besser schmeckt es , wenn man ihn bei niedriger temperatur einen halben tag "reifen" lässt - das macht auch den geschmack eines echten ciabattas aus

    gruß, galgo
     
  17. #17 Holger Schmitz, 08.05.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.192
    Zustimmungen:
    1.612
    AW: Bestron Pizzaofen

    Diese ganzen Küchenzusatzgeräte sind ja ganz nett, wenn sie nicht so viel Platz wegnehmen würden und auch noch extra gereinigt werden müssten.

    TK-Pizza sind ja in der Regel ein Unding, mein AHA-Erlebnis hatte ich jedoch letztes Jahr im Sommer als ich auf den Hund von Freunden für ein paar Tage aufgepasst habe.
    Dort wurden freundlicherweise einige TK-Pizzen für mich eingekauft (wer solche Freund hat braucht keine Feinde mehr :-D) und die Dame des Hauses hatte einen neuen Backofen von Siemens. Etwas teurer, dafür bis 300° (?) tauglich mit div. "Backprogrammen" unter anderem eines für TK-Pizzen.

    Die darin zubereitete Dr Oetker "Ristaurante" war auf den Punkt genau nach Ablauf des Programms fertig und hat sensationell gut geschmeckt. Der Boden war crossig, die Zutaten oben drauf waren nicht verkokelt. Einige "Hand-made" Pizzen in der Gastronomie in meiner unmittelbaren Umgebung hätten das nicht so gut hinbekommen.

    Hat jemand Erfahrung mit einem "Pizzastein" für den Backofen ?
    Das reizt mich, jedoch ist mein Backofen nur bis 250° tauglich und ich denke es braucht recht lange bis der Stein durchgewärmt ist und die Temperatur tatsächlich hält - oder nicht ?
    Dann ist es für 1 Pizza (egal ob TK oder "frisch") energietechnisch recht verschwenderisch...

    Oder besser gibt es solche Steine auch für Gasherde ??

    Gruß
    Holger
     
  18. #18 Mich2000, 08.05.2009
    Mich2000

    Mich2000 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bestron Pizzaofen

    @PLGVIE/Peter: Dankeschön für Deine Antwort bzgl. vorheizen etc.! Dein roter Ferrari schaut auch sehr stylisch aus... :-D

    @Holger: Bzgl. Pizzastein hatte ich mir auch schon öfters Gedanken gemacht, aber da ich sowieso kein Freund von übermäßigem vorheizen bin (wie es bei einem P-Stein wahrscheinlich der Fall sein wird) habe ich davon Abstand genommen... ich habe übrigens mal eine Reportage über Pizzabäcker gesehen und dort wurde gesagt, dass einfache Terracotta-Platten/Fliesen die man im Baumarkt kriegt oder noch zu Hause rumliegen hat es auch tun wenn man es so machen will (keine beschichteten denke ich)...

    Dass die TK-Pizzen in diesen Öfen gut werden hatte ich auch schon öfters gehört, daher fragte ich oben auch danach... hrml... wird immer interessanter das schöne Gerät...

    Grüßle,
    Michael
     
  19. #19 Schlangafanga, 08.05.2009
    Schlangafanga

    Schlangafanga Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
  20. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.864
    Zustimmungen:
    3.359
    AW: Bestron Pizzaofen

    Hallo Holger,
    ich habe einen Schamottstein für den Backofen im Einsatz. Allerdings muss man irre lange vorheizen, was mir zu energieverschwenderisch ist. Wenn wir Gäste haben und selbst Pizza machen (Backofen von Imperial auf 275°C) ist das ok, für mich alleine ohne Stein.
    lg blu
     
Thema:

Bestron Pizzaofen

Die Seite wird geladen...

Bestron Pizzaofen - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Thermostatschalter für Pizzaofen NoName ähnl Alfredo et al

    Thermostatschalter für Pizzaofen NoName ähnl Alfredo et al: Moin, verkaufe einen neuen Thermostatschalter aus einem NoName Pizzaofen ähnlich Alfredo.. Ein Ofen gleicher Bauart ließ sich damit ohne...
  2. Pizzaofen: Welche Alternativen zum GGF Micro gibt es?

    Pizzaofen: Welche Alternativen zum GGF Micro gibt es?: Liebe Pizzaaioli unter den KN´ler Nach Lektüre des GGF Threads und ausführlichen PNs von Volker (DANKE noch mal!) scheint ja der GGF quasi...
  3. Bestron Alfredo - FI fliegt - zerlegen?

    Bestron Alfredo - FI fliegt - zerlegen?: Servusla, unser Alfredo ("altes" Modell ohne Fenster, nur ein Temperaturregler) macht uns Sorgen, weil beim Einstecken der FI fliegt. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden